Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Durch eine Krankheit ist die Journalistin Elisabeth Bailey ans Bett gefesselt. Als sie von einer Freundin eine Topfpflanze geschenkt bekommt, unter deren Blättern eine Schnecke sitzt, beginnt sie diese zu beobachten. Nachts wird ihr neues Haustier aktiv, fährt seine Fühler aus, geht auf die Jagd und vollführt seltsame Rituale. Fasziniert beschäftigt sich Bailey mit Biologie und Kulturgeschichte der Schnecke und erfährt Verblüffendes über ein unterschätztes Lebewesen. Nun hat sie die Geschichte dieser besonderen Freundschaft aufgeschrieben - ein Buch der Entschleunigung und darüber, wie sich in einem kleinen Detail der Natur die Vielfalt des Lebens finden lässt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 176, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783312005307
Verlag Verlag Nagel & Kimche AG
Verkaufsrang 26.886
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (32)
    eBook
    9,99
  • 33786026
    Das Geheimnis der Eulerschen Formel
    von Yoko Ogawa
    (2)
    eBook
    7,99
  • 33594375
    Die italienischen Schuhe
    von Henning Mankell
    eBook
    9,99
  • 34654289
    Schneckenmühle
    von Jochen Schmidt
    eBook
    13,99
  • 33538950
    Wir sind doch Schwestern
    von Anne Gesthuysen
    (9)
    eBook
    9,99
  • 32674027
    Die Schatten von Belfast
    von Stuart Neville
    eBook
    7,99
  • 42491743
    Der Susan-Effekt
    von Peter Hoeg
    eBook
    16,99
  • 43123519
    Kaiserin Elisabeth und die historische Wahrheit
    von Walter Hain
    eBook
    10,99
  • 34008331
    Schicksal Titanic
    von Norbert Zimmermann
    eBook
    9,99
  • 20916427
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (11)
    eBook
    7,99
  • 43099248
    Neuland
    von Ildikó von Kürthy
    eBook
    9,99
  • 24570193
    Changing Cultures in Higher Education
    von Ulf-Daniel Ehlers
    eBook
    118,99
  • 29195916
    Gesund essen bei Krebs - Ihr Ernährungsberater für zu Hause
    von Margarete Agnes Heusch
    eBook
    17,99
  • 34186787
    Mistralmorde
    von Ignaz Hold
    eBook
    6,99
  • 34208068
    Der Komet im Cocktailglas
    von Florian Freistetter
    eBook
    12,99
  • 30612222
    Die Schnelligkeit der Schnecke
    von Marco Malvaldi
    eBook
    7,99
  • 41346744
    Couchsurfing im Iran
    von Stephan Orth
    (2)
    eBook
    12,99
  • 43676576
    Neuprojektierung eines Arbeitssystems. Montageentwurf des Schneckengetriebes GS04
    von Richard Börner
    eBook
    29,99
  • 31713283
    Exemplarische Darstellung heimatfilmtypischer und komödiantischer Elemente am Beispiel des Films „Kohlhiesels Töchter“ (1962)
    von Marie-Elisabeth Wöhlbier
    eBook
    16,99
  • 37337546
    TCM für jeden Tag
    von Wu Li
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lauschen Sie!“

Ingo Roza, Thalia-Buchhandlung Velbert

Ein erstes Lieblingsbuch des Jahres 2014, gilt es doch gerade zu Jahresbeginn, eigene Positionen, Denkweisen und Prioritäten neu zu überdenken. Dieses kleine Buch der amerikanischen Gärtnerin und Journalistin Elisabeth Tova Bailey ist nicht allein, wie es der Untertitel verspricht, eine Liebeserklärung an das Leben, sondern auch eine Ein erstes Lieblingsbuch des Jahres 2014, gilt es doch gerade zu Jahresbeginn, eigene Positionen, Denkweisen und Prioritäten neu zu überdenken. Dieses kleine Buch der amerikanischen Gärtnerin und Journalistin Elisabeth Tova Bailey ist nicht allein, wie es der Untertitel verspricht, eine Liebeserklärung an das Leben, sondern auch eine wunderbare und unaufdringliche Hilfe für das Leben. Ich bin ja sowieso überzeugt davon, daß Bücher eine theapeutische Wirkung haben ( ja, es gibt wirklich eine Bibliotherapie), und "das Geräusch einer Schnecke beim Essen", das Lauschen und das Lesen, entschleunigt ungemein!

„langsames, genussvolles, fast philosophisches lesen garantiert...“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Krankheit und Zeit kann vieles verändern, Medizin vieles bewirken jedoch manchmal reicht auch eine Schnecke um
einer Krankheit den tgl. Schrecken zu nehmen und ein eingeschränktes Leben etwas lebenswerter zu machen.
Schnecken sind halt nicht immer nur "unliebsame, verfressene Schleimspur-Kriecher" sondern können auch angenehme und
Krankheit und Zeit kann vieles verändern, Medizin vieles bewirken jedoch manchmal reicht auch eine Schnecke um
einer Krankheit den tgl. Schrecken zu nehmen und ein eingeschränktes Leben etwas lebenswerter zu machen.
Schnecken sind halt nicht immer nur "unliebsame, verfressene Schleimspur-Kriecher" sondern können auch angenehme und interessante Wegbegleiter für ein Weilchen sein.

Danach werden Sie Schnecken aus völlig neuen Blickwinkeln betrachten selbst wenn Sie sonst solch Getier eher als Schädling sehen...

Viel Spaß und lassen sie sich von der Langsamkeit umarmen beim lesen dieses Büchleins.

Ihre Heike Fischer

Gundi Schön, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Ein philosophisches Kleinod voller Weisheit und Sprachkraft. Zum Selbstlesen und Staunen ebenso geeignet wie zum Verschenken.


Ein philosophisches Kleinod voller Weisheit und Sprachkraft. Zum Selbstlesen und Staunen ebenso geeignet wie zum Verschenken.


„Entschleunigendes Lesevergnügen“

Melanie Braunholz, Thalia-Buchhandlung Kassel

Durch einen nicht diagnostizierbaren Virus ans Bett gefesselt und von einer guten Freundin eine Topfpflanze inklusive „Bewohnerin“ bekommend, beginnt die Autorin die kleine Mitbewohnerin – eine Schnecke – zu beobachten. Die Beobachtungen lassen die Autorin in gewisser Weise zur Ruhe kommen und haben gleichzeitig den Effekt, dass sie Durch einen nicht diagnostizierbaren Virus ans Bett gefesselt und von einer guten Freundin eine Topfpflanze inklusive „Bewohnerin“ bekommend, beginnt die Autorin die kleine Mitbewohnerin – eine Schnecke – zu beobachten. Die Beobachtungen lassen die Autorin in gewisser Weise zur Ruhe kommen und haben gleichzeitig den Effekt, dass sie neuen Lebensmut schöpft.

In diesem Buch erfährt der Leser wahrscheinlich mehr über Schnecken als er jemals geahnt hätte, aber auch wie wichtig die kleinen Dinge im Leben sein können, welch Privileg es sein kann jeden Tag seiner Arbeit nachgehen zu können, den Haushalt eigenständig zu versorgen und einfach das zu schätzen, was man hat. Ein Buch das zeigt, das Leben zu lieben, die Zeit, die einem gegeben ist, zu genießen. Ein Buch das zeigt wie wichtig es ist immer einen Ausgleich zu allem zu schaffen, aber auch, dass es sich lohnt zu kämpfen für das was man erreichen möchte, denn auch das unmöglich scheinende ist möglich.

„Außerschneckig gut!“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Was schenkt einer bettlägerigen jungen Frau wieder Lebensmut und Durchhaltevermögen? Eine Schnecke! So skurril diese Tatsache auch klingen mag, so liebevoll und ehrlich berichtet Autorin Bailey in ihrem Roman, wie eine im Wald gefundene und von ihr adoptierte Schnecke ihr Trost während ihrer Krankheit schenkte. Sie erzählt zielstrebig Was schenkt einer bettlägerigen jungen Frau wieder Lebensmut und Durchhaltevermögen? Eine Schnecke! So skurril diese Tatsache auch klingen mag, so liebevoll und ehrlich berichtet Autorin Bailey in ihrem Roman, wie eine im Wald gefundene und von ihr adoptierte Schnecke ihr Trost während ihrer Krankheit schenkte. Sie erzählt zielstrebig und der Leser wird überrascht von den vielen interessanten Eigenschaften, die in einer kleinen Schnecke stecken können. Hierbei beruft sie sich sowohl auf ihre Beobachtungen, als auch auf wissenschaftliche Abhandlungen.
Manchmal wird es während des Lesens anstrengend, wenn die Autorin zu viele Fachartikel zitiert, aber wer Freude an solch fundamentierter Recherche hat, wird diesen Roman lieben - und Schnecken!

„Das Geräusch einer Schnecke beim Fressen “

Katharina Stock, Thalia-Buchhandlung Marburg

Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die wir kaum wahrnehmen, die aber dennoch so viel bedeuten. So ist es hier eine kleine Schnecke die zum Lebensretter wird.
Dieses Buch beschäftigt sich weniger mit der Krankheit und Leidensgeschichte der Protagonistin, sondern vielmehr mit dem kleinen Wunder, das die Schnecke vollbringt.
Ein
Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die wir kaum wahrnehmen, die aber dennoch so viel bedeuten. So ist es hier eine kleine Schnecke die zum Lebensretter wird.
Dieses Buch beschäftigt sich weniger mit der Krankheit und Leidensgeschichte der Protagonistin, sondern vielmehr mit dem kleinen Wunder, das die Schnecke vollbringt.
Ein Buch, das nicht nur das biologisches Wissen rund um diese kleinen Geschöpfe aufbessert, sondern vor allem verzaubert und einen zum Staunen bringt!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41087419
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    eBook
    15,99
  • 17414107
    Die Kuh, die weinte
    von Ajahn Brahm
    (1)
    eBook
    12,99
  • 24435147
    Der Geschmack von Apfelkernen
    von Katharina Hagena
    (4)
    eBook
    8,99
  • 40405099
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (3)
    Buch
    14,90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 20916427
    Das Labyrinth der Wörter
    von Marie-Sabine Roger
    (11)
    eBook
    7,99
  • 14608174
    Tierisch!
    von Dirk Steffens
    (2)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

von Elisabeth Tova Bailey

eBook
8,99
+
=
Das Rosie-Projekt

Das Rosie-Projekt

von Graeme Simsion

(22)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen