Thalia.de

Das Kartengeheimnis

(16)

Ein Buch wie ein Rausch
Die Geschichte einer dreifachen Reise: nach Griechenland, auf eine magische Insel und in die Philosophie.
'Vor sechs Jahren stand ich vor den Ruinen des alten Poseidon-Tempels auf Kap Sounion und blickte auf die Ägäis. Vor bald anderthalb Jahrhunderten kam der Bäcker-Hans auf die seltsame Insel im Atlantik. Und vor genau zweihundert Jahren erlitt Frode unterwegs von Mexiko nach Spanien Schiffbruch. Ich muß so weit zurückgehen, um zu begreifen, warum Mama nach Athen durchgebrannt ist.' Dies ist die Geschichte einer dreifachen Reise: einer wirklichen nach Griechenland, einer phantastischen auf eine magische Insel und einer gedanklichen in die Philosophie. 'Dieser Rausch hat zwei Vorzüge: Erstens ist er für Leser von 12 bis 100 Jahren geeignet. Wesentlicher aber noch scheint der zweite Punkt zu sein: Das Ergebnis dieser Art von Trunkenheit ist ein Zugewinn an praktikablem Wissen.' (Dietmar Gersdorf in der >Süddeutschen Zeitung<)

Rezension
"Dieser Rausch hat zwei Vorzüge: Erstens ist er für Leser von 12 bis 100 Jahren geeignet. Wesentlicher aber noch scheint der zweite Punkt zu sein: Das Ergebnis dieser Art von Trunkenheit ist ein Zugewinn an praktikablem Wissen."
(Dietmar Gersdorf in der "Süddeutschen Zeitung")
Portrait
Jostein Gaarder, geboren 1952, studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaft in Oslo und lehrte Philosophie an den Universitäten Oslo und Bergen. Seit 1991 ist er als freier Autor tätig und lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Oslo. Mit "Sofies Welt" wurde Jostein Gaarder international bekannt. Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis, 1996 den polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder und 2008 den "Sonderpreis für Deutsche Jugendliteratur". "Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert." (J. Gaarder)
Dr. Gabriele Haefs studierte in Bonn und Hamburg Sprachwissenschaft. Seit 25 Jahren übersetzt sie u.a. aus dem Dänischen, Englischen, Niederländischen und Walisischen. Sie wurde dafür u.a. mit dem Gustav- Heinemann-Friedenspreis und dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet, 2008 mit dem Sonderpreis für ihr übersetzerisches Gesamtwerk. 2011 wurde Gabriele Haefs als Königlich Norwegische Ritterin des St.Olavs Ordens in der Norwegischen Botschaft in Berlin ausgezeichnet u.a. für ihre Übersetzungen, für die Vermittlung von norwegischen Büchern nach Deutschland sowie für das Knüpfen von Kontakten im Kulturbereich ganz allgemein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 13 - 15
Erscheinungsdatum 01.04.1998
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-12500-0
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 194/121/23 mm
Gewicht 295
Originaltitel Kabalmysteriet
Abbildungen Illustriert von Quint Buchholz
Auflage 11. Auflage
Illustratoren Quint Buchholz
Verkaufsrang 82.209
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3021814
    Das Kartengeheimnis
    von Jostein Gaarder
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 40402032
    2084 - Noras Welt
    von Jostein Gaarder
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 2954973
    Das Kartengeheimnis
    von Jostein Gaarder
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 14235536
    Das Orangenmädchen
    von Jostein Gaarder
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (136)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 2905256
    Durch einen Spiegel, in einem dunklen Wort
    von Jostein Gaarder
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 29010267
    Saeculum
    von Ursula Poznanski
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 4111141
    Robert - und das Zirkulum
    von Jo Hartwig
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 2992162
    Theos Reise
    von Catherine Clement
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 35300278
    Ewiglich die Liebe
    von Brodi Ashton
    (16)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95
  • 31983513
    Ewiglich die Hoffnung
    von Brodi Ashton
    (19)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95
  • 28875051
    Die Sehnsucht / Ewiglich Trilogie Bd.1
    von Brodi Ashton
    (54)
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99 bisher 17,95
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Jack Thorne
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47366042
    Nächstes Jahr am selben Tag
    von Colleen Hoover
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 15574848
    Löcher
    von Louis Sachar
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 3025984
    Die Welle
    von Morton Rhue
    (72)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 26924092
    City of Bones / Chroniken der Unterwelt Bd.1
    von Cassandra Clare
    (204)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 28861937
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    13,99
  • 15528719
    Der Junge im gestreiften Pyjama
    von John Boyne
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95

Buchhändler-Empfehlungen

Maren Mähnß, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine Reise auf vielen Ebenen: Durch Europa, durch die Fantasie und die Philosophie, in die Vergangenheit. Letztendlich sind doch alle Ebenen miteinander verbunden. Eine Reise auf vielen Ebenen: Durch Europa, durch die Fantasie und die Philosophie, in die Vergangenheit. Letztendlich sind doch alle Ebenen miteinander verbunden.

„Muss man gelesen haben!“

M. Jäger, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Sophies Welt war eigentlich ein Einführungswerk in die Geschichte der Philosophie, kunstvoll verwoben mit einer leichtfüssigen märchenhaften Erzählung. Trotzdem ließ sich bei dem Werk eine gewisse Sperrigkeit nicht abstreiten. An einigen Stellen wird im Prinzip Philosophiegeschichte von Gaarder doziert.
Ganz anders und besser macht
Sophies Welt war eigentlich ein Einführungswerk in die Geschichte der Philosophie, kunstvoll verwoben mit einer leichtfüssigen märchenhaften Erzählung. Trotzdem ließ sich bei dem Werk eine gewisse Sperrigkeit nicht abstreiten. An einigen Stellen wird im Prinzip Philosophiegeschichte von Gaarder doziert.
Ganz anders und besser macht er es in "Das Kartengeheimnis". Kernpunkt der Handlung ist eine Familiengeschichte, welche mit einer fabelartigen Welt verschmilzt. Spielkarten erwachen zum Leben, und der sehr junge Protagonist Hans-Thomas muss einsehen, dass ein Jahr möglicherweise nicht zufällig 52 Wochen hat...

Raffiniert geschrieben und spannend bis zum Schluss, lädt Jostein Gaarder jeden Menschen ab 12 Jahren zum Philosophieren, Rätseln und Staunen ein.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dieses Buch ist wie ein Strudel aus Phantasie und Realität, dem man unmöglich entkommen kann. Fesselnd von Anfang an, kann man es nicht mehr aus der Hand legen. Dieses Buch ist wie ein Strudel aus Phantasie und Realität, dem man unmöglich entkommen kann. Fesselnd von Anfang an, kann man es nicht mehr aus der Hand legen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Tolles Jugendbuch: philosophisch, hintergründig, abenteuerlich - und ein bisschen mystisch. Sehr empfehlenswert. Tolles Jugendbuch: philosophisch, hintergründig, abenteuerlich - und ein bisschen mystisch. Sehr empfehlenswert.

Karina Walgenbach, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Philosophisch verzaubernd. Philosophisch verzaubernd.

„Hütet euch vor dem Joker“

Giulia Egbring, Thalia-Buchhandlung Münster

Hans- Thomas fährt mit seinem Vater durch Europa bis nach Griechenland, um dort seine Mutter zu finden, die die Familie vor einigen Jahren verlassen hat. Sein Vater ist ein kleiner Philosoph, und so besteht die Reise zu großen Teilen aus ihren Gesprächen über das Wunder des Lebens und dessen Sinn. Außerdem erhält Hans- Thomas ein kleines Hans- Thomas fährt mit seinem Vater durch Europa bis nach Griechenland, um dort seine Mutter zu finden, die die Familie vor einigen Jahren verlassen hat. Sein Vater ist ein kleiner Philosoph, und so besteht die Reise zu großen Teilen aus ihren Gesprächen über das Wunder des Lebens und dessen Sinn. Außerdem erhält Hans- Thomas ein kleines Buch (in einem Rosinenbrötchen, wobei man Hunger auf Rosinenbrötchen bekommt), dass die geheimnisvolle Geschichte seines Großvaters erzählt, der wiederum die Geschichte eines anderen erzählt, der auch wieder über jemanden erzählt....so wird es immer verzwickter und rätselhafter, besonders weil das Schicksal dieser Männer die vor rund 50 Jahren gelebt haben, erstaunlich viel mit Hans- Thomas und seinem Vater zu tun hat. Ein sehr spannender und fesselnder Roman über philosophische Rätsel, die sich mit den einfachsten Dingen beschäftigen und trotzdem oder gerade deswegen unglaublich verblüffend sind. Für alle die sich auch gerne mal über den Alltag wundern und über den Rand eines Goldfischglases hinausgucken wollen, besonders wenn ein Stück davon herausgebrochen wurde...

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Philosophie für Einsteiger. Bin eigentlich ein Fan von Gaarder, aber dieses Buch gehört eher zu den mittelmäßigen Titeln von ihm. Philosophie für Einsteiger. Bin eigentlich ein Fan von Gaarder, aber dieses Buch gehört eher zu den mittelmäßigen Titeln von ihm.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2911621
    Sofies Welt
    von Jostein Gaarder
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 2975896
    Die unendliche Geschichte
    von Michael Ende
    (45)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 2922594
    Theos Reise
    von Catherine Clement
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    11,95
  • 6399264
    Das Orangenmädchen
    von Jostein Gaarder
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 43131450
    Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel
    von Bradley Somer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35386721
    Momo (Neuausgabe)
    von Michael Ende
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 15408036
    Krabat
    von Otfried Preußler
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 6367734
    Die fünf Menschen, die dir im Himmel begegnen
    von Mitch Albom
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 3845098
    Bibbi Bokkens magische Bibliothek
    von Klaus Hagerup
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 20936194
    Nichts
    von Janne Teller
    (101)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
12
3
1
0
0

Toll, toll, toll
von einer Kundin/einem Kunden am 19.09.2011

Eines meiner Lieblingsbücher. Ich könnte es immer wieder lesen. Die Geschichte ist so genial geschrieben, dass es mich immer wieder packt. Ich kann es Jugendlichen und Erwachsenen nur weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Maren Mähnß aus Trier am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Eine Reise auf vielen Ebenen: Durch Europa, durch die Fantasie und die Philosophie, in die Vergangenheit. Letztendlich sind doch alle Ebenen miteinander verbunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es ist fantastisch, philosophisch und einfach wundervoll
von Juliane Weidenfeller aus Koblenz am 27.01.2012
Bewertet: Buch (gebunden)

Dieses Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch! Es ist eine schöne Geschichte über eine gleich zwei fache Reise, eine Reise von Vater und Sohn nach Griechenland und die Reise eines schiffbrüchigen Seemanns auf eine magischen Insel.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein ganz besonderes Buch
von Michaela Korinth aus Magdeburg am 02.08.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Vor 8 Jahren von der Mutter verlassen, begeben sich der 12 jährige Hans-Peter und sein Vater auf eine Reise.Ihr Ziel liegt irgendwo in Athen, denn dort lebt die Mutter. Dies ist ihr einziger Anhaltspunkt.Ihr Weg führt sie u.a. durch die Schweiz.Dort kommt Hans-Peter, auf ganz außergewöhnliche Weise, zu einem... Vor 8 Jahren von der Mutter verlassen, begeben sich der 12 jährige Hans-Peter und sein Vater auf eine Reise.Ihr Ziel liegt irgendwo in Athen, denn dort lebt die Mutter. Dies ist ihr einziger Anhaltspunkt.Ihr Weg führt sie u.a. durch die Schweiz.Dort kommt Hans-Peter, auf ganz außergewöhnliche Weise, zu einem kleinen Buch,welches eine bedeutende Rolle in dieser Geschichte spielt.Bis Athen erreicht ist, gibt es eine Menge interessanter philosophischer Gespräche zwischen Vater und Sohn. Das besondere ist außerdem die parallele,fantastische Geschichte in Hans-Peters sogenannten "Brötchenbuch" in dem er, meistens nachts und heimlich, wenn der Vater schläft, liest... Eine Familiengeschichte für Philosophieinteressierte, Griechenlandfans und alle die jetzt neugierig geworden sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantastisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 30.11.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein wirklich fesselndes Buch, man kann gar nicht aufhören zu lesen, wunderbar geschrieben und keineswegs nur für Kinder und Jugendliche. Lädt zum Träumen ein!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.11.2006
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Kinder- und Jugendbuch? Das weiß man nicht wirklich, denn es ist auch etwas für Erwachsene. Sehr schöne und spannende Geschichte mit dem einen oder anderen Denkansatz für das eigene Leben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich hatte mit dem Buch zu kämpfen
von einer Kundin/einem Kunden am 20.01.2017
Bewertet: gebundene Ausgabe

„Das Kartengeheimnis“ ist eine dreifache Reise. Zum einen fahren Hans-Thomas und sein Vater nach Griechenland, um die Mutter zu suchen, eine phantastische Reise führt auf eine Insel mit lebendigen Spielkarten und die dritte Reise ist eine rein Philosophische, doch alle drei sind fest miteinander verbunden: Der Protagonist Hans-Thomas erhält auf... „Das Kartengeheimnis“ ist eine dreifache Reise. Zum einen fahren Hans-Thomas und sein Vater nach Griechenland, um die Mutter zu suchen, eine phantastische Reise führt auf eine Insel mit lebendigen Spielkarten und die dritte Reise ist eine rein Philosophische, doch alle drei sind fest miteinander verbunden: Der Protagonist Hans-Thomas erhält auf der Reise nach Griechenland ein kleines Buch, welches ihn als Geschichte in der Geschichte auf eine Insel führt, wo der schiffsbrüchige Frode gelandet ist. Frode besitzt ein Kartenspiel, das ihm als einzige Unterhaltung dient. Während die meisten Karten davon ausgehen, lebendige Wesen zu sein, erkennt der Joker, dass es sich lediglich um Phantasie handelt. Hans-Thomas findet schnell Anzeichen dafür, dass die Geschichte in der Geschichte etwas mit seinen Vorfahren und damit auch mit seinem Leben zu tun haben muss. Die drei Geschichten verlaufen gleichzeitig. Nach einigen Längen hatte ich mich in das Buch eingefunden und empfand es sehr spannend zu erleben, wie sich die phantastischen Geschichte in der Geschichte zu einer Erzählung über Hans-Thomas Vorfahren entwickelt. Ich muss zugeben, dass ich mit diesem Buch zu kämpfen hatte. Es konnte mich in der ersten Hälfte nicht so fesseln, dass ich es nicht aus der Hand legen konnte, was dann zur Folge hatte, dass ich beim Weiterlesen erst einmal ein wenig zurückblättern musste, um wieder „hinein zu kommen“. Die Philosophie, die im Buch ständig mit einfließt und den Leser über die Welt, das Dasein an sich und den Sinn des Lebens nachdenken lässt, spielt natürlich eine große Rolle. Und da muss man dann auch „hinter“ das Buch blicken und genau lesen. Am Ende bleibt man mit vielen Denkanstößen zurück. An vielen Tagen ist es mir schwer gefallen, mich auf das Buch zu konzentrieren, daher beurteile ich den Schreibstil, anders als viele andere Rezensenten, nicht als einfach und kann das empfohlene Lesealter von 13-15 Jahren auch nicht nachvollziehen. Ich vergebe 3,5 von 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend - von der ersten bis zur letzten Seite
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 12.02.2010
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Thomas reist mit seinem Vater von Norwegen nach Griechenland um dort nach seiner Mutter zu suchen, die vor Jahren die Familie verlassen hat. Auf dem Weg begegnen sie in den Schweizer Alpen einem seltsamen Zwerg, der Thomas eine Lupe gibt. Kurz darauf schenkt ihm ein Bäcker ein Brötchen, in... Thomas reist mit seinem Vater von Norwegen nach Griechenland um dort nach seiner Mutter zu suchen, die vor Jahren die Familie verlassen hat. Auf dem Weg begegnen sie in den Schweizer Alpen einem seltsamen Zwerg, der Thomas eine Lupe gibt. Kurz darauf schenkt ihm ein Bäcker ein Brötchen, in dem ein winzigen Buch eingebacken ist, das er nur mit Hilfe der Lupe lesen kann. Zwischen verschiedenen philosophischen Diskussionen mit seinem Vater beginnt Thomas zu lesen. Er erfährt von einer geheimnisvollen, magischen Insel. Zudem wird immer klarer, dass Thomas selbst Teil der Geschichte ist, die das Buch erzählt - und sagte nicht auch der Bäcker, er habe ihn erwartet?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Kartengeheimnis

Das Kartengeheimnis

von Jostein Gaarder

(16)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Wenn du dich traust

Wenn du dich traust

von Kira Gembri

Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=

für

22,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen