Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Gold der Maori

Roman

(6)
Kathleen und Michael wollen Irland verlassen. Das heimlich verlobte Paar schmiedet Pläne von einem besseren Leben in der neuen Welt. Aber all ihre Träume finden ein jähes Ende: Michael wird als Rebell verurteilt und nach Australien verbannt. Die schwangere Kathleen muss gegen ihren Willen einen Viehhändler heiraten und mit ihm nach Neuseeland auswandern.



Michael gelingt schließlich mit Hilfe der einfallsreichen Lizzie die Flucht aus der Strafkolonie, und das Schicksal verschlägt die beiden ebenfalls nach Neuseeland. Seine große Liebe Kathleen kann er allerdings nicht vergessen ...



Dieses E-Book ist der Auftakt der Kauri-Trilogie. Die weiteren Teile sind: IM SCHATTEN DES KAURIBAUMS und DIE TRÄNEN DER MAORI-GÖTTIN.
Portrait
Unter dem Namen Christiane Gohl kam die deutsche Schriftstellerin 1958 in Bochum zur Welt. Bei ihren Lesern ist sie besser bekannt unter ihren Pseudonymen Sarah Lark, Ricarda Jordan und Elisabeth Rotenberg. Sie veröffentlichte neben Kinder- und Jugendbüchern auch Sachbücher und historische Romane. Christiane Gohl ist promovierte Pädagogin und war nach ihrem Studium erst als Werbetexterin und Reiseleiterin tätig. Dort entdeckte sie ihre große Liebe zu Neuseeland. Später wurde Christiane Gohl Journalistin und Fachautorin im Bereich Pferde und Reitsport. Mit ihren Büchern erreichte sie in kürzester Zeit Bestsellerstatus, sowohl mit ihren Jugendbüchern wie auch mit ihren historischen Romanen. Am bekanntesten darunter sind sie Neuseelandromane, die sie unter dem Pseudonym Sarah Lark veröffentlichte.
Christiane Gohl betreibt neben ihrer Tätigkeit als Autorin eine Pferdezucht in Andalusien, hier lebt sie auch seit einigen Jahren.

Meinung der Redaktion
Sarah Larks Neuseeland-Sagen sprengen die Grenzen, die bisher im romantischen Abenteuergenre gegolten haben. Wenn Hollywood einen epischen Stoff à la Australien zum Verfilmen sucht, dann sollte es sofort bei Sarah Lark zugreifen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 752, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.03.2010
Serie Kauri-Trilogie 1
Sprache Deutsch
EAN 9783838701745
Verlag Bastei Entertainment
Verkaufsrang 3.342
eBook (ePUB)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30512026
    Die Tränen der Maori-Göttin
    von Sarah Lark
    (1)
    eBook
    8,49
  • 44136099
    Die Kauri Trilogie
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    16,99
  • 33748253
    Die Zeit der Feuerblüten
    von Sarah Lark
    (8)
    eBook
    8,49
  • 32107228
    Salz der Hoffnung
    von Patricia Shaw
    eBook
    8,99
  • 42378894
    Eine Hoffnung am Ende der Welt
    von Sarah Lark
    (1)
    eBook
    11,99
  • 30418284
    Die Insel der tausend Quellen
    von Sarah Lark
    (5)
    eBook
    8,49
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 36838944
    Das Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    14,99
  • 20423161
    Tochter der Schuld
    von Ricarda Martin
    eBook
    6,99
  • 37905880
    Der Medicus von Heidelberg
    von Wolf Serno
    eBook
    10,99
  • 29779134
    Ich. Darf. Nicht. Schlafen.
    von S.J. Watson
    (27)
    eBook
    9,99
  • 19692986
    Das Lied der Maori
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    7,49
  • 28778540
    Der Traum der roten Erde
    von Merice Briffa
    eBook
    4,99
  • 20423441
    Ostfriesenblut
    von Klaus-Peter Wolf
    (4)
    eBook
    9,99
  • 32519528
    Das Schicksal ist ein mieser Verräter
    von John Green
    (32)
    eBook
    9,99
  • 32457632
    Die Insel der roten Mangroven
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    8,49
  • 40779109
    Die Legende des Feuerberges
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    13,99
  • 19692982
    Der Ruf des Kiwis
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    8,49
  • 39137748
    Der Klang des Muschelhorns
    von Sarah Lark
    (4)
    eBook
    8,99
  • 38781704
    Liebe ohne Grenzen
    von Nora Roberts
    (2)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ich hätte gern eine Fortsetzung“

Daniela Lanick, Thalia-Buchhandlung Chemnitz, Sachsenallee

Das Gold der Maori ist der vierte Neuseeland-Roman von Sarah Lark - keine Fortsetzung der drei Vorgänger, dennoch uneingeschränkt empfehlenswert. Michael und Kathleen leben in Irland des beginnenden 19.Jhd. Sie wollen nach Amerika auswandern, doch Michael wird ein Diebstahl zur Last gelegt und er nach Neuseeland deportiert. Kathleen Das Gold der Maori ist der vierte Neuseeland-Roman von Sarah Lark - keine Fortsetzung der drei Vorgänger, dennoch uneingeschränkt empfehlenswert. Michael und Kathleen leben in Irland des beginnenden 19.Jhd. Sie wollen nach Amerika auswandern, doch Michael wird ein Diebstahl zur Last gelegt und er nach Neuseeland deportiert. Kathleen folgt ihm später, mit seinem Kind, aber einem anderen Mann... Ich will nicht zu viel verraten, aber Neuseeland und Australien sind nicht so groß, dass man die große Liebe seines Lebens nicht doch wiederfindet...
Eine tolle Liebesgeschichte, gepaart mit der Landeskunde Neuseelands und geschichtlichen Fakten. Frau Lark, von mir aus könnte es eine Fortsetzung geben.

„Auf nach Neuseeland!“

Ute Schreiner, Thalia-Buchhandlung Essen

Wer gehofft hatte, die grandiose Familiensaga der Familie Warden auf Kiward Station geht weiter, wird enttäuscht sein. Sicherlich aber nicht von der neuen gefühlvollen und atemberaubenden Geschichte rund um Kathleen und Michael. Die Beiden heimlich Verlobten wollen, fernab ihrer Heimat Irland, ein neues Leben beginnen. Doch alles kommt Wer gehofft hatte, die grandiose Familiensaga der Familie Warden auf Kiward Station geht weiter, wird enttäuscht sein. Sicherlich aber nicht von der neuen gefühlvollen und atemberaubenden Geschichte rund um Kathleen und Michael. Die Beiden heimlich Verlobten wollen, fernab ihrer Heimat Irland, ein neues Leben beginnen. Doch alles kommt anders und die jungen Liebenden werden jäh auseinander gerissen. Nun müssen Beide auf eigene Weise um ihr Überleben kämpfen. So unterschiedlich ihr Leben auch verläuft, Ihre große Jugendliebe bleibt sowohl Kathleen als auch Michael dabei stets unvergessen.
Doch hat diese Liebe Bestand, als das Schicksal sie nach vielen ereignisreichen Jahren in Neuseeland wieder zusammenführt…….?

Indra Fürstenberg, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein tolles Buch, nicht nur für Neuseeland-Liebhaber. Man erfährt sehr viel über die Geschichte von Neuseeland und kann zudem in eine tolle Geschichte abtauchen. Sehr fesselnd! Ein tolles Buch, nicht nur für Neuseeland-Liebhaber. Man erfährt sehr viel über die Geschichte von Neuseeland und kann zudem in eine tolle Geschichte abtauchen. Sehr fesselnd!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Eine neue Neuseelandtrilogie und diese ist genauso spannend und fesselnd wie die erste dieser Autorin. Eine neue Neuseelandtrilogie und diese ist genauso spannend und fesselnd wie die erste dieser Autorin.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Ganz wundervolle Landschaftsbeschreibungen machen diesen Roman zu etwas ganz besonderem. Einfach herrlich, was Sarah Lark geschaffen hat! Ganz wundervolle Landschaftsbeschreibungen machen diesen Roman zu etwas ganz besonderem. Einfach herrlich, was Sarah Lark geschaffen hat!

„Fantastische Unterhaltung“

Jutta Mudder, Thalia-Buchhandlung Emden

Irland, 1845. Kathleen und Michael träumen von einem gemeinsamen Leben in der neuen Welt. Aber als Michael verurteilt und nach Australien verbannt wird, muss die schwangere Kathleen einen Viehhändler heiraten, der nach Neuseeland auswandert. Michael gelingt in der Zwischenzeit mit der einfallsreichen Lizzie die Flucht und das Schicksal Irland, 1845. Kathleen und Michael träumen von einem gemeinsamen Leben in der neuen Welt. Aber als Michael verurteilt und nach Australien verbannt wird, muss die schwangere Kathleen einen Viehhändler heiraten, der nach Neuseeland auswandert. Michael gelingt in der Zwischenzeit mit der einfallsreichen Lizzie die Flucht und das Schicksal verschlägt die beiden ebenfalls nach Neuseeland. Seine Liebe Kathleen kann er allerdings nicht vergessen.

Von der Besiedelung Neuseelands bis zum Goldrausch - Sarah Lark liefert vor einer atemberaubenden Kulisse fantastische Unterhaltung voller großer Gefühle.

„Einfach wunderbar!“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sie suchen noch einen schönen Schmöker für den Urlaub? Dann ist die neue Lark genau das Richtige für Sie! Liebe, Hass, Tragödien und Hoffnungsschimmer blinzeln Sie aus jeder Seite an. Ein Roman der großen Gefühle vor der großartigen Kulisse Neuseelands. Einfach unwiderstehlich! Sie suchen noch einen schönen Schmöker für den Urlaub? Dann ist die neue Lark genau das Richtige für Sie! Liebe, Hass, Tragödien und Hoffnungsschimmer blinzeln Sie aus jeder Seite an. Ein Roman der großen Gefühle vor der großartigen Kulisse Neuseelands. Einfach unwiderstehlich!

„Wieder eine tolle Geschichte“

Kirsten Hülsmann, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Das Gold der Maori erfüllt wieder alle Erwartungen, die ich vorher von dem Buch hatte. Toll ! In Irland leben Kathleen und Michael, die sich lieben, und Kathleen ist auch noch schwanger, aber Michael wird wegen Diebstahl verhaftet und soll ins Straflager nach Australien geschickt werden.Und so beginnt die Geschichte, die über Australien Das Gold der Maori erfüllt wieder alle Erwartungen, die ich vorher von dem Buch hatte. Toll ! In Irland leben Kathleen und Michael, die sich lieben, und Kathleen ist auch noch schwanger, aber Michael wird wegen Diebstahl verhaftet und soll ins Straflager nach Australien geschickt werden.Und so beginnt die Geschichte, die über Australien nach Neuseeland führt und alles hat; Spannung, eine tolle Liebesgeschichte, ein wenig Geschichte der Maori, einfach das was man von Sarah Lark erwartet. Und zwischendurch wird dann auch mal Kiward Station erwähnt, die in den ersten Büchern Hauptfarm war. Also unbedingt lesen, denn dieses Buch schreit nach einer Fortsetzung und darauf freu ich mich schon.
Viel Spaß beim Lesen.

„Eine farbenprächtige Neuseelandsaga“

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

Der Roman nimmt seinen Anfang in Irland. Kathleen und Michael, die beiden Hauptfiguren, leben unter unvorstellbarer Armut in ihrem Dorf. Die Menschen sind entweder zum Hungern verurteilt, oder sie müssen stehlen, um ihre Familien durchzubringen. Die Hoffnung, in einem fremden Land ein besseres Leben zu finden, ist ein Traum von vielen, Der Roman nimmt seinen Anfang in Irland. Kathleen und Michael, die beiden Hauptfiguren, leben unter unvorstellbarer Armut in ihrem Dorf. Die Menschen sind entweder zum Hungern verurteilt, oder sie müssen stehlen, um ihre Familien durchzubringen. Die Hoffnung, in einem fremden Land ein besseres Leben zu finden, ist ein Traum von vielen, dort lebenden, jungen Menschen.
Auch Michael gehört einer Gruppe an, die Korn stiehlt, um daraus Wiskey zu brennen, den sie verkaufen. Sein Traum ist es, mit seiner liebenden Kathleen, nach Amerika auszuwandern. Dafür spart er jeden Penny. Als Kathleen schwanger wird, drängt die Zeit. Aber Michael wird als Rebell verhaftet und ins berüchtigte Van-Diemens-Land, einer Strafkolonie, dem australischen Festland vorgelagert, deportiert. Er verspricht Kathleen in einem Brief, dasss er alles unternehmen wird, um nach Irland zurückzukommen, sie zu heiraten und mit ihrem gemeinsamen Kind zu leben. In London trifft Michael, nachdem er aus einem Lager geflohen ist, auf Lissy, eine Prostituierte, die ebenfalls England verlassen muss. Sie erschwindeln sich zwei Passagierscheine für ein Schiff. Beide machen sich auf den Weg nach Neuseeland.
Kathleen wird, als ihre Eltern von der Schwangerschaft erfahren, mit einem Mann aus dem Dorf verheiratet. Ian Coltraine- sein Name - ist Viehhändler und will sein Glück ebenfalls in Neuseeland versuchen. Er hat es nur auf Kathleens Geld abgesehen, welches Michael ihr vor seiner Gefangennahme übergab. Doch davon ahnt sie nichts. Sie hofft nur, irgendwie nach Australien zu gelangen, um wieder mit Michael zusammen zu sein. Werden sie sich jemals wiedersehen ????
Sarah Larks viertes Buch hat mich wieder bestens unterhalten. Spannend, interessant, gewürzt mit Liebesgeschichten, eignet es sich fantastisch als Unterhaltungslektüre. Es ist aber keinesfalls flach geschrieben. Als Leser erfahren sie viel über die Zustände auf Gefängnisschiffen, die Besiedlung Neuseelands, dem Walfang, die Entstehung der einzelnen Städte, dem Goldrausch, der Kultur der Maori und deren Arrangement mit den neuen Siedlern des Landes.
Freuen sie sich auf spannende und unterhaltsame 700 Seiten.

Viel, viel Lesevergnügen !!!

„Schmökerkost vom Feinsten“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nein, dies ist keine Fortsetzung zu den bereits sehr beliebten Bänden „“Im Land der weißen Wolke“, „Das Lied der Maori“ und „Der Ruf des Kiwis“. Aber ja, es ist wieder absolut tolle Schmökerkost vor der Kulisse Neuseelands und spielt im 19. Jahrhundert. Dieses Mal erzählt uns Sarah Lark die Geschichte von Mary Kathleen und Michael, Nein, dies ist keine Fortsetzung zu den bereits sehr beliebten Bänden „“Im Land der weißen Wolke“, „Das Lied der Maori“ und „Der Ruf des Kiwis“. Aber ja, es ist wieder absolut tolle Schmökerkost vor der Kulisse Neuseelands und spielt im 19. Jahrhundert. Dieses Mal erzählt uns Sarah Lark die Geschichte von Mary Kathleen und Michael, die beide aus armen Verhältnissen in Irland stammen. Sie lieben sich, doch ihre Familie ist gegen eine Hochzeit. Als Mary Kathleen ungeplant schwanger wird, wollen die beiden nach Amerika fliehen, doch leider wird Michael vorher verhaftet und nach Australien verbannt. Mary Kathleen wird von ihrer Familie mit dem Pferdehändler Ian verheiratet und wandert nach Neuseeland aus. Auf dem gleichen Schiff, mit dem Michael nach Australien gebracht wird, ist auch die junge Londoner Prostituierte Lizzie, die sich ebenfalls in Michael verliebt. Mit ihrer Hilfe gelingt ihm die Flucht nach Neuseeland. Vor der Kulisse vom Walfang und Goldrausch entspinnt Sarah Lark wieder ein wunderbares Bild, wie die ersten Siedler in Australien und Neuseeland ihre neue Heimat aufgebaut haben. Natürlich haben die Hauptpersonen viele Abenteuer zu bestehen, bevor sie am Ende ihr Glück finden. Aber finden sich am Ende wirklich die Paare, an die Sie im Laufe des Buches gedacht haben??? Lassen sie sich von der großartigen Kulisse gefangen nehmen und fiebern Sie mit den Hauptpersonen mit. Ich habe mich von diesem Buch wieder herrlich unterhalten gefühlt und bin jetzt mal gespannt, ob es zuerst zu den drei oben genannten Büchern eine Fortsetzung gibt, oder ob wir mit diesen neu gewonnenen Freunden weitere Abenteuer erleben dürfen. Freuen wir uns auf jeden Fall auf mehr Lesestoff von dieser Autorin!

„Das Gold der Maori Der erste Teil der neuen Kauri-Trilogie“

Gina Weigmann, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Das einfache Volk leidet große Not Mitte des 19. Jahrhunderts in Irland. Kathleen und ihr Freund Michael wollen auswandern, aber er wird wegen Diebstahls verurteilt und nach Australien deportiert. Auf dem Schiff lernt Michael Lizzie kennen, die auch aus Hunger gestohlen hat. Mit ihrer Hilfe gelangt er nach Neuseeland, wo sich der junge Das einfache Volk leidet große Not Mitte des 19. Jahrhunderts in Irland. Kathleen und ihr Freund Michael wollen auswandern, aber er wird wegen Diebstahls verurteilt und nach Australien deportiert. Auf dem Schiff lernt Michael Lizzie kennen, die auch aus Hunger gestohlen hat. Mit ihrer Hilfe gelangt er nach Neuseeland, wo sich der junge Ire als Walfänger und Goldsucher über Wasser hält, bis ihm Kathleen, seine große Liebe wieder begegnet.
Ein praller Roman, der vom Goldrausch erzählt und von starken Frauen, die ihren Weg finden vor der exotischen Kulisse Neuseelands.

„gefühlvoll und fesselnd - nicht nur für Sarah Lark Fans“

Gabriele Marschner, Thalia-Buchhandlung Dresden

Mit ihrem neuen Roman "Das Gold der Maori" hat Sarah Lark eine weitere gefühlvolle und fesselnde Familiensaga begonnen.
Die Geschichte spielt in der Mitte des 19. Jh. in Irland. Die junge Kathleen verliebt sich in Michael. Um der Armut und der großen Hungersnot zu entfliehen, beschließen sie gemeinsam ihre Heimat zu verlassen. Doch
Mit ihrem neuen Roman "Das Gold der Maori" hat Sarah Lark eine weitere gefühlvolle und fesselnde Familiensaga begonnen.
Die Geschichte spielt in der Mitte des 19. Jh. in Irland. Die junge Kathleen verliebt sich in Michael. Um der Armut und der großen Hungersnot zu entfliehen, beschließen sie gemeinsam ihre Heimat zu verlassen. Doch das Schicksal zerschlägt ihre Träume von einem Neuanfang. Ihre Wege führen sie getrennt voneinander nach Neuseeland, ans andere Ende der Welt. Dort lebt jeder sein Leben, ohne den anderen vergessen zu können.
Werden sie sich je wiedersehen? Wann und wo finden sie ihr Glück?
Diese Spannung bleibt bis zur letzten Seite des Buches erhalten. Sie fesselt den Leser genauso wie die Beschreibungen der grandiosen Natur, der Geschichte Neuseelands und den außergewöhnlichen Traditionen der Maoris.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Auftakt zu einer großen Liebesgeschichte im Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Ein echter Schmöker! Auftakt zu einer großen Liebesgeschichte im Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Ein echter Schmöker!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Sarah Park knüpft mit der neuen Reihe nathlos an ihre ersten Erfolge an. Sarah Park knüpft mit der neuen Reihe nathlos an ihre ersten Erfolge an.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33746452
    Traumzeit
    von Barbara Wood
    eBook
    9,99
  • 39364895
    Der Engelsbaum
    von Lucinda Riley
    (24)
    eBook
    8,99
  • 30662570
    Der Gesang des Maori
    von Emma Temple
    eBook
    8,99
  • 24604879
    Das Geheimnis des letzten Moa
    von Laura Walden
    (2)
    eBook
    7,49
  • 26767448
    Der Tanz des Maori
    von Emma Temple
    eBook
    8,99
  • 29237038
    Der indigoblaue Schleier
    von Ana Veloso
    eBook
    9,99
  • 38224282
    Im Land der sieben Schwestern
    von Patricia Mennen
    eBook
    8,99
  • 29333692
    Der Duft der Kaffeeblüte
    von Ana Veloso
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29132177
    Der Himmel über Tasmanien
    von Tamara McKinley
    (1)
    eBook
    4,99
  • 35379167
    Vom anderen Ende der Welt
    von Liv Winterberg
    eBook
    7,99
  • 19692977
    Im Land der weißen Wolke
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    2,99
  • 29298142
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
2
0
0
0

Toller Schmöker!
von Linda Meier aus Weiterstadt am 08.11.2010

Sarah Lark, der Name steht für fesselnde Unterhaltung. Nach ihrer spannenden Familiensaga (Im Land der weißen Wolke) legt sie mit "Das Gold der Maori" wieder einen erstklassigen Roman vor. Die Geschichte beginnt in Irland und führt weiter ins weite Neuseeland, gewürzt mit einer tollen Liebesgeschichte, packend von der ersten... Sarah Lark, der Name steht für fesselnde Unterhaltung. Nach ihrer spannenden Familiensaga (Im Land der weißen Wolke) legt sie mit "Das Gold der Maori" wieder einen erstklassigen Roman vor. Die Geschichte beginnt in Irland und führt weiter ins weite Neuseeland, gewürzt mit einer tollen Liebesgeschichte, packend von der ersten Seite an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super spannend und einfach nur toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rietberg am 10.04.2012

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt! Ein super spannendes Buch, was durch den Szenenwechsel von Irland nach Neuseeland nie langweilig wird. Absolut lesenswert!!!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessant und unterhaltsam
von Margit Groß aus Zeitz am 28.10.2010

Das Gold der Maori ist wieder ein sehr unterhaltsames Buch. Der Leser kann die Lebenswege von Kathleen, Michael und Lissy verfolgen, ihre Liebesgeschichten und er erhält gleichzeitig einen Einblick über die Besiedelung von Neuseeland und der Kultur der Maori. Ich hoffe auf eine baldige Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Sarah Lark's neue große Neuseelandsaga begeistert nicht nur ihre Fans!"
von Janet Hamann aus Dresden am 27.10.2010

Der Leser wird mitgenommen auf die Reise der schwangeren Kathleen von Irland nach Neuseeland. Diese spannende, mitreißende Familiengeschichte vor der Kulisse Neuseelands ist so tragisch und romantisch zugleich, dass 730 Seiten reines Lesevergnügen eigentlich viel zu wenig sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Braunschweig am 04.08.2016

Wie alle Romane von Sarah Lark,so ist auch dieses wieder brillant geschrieben.Tauchen sie ein in eine wunderbare Geschichte, und lassen sich verzaubern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neuseelandsaga
von einer Kundin/einem Kunden aus Marktbergel am 21.01.2015

Das Buch war kurzweilig und spannend zu lesen. Persönlich hat mir die Karibiksaga dieser Schriftstellerin noch besser gefallen. Aber auf jeden Fall empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einladung zum Auswandern!
von K. Alphéus aus Halle (Saale) am 07.03.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Gleich ab der 1. Seite fühlt und fiebert man hautnah mit. Ich kann also nur positiv bestätigen, was schon oben in der Beschreibung steht. Diese Familiensaga ist ein purer Lesegenuss. So wie man es von der Autorin gewohnt ist. Ich hatte das Buch viel zu schnell durchgelesen. Trotz der... Gleich ab der 1. Seite fühlt und fiebert man hautnah mit. Ich kann also nur positiv bestätigen, was schon oben in der Beschreibung steht. Diese Familiensaga ist ein purer Lesegenuss. So wie man es von der Autorin gewohnt ist. Ich hatte das Buch viel zu schnell durchgelesen. Trotz der 752 Seiten und leider gibt es bisher keine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Tolles Lesefutter!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2013
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Endlich wieder neuer Lesestoff von Sarah Lark. Ich bin ein begeisterter Fan von dieser Autorin. Dieses Buch ist wieder sehr gelungen. Es enthält alles, was ein guter Roman braucht. Liebe, Herzschmerz, Spannung und eine schöne Kulisse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut, wie immer
von einer Kundin/einem Kunden aus Verl am 10.05.2011
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Wer die Bücher von Sarah Lark kennt, weiß, dass jedes Buch aufs neue super ist! Ich mag ihren Schreibstil und wie sie dem Leser Neuseeland nahe bringt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Eberbach am 21.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant geschrieben. Es wurde nicht nur eine Geschichte erzählt, sondern auch das Land mit seinen Kulturen und Ureinwohnern, mit den Bräuchen und Sitten dem Leser näher gebracht. Auch die 3 Teile der Neuseelandsaga habe ich gelesen und wurde so richtig in diese... Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant geschrieben. Es wurde nicht nur eine Geschichte erzählt, sondern auch das Land mit seinen Kulturen und Ureinwohnern, mit den Bräuchen und Sitten dem Leser näher gebracht. Auch die 3 Teile der Neuseelandsaga habe ich gelesen und wurde so richtig in diese Zeit versetzt. Ich war selten so gefesselt von Büchern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Gold der Maorie und Neuseelandsaga
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenwarthe am 24.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant geschrieben. Es wurde nicht nur eine Geschichte erzählt, sondern auch das Land mit seinen Kulturen und Ureinwohnern, mit den Bräuchen und Sitten dem Leser näher gebracht. Auch die 3 Teile der Neuseelandsaga habe ich gelesen und wurde so richtig in diese... Ich fand dieses Buch sehr spannend und interessant geschrieben. Es wurde nicht nur eine Geschichte erzählt, sondern auch das Land mit seinen Kulturen und Ureinwohnern, mit den Bräuchen und Sitten dem Leser näher gebracht. Auch die 3 Teile der Neuseelandsaga habe ich gelesen und wurde so richtig in diese Zeit versetzt. Ich war selten so gefesselt von Büchern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 06.07.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Ein packender und gefühlvoller Roman, der durch seine Wendungen immer wieder für Überraschungen und so für angenehme "angespannte Kurzweiligkeit" sorgt. Für Vielleser (immerhin 749 Seiten) lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Gold der Maori, Sarah Lark
von Jasmin Becker aus Pirmasens am 13.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Kathleen und Michael finden trotz der schweren Zeiten in ihrem irischen Dorf zueinander. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen. Michael wird auf die Gefängnisinsel Australien verschifft und die von ihm schwangere Kathleen, wird notgedrungen mit Ian verheiratet, einem Mann, der es nur auf ihre Mitgift abgesehen... Kathleen und Michael finden trotz der schweren Zeiten in ihrem irischen Dorf zueinander. Doch das Schicksal meint es nicht gut mit ihnen. Michael wird auf die Gefängnisinsel Australien verschifft und die von ihm schwangere Kathleen, wird notgedrungen mit Ian verheiratet, einem Mann, der es nur auf ihre Mitgift abgesehen hat, mit der er sich in Neuseeland eine neue Existenz aufbauen will. Auf dem Schiff lernt Michael Lizzie kennen, die ebenso wie er verurteilt wurde. Sie verliebt sich sofort in ihn und steht ihm immer wieder zur Seite und verhilft ihm sogar, zusammen mit ihr nach Neuseeland zu fliehen. Er hat allerdings nur seine Kathleen im Kopf, die er um jeden Preis wieder sehen will. Deren neues Leben in Neuseeland ist aber auch alles andere als rosig: Sie wird von ihrem Mann unterdrückt und erniedrigt. Einzig ihre Kinder und ihre neugewonnene Freundin Claire geben ihr Halt. Weder sie, noch Michael, noch Lizzie, die sich mehr und mehr in das Land und dessen Ureinwohner verliebt, geben die Hoffnung auf, irgendwann einmal ein glückliches, vom Schicksal begünstigtes Leben zu führen. Ein wundervolles Buch, das den Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Lebendige Protagonisten, mit denen man sich auf Anhieb identifizieren kann, begleiten einen durch diese farbenfrohe Geschichte, die niemals vorhersehbar ist, sondern immer mit überraschenden Momenten aufglänzt. Zudem erhält der Leser tiefe Einblicke, in das Leben der ersten Siedler Neuseelands, und dessen Maori-Kultur. Einfach lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wieder eine fesselnde Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheine am 16.05.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Sarah Lark schafft es wieder alle in ihren Bann zu ziehen. Angefangen in Irland, wo Hunger und Tod alltäglich sind. Kathleen und Michael versuchen alles um auszuwandern doch bevor es soweit ist, wird Michael erwischt und nach Australien verbannt. Kathleen muss gegen ihren Willen heiraten und wandert mit... Sarah Lark schafft es wieder alle in ihren Bann zu ziehen. Angefangen in Irland, wo Hunger und Tod alltäglich sind. Kathleen und Michael versuchen alles um auszuwandern doch bevor es soweit ist, wird Michael erwischt und nach Australien verbannt. Kathleen muss gegen ihren Willen heiraten und wandert mit ihrem Mann nach Neuseeland aus. Ein Roman, wo die Nacht zum Tag wird weil man das Buch nicht aus der Hand legen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr davon!
von Annika Nitz aus Dortmund am 02.05.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Sarah Lark schafft es erneut mich völlig in ihren Bann zu ziehen. Ich fiebere mit den Protagonisten und verliebe mich erneut in die traumhaften Beschreibungen von Neuseeland. Am Ende möchte ich selber die Koffer packen und eine aufregende und abenteuerliche Reise nach Neuseeland starten um mein Glück zu suchen.... Sarah Lark schafft es erneut mich völlig in ihren Bann zu ziehen. Ich fiebere mit den Protagonisten und verliebe mich erneut in die traumhaften Beschreibungen von Neuseeland. Am Ende möchte ich selber die Koffer packen und eine aufregende und abenteuerliche Reise nach Neuseeland starten um mein Glück zu suchen. Herrlich!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltsam und ausgesprochen spannend.
von rosenrot am 24.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Sarah Lark hat wieder einen spannenden Roman verfasst und entführt ihre Leser ins aufstrebende Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Die Autorin versteht es, verschiedene Schicksale zu entwickeln und diese dann geschickt miteinander zu verknüpfen. Man bekommt mit diesem Buch eine wunderschöne und spannende Lektüre. Ich habe das Buch mit größtem... Sarah Lark hat wieder einen spannenden Roman verfasst und entführt ihre Leser ins aufstrebende Neuseeland des 19. Jahrhunderts. Die Autorin versteht es, verschiedene Schicksale zu entwickeln und diese dann geschickt miteinander zu verknüpfen. Man bekommt mit diesem Buch eine wunderschöne und spannende Lektüre. Ich habe das Buch mit größtem Vergnügen gelesen – nicht nur ein herrliches Buch für den Urlaub, sondern auch für alle Daheimgebliebenen und alle Leseratten. Das Buch "schreit" nach einer Fortsetzung! Ich hoffe, S. Lark wird sie uns irgendwann liefern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Packende Familiensaga
von Sandra Becker aus Bergisch Gladbach am 06.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Das neue Buch von Sarah Lark hält wieder, was es verspricht. Ich freue mich, daß es eine ganz neue Geschichte und keine Fortsetzung der anderen Romane ist. Man findet sich sofort in die Geschichte ein und ist gefesselt von Anfang bis Ende. Bei dieser Saga ist wieder alles dabei:... Das neue Buch von Sarah Lark hält wieder, was es verspricht. Ich freue mich, daß es eine ganz neue Geschichte und keine Fortsetzung der anderen Romane ist. Man findet sich sofort in die Geschichte ein und ist gefesselt von Anfang bis Ende. Bei dieser Saga ist wieder alles dabei: Liebe, Freundschaft, Schicksalsschläge, zudem erfährt man viel über den Aufbau Neuseelands und den Maori. Unbedingt lesen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Romantisch, tragisch, viel zu kurz!
von Sabine Voß aus Magdeburg am 28.03.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Sarah Lark entführt uns mal wieder nach Neuseeland.Erzählt wird die Geschichte von Kathleen und Michael, die sich als junge Liebende in England trennen müssen- sie schwanger, er verurteilt und deportiert nach Neuseeland. Der Leser erfährt viel über alte Maori- Traditionen, ist bei der Besiedelung Neuseelands dabei und fiebert natürlich... Sarah Lark entführt uns mal wieder nach Neuseeland.Erzählt wird die Geschichte von Kathleen und Michael, die sich als junge Liebende in England trennen müssen- sie schwanger, er verurteilt und deportiert nach Neuseeland. Der Leser erfährt viel über alte Maori- Traditionen, ist bei der Besiedelung Neuseelands dabei und fiebert natürlich mit dem jungen Paar, das sich schließlich wiederfindet und sich doch nicht findet. Ich freue mich auf die Fortsetzung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine nette Geschichte - aber nicht mehr!
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 16.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Dies ist mein erstes Buch von Sarah Lark. Aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich mir von diesem historischen Roman allerdings etwas mehr erwartet. Die Geschichte ist meiner Meinung nach vorhersehbar und daher lassen die im Klappentext versprochenen unerwarteten Schicksalswendungen eher auf sich warten. Hinsichtlich der Spannung fehlt mir... Dies ist mein erstes Buch von Sarah Lark. Aufgrund der vielen positiven Rezensionen habe ich mir von diesem historischen Roman allerdings etwas mehr erwartet. Die Geschichte ist meiner Meinung nach vorhersehbar und daher lassen die im Klappentext versprochenen unerwarteten Schicksalswendungen eher auf sich warten. Hinsichtlich der Spannung fehlt mir das Gefühl „weiter lesen zu müssen“. Das dieses Buch dem Leser die Geschichte Neuseelands und die Bräuche der Einheimischen näher bringt hat mir persönlich sehr gut gefallen und mein Interesse geweckt. Dennoch ist „das Gold der Maori“ ein Buch das man lesen kann, aber nicht unbedingt lesen muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein tolles Buch das süchtig macht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 14.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Paperback

Sarah Lark weiss die Geschehnisse zu beschreiben, ohne dass es langweilig wird. Man könnte glatt denken dabei zu sein und wenn man erstmal angefangen hat, kann man nur schwer das Buch aus der Hand legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Gold der Maori

Das Gold der Maori

von Sarah Lark

(6)
eBook
4,99
+
=
Im Schatten des Kauribaums

Im Schatten des Kauribaums

von Sarah Lark

(4)
eBook
8,49
+
=

für

13,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kauri-Trilogie

  • Band 1

    24492286
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (6)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    25992085
    Im Schatten des Kauribaums
    von Sarah Lark
    (4)
    eBook
    8,49
  • Band 3

    30512026
    Die Tränen der Maori-Göttin
    von Sarah Lark
    (1)
    eBook
    8,49

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen