Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Gesicht

Dämonenprinzen-Zyklus, Band 4 - Roman

Der vierte Dämonenprinz


Kirth Gersen ist einer der wenigen, die das grauenvolle Massaker von Mount Pleasant auf Providence überlebt haben, das die fünf Dämonenprinzen unter den ahnungslosen Siedlern angerichtet hatten. Er hat ihnen gnadenlose Rache geschworen und ist ihren Spuren durch die Galaxis gefolgt. Zwei Namen stehen noch auf seiner Liste. Einer davon lautet Husse Bugold. Doch Bugold, inzwischen zu ungeheurem Reichtum gelangt, lebt unter dem Namen Lens Larque, ist inzwischen ins Prospektorengeschäft eingestiegen und verfolgt rätselhafte Ziele. Er ist mit allen Wassern gewaschen und vermeidet geschickt jede Falle, die Gersen ihm stellt. Doch dieser gibt seinen privaten Rachefeldzug nicht so schnell auf …


Portrait
John Holbrook „Jack“ Vance (1916-2013) arbeitete unter anderem als Hotelpage, in einer Konservendosenfabrik, als Schreiner und bei der Handelsmarine, ehe er sich hauptberuflich dem Schreiben widmete. 1945 veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte in Thrilling Wonder Stories, 1950 erschien sein Episodenroman „The Dying Earth“, „Die sterbende Erde“, die ihn berühmt machte und ein ganzes Genre nachhaltig prägte. Er veröffentlichte zahlreiche weitere Kurzgeschichten und Romane, vor allem in den Genres Fantasy und Science-Fiction, aber auch Krimis. Mit den Schriftstellern Frank Herbert und Poul Anderson war er eng befreundet. Die drei bauten ein Hausboot zusammen, mit dem sie das Sacramento Delta befuhren. Vance starb am 26. Mai 2013 in seinem Haus in Oakland.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Erscheinungsdatum 30.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641176204
Verlag Heyne
Verkaufsrang 26.912
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.