Thalia.de

Das Gespenst von Canterville

Hörspiel

(1)
Es spukt auf Schloss Canterville. Doch das stört keine echte aufgeklärte amerikanische Familie, und so zieht Familie Otis ungeachtet aller Gerüchte in das Geisterschloss. Eine fatale Begegnung für das altehrwürdige Gespenst. Es geistert, es scheppert, verteilt Blutflecken und spukt, was das Zeug hält - ohne Erfolg. Das Gespenst ist verzweifelt. Einzig die Tochter Virginia empfindet Mitleid mit dem völlig zermürbten Geist und versucht, ihn zu erlösen. Denn nur mit Hilfe einer jungen Frau kann der Fluch gebrochen werden ...



Portrait
Oscar Wilde (geb. 1854 in Dublin, gest. 1900 in Paris), von seinen Zeitgenossen als faszinierender Geschichtenerzähler gerühmt, zieht seine Leser nach wie vor durch die Brillanz seiner Wortkunst, die Treffsicherheit seiner Urteile sowie die Fülle an Einfällen in seinen Bann. "Das Gespenst von Canterville" ist eines seiner beliebtesten Werke. Der Sohn eines namhaften Arztes und einer Dichterin führte nach seinem Studium ein glanzvolles Leben als Dandy und Exzentriker.

Peter Fricke, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.

Der Schauspieler und Synchronsprecher Horst Sachtleben, Jahrgang 1930, ist vor allem bekannt als die Stimme von Inspektor Columbo in den neueren Teilen der berühmten Fernsehserie. Auch für Woody Allens 'Was sie schon immer über Sex wissen wollten' und 'James Bond - Octopussy' war er als Synchronsprecher tätig. Vor der Kamera stand er unter anderem für Serien wie 'Der Kommissar', 'Tatort' oder 'Derrick' und zahlreiche Fernsehfilme. Im Kino war Horst Sachtleben beispielsweise in Charlotte Links 'Jenseits der Stille' zu sehen. Im Münchner Residenztheater spielte er in Schillers 'Don Carlos' und wirkte in 'Der Tod eines Handlungsreisenden' von Arthur Miller mit. Seit einiger Zeit widmet sich der erfahrene Sprecher auch Hörspielen und Lesungen.

Rufus Beck, Jahrgang 1957, studierte an der Universität Heidelberg Islamistik, Philosophie und Ethnologie, ehe er sich dem Schauspielfach zuwandte. Von 1988 bis 1995 spielte er am Bayerischen Staatsschauspiel in München, dem er heute noch als Gast verbunden ist. 1990 wurde er für die Rolle des Franz Moor in Schillers Die Räuber" zum Nachwuchsschauspieler des Jahres gewählt.


Für den Hörverlag liest er u.a. Die Identität von Milan Kundera, Stehender Sturmlauf von Franz Kafka, Max und Moritz von Wilhelm Busch sowie Joanne K. Rowlings Harry Potter. In J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe spricht er Pippin und in Hermann Melville's Moby Dick oder Der Wal spricht er die Hauptrolle, den Ismael bzw. den 1. Erzähler.


Peter Fricke, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.


Horst Sachtleben, Jahrgang 1930, ist vor allem bekannt als die Stimme von Inspektor Columbo in den neueren Teilen der berühmten Fernsehserie. Vor der Kamera stand er unter anderem für Serien wie Der Kommissar, Tatort oder Derrick und spielte in zahlreichen Fernsehfilmen. Im Kino war Horst Sachtleben u. a. in Charlotte Links Jenseits der Stille zu sehen. Seit einiger Zeit widmet sich der erfahrene Sprecher auch Hörspielen und Lesungen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Peter Fricke, Horst Sachtleben, Rufus Beck, Marion van de Kamp, Robinson Reichel
Anzahl 1
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 15.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783867176255
Genre Kinder- und Jugendbücher
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 65 Minuten
Verkaufsrang 8.609
Hörbuch (CD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18797180
    Logo! Wissen zum Hören - Fußball
    von Anne Dybowski
    Hörbuch
    8,99
  • 30462014
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    Hörbuch
    11,99
  • 11411913
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    Hörbuch
    9,99
  • 13904476
    Das Gespenst von Canterville. CD
    von Oscar Wilde
    Hörbuch
    14,99
  • 40324619
    After love
    von Anna Todd
    (1)
    Hörbuch
    11,99 bisher 13,99
  • 39192759
    Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer
    von Alex Capus
    Hörbuch
    9,99
  • 17625639
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 39982995
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (1)
    Hörbuch
    13,99 bisher 16,99
  • 46299340
    Der verschwundene Mr. Davenheim und weitere Kriminalgeschichten mit Hercule Poirot -
    von Agatha Christie
    Hörbuch
    9,99
  • 39202935
    Schändung
    von Jussi Adler-Olsen
    (1)
    Hörbuch
    7,99 bisher 8,99
  • 33801544
    Colfer, E: Artemis Fowl - Die Verschwörung/4 CDs
    von Eoin Colfer
    Hörbuch
    19,99
  • 15680683
    Das kleine Gespenst 2
    von Otfried Preußler
    Hörbuch
    7,32 bisher 9,99
  • 21103110
    Die Jungen von Burg Schreckenstein
    von Oliver Hassencamp
    (1)
    Hörbuch
    11,99
  • 15611794
    Das kalte Herz
    von Wilhelm Hauff
    Hörbuch
    22,99
  • 25611430
    Das Gespenst von Canterville
    von Oscar Wilde
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 44775921
    Die drei ??? Adventskalender - Stille Nacht, düstere Nacht
    Hörbuch
    12,99 bisher 15,99
  • 45736527
    Bibi und Tina 84: Der Weihnachtsmarkt
    Hörbuch
    6,20 bisher 7,99
  • 44197427
    Bibi und Tina - Das Hörspiel zum 3. Kinofilm. Mädchen gegen Jungs
    (1)
    Hörbuch
    6,79 bisher 7,99
  • 45036126
    Die drei ??? Kids 53. Geheimnis der Tiere CD
    von Ulf Blanck
    Hörbuch
    7,08 bisher 8,99
  • 45809534
    Die drei ??? Kids 24 Tage im Weihnachtsland (drei Fragezeichen) 2 CDs
    Hörbuch
    11,99 bisher 17,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Wunderschöne Geschichte über ein liebenswertes und sehr unglückliches Gespenst. Die Erzählung ist mal lustig, mal romantisch, aber auch sehr traurig. Eins meiner Lieblingsbücher. Wunderschöne Geschichte über ein liebenswertes und sehr unglückliches Gespenst. Die Erzählung ist mal lustig, mal romantisch, aber auch sehr traurig. Eins meiner Lieblingsbücher.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Der Klassiker von Oscar Wilde um ein verfluchtes Gespenst und dessen Suche nach Erlösung! Der Klassiker von Oscar Wilde um ein verfluchtes Gespenst und dessen Suche nach Erlösung!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Mein Liebling von Wilde - neben seinen Märchen. Mein Liebling von Wilde - neben seinen Märchen.

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dieses Märchen fasziniert Jung und Alt. Joelle Tourlonias bringt es mit ihren fast lakonischen Illustrationen einer neuen Generation nahe. Solche Bilderbücher hat man sehr lange!
Dieses Märchen fasziniert Jung und Alt. Joelle Tourlonias bringt es mit ihren fast lakonischen Illustrationen einer neuen Generation nahe. Solche Bilderbücher hat man sehr lange!

G. D., Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine herrliche Satire, über einen unglücklichen Geist.
Mit einem feinen Humor, und dem nötigen Tiefgang hat Wilde wieder ein Werk geschaffen, das Jung und Alt fasziniert!
Eine herrliche Satire, über einen unglücklichen Geist.
Mit einem feinen Humor, und dem nötigen Tiefgang hat Wilde wieder ein Werk geschaffen, das Jung und Alt fasziniert!

„Besonderes Gespenst“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein besonderes Titelbild hat der Verlag da gestalten lassen, denn das berühmte Gespenst von Canterville ist darauf definitiv nicht zu entdecken.Stattdessen schaut der Betrachter aus der Zimmerdeckenperspektive auf einen vom Mond beschienenen,karg möblierten Raum, den Zufluchtsort des arg gebeutelten Sir Simon.Das alte Schloßgespenst Ein besonderes Titelbild hat der Verlag da gestalten lassen, denn das berühmte Gespenst von Canterville ist darauf definitiv nicht zu entdecken.Stattdessen schaut der Betrachter aus der Zimmerdeckenperspektive auf einen vom Mond beschienenen,karg möblierten Raum, den Zufluchtsort des arg gebeutelten Sir Simon.Das alte Schloßgespenst muss sich mit den gespensternegierenden Mitgliedern einer modernen,amerikanischen Familie herumschlagen,die es völlig fertig machen.Nicht nur das sie historische Blutflecken entfernen oder selber (Kübis-)Geister bauen,nein, die Zwillingssöhne des Amerikaners erschrecken das alte Gespenst lieber selber mit Buhrufen im Dunkeln oder verfolgen es, bis es durch alte Ofenrohre in sein Versteck flüchten muss.Nur Virginia, die vernünftigere große Schwester der beiden, hat Mitleid mit dem alten Geist und sie ist es auch , die ihm letztendlich die Erlösung bringt.
Die textlich stark eingedampfte Geschichte basiert hier im Bilderbuch auf einer Gruseloper - Adapition der "Komischen Oper Berlin", bereits die zweite Zusammenarbeit des Jacoby und Stuart Verlages und seiner Illustratorin Joelle Tourlonias mit den Berlinern (nach der Oper "Mikropolis")
Auch das Alter der Protagonistin Virginia wurde der heutigen Zeit angepaßt, denn Wilde`s Heldin war bereits 15 Jahre alt und heiratet sogar am Ende der Erzählung, während das Mädchen hier eher wie ein 10/11jährige dargestellt wird, besser passend zum Alter der Betrachter .(ca.5-9Jahre)
Die liebevoll freundlichen Bilder von Joelle Toulonias und mit ihren gelungenen Hell/Dunkeleffekten (s.auch die Vorsatzblätter vom Schloss in der Nacht und am Morgen nach der Erlösung) sowie den interessanten Perspektiven , illustrieren die altmodisch-gruselige Geschichte durchaus passend (besonderer Hingucker:das Gespensterzimmer im Buch diesmal mit seinem frustrierten Bewohner,auch psychologisch gut gelöst, da wieder aus der Zimmerdecken-Perspektive und damit natürlich "größer" als der Geist!)
Schaun Sie doch mal(bei uns) herein, es lohnt sich !!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 11581828
    Das Bildnis des Dorian Gray
    von Oscar Wilde
    Hörbuch
    9,99
  • 43756185
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (2)
    Hörbuch
    16,99 bisher 18,99
  • 3027800
    Die Herrin von Wildfell Hall
    von Anne Bronte
    (1)
    Buch
    13,50
  • 30614451
    Eine Geschichte von zwei Städten.
    von Charles Dickens
    Buch
    24,90
  • 6143923
    Oliver Twist
    von Charles Dickens
    Buch
    7,50
  • 33168055
    Bleakhaus
    von Charles Dickens
    Buch
    39,90
  • 39588392
    Jahrmarkt der Eitelkeit (Vanity Fair) - Vollständige deutsche Ausgabe
    von William Makepeace Thackeray
    eBook
    0,99
  • 37326707
    Rest in Pieces
    von Bess Lovejoy
    (1)
    Buch
    14,99
  • 44252864
    Die kleine Hummel Bommel
    von Britta Sabbag
    (1)
    Hörbuch
    9,99 bisher 11,99
  • 42414858
    Charles Dickens - Gesammelte Werke
    von Charles Dickens
    eBook
    0,99
  • 40971576
    Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht einschlafen konnte
    von Sabine Bohlmann
    (4)
    Buch
    12,99
  • 39237862
    Hallo, ich bin auch noch da!
    von Brigitte Endres
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

außergewöhnlich
von Blacky am 02.03.2014

Kurzbeschreibung Das Gespenst von Canterville nimmt seine Aufgabe im Schloß sehr ernst. Doch prallt es damit auf die neuen Besitzer, eine amerikanische Familie, die für Spuk nichts übrig hat. Sie spötteln respektlos über ihren Geist und treiben ihn fast in die Verzweiflung. Schließlich findet sich doch noch Erlösung: ein kleines... Kurzbeschreibung Das Gespenst von Canterville nimmt seine Aufgabe im Schloß sehr ernst. Doch prallt es damit auf die neuen Besitzer, eine amerikanische Familie, die für Spuk nichts übrig hat. Sie spötteln respektlos über ihren Geist und treiben ihn fast in die Verzweiflung. Schließlich findet sich doch noch Erlösung: ein kleines Mädchen, das mit ihm Mitleid hat, schenkt dem Geist den ersehnten inneren Frieden wieder. Eine außergewöhnliche Gespenstergeschichte da ja die ganze Familie - mit Ausnahme der kleinen Tochter- nicht an die gespenstischen Vorkommnisse glaubt und immer rationale Erklärungen dafür findet. Das wiederum treibt das Gespenst schier zur Verzweiflung. Ganz klasse gemacht. Obwohl schon vor einem Jahrhundert verfasst hört man es auch heute noch immer wieder gern

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schlag Zwölf
von Polar aus Aachen am 27.09.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Blut kehrt immer wieder. Man kann noch so sehr reiben. Auch die Donnerschläge. Somit ist alles angerichtet für den Schrecken um Mitternacht. Nur dass sich die neuen Besitzer davon nicht einschüchtern lassen. Dass Gespenst soll seine Ketten ölen, wird selbst zu Halloween erschreckt. Es steht schlecht um die... Das Blut kehrt immer wieder. Man kann noch so sehr reiben. Auch die Donnerschläge. Somit ist alles angerichtet für den Schrecken um Mitternacht. Nur dass sich die neuen Besitzer davon nicht einschüchtern lassen. Dass Gespenst soll seine Ketten ölen, wird selbst zu Halloween erschreckt. Es steht schlecht um die gute, alte, englische Tradition der Schlossgespenster, wenn ein Anwesen in amerikanische Hände fällt. Oscar Wilde hat eine vergnügliche Schauergeschichte geschrieben. Doch selbst in der Satire gibt es ein Happy End. Auch Gespenster haben ein Recht darauf, in Rente gehen zu dürfen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Der Glaube an das Gute
von NiWa aus Euratsfeld am 12.08.2015
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

In dieser Ausgabe sind insgesamt fünf kurze Geschichten enthalten: ?Das Gespenst von Canterville?, ?Der glückliche Prinz?, ?Die Nachtigall und die Rose?, ?Der selbstsüchtige Riese? und ?Lord Arthur Saviles Verbrechen?. Alle Geschichten sind emotional sehr berührend, ich würde sie sogar als aufwühlend bezeichnen. ?Das Gespenst von Canterville? ist alles andere als der... In dieser Ausgabe sind insgesamt fünf kurze Geschichten enthalten: ?Das Gespenst von Canterville?, ?Der glückliche Prinz?, ?Die Nachtigall und die Rose?, ?Der selbstsüchtige Riese? und ?Lord Arthur Saviles Verbrechen?. Alle Geschichten sind emotional sehr berührend, ich würde sie sogar als aufwühlend bezeichnen. ?Das Gespenst von Canterville? ist alles andere als der kettenrasselnde britische Altadel, den ich eigentlich erwartet hatte. Ich gebe zu, bemüht hat er sich schon, die neue Familie im Hause Canterville zu erschrecken, aber mit Amerikanern kommt nicht einmal alteingesessener britischer Geisteradel zurecht. Eine kurzweilige Geschichte, die einem zum Schmunzeln bringt! ?Der glückliche Prinz? ist eine Erzählung, die ich als Kind um Weihnachten herum, schon in diversen Filmversionen gesehen habe. Eine Schwalbe und die Goldstatue eines Prinzen helfen zusammen, um dem ehemaligen Volk des Prinzen Gutes zutun und sich dabei selbst zu opfern. ?Die Nachtigall und die Rose? erzählt ebenfalls von einem Kind der Lüfte. Es ist die Geschichte der Nachtigall, die nach einem harten Winter rote Rosen zum Blühen bringt. ?Der selbstsüchtige Riese? verschanzt sich und seinen Garten hinter einer hohen Mauer, damit außer ihm ja keiner Freude daran hat. ?Lord Arthur Saviles Verbrechen? zählt wie die erste Geschichte eher als heitere Lektüre mit makabren Grundton, der mir sehr gut gefallen hat. Obwohl es ein sehr dünnes Büchlein ist, konnte ich es unmöglich in einem durchlesen, denn besonders die Geschichten von der Schwalbe, der Nachtigall und dem Riesen haben mich richtig ergriffen und ich musste es immer wieder zur Seite legen, um über die einzelnen Erzählungen nachzudenken. Alle Geschichten sind vom Motiv der Nächstenliebe, dem Glauben an das Gute und dem Umgang mit der harten Realität geprägt. Sie handeln von alles fressenden Egoismus, alles opfernder Liebe und den Hoffnungen, die man in seinem Herzen trägt. Oscar Wilde schreibt teils heiter, meistens traurig, manchmal makaber, aber schafft es mit seinen Erzählungen jedes Mal mitten ins Herz zu treffen, etwas im Selbst zu bewegen und den Leser nachdenklich zurückzulassen, was meiner Meinung nach - nach mehr als 100 Jahren - einer wahren Meisterleistung entspricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Witziges Gruselgespenst
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 02.12.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich grandioses Meisterwerk aus der Feder von Oscar Wilde! Schön beschreibt er, wie die amerikanische Familie Otis nach England ins Schloss Canterville zieht und dem dort lebenden Gespenst - welches zuvor allen Bewohnern das Leben schwer machte - nun selbst das Leben zur Hölle macht. Sei es das entfernen... Ein wirklich grandioses Meisterwerk aus der Feder von Oscar Wilde! Schön beschreibt er, wie die amerikanische Familie Otis nach England ins Schloss Canterville zieht und dem dort lebenden Gespenst - welches zuvor allen Bewohnern das Leben schwer machte - nun selbst das Leben zur Hölle macht. Sei es das entfernen des Blutfleckes im Wohnzimmer mit einem Fleck-Weg-Stift oder die Bitte, das Gespenst möge doch für seine alten verrosteten Ketten ein Schmieröl nehmen: Die Geschichte ist witzig geschrieben und eine wunderbare Lektüre für einen kleinen Nachmittag ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschende Jubiläums-Folge
von einer Kundin/einem Kunden aus Buxtehude am 19.12.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Das Gruselkabinett ist eine wirklich tolle Hörspielserie. Für die 50.Folge hätte man sich jedoch einen anderen Stoff aussuchen sollen. Nicht wirklich gruselig, die Kinderstimmen sind nur nervig. Die Folge "Die Herrenlose" oder "Tauben aus der Hölle" wäre viel besser geeignet gewesen. Trotz dieser nicht wirklich gelungenen Jubiläums-Folge bleibt diese Serie bemerkenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Gespenst von Canterville

Das Gespenst von Canterville

von Oscar Wilde

(1)
Hörbuch
9,99
+
=
Reise zum Mittelpunkt der Erde

Reise zum Mittelpunkt der Erde

von Jules Verne

Hörbuch
9,99
+
=

für

19,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen