Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das fünfte Kind

Was macht den Menschen aus? Wo liegen seine naturgegebenen Grenzen? Und in welches tiefe moralische Dilemma kann konsequente Menschlichkeit führen? - Doris Lessings Roman ist der packende Psychothriller einer Durchschnittsfamilie, deren trautes Heim sich durch das fünfte Kind in die Hölle auf Erden verwandelt. Harriet und David Lovatt haben sich gegen den Zeitgeist ihrer Generation, der 68er, den Traum eines gutbürgerlichen Lebensstils erfüllt. Luke, Helen, Jane und Paul heißen ihre vier Sprösslinge. Als noch ein Nachzügler in ihr Leben tritt, wird alles anders. Durch Ben sehen sie sich plötzlich mit dem konfrontiert, was sie bislang von sich fernhalten konnten: familiärer Zwist, Irritation, Abscheu, Gewalt. Sowohl äußerlich als auch von seiner Wesensart erscheint ihnen das Kind als Eindringling aus einer anderen Welt. Nach heftigen inneren Kämpfen ist es schließlich die Mutter, die sich ganz bewusst dem Unergründlichen aussetzt und ihr Schicksal mit allen Konsequenzen in Kauf nimmt. Eine kluge Parabel auf den Einbruch des Schicksalhaft-Befremdlichen in ein rational geordnetes Dasein.
Portrait
Doris Lessing wurde 1919 in Persien geboren und wuchs auf einer Farm im damaligen Süd-Rhodesien auf. Mit dreißig Jahren kam sie nach London und veröffentlichte dort 1950 ihren ersten Roman. Ihr umfangreiches literarisches Werk macht sie zu einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autorinnen. Im Hoffmann und Campe Verlag erschienen seit 1988 zahlreiche Werke, zuletzt ihre Romane Die Kluft (2007) und Alfred und Emily (2008) sowie das Erzählungsbändchen Die Schmuckschatulle (2007). Sie wurde mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. 2013 wurde die fünfzehnbändige Werkauswahl abgeschlossen, in der u.a. Das goldene Notizbuch, Unter der Haut, Das fünfte Kind und zwei Erzählungsbände erschienen. Doris Lessing starb am 17. November 2013 in London.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 22.07.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783455812138
Verlag Hoffmann und Campe Verlag GmbH
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36344802
    Die Kluft
    von Doris Lessing
    eBook
    8,99
  • 29226804
    Befreiung
    von Sándor Márai
    eBook
    8,99
  • 45394941
    Der letzte Stern
    von Rick Yancey
    eBook
    13,99
  • 36370868
    Schritte im Schatten
    von Doris Lessing
    eBook
    8,99
  • 44827915
    Die Rückkehr
    von Rebecca West
    eBook
    13,99
  • 41227566
    Fischland-Feuer
    von Corinna Kastner
    eBook
    9,49
  • 34462207
    Schnee, der auf Zedern fällt
    von David Guterson
    (8)
    eBook
    8,99
  • 28203563
    Der geheime Basar
    von Ron Leshem
    eBook
    9,99
  • 39157018
    Bei uns zu Haus
    von Ilse Gräfin Bredow
    eBook
    14,99
  • 29013242
    Wenn tausend Sterne fallen
    von Lesley Pearse
    eBook
    6,49
  • 32440325
    Das Haus der vergessenen Träume
    von Katherine Webb
    (10)
    eBook
    8,99
  • 36344801
    General Dann und Maras Tochter, von Griot und dem Schneehund
    von Doris Lessing
    eBook
    8,99
  • 37190566
    Das kunstseidene Mädchen
    von Irmgard Keun
    eBook
    7,99
  • 36370693
    Und wieder die Liebe
    von Doris Lessing
    eBook
    8,99
  • 32663203
    Historical Saison Band 12
    von Diane Gaston
    eBook
    5,99
  • 36409382
    Geheime Versuchung
    von Nalini Singh
    eBook
    8,99
  • 44185318
    In Ketten
    von Nina Hunter
    eBook
    7,49
  • 30082147
    Plötzlich Fee - Winternacht
    von Julie Kagawa
    (34)
    eBook
    7,99
  • 31112926
    Im Westen nichts Neues
    von Erich M. Remarque
    (14)
    eBook
    9,99
  • 42784621
    Pretty in Paris
    von Doris Fürk-Hochradl
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ende eines Familienidylls“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Eine glückliche Familie, vier reizende Kinder, ein schönes Haus, nette Freunde und Verwandte, ein gutes finanzielles Auskommen.
Dann wird Ben, das fünfte Kind geboren und sein bösartiges Verhalten droht das Idyll zu zerstören.
Für mich das beste Buch von Doris Lessing, führt es uns doch tief in die Abgründe der menschlichen Seele
Eine glückliche Familie, vier reizende Kinder, ein schönes Haus, nette Freunde und Verwandte, ein gutes finanzielles Auskommen.
Dann wird Ben, das fünfte Kind geboren und sein bösartiges Verhalten droht das Idyll zu zerstören.
Für mich das beste Buch von Doris Lessing, führt es uns doch tief in die Abgründe der menschlichen Seele und zeigt dennoch die Stärke bedingungsloser Liebe.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das fünfte Kind

Das fünfte Kind

von Doris Lessing

eBook
8,99
+
=
A View from the Bridge (SparkNotes Literature Guide)

A View from the Bridge (SparkNotes Literature Guide)

von Arthur Miller

eBook
5,45
+
=

für

14,44

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen