Thalia.de

Das fünfte dicke Urmel-Buch

Urmel wird ein Star; Urmel fährt Ballon. Doppelband

Doppelter Urmel-Spaß!
Seit das Urmel berühmt geworden ist, gibt es keine Ruhe mehr auf Titiwu. Und dann soll es auch noch ein Filmstar werden! Nach dem Trubel um die aufregenden Dreharbeiten kommt Professor Tibatong und seinen Tieren ein Ausflug zum Planeten Egeste gerade recht.
Dieser Doppelband enthält "Urmel wird ein Star" und "Urmel fährt Ballon".

Portrait
Max Kruse wurde 1921 in Bad Kösen an der Saale geboren. Seine Mutter war die berühmte Puppenschöpferin Käthe Kruse. Da Max Kruse schon immer Schriftsteller werden wollte, übergab er die Firma seiner Mutter, die er wieder aufgebaut hatte, an seine Schwester und zog nach München, wo er als Werbetexter arbeitete, daneben aber auch schon erste Kinderbücher verfasste. Am bekanntesten und beliebtesten sind seine Werke rund um „das Urmel“. Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt, ihre Gesamtauflage liegt bei über drei Millionen Exemplaren. Max Kruse ist Mitglied des P.E.N. und Träger des Bundesverdienstkreuzes.

Das Urmel aus dem Eis ist sicherlich eines der beliebtesten Figuren, die Erich Hölle als Buchillustration erschuf. Erich Hölle hat die Figur bereits 1969 für Max Kruses Buch "Urmel aus dem Eis" erfunden und nach dieser Vorlage wurde auch die Marionette für die Augsburger Puppenkiste gefertigt. Dies ist aber nur eines von mehr als 600 Büchern, die der gebürtige Nürnberger illustrierte. 13 Kinderbücher stammen gar aus seiner eigenen Feder.
Der Krieg brachte den 1925 geborenen Hölle um eine Ausbildung. So begann er mit 20 Jahren als Naturtalent und Autodidakt für den eigenen Unterhalt Porträts anzufertigen. In einem Dachauer Auffanglager, in das er nach russischer Kriegsgefangenschaft kam, zeichnete er die gefallenen Verwandten seiner Mitinsassen, die noch kleine Fotos von ihren Lieben besaßen. So schärfte er seinen Blick für Gesichtszüge und Körperhaltungen, die er schnell und mit feinem Strich zu Papier brachte.

Günther Jakobs, Jahrgang 1978, studierte Illustration an der FH Münster. Er lebt und arbeitet seit seinem Abschluss erfolgreich als Illustrator für verschiedene Verlage im Bereich Kinderbuch, Sachbuch und Geschenkbuch. Er ist Münster treu geblieben und lebt dort mit seiner Familie.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 288
Altersempfehlung 8 - 11
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18417-5
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 211/152/35 mm
Gewicht 560
Abbildungen mit Illustrationen
Illustratoren Roman Lang, Günther Jakobs, Erich Hölle
Verkaufsrang 51.455
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Buchhändler-Empfehlungen

Sabine Weiß, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Zwei wundervolle, spannende, lustige Geschichten des Urmels und seinen Freunden in einem Buch. Wie die Vorgänger super geeignet zum Vorlesen. Zwei wundervolle, spannende, lustige Geschichten des Urmels und seinen Freunden in einem Buch. Wie die Vorgänger super geeignet zum Vorlesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42419796
    Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer. Kolorierte Neuausgabe
    von Michael Ende
    (9)
    Buch
    16,99
  • 3061466
    Urmel fliegt ins All
    von Max Kruse
    (11)
    Buch
    9,95
  • 35386701
    Das dritte dicke Urmel-Buch
    von Max Kruse
    Buch
    9,95
  • 39237837
    Das vierte dicke Urmel-Buch
    von Max Kruse
    Buch
    9,99
  • 42419924
    Jim Knopf und die Wilde 13. Kolorierte Neuausgabe
    von Michael Ende
    (7)
    Buch
    16,99
  • 2927177
    Hotzenplotz 3
    von Otfried Preußler
    (4)
    Buch
    11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.