Thalia.de

Das Gold der Mühle

Historischer Roman. Originalausgabe

(3)
Brida ist eine junge Witwe, die einen Abenteurer liebt. Doch wird er seine Freiheit für ein Leben an ihrer Seite aufgeben?


1372 im Lüneburger Land, wo ein brutaler Erbfolgekrieg tobt: Die erst 36-jährige Witwe Brida findet den verletzten jungen Ritter Ulrich am Wegesrand. Kurzentschlossen nimmt sie Ulrich bei sich auf und pflegt ihn gesund. Als der junge Mann wieder aufbricht, schließt sich ihm Bridas 16-jährige Tochter Ann Durt heimlich an. Sobald Brida ihr Verschwinden bemerkt, folgt sie der Spur der jungen Leuten durch die Wirren des Krieges, aber Ulrich und Ann Durt bleiben ihr immer einen Schritt voraus – bis Brida den faszinierenden Abenteurer Brose trifft und in einen Gewissenskonflikt gerät.



Rezension
"Verwegene Abenteuer, blutige Machtkämpfe, tapfere Menschen, unzerstörbare Liebe." Lüneburger Landeszeitung
Portrait
Martha Sophie Marcus, geboren 1972 im Landkreis Schaumburg, studierte Germanistik, Soziologie und Pädagogik und verbrachte anschließend zwei Jahre in Cambridge. Heute lebt sie mit ihrer Familie in Lüneburg. Mit "Herrin wider Willen", ihrem ersten Roman, feierte sie ein grandioses Debüt. Seitdem sind weitere historische Romane von ihr bei Goldmann erschienen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 20.01.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-47487-5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 188/116/38 mm
Gewicht 384
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30643904
    Die Seidenmagd
    von Ulrike Renk
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40927086
    Die Bastardtochter
    von Petra Schier
    (7)
    Buch
    9,99
  • 32017437
    Die Bogenschützin
    von Martha Sophie Marcus
    (4)
    Buch
    9,99
  • 38947159
    Der Ritter mit dem Eisernen Halsband
    Buch
    24,95
  • 37818175
    Das kastilische Erbe
    von Ulrike Schweikert
    Buch
    9,99
  • 39238025
    Die Normannin
    von Patricia Bracewell
    Buch
    9,99
  • 26189795
    Der Sünde Lohn
    von Andrea Schacht
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37332957
    Kains Erben
    von Charlotte Lyne
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42462567
    Die Fürstin
    von Iny Lorentz
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40993874
    Arnulf. Die Axt der Hessen 01
    von Robert Focken
    (1)
    Buch
    12,90
  • 42547377
    Luise 1945
    von J. H. Berndt
    Buch
    12,90
  • 34461180
    Die Hexe und der Leichendieb
    von Helga Glaesener
    (8)
    Buch
    9,99
  • 17443060
    Der Kreuzritter - Rückkehr
    von Jan Guillou
    (1)
    Buch
    9,95
  • 15143888
    Die Königsdame
    von Sabine Weigand
    (2)
    Buch
    9,99
  • 33730617
    Die Alchemie der Nacht
    von Heike Koschyk
    (1)
    Buch
    9,99
  • 35146081
    Elizabeth - Tochter der Rosen
    von Sandra Worth
    Buch
    9,99
  • 40981197
    Spiel der Zeit
    von Jeffrey Archer
    (19)
    Buch
    9,99
  • 32135011
    Feuertochter
    von Iny Lorentz
    (3)
    Buch
    19,99
  • 42435609
    Herrin des Nordens
    von Martha Sophie Marcus
    (4)
    Buch
    9,99
  • 39253902
    Die Donauprinzessin
    von Beate Maly
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Ein gut recherchierter und fantastisch umgesetzter historischer Roman für junge Leser. Ein gut recherchierter und fantastisch umgesetzter historischer Roman für junge Leser.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Leseempfehlung!
von Thomas Jessen aus Frankfurt am Main am 25.02.2014

Bisher war mir die Autorin gänzlich unbekannt. Aber nach der Lektüre dieses Buches bin ich schon fast zum Fan geworden. Sehr plastisch beschreibt sie ihre Protagonisten und auch die Schauplätze, so meint man kennt man wie seine Westentasche. Zu Beginn muss man sich recht viele Namen merken, was ich... Bisher war mir die Autorin gänzlich unbekannt. Aber nach der Lektüre dieses Buches bin ich schon fast zum Fan geworden. Sehr plastisch beschreibt sie ihre Protagonisten und auch die Schauplätze, so meint man kennt man wie seine Westentasche. Zu Beginn muss man sich recht viele Namen merken, was ich aber nicht als störend empfunden habe. Ich habe mich zu jeder Zeit bestens unterhalten gefühlt und es kamen auch keinerlei Längen auf. Man leidet mit den Protagonisten, man freut sich mit ihnen und man fiebert auf der langen Reise mit ihnen. Der Autorin ist es gelungen ihren Figuren Leben einzuhauchen, man erlebt die damalige Zeit in einem prächtigen, farbenfrohen Roman den ich hier gerne weiterempfehle. Liebhaber historischer Romane, aber auch Fans von Abenteuerromanen werden an diesem tollen Buch ihre wahre Freude haben. Natürlich vergebe ich hier 5 von 5 Sternen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fesselnd und spannend
von vielleser18 aus Hessen am 23.02.2014

1372: Brida ist 36, Witwe, und wohnt mit ihren 5 Kindern bei ihrem Bruder in der Thomasburger Mühle. Alles wird anders, als sie eines Tages im Gebüsch den verletzten Ritter Ulrich von Alten findet und ihn mit nach Hause nimmt um ihn gesund zu pflegen. Denn kaum genesen, verschwindet... 1372: Brida ist 36, Witwe, und wohnt mit ihren 5 Kindern bei ihrem Bruder in der Thomasburger Mühle. Alles wird anders, als sie eines Tages im Gebüsch den verletzten Ritter Ulrich von Alten findet und ihn mit nach Hause nimmt um ihn gesund zu pflegen. Denn kaum genesen, verschwindet er wieder heimlich und nicht nur das, er nimmt auch Bridas älteste Tochter Ann Durt mit. Kurzentschlossen begibt sich Brida auf die Suche nach ihnen und muss so manche kritische Situation überstehen. Wird es ihr gelingen, die beiden einzuholen? Martha Sophie Marcus hat mich mit diesem Roman gefesselt, mir viele spannende und schöne (Lese-)Stunden bescherrt. Erfrischend, eine Protagonistin, die nicht der jüngeren Generation angehört, die angetriebenen von ihren Muttergefühlen, sich auf eine waghalsige Reise in einer gefährlichen Zeit begibt. Der Autorin gelingt es, nicht nur detailliert und überzeugend Charaktere zu erschaffen, sondern dem Leser auch das Leben, Kämpfen und vor allem die Intrigen des 14. Jahrhunderts nahe zu bringen. Der Schreibstil von Martha Sophie Marcus ist flüssig, sie verwebt gekonnt historische Ereignisse mit menschlichen Gefühlen und Erlebnissen. Dabei ist die Geschichte von Anfang an spannend. Die Liebe, die Familienbande, der Mut und die Ränke stehen im Vordergrund und man mag das Buch kaum aus der Hand legen. Vor allem ist auch das Ende überzeugend, so daß ich das Buch liebend gerne weiter empfehle und es mit der höchsten Sternchenzahl bewerte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
informativ und spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 22.02.2014

Das historische Buch von Martha Sophie Marcus hat mir sehr gut gefallen. Es ist sich sehr flüssig und informativ geschrieben. Die Personen sind von der Autorin sehr gut ausgesucht, jede hat ihren spezifischen Charakter. Hier geht es um die Witwe Brida, die mit ihren fünf Kindern bei ihrem Bruder Thomas ... Das historische Buch von Martha Sophie Marcus hat mir sehr gut gefallen. Es ist sich sehr flüssig und informativ geschrieben. Die Personen sind von der Autorin sehr gut ausgesucht, jede hat ihren spezifischen Charakter. Hier geht es um die Witwe Brida, die mit ihren fünf Kindern bei ihrem Bruder Thomas der eine Mühle betreibt , wohnt. Alle helfen sie mit und sind eine glückliche Familie bis eines Tages Brida den Verletzten Ritter Ulrich heimbringt. Brida, aber insbesondere Ann Durt kümmert sich um den schwerverletzten Ulrich und so entsteht zwischen den zwei jungen Menschen mehr als nur Zuneigung. Eines Tages geht Ann Durt mit dem Ritter heimlich fort. Aus Sorge um die Tochter macht sich Brida auf den Weg um sie zu suchen. Mit von der Partie ist Brose und Valentin die einmal kurz bei Ihnen übernachtet haben. Als der kleineren Tochter das Fortbleiben der Mutter zu lange dauert macht sich Stina und Nicklas mit auf den Weg, dabei werden sie zu Gefangenen und erleben nicht nur schöne Abenteuer. Bis Brida auf ihre Kinder trifft muss sie Einiges mitmachen und ertragen. Ann Durt ist derweil noch bei Gräfin Margarete, leider getrennt von Ulrich . Auch sie hat nichts zu lachen. Ich möchte nicht zu viel verraten, außer es ist ein tolles Buch das und die Zeit um 1370 lebendig näher bringt. Wir zittern und hoffen mit den Personen mit. Ein schöner historischer Roman den ich nur weiter empfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Gold der Mühle

Das Gold der Mühle

von Martha Sophie Marcus

(3)
Buch
9,99
+
=
Fußballhelden / Die drei Fragezeichen-Kids Bd.59

Fußballhelden / Die drei Fragezeichen-Kids Bd.59

von Boris Pfeiffer

Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen