Thalia.de

Das himmlische Kind

Roman

Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart - das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Schriftstellers, der den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Mit "Das himmlische Kind" hat Steinfest, eine der ungewöhnlichsten Stimmen auf dem Literaturmarkt, eine einfühlsame, feinsinnige Parabel auf das Märchen "Hänsel und Gretel" geschrieben: Zwei kleine Halbwaisen, durchnässt und verfroren, sind auf der Suche nach Rettung. In einem winterlichen Wald finden sie eine verlassene Hütte. Doch ohne Essen und trockene Kleidung wird der fünfjährige Elias sterbenskrank. Mit überirdischer Klarheit weiß die zwölfjährige Miriam, was zu tun ist: Sie erzählt ihrem Bruder eine Geschichte, die ihn am Leben erhält. Denn man kann nicht sterben, wenn man wissen möchte, wie es weitergeht. Der Kampf eines eigenwilligen kleinen Mädchens um seinen todkranken Bruder: ein Wunder zwischen Himmel und Erde.

Rezension
"... eine lange und anspruchsvolle Hymne an die Macht, die Kraft und die Magie von Geschichten und ein eindrucksvolles literarisches Denkmal dessen, welche unglaublichen Wunder sie vollbringen können." versalia.de, 06.10.2014
Portrait
Heinrich Steinfest wurde 1961 geboren. Albury, Wien, Stuttgart – das sind die Lebensstationen des erklärten Nesthockers und preisgekrönten Kriminalautors Heinrich Steinfest, welcher den einarmigen Detektiv Cheng erfand. Er wurde mehrfach mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet, erhielt den Stuttgarter Krimipreis 2009 und den Heimito-von-Doderer-Preis. »Ein dickes Fell« wurde für den Deutschen Buchpreis 2006 nominiert.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-30420-4
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 192/254/30 mm
Gewicht 319
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39301112
    Der Nibelungen Untergang
    von Heinrich Steinfest
    Buch
    19,95
  • 40430370
    Der Allesforscher
    von Heinrich Steinfest
    (4)
    Buch
    11,00
  • 13834054
    Stille
    von Tim Parks
    (6)
    Buch
    22,00
  • 44232179
    Kaltes Wasser
    von Jakob Hein
    Buch
    18,99
  • 39188226
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (17)
    Buch
    19,99
  • 40437393
    Strandperlen
    von Tanja Janz
    (9)
    Buch
    9,99
  • 32134871
    Das himmlische Kind
    von Heinrich Steinfest
    (5)
    Buch
    19,99
  • 43646576
    Die Sommer mit Lulu
    von Peter Nichols
    (38)
    Buch
    22,95
  • 40986456
    Das grüne Rollo
    von Heinrich Steinfest
    (3)
    Buch
    19,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (52)
    Buch
    22,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (2)
    Buch
    9,99
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (2)
    Buch
    22,00
  • 45255203
    Cox
    von Christoph Ransmayr
    (6)
    Buch
    22,00
  • 46482850
    Udo Fröhliche
    von Benjamin von Stuckrad-Barre
    Buch
    14,90
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (39)
    Buch
    19,90
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (47)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Großartig“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Diese Geschichte ist nicht bloß spannend und berührend, sie ist einfach großartig. Heinrich Steinfest hat mich mit diesem Buch restlos überzeugt. Nur wenige Autoren schaffen es, eine so beeindruckende Geschichte zu erzählen. Die Erlebnisse von Miriam und Elias, die sich nach dem Selbstmord ihrer Mutter alleine im Wald durchschlagen Diese Geschichte ist nicht bloß spannend und berührend, sie ist einfach großartig. Heinrich Steinfest hat mich mit diesem Buch restlos überzeugt. Nur wenige Autoren schaffen es, eine so beeindruckende Geschichte zu erzählen. Die Erlebnisse von Miriam und Elias, die sich nach dem Selbstmord ihrer Mutter alleine im Wald durchschlagen müssen, haben mich zutiefst berührt. Und das vor allem dank Steinfests wunderbaren Schreibstils, der den Leser von der ersten Seite an in den Bann zieht und nicht mehr loslässt. Einfach genießen.

„Märchenhaft“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Daß Heinrich Steinfest immer wieder für eine Überraschung gut ist, hat er ja schon zu Genüge bewiesen. Seine Fabulierkunst und Phantasie, sein Humor, seine Klugheit und sein Sprachwitz sind nahezu konkurrenzlos. Und nun kommt er uns mit seinem neuen Buch ganz märchenhaft und poetisch daher. Die eher tragische Geschichte von Miriam Daß Heinrich Steinfest immer wieder für eine Überraschung gut ist, hat er ja schon zu Genüge bewiesen. Seine Fabulierkunst und Phantasie, sein Humor, seine Klugheit und sein Sprachwitz sind nahezu konkurrenzlos. Und nun kommt er uns mit seinem neuen Buch ganz märchenhaft und poetisch daher. Die eher tragische Geschichte von Miriam und ihrem kleinen Bruder Elias, die sich nach dem Selbstmord ihrer Mutter alleine in einem verschneiten Wald durchschlagen müssen ist so wundervoll und auch spannend erzählt, daß man das Buch nicht mehr aus der Hand legen kann.

„Ein großer Wurf!“

Stephan Hüllmann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Mit diesem Buch ist Heinrich Steinfest ein Geniestreich gelungen: Massenkompatibler und ergreifender denn je läßt er die Leser den dramatischen Überlebenskampf der Kinder mitverfolgen. Spannend, wunderbar seltsam und vor allem ans Herz gehend. Es ist eine Geschichte, die man nicht so schnell wieder vergißt, eine Geschichte, die bleibt. Mit diesem Buch ist Heinrich Steinfest ein Geniestreich gelungen: Massenkompatibler und ergreifender denn je läßt er die Leser den dramatischen Überlebenskampf der Kinder mitverfolgen. Spannend, wunderbar seltsam und vor allem ans Herz gehend. Es ist eine Geschichte, die man nicht so schnell wieder vergißt, eine Geschichte, die bleibt. Lesen Sie sie!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das himmlische Kind

Das himmlische Kind

von Heinrich Steinfest

Buch
9,99
+
=
Wo die Löwen weinen

Wo die Löwen weinen

von Heinrich Steinfest

(1)
Buch
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen