Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das ist ja irre!

Mein deutsches Tagebuch

Henryk M. Broders politisches Tagebuch: "Der Wahnsinn, wenn er epidemisch wird, heißt Vernunft!"


Es ist zum Verrücktwerden! Je mehr Nachrichten über uns hereinbrechen, umso schwieriger wird es, sie zu verarbeiten. Zum Euro gibt es „keine Alternative“, die Waffenruhe in der Ukraine ist „brüchig“ und im Nahen Osten „droht“ ein Flächenbrand. Wir hören täglich solche Phrasen, ohne uns zu fragen: Steht die Geschichte still oder treten unsere Politiker auf der Stelle? Wissen sie es wirklich nicht besser oder führen sie uns absichtlich an der Nase herum? Henryk M. Broder führt sechs Monate lang ein politisches Tagebuch über all die großen und kleinen Bankrotterklärungen unserer Eliten, die, so Broder, auf einen bevorstehenden Konkurs unseres Gemeinwesens hinweisen.


Rezension
"Seine Prosa ist wie gewohnt anregend wie ein guter Schampus."
Portrait
Henryk M. Broder, geboren 1946 in Kattowitz/ Polen, ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Seine Hauptthemen sind Judentum, Islam, Nationalsozialismus und die deutsche Linke. Broder schreibt für die "Welt" sowie für den politischen Blog "achgut.com". Er lebt in Berlin und Virginia/USA.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641174071
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Verkaufsrang 39.815
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37208984
    Gegen den Strom
    von Egon Flaig
    eBook
    9,99
  • 31356852
    Vergesst Auschwitz!
    von Henryk M. Broder
    eBook
    9,99
  • 17202751
    Im Netz der Pflegemafia
    von Claus Fussek
    eBook
    8,99
  • 36476710
    Die letzten Tage Europas
    von Henryk M. Broder
    eBook
    15,99
  • 26243075
    Is ja irre: Postmoderne Elemente in den Texten deutscher Punkbands
    von Martin Renz
    eBook
    7,99
  • 26354697
    "Zuo schyff zuo schyff Bruoder" - Die literarische Tradition der Schiffsallegorese und ihre Abwandlung bei Sebastian Brant
    von Christoph Hartmann
    eBook
    7,99
  • 43496495
    BlackRock
    von Heike Buchter
    (1)
    eBook
    20,99
  • 42498607
    Digitaler Burnout
    von Alexander Markowetz
    (2)
    eBook
    17,99
  • 33849373
    Der verletzte Mensch
    von Andreas Salcher
    eBook
    5,99
  • 29030964
    Was wir sind und was wir sein könnten
    von Gerald Hüther
    (4)
    eBook
    9,99
  • 31193181
    Rasende Ruinen
    von Katja Kullmann
    eBook
    5,99
  • 42349288
    Muslim Girls
    von Sineb El Masrar
    eBook
    7,99
  • 32286782
    Mehr werdet ihr nicht finden
    von Gerhard Starke
    eBook
    12,99
  • 43123946
    Der Fall der Elite
    von Barry Jünemann
    eBook
    9,90
  • 25444978
    Früher war alles besser
    von Michael Miersch
    (2)
    eBook
    13,99
  • 33674661
    Voll die Latte
    von Axel Formeseyn
    eBook
    6,99
  • 29689449
    Rußland im Zangengriff
    von Peter Scholl-Latour
    (3)
    eBook
    9,99
  • 41022500
    Schwarmdumm
    von Gunter Dueck
    eBook
    20,99
  • 29023124
    Die fremde Braut
    von Necla Kelek
    eBook
    8,49
  • 39308832
    Der Fluch der bösen Tat
    von Peter Scholl-Latour
    (5)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Bittere Polemik“

Karin Thuma, Thalia-Buchhandlung Dresden

Wir lesen einen ironisch-sarkastischen Kommentar zu den politischen Ereignissen in Deutschland und Europa, der die Monate Januar bis Juni 2015 umspannt. Henryk Broders`s Tagebuch beschreibt bissig die Aufgeblasenheit vieler politischer Äußerungen, es hinterfragt Meldungen und gibt manchen Hinweis auf Tatsachen, die es für den Leser Wir lesen einen ironisch-sarkastischen Kommentar zu den politischen Ereignissen in Deutschland und Europa, der die Monate Januar bis Juni 2015 umspannt. Henryk Broders`s Tagebuch beschreibt bissig die Aufgeblasenheit vieler politischer Äußerungen, es hinterfragt Meldungen und gibt manchen Hinweis auf Tatsachen, die es für den Leser lohnen, persönlich selbst weiter zu recherchieren. Ein polemischer Blick auf die Ereignisse, die uns selbst alle betreffen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das ist ja irre!

Das ist ja irre!

von Henryk M. Broder

eBook
13,99
+
=
Neukölln ist überall

Neukölln ist überall

von Heinz Buschkowsky

(9)
eBook
8,99
+
=

für

22,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen