Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Ende der Normalität

Nachruf auf unser Leben, wie es bisher war

Normalität bedeutete das Verlässliche in der Gesellschaft. Es war jene Zeit, als Familie noch lebenslange Schicksalgemeinschaft bedeutete und sich nicht ein- und ausschalten ließ wie ein Pay-TV-Programm. Damals begann nach der Ausbildung der »Ernst des Lebens« und nicht das nächste Praktikum. Es war jene Zeit, als man drei Freunde im Café traf und nicht 500 Freunde auf Facebook. Damals bekamen Banker noch einen Schreck, wenn sie das Wort Risiko hörten, und nicht – wie ihre Nachfahren – einen Erregungszustand. Das Kennzeichen unserer Zeit ist das Verschwinden der vielen Selbstverständlichkeiten. Millionen von Menschen spüren die Überforderung: Jedes Mal, wenn man alle Antworten gelernt hat, wechseln die Fragen. Dennoch muss der Gezeitenwechsel kein Drama sein, sagt Steingart. Das Gefühl der Fremdheit und die Vorfreude auf ein Leben, das anders sein wird als unser bisheriges, schließen sich nicht aus. Steingart berichtet in seinem schwungvollen Essay von dem, was geht, was bleibt und was kommt.
Rezension
»Kenntnisreich malt der Chefredakteur des „Handelsblatts“ das Weltfinanzbeben aus und die Unvernunft, mit der die Staaten seine immer neuen Trümmer zu beseitigen versuchen. (…) Ein kluger Nachruf auf eine Zeit, in der auf den Status quo noch Verlass war.«, Der Tagesspiegel, 30.05.2011
Portrait
Gabor Steingart, geboren 1962, war Leiter des Hauptstadtbüros des Spiegel und dessen Korrespondent in Washington. Seit 2010 ist er Chefredakteur des Handelsblatt. Seine Bücher fachen immer wieder Debatten an und landen regelmäßig auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.03.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783492953016
Verlag Piper ebooks
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22485693
    Die gestohlene Demokratie
    von Gabor Steingart
    eBook
    9,99
  • 29395580
    Erinnerungen an Strindberg nebst Nachrufen für Ehrlich und von Bergmann
    von Carl Ludwig Schleich
    eBook
    9,99
  • 32495034
    Wahnsinn Amerika
    von Klaus Scherer
    eBook
    9,99
  • 40779128
    Mein Weg
    von Heino
    eBook
    8,99
  • 30587833
    Rezension des Buches Emmanuel Todd: Weltmacht USA - Ein Nachruf
    von Andreas Schiel
    eBook
    4,99
  • 24478868
    Abbau Ost
    von Olaf Baale
    eBook
    9,99
  • 32525487
    Queer zur Norm
    eBook
    9,99
  • 46420087
    Die Akte Rosenburg
    von Christoph Safferling
    eBook
    24,99
  • 46472157
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    eBook
    9,99
  • 45395342
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    eBook
    18,99
  • 47929404
    Die Mafia in Deutschland
    von Wigbert Löer
    eBook
    14,99
  • 48046374
    Die autoritäre Revolte
    von Volker Weiss
    eBook
    15,99
  • 33964966
    Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    eBook
    9,99
  • 56035878
    Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    eBook
    8,99
  • 46101006
    Ein Jahr für die Liebe
    von Yvonne Eisenring
    eBook
    11,99
  • 48078780
    Unter Weißen
    von Mohamed Amjahid
    eBook
    11,99
  • 51784194
    Der Zufall, das Universum und du
    von Florian Aigner
    eBook
    18,99
  • 34508402
    Die Klaviatur des Todes
    von Michael Tsokos
    eBook
    9,99
  • 33815369
    Dem Tod auf der Spur / Der Totenleser
    von Veit Etzold
    eBook
    9,99
  • 34301219
    Wer Ja sagt, darf auch Tante Inge ausladen
    von Thomas Sünder
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Ende der Normalität

Das Ende der Normalität

von Gabor Steingart

eBook
9,99
+
=
Der Sieg des Kapitals

Der Sieg des Kapitals

von Ulrike Herrmann

eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen