Thalia.de

Das Hexenmädchen

Ein Fall für Nils Trojan. Psychothriller

(5)
Zwei kleine Mädchen verschwinden. Drei Menschen werden grausam hingerichtet. Und wer ist die »Hexe«, von der die Kinder erzählt haben?
Den Berliner Kommissar Nils Trojan erwartet ein alptraumhaftes Szenario, als er mitten in der Nacht am Schauplatz eines Verbrechens eintrifft: Das männliche Opfer wurde in seiner eigenen Küche auf grausame Weise hingerichtet, der Körper ist arrangiert zu einem grotesken Tableau. Noch bevor Trojan Atem holen kann, schlägt der Mörder wieder zu – und wieder trägt die Leiche die unverwechselbare Signatur des Täters.
Trojan hat nicht den geringsten Anhaltspunkt, doch dann verschwindet plötzlich die kleine Sophie, dicht gefolgt von ihrer Freundin Jule, von der ebenfalls jede Spur fehlt. Langsam beschleicht ihn der Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht - denn zwei Fragen gehen Trojan nicht aus dem Kopf: Warum haben die Kinder von einer mysteriösen "Hexe" gesprochen, die sie in Angst und Schrecken versetzt? Und warum fühlte er sich beim Anblick der Mordopfer fatal an ein bekanntes Kindermärchen erinnert?
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 11.08.14
Hex, hex, ein Psychothriller, der einen nicht mehr verlässt. "Das Hexenmädchen" schleicht sich wie ein fieser Virus in den Kopf des Lesers und setzt sich da fest. Max Bentow, einer der Stars der neuen deutschen Psychothriller-Szene, ist wieder ein gemeines und hinterhältiges Werk gelungen. Die Story ist mit zahlreichen Spuren ausgelegt, bleibt aber bis zum Schluss spannend. Beängstigend ist, wie Max Bentow so in die Psyche seiner Killer hineinkriecht, um dann das herauszuholen, was er als Buch niederschreibt.
Portrait
Max Bentow, geb. 1966 in Berlin, war nach seinem Schauspielstudium an verschiedenen Bühnen als Schauspieler tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Mit 'Der Federmann' und 'Die Puppenmacherin', den ersten beiden Kriminalromanen um den Berliner Kommissar Nils Trojan, gelang Max Bentow auf Anhieb ein großer Erfolg und eine Platzierung auf der SPIEGEL-Bestellerliste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 21.07.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-20431-1
Verlag Page & Turner
Maße (L/B/H) 218/139/37 mm
Gewicht 499
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26010220
    Still Missing - Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (97)
    Buch
    9,99
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    9,99
  • 35147026
    Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2
    von Max Bentow
    (2)
    Buch
    8,99
  • 43961920
    Zwetschgendatschikomplott
    von Rita Falk
    Buch
    9,95
  • 35327752
    Das Rachespiel
    von Arno Strobel
    (13)
    Buch
    9,99
  • 16306774
    Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    (78)
    Buch
    10,99
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (62)
    Buch
    9,99
  • 39192582
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    (1)
    Buch
    8,99
  • 38935600
    Schattenschrei / Victoria Bergman Trilogie Bd.3
    von Erik Axl Sund
    (13)
    Buch
    12,99
  • 44253445
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
  • 16332669
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (32)
    Buch
    9,99
  • 21439236
    Das Wesen
    von Arno Strobel
    (57)
    Buch
    8,95
  • 45331936
    Lunapark / Kommissar Gereon Rath Bd.6
    von Volker Kutscher
    Buch
    22,99
  • 15551893
    Der nasse Fisch / Kommissar Gereon Rath Bd.1
    von Volker Kutscher
    (26)
    Buch
    9,99
  • 45228388
    Die Blutschule
    von Max Rhode
    Buch
    9,90
  • 18620983
    Der stumme Tod / Kommissar Gereon Rath Bd.2
    von Volker Kutscher
    (13)
    Buch
    9,99
  • 44232089
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (2)
    Buch
    12,00
  • 28916642
    Goldstein / Kommissar Gereon Rath Bd.3
    von Volker Kutscher
    (19)
    Buch
    9,99
  • 37438042
    Die Akte Vaterland / Kommissar Gereon Rath Bd.4
    von Volker Kutscher
    (5)
    Buch
    9,99
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (3)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Michael Lebar, Thalia-Buchhandlung Soest

Top Thriller der Lust auf mehr!!! Top Thriller der Lust auf mehr!!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Einfach nur genial! Hochspannung total und ein Muss für alle Thriller-Fans!!! Einfach nur genial! Hochspannung total und ein Muss für alle Thriller-Fans!!!

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wow. Dieser Thriller ist eindeutig nichts für schwache Nerven. Die Handlung ist so packend und so rasant, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Nervenkitzel pur! Wow. Dieser Thriller ist eindeutig nichts für schwache Nerven. Die Handlung ist so packend und so rasant, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann. Nervenkitzel pur!

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Max Bentow ist auch diesmal eine Garantie für Spannung. Max Bentow ist auch diesmal eine Garantie für Spannung.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung Bergisch-Gladbach

Drei Männer werden grausam hingerichtet und zwei Mädchen verschwinden spurlos. Nils Trojan vermutet, dass beide Vorkommnisse zusammenhängen und ermittelt in alle Richtungen. Drei Männer werden grausam hingerichtet und zwei Mädchen verschwinden spurlos. Nils Trojan vermutet, dass beide Vorkommnisse zusammenhängen und ermittelt in alle Richtungen.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein Wettlauf mit der Zeit - grausame Morde - groteske Signatur des Täters - zwei verschwundene Mädchen - eine "Hexe"!? Gänsehaut-Thriller, Verwirrspiel, außergewöhnlich spannend. Ein Wettlauf mit der Zeit - grausame Morde - groteske Signatur des Täters - zwei verschwundene Mädchen - eine "Hexe"!? Gänsehaut-Thriller, Verwirrspiel, außergewöhnlich spannend.

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Wieder einmal ein spannend erzählter Kriminalroman mitten in Berlin mit Ermittler Nils Trojan. Nichts für schwache Nerven. Der vierte Teil. Wieder einmal ein spannend erzählter Kriminalroman mitten in Berlin mit Ermittler Nils Trojan. Nichts für schwache Nerven. Der vierte Teil.

G. D., Thalia-Buchhandlung Hagen

Leider hat mich dieser Band der Reihe nicht so überzeugt wie die anderen drei. Trotzdem ist es immer noch ein absoluter Pageturner, man sollte sich aber auch die Anderen ansehen! Leider hat mich dieser Band der Reihe nicht so überzeugt wie die anderen drei. Trotzdem ist es immer noch ein absoluter Pageturner, man sollte sich aber auch die Anderen ansehen!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26010220
    Still Missing - Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (97)
    Buch
    9,99
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (61)
    Buch
    19,99
  • 35058769
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (24)
    Buch
    9,99
  • 32134995
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (27)
    Buch
    9,99
  • 42379006
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    (24)
    Buch
    19,99
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (62)
    Buch
    9,99
  • 38935600
    Schattenschrei / Victoria Bergman Trilogie Bd.3
    von Erik Axl Sund
    (13)
    Buch
    12,99
  • 32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    (15)
    Buch
    8,99
  • 29017536
    Das Skript
    von Arno Strobel
    (16)
    Buch
    9,99
  • 16332669
    Das Kind
    von Sebastian Fitzek
    (32)
    Buch
    9,99
  • 37821953
    Erlöse mich
    von Michael Robotham
    (14)
    Buch
    14,99
  • 39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    (10)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Fünf Sterne und mehr....
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2014

Ein neuer Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojan. Drei Opfer bestialisch ermordet, zwei kleine Mädchen die einfach so verschwinden. Trojan läuft die Zeit davon. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den zwei Fällen? Der Autor versteht es stundenlang zu fesseln. Nie wäre ich auf den Mörder = die Hexe... Ein neuer Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojan. Drei Opfer bestialisch ermordet, zwei kleine Mädchen die einfach so verschwinden. Trojan läuft die Zeit davon. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den zwei Fällen? Der Autor versteht es stundenlang zu fesseln. Nie wäre ich auf den Mörder = die Hexe gekommen. Ein Buch voller Spannung, dramatischen Wendungen und Nervenkitzel. Durch den ständigen Perspektivenwechsel konnte ich gar nicht aufhören zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Band 4
von Blacky am 02.08.2014

Inhalt: Den Berliner Kommissar Nils Trojan erwartet ein alptraumhaftes Szenario, als er mitten in der Nacht am Schauplatz eines Verbrechens eintrifft: Das männliche Opfer wurde in seiner eigenen Küche auf grausame Weise hingerichtet, der Körper ist arrangiert zu einem grotesken Tableau. Noch bevor Trojan Atem holen kann, schlägt der Mörder... Inhalt: Den Berliner Kommissar Nils Trojan erwartet ein alptraumhaftes Szenario, als er mitten in der Nacht am Schauplatz eines Verbrechens eintrifft: Das männliche Opfer wurde in seiner eigenen Küche auf grausame Weise hingerichtet, der Körper ist arrangiert zu einem grotesken Tableau. Noch bevor Trojan Atem holen kann, schlägt der Mörder wieder zu - und wieder trägt die Leiche die unverwechselbare Signatur des Täters. Trojan hat nicht den geringsten Anhaltspunkt, doch dann verschwindet plötzlich die kleine Sophie, dicht gefolgt von ihrer Freundin Jule, von der ebenfalls jede Spur fehlt. Langsam beschleicht ihn der Verdacht, dass ein Zusammenhang zwischen den Fällen besteht - denn zwei Fragen gehen Trojan nicht aus dem Kopf: Warum haben die Kinder von einer mysteriösen "Hexe" gesprochen, die sie in Angst und Schrecken versetzt? Und warum fühlte er sich beim Anblick der Mordopfer fatal an ein bekanntes Kindermärchen erinnert? Wieder ein mehr als spannender Thriller, der mich kaum losgelassen hat. Zunächst liegt alles im Dunkeln und je mehr Licht in die Sache kommt um so mehr Verdächtige gibt es. Max Bentow gelingt es auch hier wieder viele (durchaus nachvollziehbare) Spuren zu legen, die dann doch wieder im Nichts enden. Man kann sich allerdings nie sicher sein, ob nicht doch schon eine "echte" Spur dabei ist, denn es gibt immer wieder neue Erkenntnisse. Auch solche, die zum nochmaligen überprüfen einzelner Indizien führen. Auch das Privatleben des Nils Trojan ist alles andere als unkompliziert. Spannend bis zum Schluss, wenn der Täter endlich entlarvt wird. Reihenfolge der "NilsTrojan"-Serie: 1. Der Federmann 2. Die Puppenmacherin 3. Die Totentänzerin 4. Das Hexenmädchen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial, spannend, lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.07.2014

Max Bentow versteht es auch in diesem spannenden Thriller den Leser in seinen Bann zu ziehen. Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team ermitteln fieberhaft im Fall eines neuen Serientäters. Und dieser Fall ist nicht nur eine Herausforderung für Trojan sondern auch als Leser taucht man immer mehr in... Max Bentow versteht es auch in diesem spannenden Thriller den Leser in seinen Bann zu ziehen. Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team ermitteln fieberhaft im Fall eines neuen Serientäters. Und dieser Fall ist nicht nur eine Herausforderung für Trojan sondern auch als Leser taucht man immer mehr in die Geschehnisse ein! Meine Empfehlung: Wie alle Bücher von Max Bentow ein spannender und rasanter Thriller, ein absolutes Muss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
brutale Wirklichkeit und Märchen treffen aufeinander
von robby lese gern aus Belm am 26.08.2014

Bei " Das Hexenmädchen", handelt es sich um den vierten Fall , den der immer noch traumatisierte Kommissar Nils Trojan zu lösen hat. Nach einer Panikattacke, die ihn ins Krankenhaus bringt ,wird Nils Trojan zu einem neuen Tatort gerufen. Ein groteskes Bild bietet sich ihm. Ein Mann liegt gefesselt... Bei " Das Hexenmädchen", handelt es sich um den vierten Fall , den der immer noch traumatisierte Kommissar Nils Trojan zu lösen hat. Nach einer Panikattacke, die ihn ins Krankenhaus bringt ,wird Nils Trojan zu einem neuen Tatort gerufen. Ein groteskes Bild bietet sich ihm. Ein Mann liegt gefesselt vor seinem Backofen, den Kopf auf dem Rost ,die Gesichtshaut und Haare verbrannt. Trojan ist sowohl geschockt , als auch ratlos. Was hat diese "Hinrichtung" zu bedeuten. Als nach kurzer Zeit ein zweiter Mann in der gleichen Art und Weise sein Leben verliert , ist Trojan immer noch keinen Schritt weiter. Dann wird ein kleines Mädchen tot im Wald aufgefunden und Trojan ist der Einzige, der einen Zusammenhang zwischen diesen Fällen herstellt. Doch was hat die " Hexe" mit diesem Fall zu tun, von dem das Mädchen vor ihrem Tod redete ? Max Bentow hat mit seinem neuen Psychothriller ein Buch vorgelegt, das dieses Mal auch mystische Elemente beinhaltet. Die Spannung ist , wie gewohnt, auf hohem Niveau und wird über das ganze Buch gehalten, was auch dem gut konstruierten Fall geschuldet ist. Die Lösung , die sich am Ende präsentiert, war nicht vorauszusehen und hat mich überrascht. Auch über das Privatleben von Kommissar Trojan erfährt man viel, der zu Anfang seine Tochter bei sich wohnen hat. Mir gefällt die Figur des Nils Trojan ausgesprochen gut, da er als sehr sensibel dargestellt wir und nicht jemand ist, der die Gewalt und Brutalität, die seinen Berufsalltag bestimmen, so einfach wegsteckt, bzw. verdrängt. Durch diese Sensibilität ist meist auch er derjenige, der den richtigen Riecher hat und auch komplizierte Fälle durchblickt. Auch die Beziehung zu seiner ehemaligen Psychologin spielt wieder eine Rolle. Also eine gute Kombi zwischen Privatleben und dem Berufsalltag eines Kommissars. Als in Allem ist " Hexenmädchen" eine spannende, gut konstruierte Geschichte, die sich flüssig und spannend lesen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Thriller der Extraklasse
von Christina Fischer aus Bremen am 05.11.2014

"Das Hexenmädchen" von Max Bentow ist der 4. Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojan. Innerhalb kurzer Zeit verschwinden zwei kleine Mädchen und es geschehen grausam inszenierte Morde an drei Erwachsenen Menschen, die ein bisschen an das Märchen "Hänsel und Gretel" erinnern. Max Bentow hat es mit seinem genialen... "Das Hexenmädchen" von Max Bentow ist der 4. Fall für den Berliner Kommissar Nils Trojan. Innerhalb kurzer Zeit verschwinden zwei kleine Mädchen und es geschehen grausam inszenierte Morde an drei Erwachsenen Menschen, die ein bisschen an das Märchen "Hänsel und Gretel" erinnern. Max Bentow hat es mit seinem genialen Schreibstil wieder einmal geschafft, dass der Leser von Anfang an in den Bann der Story gezogen wird. Durch geschickt plazierte Cliffhanger kann man das Buch kaum aus der Hand legen, will man doch wissen, wie es weitergeht. Auch die privaten Belange von Trojan kommen im Buch nicht zu kurz und man fiebert mit, ob er seine Jana nun endlich bekommt. Max Bentow ist zum 4. Mal ein Pageturner der Extraklasse gelungen. Er hat es wieder einmal geschafft, dass bis zum Ende der Täter nicht vom Leser ausmachbar ist. Die Beschreibung der Szenerien ist so authentisch, dass man als Leser das Gefühl hat, man ist mittendrin in der Geschichte. Ich würde sogar behaupten, dass "Das Hexenmädchen" Bentows bester Thriller bis jetzt ist, auch wenn das Thema harter Tobak ist, vor allem wenn man selber Mutter von kleinen Kindern ist. Das Buch bekommt von mir 5 wohl verdiente Sterne und eine klare Leseempfehlung. Auch ohne Vorkenntnisse der ersten drei Bände kann man das Buch lesen, da der Fall in sich abgeschlossen ist. Lediglich die Entwicklung von Nils Trojan ist chronologisch aufgebaut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 01.07.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder einmal ein großartiger Thriller! Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Knusper knusper knäuschen...Hänsel und Gretel mal ganz brutal
von Franzy aus Gießen am 03.10.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Max Bentow entführt und auf eine gewisse Art und Weise in ein beliebtes Märchen der Gebrüder Grimm - Hänsel und Gretel. Da gibt es eine Schneekugel mit dem Knusperhäuschen, der Hexe und Gretel, doch von Hänsel ist keine Spur zu sehen. Er fehlte bereits von Anfang an, lautete die Erklärung.... Max Bentow entführt und auf eine gewisse Art und Weise in ein beliebtes Märchen der Gebrüder Grimm - Hänsel und Gretel. Da gibt es eine Schneekugel mit dem Knusperhäuschen, der Hexe und Gretel, doch von Hänsel ist keine Spur zu sehen. Er fehlte bereits von Anfang an, lautete die Erklärung. Die Morde sind ebenso grausam wie bizarr, denn die Leichen werden in kauernder Haltung vor ihren Öfen vorgefunden, den Kopf auf dem Rost und bei lebendigem Leibe verbrannt. Auch hier lässt sich eine Parallele zu dem Kindermärchen ziehen, wurde die Hexe doch in den Ofen gestoßen und verbrannte ebenfalls. Und auch die verschwundenen Mädchen berichteten vor ihrem Verschwinden immer wieder von einer Hexe mit einer grausamen Fratze. Wieder einmal beginnt das Buch mit einem verwirrenden Prolog. Doch das ist der Leser dieser Reihe bereits gewohnt und weiß, dass sich auch dieses Rätsel im Laufe des Buches lösen wird. Das erste Kapitel beginnt auch direkt mit einem Mord und wieder wird ein Kind Zeuge davon. Geistesgegenwärtig schließt sich die kleine Ronja im Bad ein, was ihr vermutlich das Leben rettet. Nun liegt es an Nils Trojan und seinem Team, diesen und auch die weiteren "Ofen-Morde" aufzuklären. Hinzu kommt das Verschwinden zweier Kinder, was nicht in den Zuständigkeitsbereich von Trojan & Co. zählt, sind sie doch von der Mordkommission und nicht von der Vermisstenstelle. Und trotzdem wird unser beliebter Kommissar das Gefühl nicht los, dass die Entführungen und die Morde zusammenhängen - bisher hat ihn sein Bauchgefühl auch noch nie im Stich gelassen. In diesem Band erlebt man wieder eine Panikattacke Trojans, die so heftig ist, dass er sich ins Krankenhaus bringen lässt. Er glaubt an einen Herzinfarkt, doch es ist (Gott sei Dank?!) nur seine Psyche, die ihm einen Streich spielt. Seine Tochter wohnt kurzfristig bei ihm, seine Exfrau steht eines Nachts plötzlich vor seiner Tür und dann ist da auch noch Jana, der er sich nicht so widmen kann, wie er gerne wöllte. Und zwischen all dem Chaos dann auch noch seine Polizeiarbeit - das lässt das Buch zusätzlich rasant werden. Zwischendurch werden auch immer wieder mal Der Federmann und Das Visier aus den Teilen 1 und 3 erwähnt, so dass der Anschluss an die Vorgängerbände nicht verlorengeht. Max Bentow schafft es, mich mit jedem weiteren Teil der Reihe noch ein Stückchen mehr zu begeistern. Auch der vierte Band ist mal wieder unbeschreiblich gut und nervenzerreißend spannend. Ich möchte ungern zu viel verraten und werde deswegen jetzt nicht erwähnen, was das "große Ganze" ist, sprich um welches Thema es hier geht (in anderen Rezensionen wird es erwähnt, wer es also unbedingt wissen will bevor er dieses Buch gelesen hat, muss sich woanders umsehen ;-) ). Ich sage nur so viel: Es ist ein brandaktuelles und grausames Thema! Grinsen musste ich, als wieder mal das Tokio Hotel-Poster erwähnt wurde (ganze zwei Mal!). Leider hat Emily es nun abgehängt - es wird im fünften Teil dann vermutlich kein Thema mehr sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Hexenmädchen, der vierte Fall von Nils Trojan
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 12.09.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

ein sehr spannender/fesselnder Fall mit überraschendem Ende, das Buch hat Suchtfaktor. Man kann es nur wieder schwer aus der Hand legen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Superspannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 28.08.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Hexenmädchen ist ein wirklich sehr spannendes Buch, ich konnte es kaum weglegen und kann es allen, die spannende Krimis lieben, sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sein vierter Krimi ist von einem alten Märchen inspiriert
von Silke Schröder aus Hannover am 21.08.2014
Bewertetes Format: Hörbuch (MP3-CD)

In seinem vierten Krimi “Das Hexenmädchen” mit dem gesundheitlich angeschlagenen Kommissar Nils Trojan hat sich Max Bentow von einem alten Märchen inspirieren lassen. Wie die Hexe in Grimms “Hänsel und Gretel” landen hier Menschen mit dem Kopf voran in ihrem eigenen Ofen und immer scheint es, als hätte eine... In seinem vierten Krimi “Das Hexenmädchen” mit dem gesundheitlich angeschlagenen Kommissar Nils Trojan hat sich Max Bentow von einem alten Märchen inspirieren lassen. Wie die Hexe in Grimms “Hänsel und Gretel” landen hier Menschen mit dem Kopf voran in ihrem eigenen Ofen und immer scheint es, als hätte eine Hexe ihre Hand im Spiel. Diese brutalen Morde gehen auch an dem sonst so toughen Kommissar nicht spurlos vorüber - Bentow macht sich sichtlich Sorgen um seinen Helden, der überdies kaum noch Zeit für sein kompliziertes Privatleben hat. Das bekommen vor allem seine Tochter Emily, die eigentlich lieber ihm bei als bei seiner Ex leben will, und auch seine Freundin Jana, die Psychologin aus “Der Federmann” zu spüren. Routiniert und dennoch spannungsreich führt uns der Autor durch eine Story, in der einige Überraschungen, aber, wie in jedem ordentlichen Märchen, am Ende auch ein paar gute Wendungen auf uns warten. Der Schauspieler Axel Millberg, den wir aus zahlreichen Hörspiel- und Filmproduktionen (Tatort, Hannah Arendt, The International, Lola rennt) kennen, liest die Story spannend und mit manchmal fast märchenhafter Stimme.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Hexenmädchen

Das Hexenmädchen

von Max Bentow

(5)
Buch
14,99
+
=
Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5

Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5

von Max Bentow

(4)
Buch
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen