Thalia.de

Nur bis zum 20.02.2017 versandkostenfrei bestellen**

Riley, L: Das italienische Mädchen

Gekürzte Lesung

(43)
Mit ihrer STIMME erobert sie die HERZEN der Menschen ... doch wo bleibt ihr EIGENES HERZ?


Rosanna Menici ist elf, als sie zum ersten Mal dem Mann begegnet, der ihr Schicksal bestimmen wird. Der junge Tenor Roberto Rossini ist in seiner Heimat Neapel bereits ein umschwärmter Star und schenkt dem schüchternen Mädchen, das bei einer Familienfeier singen soll, kaum Beachtung. Doch als die ersten Töne den Raum erfüllen, kann er seine Augen nicht mehr von Rosanna lösen, so rein und einzigartig ist diese Stimme. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander. Auf der Bühne vereint, entwickeln ihre Stimmen einen Zauber, der sie einen unvergleichlichen Siegeszug durch die Opernhäuser der Welt antreten lässt. Doch ihre leidenschaftliche Liebe wird zu einer Obsession, die sie für alles um sie herum blind werden lässt ...


(6 CDs, Laufzeit: 7h 37)


Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 05.05.14
Lucinda Riley hat auch vor ihrem Debüt mit "Das Orchideenhaus" schon acht Romane unter dem Namen Lucinda Edmonds veröffentlicht. "Das italienische Mädchen" ist einer davon. Anders, als ihre Welterfolge zuvor, aber trotzdem nicht schlechter. Es fehlt das Verschachtelte, zwei Geschichten, die nach und nach ineinander laufen. Aber "Das italienische Mädchen" ist mega romantisch, bitter und süß, aufwühlend und herzerwärmend. Lucinda Riley lässt nichts aus, um ihre Leserinnen und Leser zu begeistern. Sabine Kabst, die alle Lucinda-Riley-Romane eingelesen hat, liest auch hier wieder leidenschaftlich.
Portrait
Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Unter dem Namen Lucinda Edmonds hat sie acht Romane veröffentlicht, von denen nun »Das italienische Mädchen« erstmals auf Deutsch erscheint. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

SIMONE KABST wurde 1973 geboren und studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. Sie spielte u. a. an der Schaubühne und am Maxim Gorki Theater Berlin. Zurzeit ist sie Gastdozentin an der HFF Potsdam und tritt auf Bühnen sowohl in Potsdam als auch am Theater Gießen auf. Immer wieder ist Simone Kabst auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, wie "Rote Rosen", "Claudia, das Mädchen von Klasse 1", "Fürst Pückler" und "Der blinde Fleck – Das Oktoberfestattentat". Darüber hinaus ist sie eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele, las für den Hörverlag z.B. Cecelia Aherns "Für immer vielleicht" und Janet Evanovichs "Der Beste zum Kuss" sowie die Lucinda-Riley-Romane "Das Orchideenhaus", "Das Mädchen auf den Klippen", "Der Lavendelgarten", "Die Mitternachtsrose" und "Das italienische Mädchen".

… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simone Kabst
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 14.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844512120
Genre Belletristik
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 457 Minuten
Verkaufsrang 176
Hörbuch (CD)
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Nachdruck)
Versandkostenfrei
Für diesen Artikel gilt unsere Vorbesteller-Preisgarantie
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

**Versand­kosten­freiheit gilt nur für Liefer­ungen inner­halb Deutsch­lands | Die Versand­kosten entfallen, sobald Sie in Ihrem Kunden­konto eingeloggt sind

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40974192
    Das italienische Mädchen
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 38840067
    Der Fürst des Parnass
    von Carlos Ruiz Zafón
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 43980171
    Helenas Geheimnis
    von Lucinda Riley
    (43)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,54 bisher 13,99
  • 30501468
    Todesherz
    von Karen Rose
    (20)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 44271138
    Scherz, O: Wir sind nachher wieder da/CD
    von Oliver Scherz
    Hörbuch (CD)
    6,99
  • 28276061
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (177)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 40803607
    Kalter Grund
    von Eva Almstädt
    Hörbuch (MP3-CD)
    4,47 bisher 4,99
  • 37326662
    Der weiße Stern
    von Iny Lorentz
    Hörbuch (CD)
    8,03 bisher 11,99
  • 45244737
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 33790962
    Scheunemann, F: Hochzeitsküsse/3 CDs
    von Frauke Scheunemann
    SPECIAL
    2,99 bisher 14,99
  • 21265702
    Der verschwundene Gast
    von Friedrich Ani
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 14592455
    Richard Diamond - Privatdetektiv Fall 3+4
    von Blake Edwards
    (2)
    Hörbuch (CD)
    3,99
  • 13836780
    Ich bin dann mal weg.
    von Hape Kerkeling
    (165)
    Hörbuch (CD)
    11,99 bisher 16,99
  • 45228777
    Ohrwürmchen Die Olchis. Allein auf dem Müllberg CD)
    von Erhard Dietl
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 43487729
    Die Waringham-Saga (8 MP3-CDs)
    von Rebecca Gablé
    Hörbuch (MP3-CD)
    16,99 bisher 25,99
  • 37512332
    Wellness - Harmonie der Sinne
    Hörbuch (CD)
    4,99
  • 30611242
    Augenblick! CD
    von John Selby
    Hörbuch (CD)
    5,99
  • 16310442
    Die Tore der Welt
    von Ken Follett
    (58)
    Hörbuch (CD)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebe, Leidenschaft und der Hang zur Selbstaufgabe“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Rosana Menici ist seit ihrer Jugend in den Tenor Roberto Rossini verliebt. Als sich Jahre später ihre Wege wieder kreuzen beginnt eine Liebesgeschichte, in der Rosana mehr als einmal ihr eigenes Leben hinten anstellt und fast vergisst, das Familie und Freunde wichtig sind. Rosana schreibt am Ende ihres Lebens für ihren Sohn Nicolo die Rosana Menici ist seit ihrer Jugend in den Tenor Roberto Rossini verliebt. Als sich Jahre später ihre Wege wieder kreuzen beginnt eine Liebesgeschichte, in der Rosana mehr als einmal ihr eigenes Leben hinten anstellt und fast vergisst, das Familie und Freunde wichtig sind. Rosana schreibt am Ende ihres Lebens für ihren Sohn Nicolo die Geschichte auf. Eine tolle Geschichte, die zum Träumen einlädt. Als Hörbuch sehr liebevoll stimmlich umgesetzt. Ein Hörgenuss.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Ein Talent, eine Gabe und eine Liebe, die ihr Leben zerstört. Dramatisches Schicksal einer jungen Italienerin, die in einer Welt gefangen ist, nur um zu gefallen. Ein Talent, eine Gabe und eine Liebe, die ihr Leben zerstört. Dramatisches Schicksal einer jungen Italienerin, die in einer Welt gefangen ist, nur um zu gefallen.

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Lucinda Riley's Romane sind wunderbar geschrieben. Auch "Das italienische Mädchen" überzeugt mich mit seiner tragisch-schönen Liebesgeschichte. Eine klare Leseempfehlung! Lucinda Riley's Romane sind wunderbar geschrieben. Auch "Das italienische Mädchen" überzeugt mich mit seiner tragisch-schönen Liebesgeschichte. Eine klare Leseempfehlung!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Wieder eine wunderschöne Geschichte, wo man zum Schluss denkt: " Schade, das es vorbei ist. Dieser Roman kann ewig weitergehen " Wieder eine wunderschöne Geschichte, wo man zum Schluss denkt: " Schade, das es vorbei ist. Dieser Roman kann ewig weitergehen "

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Toll! Toll!

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Eine faszinierende Geschichte über Liebe und Musik. Eine faszinierende Geschichte über Liebe und Musik.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40803569
    Das Erbe
    von Kathryn Taylor
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 15,99
  • 39192717
    Das fremde Mädchen
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 18,99
  • 32018246
    Die verlorenen Spuren
    von Kate Morton
    (25)
    Hörbuch (CD)
    19,99
  • 35359589
    An einem Tag im Winter
    von Judith Lennox
    (6)
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 30571568
    Die fernen Stunden
    von Kate Morton
    (20)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 37768285
    Das Jade-Medaillon
    von Victoria Lundt
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21243810
    Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (89)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 35146344
    Das verborgene Lied
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 32018225
    Das Haus der vergessenen Träume
    von Katherine Webb
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 37437514
    Die Jasminschwestern
    von Corina Bomann
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 39192755
    Das Rosenholzzimmer
    von Anna Romer
    (49)
    Hörbuch (CD)
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
23
17
2
1
0

Überwältigend
von H. F. aus Arnstorf am 05.06.2014
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Ich habe alle Bücher von Lucinda Riley gelesen und mit diesem Werk hab ich sie zu meiner "Lieblingsautorin" auserwählt. Das Buch ist anders als die Vorgänge, es spiel nur in einer Zeitepoche. Ich hab es in Rekordzeit gelesen und auch schon meiner Freundin weitergegeben, die mit mir die Leidenschaft... Ich habe alle Bücher von Lucinda Riley gelesen und mit diesem Werk hab ich sie zu meiner "Lieblingsautorin" auserwählt. Das Buch ist anders als die Vorgänge, es spiel nur in einer Zeitepoche. Ich hab es in Rekordzeit gelesen und auch schon meiner Freundin weitergegeben, die mit mir die Leidenschaft für dieses Buch teilt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine Liebe und ihre Folgen
von Katzenpersonal Kleeblatt aus Berlin am 09.03.2014
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Lucinda Riley hat sich als Autorin einen Namen gemacht. Als sie von ihrem Verlag gefragt wurde, ob es von ihr ältere Bücher gibt, holte sie aus ihrem Keller 8 Bücher, die vor Jahren unter ihrem Pseudonym Lucinda Edmonds erschienen. Eines dieser Bücher ist das hier vorliegende, es wurde bereits im... Lucinda Riley hat sich als Autorin einen Namen gemacht. Als sie von ihrem Verlag gefragt wurde, ob es von ihr ältere Bücher gibt, holte sie aus ihrem Keller 8 Bücher, die vor Jahren unter ihrem Pseudonym Lucinda Edmonds erschienen. Eines dieser Bücher ist das hier vorliegende, es wurde bereits im Original 1996 verlegt und kommt jetzt nach einer Überarbeitung auch in deutsch auf den Büchermarkt. Da ich bereits von Lucinda Riley zwei Bücher gelesen habe, war ich verständlicherweise auf ihr neues altes Werk gespannt. Ich wurde nicht enttäuscht. Lucinda Riley gelingt es, den Leser in ihren Bann zu ziehen. Aufmerksam verfolgte ich die Geschichte der Liebe von Rosanna und Roberto. Obwohl ihre Liebe echt ist, ist sie zerstörerisch und nicht gut für sie. Rosanna liebt Roberto von Herzen und verlangt von ihm, sie niemals anzulügen. Aber es ist Roberto, ein Frauenheld, der nicht wirklich aus seiner Haut kann und Umstände führen dazu, dass er sich doch gezwungen sieht, zu lügen, was ihm Rosanna jedoch nicht verzeihen kann. Eine alte Beziehung von ihm kann ihn nicht vergessen und tut alles dafür, dass er sich für sie entscheidet. Roberto ist schwach und ein Egoist, er geht oft den Weg des geringsten Widerstandes und macht sich und anderen damit vieles kaputt. Es ist ein fantastisches Buch, das vieles in sich vereinigt. Liebe, Glauben, Hoffnung und auch Freundschaft. Loyalität ist ebenso ein Thema wie Geschwisterliebe und das Vertrauen in den anderen. Während die Geschwister Rosanna und Luca sich herzlich lieben, geht ihre Schwester Carlotta ihren eigenen Weg. Sie verbüßt in ihrem Elternhaus ihr Leben lang einen einzigen Fehler, den sie aus Liebe zu ihren Eltern und ihrer Schwester allen verschwieg. Lediglich Luca weiß darum und hilft ihr, so gut er es vermag. Dieses Buch ist ein wenig anders als die bisherigen der Autorin. In ihren neueren Werken vereinigt sie Ereignisse der Vergangenheit mit der Gegenwart, die durch Familiengeheimnisse miteinander verwoben sind. In diesem älteren Werk wird die Geschichte von Rosanna in einem Brief an ihren Sohn Nico erzählt. Es ist die Geschichte seiner Eltern und erzählt von ihrer großen Liebe. Sie ist chronologisch aufgebaut und lässt den Leser genauso daran teilhaben und miterleben. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen, so hat mich die Story gepackt und mitgerissen. Zum Ende saß ich mit Tränen in den Augen da und hätte mir gern ein anderes Ende gewünscht. Ein absolut packendes Buch, das von einer großen Liebe erzählt. Ich empfehle das Buch sehr gern weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Unsympathisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 19.04.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein Buch das man sich meiner Meinung nach sparen kann. Ich hab schon lange kein Buch mehr gelesen, in dem beide Hauptpersonen extrem unsympathisch (Roberto) bzw. extrem farblos (Rosanna) waren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
supertoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 28.12.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

eines der tollsten Bücher die ich je gelesen habe... eine grossse Liebesgeschickte an tollen Schauplätzen und authentischen Hauptdarstellern ... ich habe jetzt nächtelang durchgelesen, da ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte .... mindestens so toll wie die anderen Bücher die ich von Lucinda Riley gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Romantisch !!!
von Gudrun Krull aus Lingen (Ems) am 28.07.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wieder ein sehr gelungener Schmöker von Lucinda Riley, den sie vor Jahren schon geschrieben hat, aber ihr kam die Idee ihn neu zu bearbeiten und es ist ihr voll gelungen.....Rosanna Menici verliebt sich schon mit ihren 10 Jahren in den Tenor Roberto Rossini, ein Freund der Familie. Rosanna ... Wieder ein sehr gelungener Schmöker von Lucinda Riley, den sie vor Jahren schon geschrieben hat, aber ihr kam die Idee ihn neu zu bearbeiten und es ist ihr voll gelungen.....Rosanna Menici verliebt sich schon mit ihren 10 Jahren in den Tenor Roberto Rossini, ein Freund der Familie. Rosanna möchte auch Opernsängerin werden und bekommt jegliche Unterstützung von ihrem Bruder. Jahre später kreuzen sich die Wege von Rosanna und Roberto wieder. Gemeinsam treten sie in bekannten Opernhäuser auf, heiraten, bekommen einen Sohn und Rosanna merkt nicht, dass sie sich immer mehr von ihrer Familie entfernt. Eine packende Geschichte....ich habe dieses Buch förmlich verschlungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Einfach nur traumhaft schön
von Niccy Weiß am 19.03.2014
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Rosanna wächst im Schatten ihrer wunderschönen Schwester Carlotta auf und kaum jemand nimmt von dem eher unscheinbaren Mädchen Notiz, das ändert sich jedoch schlagartig als der aufstrebende Star Roberto bei einer Familienfeier auf sie trifft sie singen hört. Er erkennt sofort das große Talent mit dem Rosanna gesegnet ist... Rosanna wächst im Schatten ihrer wunderschönen Schwester Carlotta auf und kaum jemand nimmt von dem eher unscheinbaren Mädchen Notiz, das ändert sich jedoch schlagartig als der aufstrebende Star Roberto bei einer Familienfeier auf sie trifft sie singen hört. Er erkennt sofort das große Talent mit dem Rosanna gesegnet ist und rät ihr zu Gesangsstunden. Luca, ihr Bruder sorgt dafür das sie die Stunden nehmen kann. Aber nicht nur die Weichen für ihre gesangliche Zukunft werden an diesem Abend gestellt, sondern auch die für ihr weiteres Leben, denn Rosanna schwört sich das sie Roberto, in den sie sich verliebt hat, heiraten wird. Die Jahre vergehen und inzwischen ist aus Rosanne eine hübsche, junge Frau geworden die kurz vor ihrem Durchbruch als Sängerin steht. Die ganzen Jahre über hat sie Roberto nicht vergessen. Als sie ihn schliesslich wiedertrifft eilt ihm sein Ruf als Frauenheld bereits vorraus. Rosanna widersteht seinem werben zunächst.. Als er sie schließlich bittet seine Frau zu werden, sagt sie unter der Bedingung zu das er sie niemals belügt. Doch Roberto ist nicht stark genug und macht einen Fehler. Wird ihm das Rosannas Liebe kosten? Lucinda Riley hat mich mit ihrer wunderschönen Erzählart mitten hinein genommen in eine italienische Familie und deren Leben. Ich hatte das Gefühl dort nicht nur zu Gast sondern auch Mitglied zu sein. Locker und leicht flossen Erzählstil, Handlung und Charaktere ineinander und hinterliessen ein wunderschönes Buch das mich sehr begeistert hat. Faszinierend zu lesen waren aber auch die zahlreichen Nebencharaktere die geschickt mit der Handlung verwoben sind, so das man auch ihre Geschichte erfährt. Schwester Carlotta, die für einen Fehler schwer bezahlen muss. Ihr Bruder Luca der auf eine schwere Prüfung gestellt wird. Egal um welchen Charakter es sich handelt, ich war immer "bei ihm" und hab mit ihm gefühlt, gelitten und geliebt. Einfach herrlich. Rosanna, zunächst lernen wir sie als zurückhaltendes eher schüchternes Mädchen kennen das sich nach und nach zu einer schönen und selbstbewussten Frau entwickelt. Ich mochte sie auf Anhieb, sie wirkte bescheiden, war mit wenig zufrieden und war fast stur was ihr eigenes Glück betroffen hat. für mich ist Rosanna eine starke Frau die mich durch das Buch wie eine gute Freundin begleitet hat. Roberto, ein Frauenheld wie er im Buche steht, attraktiv, sympahtisch und dazu auch noch erfolgreich. Er hat aber auch eine leicht skrupellose und rücksichtslose Art die er nicht immer überspielen kann. Er ist liebevoll und nett zu Rosanna was man bei den anderen Frauen nicht so sehr behaupten kann. Ich mochte ihn ab der mitte des Buches nicht mehr, zum Ende hin hat er sich aber wieder in mein Herz zurückgeschlichen. Ich habe selten eine so tiefgehende und schöne Liebesgeschichte gelesen wie in diesem Buch. Ich bin immernoch gerührt wie perfekt es die Autorin verstanden hat die einzelnen Personen miteinander zu verbinden und so wunderbar von dieser großen Liebe zu berichten. Für alle die neben Liebe noch gerne über Freundschaft, Hoffnung und andere Werte lesen ist dieses Buch ein Kauftipp.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Interressant
von einer Kundin/einem Kunden aus Hornbach am 06.07.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Die Liebesgeschichte zieht sich etwas, weil über grosse Teile nicht viel passiert. Man sollte sich schon ein bisschen für die Oper und die schönen Künste erwärmen können, sonst ist man bei diesem Buch fehl am Platze. Fand es aber trotzdem romantisch zu lesen und würde es auch weiter empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
zum Träumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Weimar am 22.03.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Keine tiefgründige Lektüre über die Liebe aber zum Träumen schön. Der Leser wird entführt in die Welt der Oper und der zwischenmenschlichen Beziehungen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Abhängige, zerstörerische Liebe
von Niknak am 05.02.2017
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Inhalt: Rosanna hat eine wunderschöne Gesangsstimme. Dies findet auch Roberto Rossini, ein bekannter Opernsänger. Durch seine Hilfe bekommt Rosanna die Gelegenheit Gesangsunterricht zu nehmen. Damit nimmt alles seinen Lauf. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander. Es hat sich jedoch etwas zwischen ihnen geändert. Mein... Inhalt: Rosanna hat eine wunderschöne Gesangsstimme. Dies findet auch Roberto Rossini, ein bekannter Opernsänger. Durch seine Hilfe bekommt Rosanna die Gelegenheit Gesangsunterricht zu nehmen. Damit nimmt alles seinen Lauf. Sechs Jahre später treffen Rosanna und Roberto an der Mailänder Scala wieder aufeinander. Es hat sich jedoch etwas zwischen ihnen geändert. Mein Kommentar: Lucinda Riley hat einen sehr einzigartigen Schreibstil mit Wiedererkennungswert. Ihr gelingt es ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Man wird in das Buch hineingezogen und denkt man kennt die Charaktere persönlich. Die Personen im Buch sind unglaublich lebendig dargestellt. Jeder ist anders, sodass sich ein wunderschönes, stimmiges Gesamtbild ergibt. Rosanna ist ein sehr braves und frommes Mädchen. Sie hilft ihren Eltern im Familiencafé ohne sich zu beschweren. Sie hat keinerlei Erfahrung mit Jungs und wird sehr unschuldig und naiv dargestellt. Als Rosanna Roberto das erste Mal sieht, verliebte sie sich sofort in den Tenor. Sie kann ihn nicht vergessen. Im Laufe des Buches wird sie erwachsen. Am Ende des Buches macht sie noch einmal einen großen Reifesprung. Roberto Rossini ist ein Frauenheld. Er nimmt sich alles, was er will. Roberto braucht sehr lange, um mitzubekommen, was er wirklich für Rosanna empfindet. Jedoch kann er seine alten Gewohnheiten nie komplett ablegen. Die Beziehung zwischen Rosanna und Roberto hat gute und schlechte Seiten. Beide sind sich einig, dass dies die große, wahre Liebe ist. Jedoch wird einem als Leser auch klar, dass diese Liebe etwas zerstörerisches und abhängiges beeinhaltet. Rosanna ist blind vor Liebe. Rosanna erzählt ihre Geschichte/ ihre Vergangenheit. Immer wieder sind Briefe eingebaut, die Rosanna an ihr Kind schreibt. Im Prinzip besteht die Geschichte aus Briefen und (sehr langen) Rückblicken. Mein Fazit: Ein sehr gefühlvolles Buch mit tollen Charakteren. Das Buch gibt einem jede Menge Stoff zum Nachdenken. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine Besessenheit, die blind macht.
von Janine2610 am 13.01.2017
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Liebe ist wohl eines der schönsten menschlichen Gefühle überhaupt und führt in den meisten Fällen zu positiven Handlungen und wundervollen Momenten. - Eine Liebe dieser Art ist selbstlos und alles annehmend und ruft im Normalfall auch jede Menge Verständnis und Akzeptanz hervor. Auf der anderen Seite gibt es allerdings noch... Liebe ist wohl eines der schönsten menschlichen Gefühle überhaupt und führt in den meisten Fällen zu positiven Handlungen und wundervollen Momenten. - Eine Liebe dieser Art ist selbstlos und alles annehmend und ruft im Normalfall auch jede Menge Verständnis und Akzeptanz hervor. Auf der anderen Seite gibt es allerdings noch die egoistische, ausschließlich auf sich selbst bedachte Liebe, die auf Dauer nicht guttut - weder dem Umfeld noch einem selbst. Bei Rosanna Menici, der Protagonistin im vorliegenden Buch, hatte genau so eine Liebe die Folge, dass diese junge begabte Frau mit der Zeit blind geworden ist für alles und jeden um sich herum. Und auf diese Weise hatten einige Menschen, die ihr sehr wichtig sind, das Nachsehen und letztlich hat sie damit nicht nur viele Leute vor den Kopf gestoßen, sondern auch noch zugelassen, dass jemand in ihrer Familie einen ernsthaften Schaden davonträgt. ~ »Liebe. Eine Liebe, so mächtig, dass sie mich für alles andere blind gemacht hat.« ~ (S. 539) Wenn man bedenkt, dass wir Rosanna schon als junges liebes Mädchen im Alter von elf Jahren kennenlernen, sie bis ins Erwachsenenalter lesend begleiten und sie immer nur als sehr warmherzig und gutmütig erleben, wirkt ihre Entwicklung mit steigender Seitenzahl, je mehr sie sich in diese zerstörerische Liebe fallen lässt, ziemlich tragisch auf den Leser. Es mag sein, dass gewisse Menschen einem nicht guttun, das jedoch auch zu erkennen, fällt nicht immer leicht. Rosanna liebt Roberto und er sie scheinbar auch - derweil hat der gute eine bewegende (Frauen-)Vergangenheit, die jede vernünftige Person eigentlich hellhörig machen sollte, hinter sich. Aufgrund von Robertos Leichtlebigkeit und Vorliebe für die körperlichen Genüsse, hätte Rosanna ahnen müssen, dass sie eventuell verletzt werden könnte. Ihr Umfeld hat sie genau davor ja auch gewarnt, aber in ihrer Blindheit wollte sie davon nichts wissen ... Ich habe zwischen den Zeilen gelesen, dass Rosanna ebenso eine sehr unsichere Seite hat, sie erschien mir teilweise zu wenig von sich selbst überzeugt, hatte kaum Selbstbewusstsein. Dass sie sich mit einem solchen Wesen noch eher zu stark an einen Menschen hängt, den sie liebt, ist nur zu verständlich. Kurzfristig wirkt es sogar so, als wäre sie regelrecht besessen von Roberto. Doch der war leider sehr ungesund für sie und hat fast nur ihre schlechten Seiten zum Vorschein gebracht ... ~ Heute ist mir klar, dass man jemanden aus ganzem Herzen lieben kann, der nicht gut für einen ist. ~ (S. 445) Rosannas Weg der Erkenntnis hat vergleichsweise lange gedauert. So lange, dass bereits etwas Schlimmes passieren musste, um ihr die Augen zu öffnen. Aber ist es nicht meist so? - Lernt man nicht erst, wenn man den Fehler gemacht hat und es schon (fast) zu spät ist? Glücklicherweise ist es nicht in jedem Fall kurz vor knapp, aber vielleicht, wenn man sich das vor Augen führt, sollte man im Leben wirklich wesentlich öfter auf die Meinungen und Ansichten Außenstehender wert legen. Dieser Roman bietet nicht nur eine fesselnde Geschichte mit großem Unterhaltungswert, sondern auch, wenn man die Botschaft erkannt hat, die die Autorin damit rüberbringen wollte, jede Menge Stoff zum Nachdenken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Total fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Aadorf am 16.10.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte hat mich total gefesselt! Ich kenne auch fast alle anderen Bücher von Lucinda Riley, eines mehr in der Liste welche ich weiterempfehlen kann!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Donauwörth am 11.05.2016
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Ein packendes Buch. Man kann nicht aufhören zu lesen. Kann es nur empfehlen, wie die anderen Bücher der Autorin auch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zauberhauft schön
von Schneeflöckchen am 25.02.2016
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Inhalt Roberto Rossini ist ein umschwärmer Star. Als er in Neapel auf einer Familienfeier ist, beachtet er die elfjährige Rosanna Menici kaum. Doch als er die ersten Töne klingen hört und ihre Stimme den Raum erfüllt, fühlt er sich verzaubert. Er ist von ihrer Stimme so tief berührt, dass er... Inhalt Roberto Rossini ist ein umschwärmer Star. Als er in Neapel auf einer Familienfeier ist, beachtet er die elfjährige Rosanna Menici kaum. Doch als er die ersten Töne klingen hört und ihre Stimme den Raum erfüllt, fühlt er sich verzaubert. Er ist von ihrer Stimme so tief berührt, dass er sie ermutigt, bei seinem Mentor Gesangunterricht zu nehmen. Sechs Jahre später treffen die beiden an der Mailänder Scala aufeinander. Von dort an beginnt die Reise durch die Opernhäuser der Welt, bei der eine leidenschaftliche Liebe die Oberhand gewinnt. Meinung Lucinda Riley hat mich mit ihrer Geschichte so begeistert, so dass mir wahrhaftig die Worte fehlen. Die Geschichte ist schön und traurig zugleich. Ich mochte das Buch nicht aus der Hand legen. Ich konnte nicht nur fließend lesen. Es hat mich sofort in seinen Bann genommen. Es ist nur ein Augenblick. Ein Augenblick, der das Leben eines Mädchen verändert. Kann man mit elf Jahren die Liebe seines Lebens treffen? Lucinda Riley lässt das Unmögliche möglich erscheinen. Rosanna lebt mit ihrer Familie in Neapel. Zu ihrem älteren Bruder Luca hat sie ein besseres Verhältnis als zu ihrer Schwester Carlotta. Carlotta ist sehr hübsch. Daher hat auch Rosanna das Gefühl, dass sie in Carlottas Schatten lebt. Doch Rosannas Gabe liegt in ihrer Stimme, die sie der Welt präsentieren möchte. Sie ist sehr ehrgeizig und mit Hilfe ihres Bruders kann sie ihren Traum als Opernsängerin erfolgreich nachgehen. Als sie Roberto an der Mailänder Scala trifft, nimmt ihr Leben einen anderen Verlauf ein. Es werden viele Entscheidungen getroffen sowie auch schöne Momente und traurige Zeiten erlebt. Die entstandenen Hürden werden gemeinsam bewältigt und einige widerum auch nicht. Doch siegt die Liebe immer? Seitdem Roberto in Rosannas Leben getreten ist, hat sich Rosannas Leben von Grund auf verändert. Und das ist der Augenblick gewesen, als Roberto die elfjährige Rosanna Singen gehört hat. Roberto ist ein Schürzenjäger. Viele Frauen liegen ihm zu Füßen und dies lässt er sich nicht entgehen. Er benutzt Frauen für seine Bedürfnisse. Liebe und tiefe Gefühle sind ihm fern. Eine ernsthafte Beziehung hat er bisher nicht gehabt. Doch mit Rosanna wird auch sein Leben verändert. Zum ersten Mal kann er sich einer Frau emotional öffnen. Er versucht, ein anständiger, treuer Freund zu sein und seine Liebe zu Rosanna zu zeigen. Doch bleibt ein Schürzenjäger nicht immer ein Schürzenjäger? Der Abschluss der Geschichte hat mich emotional getroffen und mitgenommen. Mit so einem Abschluss habe ich nicht gerechnet, aber er ist authentisch und passt so gut in die Geschichte. Daher lässt er die Geschichte umso mehr möglich erscheinen. Fazit Lucinda Riley hat eine bezaubernde Geschichte geschrieben, die das Leserherz höher schlagen lässt. Mit "Das italienische Mädchen" durfte ich in die zauberhafte Opernwelt blicken und eine einzigartige Liebe erfahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zu Tränen gerührt!
von Mirella am 15.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Mein zweiter Roman, den ich von Lucinda Riley gelesen habe und ich bin einfach nur begeistert! Man bekommt den Einblick in eine ganz andere Welt und wird angeregt, sich Gedanken über das eigene Leben zu machen. Habe es innerhalb von einigen Tagen verschlungen und brach schlussendlich in Tränen aus.... Mein zweiter Roman, den ich von Lucinda Riley gelesen habe und ich bin einfach nur begeistert! Man bekommt den Einblick in eine ganz andere Welt und wird angeregt, sich Gedanken über das eigene Leben zu machen. Habe es innerhalb von einigen Tagen verschlungen und brach schlussendlich in Tränen aus. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Italienische Mädchen
von einer Kundin/einem Kunden aus Leipzig am 13.10.2015
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Habe es noch zum lesen und finde es schön zu lesen, Vergangenheit und Gegenwart kann man sich gut reinversetzten, super. Die Autorin Lucinda Riley schreibt sehr gute Bücher, ich werde mir weitere kaufen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Daumen hoch
von einer Kundin/einem Kunden aus Göhren am 16.12.2014
Bewertetes Format: Klappenbroschur

DIeses Buch war wieder ein Meisterwerk. Ich habe auch die anderen Bücher geles.en von der Schriftstellerin und bin begeistert. Es ist einfach was fürs Herz

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Eschwege am 16.09.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein super Buch, man kann gar nicht aufhören zu lesen.Zurecht ein Beststeller. Unbedingt zu empfehlen Der Themenbereich spricht Vorlieben zur Musik, den schweren Weg zum Erfolg, italienischen Flair und natürliche Liebe mit Problemen an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ergreifend
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.08.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieser Roman geht ans Herz, denn er schildert den Lebensweg eines Mädchens aus schwierigen Verhältnissen zum gefeierten Opernstar. Die unverbrüchliche Liebe und die beständige Unterstützung ihres Bruders, der ihr zur Realisierung ihres Traumes verhilft, hat mich sehr eingenommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bin Fan von Lucinda Riley
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 08.07.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

"Das italienische Mädchen" ist wieder einmal ein sehr schönes und auch spannendes Buch. Ich konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Es hat mir sehr gut gefallen. Die Story ist sehr schön und stimmig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch!
von Bücherwurm am 11.05.2014
Bewertetes Format: Klappenbroschur

Fantastisches Buch! Ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Emotional, traurig, spannend! Das beste Buch von Lucinda Riley.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Riley, L: Das italienische Mädchen

Riley, L: Das italienische Mädchen

von Lucinda Riley

(43)
Hörbuch (CD)
4,99
+
=
Die Insel der roten Mangroven

Die Insel der roten Mangroven

von Sarah Lark

Hörbuch (CD)
18,99
+
=

für

23,26

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen