Thalia.de

Das Gegenteil von oben

Roman

(5)
„Keine Wahl zu haben, ist nicht so schlimm. Es entlastet.“
Wäre es nicht so traurig, könnte Dennis darüber lachen: Stress zu Hause, Stress in der Schule, Stress mit Mädchen – sein Leben verläuft geradezu absurd berechenbar. Doch als dann über Nacht der Nachbarsjunge verschwindet, rücken die kleinen Dramen des Alltags in den Hintergrund. Denn Dennis kommt der Verdacht, dass der Junge Opfer eines Verbrechens geworden ist. Dennis hat keine Wahl: Er beginnt, Nachforschungen anzustellen, und findet immer mehr Hinweise auf eine schreckliche Tat. Um endlich Gewissheit zu haben, wagt er sich in die Höhle des Löwen: Im Keller des Nachbarhauses kommt es zu einer Begegnung, die alles verändert.
Portrait

Oliver Uschmann wurde 1977 in Wesel geboren, gehörte in der Schule zu den zehn sonderlichsten Sonderlingen und absolvierte seinen Zivildienst im urologischen OP eines katholischen Hospitals. Er arbeitete bei UPS, brach eine Ausbildung zum Buchhändler nach einem Tag ab, studierte Literatur und Englisch an der Ruhr-Uni Bochum und versuchte dort nebenher, als Punksänger, Demonstrant und Herausgeber eines zornigen Minimagazins die Revolution zu verursachen. Heute lebt er mit seiner Frau Sylvia Witt samt Katzen und Teichfischen auf dem Land und erschafft mit ihr tagtäglich neue Bücher, darunter die Romane der Hartmut und ich-Reihe sowie den humorvollen Thriller "Das Gegenteil von oben". Außerdem hilft er als "Wortguru" Nachwuchsautoren auf die Sprünge und schreibt regelmäßig für die Magazine GEE und VISIONS. Er ist gut vertraut mit Gangsta-Rap, selber aber niemals ein Gangsta gewesen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 333
Altersempfehlung ab 16
Erscheinungsdatum 01.09.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8390-0132-5
Verlag Script5
Maße (L/B/H) 191/125/32 mm
Gewicht 371
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17572467
    Das Gegenteil von oben
    von Oliver Uschmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 32174222
    Feindesland
    von Oliver Uschmann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11379569
    Voll beschäftigt
    von Oliver Uschmann
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 18772054
    Murp!
    von Oliver Uschmann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 30644456
    Die Blumen des Schmerzes
    von Brenna Yovanoff
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,95
  • 26214093
    Unser allerbestes Jahr
    von David Gilmour
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (145)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45607239
    Dem Horizont so nah / Danny-Trilogie Bd. 1
    von Jessica Koch
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877124
    Hinter diesen blauen Bergen
    von Milena Moser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 37768324
    Hertz, A: Sache mit meiner Schwester
    von Anne Hertz
    (39)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 14,99
  • 37822533
    Landgericht
    von Ursula Krechel
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45313060
    Sturmherz
    von Corina Bomann
    (50)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 2869112
    Der Sandmann
    von E.T.A. Hoffmann
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Spannend, skurril und anrührend“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Oliver Uschmann schreibt in seinem neuesten Roman wieder mit abgründigem Humor und Spannung.
Man kann sich Dennis sehr gut mit seinem Fernglas, seinen Beobachtungen und Reaktionen vorstellen. Er könnte der nette Junge von nebenan sein.
Ein wunderbares Buch!
Oliver Uschmann schreibt in seinem neuesten Roman wieder mit abgründigem Humor und Spannung.
Man kann sich Dennis sehr gut mit seinem Fernglas, seinen Beobachtungen und Reaktionen vorstellen. Er könnte der nette Junge von nebenan sein.
Ein wunderbares Buch!

„Bestens für Jungs geeignet!“

E. Schmalzer, Thalia-Buchhandlung Trier

Dennis Welt steht Kopf: Im Nachbarhaus gehen mysteriöse Dinge vor sich und er kann nur zusehen. Dabei hat er mit seiner Mutter, den Jungs aus dem Wohnblock und seiner ersten Liebe doch wirklich genug um die Ohren. Aber Dennis lässt nicht locker und kommt einem Geheimnis auf die Spur, dass für ihn ein neues Leben bedeutet.

Oliver
Dennis Welt steht Kopf: Im Nachbarhaus gehen mysteriöse Dinge vor sich und er kann nur zusehen. Dabei hat er mit seiner Mutter, den Jungs aus dem Wohnblock und seiner ersten Liebe doch wirklich genug um die Ohren. Aber Dennis lässt nicht locker und kommt einem Geheimnis auf die Spur, dass für ihn ein neues Leben bedeutet.

Oliver Uschmann hat mit seinem ersten Jugendroman eine wunderbare Geschichte für Jungs, aber natürlich auch für Mädchen, geschrieben, die wie Dennis in der spannenden Phase zwischen Teenie und Erwachsenem stecken.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Witzig, nachdenklich, lebensnah.
von Paul Gilius aus Kaiserslautern am 18.11.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Im ersten Jugendbuch von Oliver Uschmann kommen Themen wie Immigration, Kindesentführung und Pubertät vor. Doch Uschmann versteht es, sie so anzusprechen, dass man sich damit auseinandersetzen möchte. Er bringt den Leser dazu, sich in die Welt des 15-jährigen Dennis einzufühlen und sich zu fragen: Wie wirkt unsere Welt auf... Im ersten Jugendbuch von Oliver Uschmann kommen Themen wie Immigration, Kindesentführung und Pubertät vor. Doch Uschmann versteht es, sie so anzusprechen, dass man sich damit auseinandersetzen möchte. Er bringt den Leser dazu, sich in die Welt des 15-jährigen Dennis einzufühlen und sich zu fragen: Wie wirkt unsere Welt auf unsere Kinder? - Aber auch der gewohnte Witz des Autors lässt sich im Roman immer wieder finden. Somit kann ich das Buch nicht nur Jugendlichen, sondern besonders auch erwachsenen Lesern ans Herz legen. Es lohnt sich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mal was anderes von Herrn Uschmann...
von Binea aus Dresden am 04.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Amoklauf und Computerfreak passt nicht zusammen und sollte auch nicht in eine Schublade gesteckt werden. Das aber erstmal am Rande, denn in Oliver Uschmanns neuestem Roman steht Dennis im Mittelpunkt. Dennis lebt zusammen mit seiner Mutter in einem Hochhaus und liebt es, sich aus der realen Welt in die Welt der... Amoklauf und Computerfreak passt nicht zusammen und sollte auch nicht in eine Schublade gesteckt werden. Das aber erstmal am Rande, denn in Oliver Uschmanns neuestem Roman steht Dennis im Mittelpunkt. Dennis lebt zusammen mit seiner Mutter in einem Hochhaus und liebt es, sich aus der realen Welt in die Welt der Spiele und Filme zu versetzen. Als wäre diese andere Welt nicht schon aufregend und bunt genug, ist sein Fernglas sein bester Freund. Dennis liebt es in andere Wohnungen zu schauen und sich die Probleme anderer anzunehmen und zu helfen. Sobald er einen Streit beobachtet oder etwas nicht stimmt, bastelt er einen Code Yellow und im Notfall sogar einen Code Red, um Missverständnisse auszuräumen und die Wogen wieder zu glätten. Diese Karten lässt er von seinem Kumpel aus der Videothek im Hochhaus in die Briefkästen verteilen. Somit ist Dennis´s Tag voller Aufgaben und ihm gelingt es, sich von seinem Leben und seinen Problemen abzulenken. Dies lässt ihn den Stress in der Schule, Stress zu Hause und auch den neusten Stress mit den Mädchen vergessen. Doch auch die eigentlich für Dennis unkomplizierte Beobachtungszeit wird plötzlich zum Stress. Der Nachbarjunge ist nicht in seinem Zimmer, auch nicht in der Wohnung. Seine Eltern verhalten sich zudem noch sehr merkwürdig und Dennis ahnt Schlimmes. Sein Alltag steht Kopf, er vermutet ein Verbrechen und forscht im Keller des Hochhauses nach. Der könnte kaum geheimnisvoller sein, denn eine Begegnung der ganz besonderen Art wartet auf ihn. Außerdem kämpft er mit dem Gefühl selbst unter Beobachtung zu stehen. PC-Spiele und Gewalt gehören auf keinen Fall zusammen. Das zeigt der Protagonist Dennis. Fast sein kompletter Alltag findet zwar auf einer anderen Ebene statt, aber nur weil die reale Welt einfach zu brutal ist und für ihn einfach zu farblos. Mit viel Gefühl, Fantasie und Abenteuerdrang fiebert er mit seinen surrealen Helden mit und genießt seine zweite Haut. Ein Flüchten aus eigenen Problemen, aber für ihn muss dies sein, denn diese Spiele helfen ihm zu mehr Selbstvertrauen um endlich mehr Fuß im wahren Leben zu fassen. Er streckt trotz seinem Spielvergnügen die Hände aus, um Probleme zu verhindern und zu helfen. Dennis ist voller Einfühlungsvermögen, immer auf der Hut und bereit für Neues. Ein Jugendroman? Nicht nur, denn hier werden breite Facetten des Alltags angesprochen. Verschiedene Hobbys, Freunde, Familie spielen eine Rolle, aber auch das Leben an sich mit seinen etlichen Tücken und Regenwolken. Doch auch zwischen den dicksten Wolken gibt es sonnige Lichtblicke. „Das Gegenteil von oben“ ist der Blick mit einem Fernglas in die Herzen der Menschen. Die Charaktere sind aus dem Leben gegriffen, Dennis könnte mein Nachbar sein, seine Mutter meine Untermieterin. Das Buch begeistert mit seiner schlichten Gestaltung, den einfachen und bildlichen Sätzen. Ein großer Spannungsbogen mit einigen thrillerähnlichen Ansätzen verleihen dem Buch einen Schwung, der einige langatmige Stellen überrollt. Außerdem ist das Verrutschen beim Lesen ausgeschlossen, denn ein bucheigenes Lesezeichen zum Raustrennen schließt dieses aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Gegenteil von oben

Das Gegenteil von oben

von Oliver Uschmann

(5)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Nachtschicht

Nachtschicht

von Stephen King

(9)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

18,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen