Thalia.de

Das Eis und der Tod

Scott, Amundsen und das Drama am Südpol

(2)

Man schreibt das Jahr 1911. Alle Kontinente sind entdeckt, alle Weltgegenden bereist. Nur eine letzte, große Herausforderung wartet noch auf ehrgeizige Abenteurer und Forscher - der Südpol.
Niemand weiß, was eine Expedition im ewigen Eis der Antarktis erwartet; sicher ist nur, dass ungeheure Stürme und unvorstellbare Fröste den Aufenthalt dort jederzeit zu einer tödlichen Gefahr machen können. Trotz aller Risiken brechen annähernd gleichzeitig ein norwegisches Team unter Leitung von Roald Amundsen und ein britisches unter Führung von Robert Falcon Scott auf. Das Rennen beginnt. Christian Jostmann hat ein spannendes Buch über die Eroberung des Südpols geschrieben. In seiner romanhaften Erzählung gelingt es ihm, sowohl die Geisteshaltung einer ganzen Epoche einzufangen als auch die Majestät eines einzigartigen Naturraums zu beschreiben - seine unvergleichliche Schönheit und seine unbarmherzigen Gesetze. Zugleich erweist er seine Reverenz dem Mut, der wissenschaftlichen Neugier, der Kameradschaft und dem unbezähmbaren Willen des Menschen, sich auch unter schwierigsten Bedingungen zu behaupten und selbst im Angesicht des sicheren Todes Stolz und Würde zu bewahren.

Portrait

Christian Jostmann, geb. 1971, ist promovierter Mediävist und Autor der "Süddeutschen Zeitung".

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 03.01.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-62094-2
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 225/150/28 mm
Gewicht 540
Abbildungen mit 37 Abbildungen und 3 Karten, 2 farbigen Über Kartentn.
Auflage 2
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33790424
    Eine Frau erobert die Arktis
    von Birgit Lutz
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45154921
    Erlöste und Verdammte
    von Thomas Kaufmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95
  • 42353631
    Das letzte Jahrhundert der Pferde
    von Ulrich Raulff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 43969592
    Waterloo
    von Bernard Cornwell
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45154765
    Phantome des Terrors. Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit 1789-1848
    von Adam Zamoyski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 34791118
    Die Amerikanische Revolution
    von Michael Hochgeschwender
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 40414851
    Als Deutschland noch nicht Deutschland war
    von Bruno Preisendörfer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 35298555
    Preussens Gloria
    von S. Fischer-Fabian
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    3,99
  • 43969959
    1815
    von Adam Zamoyski
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 44147479
    Finger weg von unserem Bargeld!
    von Peter Hahne
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 44153565
    Luther, der Ketzer
    von Volker Reinhardt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 45165516
    Die Jesuiten
    von Markus Friedrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,00
  • 45442226
    Martin Luther
    von Heinz Schilling
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 40926839
    Der Große Krieg
    von Herfried Münkler
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 35146846
    Die Schlafwandler
    von Christopher Clark
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    39,99
  • 29048267
    Der Amerikanische Bürgerkrieg
    von John Keegan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 42435650
    Königin der Wüste
    von Janet Wallach
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37256205
    1812
    von Adam Zamoyski
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 15617967
    Für die Freiheit sterben
    von James M. McPherson
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,95
  • 44152932
    Tod am Kap
    von Martin Bossenbroek
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Packend wie ein Thriller
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2012

"Das Eis und der Tod" erzählt auf spannende und dramatische Weise den Wettlauf an den Südpol von Amundsen und Scott. Wenn nicht alles an dem Buch wahr wäre, könnte man denken, man liest einen Thriller. Ein wunderbar einfach geschriebenes Sachbuch für alle Antarktis-, Forscher- oder Entdeckerfans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packend erzählt
von Markus Riedelsheimer aus Ingolstadt am 07.08.2011

Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Wettrennen um den Südpol? Als das Zeitalter der Entdecker sich Anfang des 20. Jahrhunderts langsam gen Ende neigte, brachen der Norweger Amundsen und der Brite Scott fast zeitgleich auf, um den Südpol als erster Mensch der Welt zu erreichen. Und obwohl jeder... Wer kennt sie nicht, die Geschichte vom Wettrennen um den Südpol? Als das Zeitalter der Entdecker sich Anfang des 20. Jahrhunderts langsam gen Ende neigte, brachen der Norweger Amundsen und der Brite Scott fast zeitgleich auf, um den Südpol als erster Mensch der Welt zu erreichen. Und obwohl jeder weiß, wie das Rennen ausging, Amundsen als Entdecker gefeiert wurde und Scott auf dem Rückweg verschied, schafft es Christian Jostmann die alte Geschichte in einem spannend erzählten Mix aus Fiktion und Sachbuch zu neuem Leben zu erwecken. Kleine Fehler wie eine falsche Jahreszahl mag man da gerne verzeihen (S. 267), so lebendig werden die Figuren vor dem inneren Auge. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Eis und der Tod

Das Eis und der Tod

von Christian Jostmann

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
7,95
+
=
Weltordnung

Weltordnung

von Henry Alfred Kissinger

Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen