Thalia.de

Das Geheimnis von Greenshore Garden

Ungekürzte Ausgabe

Hercule Poirot

(6)
Die Sensation: ein neu entdeckter Hercule-Poirot-Krimi


Für ihr Sommerfest haben sich die Bewohner von Greenshore House etwas Besonderes ausgedacht. In ihrem Garten soll eine inszenierte Mörderjagd für Unterhaltung sorgen, welche die bekannte Kriminalautorin Adriane Oliver organisiert. Doch plötzlich ahnt Adriane, dass aus dem Spiel ganz schnell Ernst werden könnte, und ruft in letzter Minute ihren guten Freund Hercule Poirot zu Hilfe. Aber auch der belgische Meisterdetektiv kann den Mord an einem Gast nicht verhindern. Doch wäre er nicht Hercule Poirot, wenn er nicht alle Verdächtigen unter die detektivische Lupe nehmen und mit dem richtigen Gespür den Täter entlarven würde.


Mit einem Booklettext von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie.


(2 CD, Laufzeit: 2h 39)



Portrait
Agatha Christie wurde als Agatha Mary Clarissa Miller am 15. September 1890 in Torquay, Devon, als Tochter einer wohlhabenden Familie geboren. 1912 lernte Agatha Miller Colonel Archibald Christie kennen, den sie bei Ausbruch des Ersten Weltkriegs heiratete. Die Ehe wurde 1928 geschieden. Zwei Jahre später schloss sie die Ehe mit Max E.L Mallowan, einem um 14 Jahre jüngeren Professor für Westasiatische Archäologie, den sie auf vielen Forschungreisen in den Orient als Mitarbeiterin begleitete. Im Lauf ihres Lebens schrieb die "Queen of Crime" 73 Kriminalromane, unzählige Kurzgeschichten, 20 Theaterstücke, 6 Liebesromane (unter dem Pseudonym "Mary Westmacott"), einen Gedichtband, einen autobiografischen Bericht über ihre archäologischen Expeditionen sowie ihre Autobiografie. Ihre Kriminalromane werden in über 100 Ländern verlegt, und Agatha Christie gilt als die erfolgreichste Schriftstellerin aller Zeiten. 1965 wurde sie für ihr schriftstellerisches Werk mit dem "Order of the British Empire" ausgezeichnet. Agatha Christie starb am 12. Januar 1976 im Alter von 85 Jahren.

Eike Schönfeld, geb. 1949, übersetzt aus dem Englischen, u. a. Werke von Martin Amis, Nicholson Baker, Saul Bellow, Jeffrey Eugenedis, Henry Fielding, Jonathan Franzen, J.D.Salinger. Er erhielt den Hamburger Förderpreis für literarische Übersetzung und den Ledig-Rowohlt-Übersetzerpreis. Im Jahr 2014 wurde ihm der Internationale Hermann-Hesse-Preis für seine Übersetzungen des Werkes von Nicholson Baker verliehen.
Wolfgang Condrus ist einer der profiliertesten deutschen Synchronsprecher. Mit seiner warmen, markanten Stimme verleiht der vielbeschäftigte Hörbuchsprecher der dramatischen Lebensgeschichte des Arnau Estanyol ungeheure Ausdruckskraft.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Wolfgang Condrus
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 17.07.2015
Serie Hercule Poirot
Sprache Deutsch
EAN 9783844519044
Genre Krimi/Thriller
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 159 Minuten
Verkaufsrang 3.332
Hörbuch (CD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Kramer, Thalia-Buchhandlung Weimar

Neu entdeckt und wunderschön gestaltet. Ein Fall für Poirot inspiriert durch Christies eigenes Sommeranwesen. Spannung und englische Garten Atmosphäre. wie immer amüsant. Neu entdeckt und wunderschön gestaltet. Ein Fall für Poirot inspiriert durch Christies eigenes Sommeranwesen. Spannung und englische Garten Atmosphäre. wie immer amüsant.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Anders als beworben keine neue Geschichte, sondern lediglich die Urfassung von "Wiedersehen mit Mrs. Oliver". Dennoch sehr lesenswert, klassischer, spannende Kriminalerzählung. Anders als beworben keine neue Geschichte, sondern lediglich die Urfassung von "Wiedersehen mit Mrs. Oliver". Dennoch sehr lesenswert, klassischer, spannende Kriminalerzählung.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40681438
    Mord in Honeychurch Hall / Honeychurch Hall Bd.1
    von Hannah Dennison
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39672531
    Die Monogramm-Morde
    von Agatha Christie
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99
  • 35146038
    Agatha Raisin und der tote Tierarzt / Agatha Raisin Bd.2
    von M. C. Beaton
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40414931
    Kraft seines Wortes / Cape Cod Bd.1
    von Phoebe Atwood Taylor
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39233917
    Sherlock Holmes - Sämtliche Werke in drei Bänden
    von Arthur Conan Doyle
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • 33810632
    Der Killer im Lorbeer / Arthur Escroyne und Rosemary Daybell Bd.1
    von Arthur Escroyne
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39202771
    Der Fall Moriarty
    von Anthony Horowitz
    Hörbuch (Set)
    15,09
  • 39180853
    Schlussakkord für einen Mord / Flavia de Luce Bd.5
    von Alan Bradley
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44068310
    Der Pfau
    von Isabel Bogdan
    (84)
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 39285177
    Ein tödlicher Schatz
    von Rebecca Michele
    (8)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    12,95
  • 42292908
    Mademoiselle muss heute sterben
    von Claude Izner
    eBook
    9,99
  • 42292909
    Monsieur weilt nicht mehr unter uns
    von Claude Izner
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
1

typischer Hercule Poirot inkl. Mrs. Olliver
von Aleja aus Oldenburg am 27.12.2016

Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die... Hercule Poirot und Mrs. Olliver gehen auf Verbrecherjagd. Die Geschichte ist typisch Hercule Poriot und Mrs. Olliver bringt wie immer ihre gewisse Protion Verwirrtheit ins Spiel. Eine tolle Geschichte zum zuhöhren und mitfiebern, auch wenn man schon weiß, wer der Täter ist. Besonders interessant finde ich am Ende die Geschichte des Neffen, der von seiner Tante erzählt und dem Anwesen wie sie wann die Menschen aus ihrer Umgebung in ihre Geschichten adaptiert hat und auch wieder nicht. Wer Hörbücher mag und Hercule Poriot, dem empfehle ich diese Geschichte wirklich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Undine Herr aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Anders als beworben keine neue Geschichte, sondern lediglich die Urfassung von "Wiedersehen mit Mrs. Oliver". Dennoch sehr lesenswert, klassischer, spannende Kriminalerzählung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn die Leiche zweimal stirbt
von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Ein englisches Landhaus, eine Gartenparty, eine inszenierte Mörderschnitzeljagd bei der die gespielte Leiche zur echten wird – Hercule Poirot (und sein Publikum), was willst du mehr? Agatha Christie entwarf diese Novelle, um sie als Fortsetzungsroman in einer Zeitschrift zu veröffentlichen. Mit dem Erlös sollte ihrer Heimatkirche ein Fenster gestiftet... Ein englisches Landhaus, eine Gartenparty, eine inszenierte Mörderschnitzeljagd bei der die gespielte Leiche zur echten wird – Hercule Poirot (und sein Publikum), was willst du mehr? Agatha Christie entwarf diese Novelle, um sie als Fortsetzungsroman in einer Zeitschrift zu veröffentlichen. Mit dem Erlös sollte ihrer Heimatkirche ein Fenster gestiftet werden. Doch keine Zeitschrift nahm es auf sich, die Geschichte zu veröffentlichen und so erschien sie einige Jahre später in überarbeiteter und nun auf Romanlänge ausgebreiteter Form unter dem Titel „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“. Mit „Das Geheimnis von Greenshore Garden“ erscheint zum ersten Mal in deutscher Übersetzung der Originaltext dieser niemals erschienenen Novelle rund um den kauzig-charismatischen Meisterdetektiv. Zusätzlich enthalten ist ein Vorwort von Mathew Prichard, dem Enkel von Agatha Christie. Darin erzählt er von seiner Beziehung zu seiner „Nima“, der Entsprechung zwischen dem Greenshore Garden der Erzählung und Christies Heimat Greenway House und vielem mehr. Das Nachwort von John Curran schildert die literarische Entstehungsgeschichte der Novelle und seiner Bezüge zum späteren „Wiedersehen mit Mrs. Oliver“.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kopie von "Wiedersehen mit Mrs.Oliver"
von einer Kundin/einem Kunden aus Axams am 21.03.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Totale Verarschung !!! Dieses Buch ist daselbe wie "Wiedersehen mit Mrs. Oliver" Wobei dieses natürlich sensationell ist wie alle Bücher von Agatha Christie!!!!! Schade das auf diese Weise getäuscht wird um Geld zu machen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1