Thalia.de

Das Kind

Bearbeitete Fassung. Deutschland

(65)
Strafverteidiger Robert Stern ist wie vor den Kopf geschlagen, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank - und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Verblüffung wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn Simon berichtet nicht nur von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch ...
Portrait
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seine Bücher werden in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Sebastian Fitzek lebt mit seiner Familie in Berlin.
Simon Jäger ist neben seiner Arbeit als Hörbuchsprecher als Dialogautor, Regisseur und Synchronsprecher tätig. Unter anderem ist er die deutsche Stimme von Josh Hartnett und Heath Ledger. Simon Jäger versteht es meisterhaft, mit seiner Stimme Hochspannung zu erzeugen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Simon Jäger
Anzahl 4
Erscheinungsdatum 02.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783785735213
Verlag Lübbe Audio
Auflage 8. Auflage 2007
Spieldauer 289 Minuten
Verkaufsrang 269
Hörbuch (CD)
7,99
bisher 9,99

Sie sparen: 20 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

10% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: WINTER10

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17563839
    Splitter
    von Sebastian Fitzek
    (76)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 15517490
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (160)
    Hörbuch (CD)
    8,99
  • 14592346
    Amokspiel
    von Sebastian Fitzek
    (84)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 28963922
    Der Augenjäger
    von Sebastian Fitzek
    (73)
    Hörbuch (CD)
    7,52 bisher 9,99
  • 35146261
    Das Kind
    von Johanna Steiner
    Hörbuch (CD)
    13,39 bisher 19,99
  • 32106861
    Abgeschnitten
    von Sebastian Fitzek
    (77)
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 21112559
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (106)
    Hörbuch (CD)
    7,52 bisher 9,99
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    14,99 bisher 18,99
  • 39193218
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (54)
    Hörbuch (MP3-CD)
    9,99 bisher 12,99
  • 44109291
    Backman, F: Oma lässt grüßen/7 CDs
    von Fredrik Backman
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 33798722
    Blackout
    von Marc Elsberg
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,00 bisher 9,99
  • 44409874
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    6,99 bisher 9,99
  • 28963863
    Herr aller Dinge
    von Andreas Eschbach
    (32)
    Hörbuch (CD)
    13,99
  • 15434766
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (77)
    Hörbuch (CD)
    7,51 bisher 9,99
  • 39983016
    Sag, es tut dir leid
    von Michael Robotham
    (36)
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,00 bisher 9,99
  • 42381323
    Das Joshua-Profil
    von Sebastian Fitzek
    Hörbuch (CD)
    8,03 bisher 11,99
  • 41210847
    Hoffman, J: Mädchenfänger (Jubiläumsaktion)/CDs
    von Jilliane Hoffman
    Hörbuch (CD)
    8,80 bisher 9,99
  • 40974214
    Himmel über London
    von Hakan Nesser
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 28963868
    Auf Bewährung
    von David Baldacci
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 37407548
    Inselzirkus. Ein Sylt-Krimi (mp3-Ausgabe)
    von Gisa Pauly
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lesen kurz vorm Daumenkino“

Wiebke Renken, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Simon, ein Zehnjähriger, kennt die Orte, an denen der Anwalt Robert Stern Mordopfer finden wird. Der todkranke Junge fühlt sich schuldig, weil er glaubt, die Morde vor über zehn Jahren begangen zu haben. Gleichzeitig meldet sich ein Anrufer bei Stern und behauptet, dass Sterns Sohn Felix noch leben würde, die „Stimme“ bietet Informationen Simon, ein Zehnjähriger, kennt die Orte, an denen der Anwalt Robert Stern Mordopfer finden wird. Der todkranke Junge fühlt sich schuldig, weil er glaubt, die Morde vor über zehn Jahren begangen zu haben. Gleichzeitig meldet sich ein Anrufer bei Stern und behauptet, dass Sterns Sohn Felix noch leben würde, die „Stimme“ bietet Informationen zum Verbleib von Felix an und will im Gegenzug den Namen des Mörders von Stern erfahren.

Der Begriff „Pageturner“ ist für das Buch fast nicht mehr angemessen, weil Fitzek es versteht, den Leser völlig in seinen Bann zu ziehen. Die Ereignisse überschlagen sich, keinen Moment lang wird der Leser Langatmigkeit ausgesetzt. Bin kurz davor, lobend „Daumenkino“ zu verwenden.
Der Ansatz von Mystik, die Themen Wiedergeburt und Rückführung verwundern zu Beginn des Buches etwas, sind aber dann gut in die Handlung eingebunden. Nicht unbedingt zu empfehlen wäre das Buch für Mütter von kleinen Kindern, weil auch das Thema Pädophilie ungeschönt zur Sprache kommt.

Wie bereits in der „Therapie“und in „Amokspiel“ wird man auch hier durch unglaubliche Wendungen überrascht. Die Charaktere haben Ecken und Kanten und der Erzählton ist genauso – irgendwie ungeschliffen, hart aber dennoch herzlich. Prima, ein typischer Fitzek!


Nina Claus, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Mein erster Fitzek - und ich habe es innerhalb eines Tages verschlungen! Ein Psychothriller der besonderen Art. Spannend und fesselnd zugleich - ein absolutes Muss! Mein erster Fitzek - und ich habe es innerhalb eines Tages verschlungen! Ein Psychothriller der besonderen Art. Spannend und fesselnd zugleich - ein absolutes Muss!

„Man denkt sich: "Wie soll das gehen?"“

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Wieso kann ein 10-Jähriger behaupten, vor 15 Jahren jemanden umgebracht zu haben, und dann auch noch zu wissen, wo der nächste Mord passiert?
Das fragt sich auch Robert Stern - und findet sich plötzlich in einem Wettlauf gegen die Zeit wieder, denn es gilt, den letzten Mörder zu finden und das Rätsel zu lösen, das den jungen Simon
Wieso kann ein 10-Jähriger behaupten, vor 15 Jahren jemanden umgebracht zu haben, und dann auch noch zu wissen, wo der nächste Mord passiert?
Das fragt sich auch Robert Stern - und findet sich plötzlich in einem Wettlauf gegen die Zeit wieder, denn es gilt, den letzten Mörder zu finden und das Rätsel zu lösen, das den jungen Simon umgibt.

Mein erster Thriller - und bisher der allerbeste. Lesen - es lohnt sich!

Sabine Weiß, Thalia-Buchhandlung Frankenthal

Der Leser wird über mehrere Etappen durch das Buch geführt, bei denen es immer zu spannenden Wendungen kommt. Der Leser wird über mehrere Etappen durch das Buch geführt, bei denen es immer zu spannenden Wendungen kommt.

Adrijana Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Meiner Meinung nach eines seiner besten Bücher! Spannend von der ersten bid zur letzten Seite und sehr gut geschrieben. Das muss man gelesen haben! Meiner Meinung nach eines seiner besten Bücher! Spannend von der ersten bid zur letzten Seite und sehr gut geschrieben. Das muss man gelesen haben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Kindermund tut Wahrheit kund. Oder aber doch nicht? Fesselnde Story aus dem Untergrund. Kindermund tut Wahrheit kund. Oder aber doch nicht? Fesselnde Story aus dem Untergrund.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wieder mal typisch Fiztek spannend bis zur letzten Seite! Eine Story die Angst macht und in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lässt. Wieder mal typisch Fiztek spannend bis zur letzten Seite! Eine Story die Angst macht und in die Abgründe der menschlichen Seele blicken lässt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Richtig harte und ernste Themen hinter einem perfekt inszenierten Psychospiel aus der Feder eines Thriller-Meisters. Nichts für schwache Nerven. Richtig harte und ernste Themen hinter einem perfekt inszenierten Psychospiel aus der Feder eines Thriller-Meisters. Nichts für schwache Nerven.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spannend und unheimlich!!!! Spannend und unheimlich!!!!

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Spannender Thriller, wie man Fitzek kennt und gerne liest. Böse, grausam, abwechslungsreich und am Ende immer wieder überraschend. Toll! Auch die Verfilmung ist zu empfehlen. Spannender Thriller, wie man Fitzek kennt und gerne liest. Böse, grausam, abwechslungsreich und am Ende immer wieder überraschend. Toll! Auch die Verfilmung ist zu empfehlen.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Komplexer Psychothriller, mit vielen Wendungen, aber dennoch schafft es Sebastian Fitzek, dass man seine Bücher nicht aus der Hand legen kan Komplexer Psychothriller, mit vielen Wendungen, aber dennoch schafft es Sebastian Fitzek, dass man seine Bücher nicht aus der Hand legen kan

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine unglaubliche, aber nichts desto trotz so glaubwürdige Geschichte die einem den Kopf verdreht. Ein echter Fitzek. Eine unglaubliche, aber nichts desto trotz so glaubwürdige Geschichte die einem den Kopf verdreht. Ein echter Fitzek.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein kleiner Junge ist sich sicher vor vielen Jahren einen Mord begangen zu haben, doch nur einer will ihm helfen und das was sie finden, wäre lieber verborgen geblieben.. Ein kleiner Junge ist sich sicher vor vielen Jahren einen Mord begangen zu haben, doch nur einer will ihm helfen und das was sie finden, wäre lieber verborgen geblieben..

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein Kind als Mordverdächtiger, was steckt wirklich dahinter? Spannend & schockierend zugleich! Ein Kind als Mordverdächtiger, was steckt wirklich dahinter? Spannend & schockierend zugleich!

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Wieder mal eine mörderisch gute Idee, konsequent gut umgesetzt. Absolut lesenswert! Wieder mal eine mörderisch gute Idee, konsequent gut umgesetzt. Absolut lesenswert!

Esther Kolbe, Thalia-Buchhandlung Berlin

Simon ist ein Mörder, erst 10 Jahre alt und glaubt an Reinkarnation. Rechtsanwalt Stern steht vor der Frage: Hokuspokus oder wahre Geschichte? Guter Thriller, gutes Ende. Simon ist ein Mörder, erst 10 Jahre alt und glaubt an Reinkarnation. Rechtsanwalt Stern steht vor der Frage: Hokuspokus oder wahre Geschichte? Guter Thriller, gutes Ende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Guter, deutscher Psychothriller. Guter, deutscher Psychothriller.

Lowey Diana, Thalia-Buchhandlung Muenster

Nicht mein Lieblingsbuch von Fitzek. Die Idee ist gut (wenn auch gruselig) und sprachlich auch okay. Aber manchmal übertreibt er es denn leider auch am Ende. Aber:Es ist ein Fitzek Nicht mein Lieblingsbuch von Fitzek. Die Idee ist gut (wenn auch gruselig) und sprachlich auch okay. Aber manchmal übertreibt er es denn leider auch am Ende. Aber:Es ist ein Fitzek

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

War von diesem Buch sehr begeistert und verschlang es nahezu in einem Rutsch. Es ist spannend, faszinierend und so mitreißend, dass man es einfach nicht aus der Hand legen konnte. War von diesem Buch sehr begeistert und verschlang es nahezu in einem Rutsch. Es ist spannend, faszinierend und so mitreißend, dass man es einfach nicht aus der Hand legen konnte.

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Interessante Idee. Wieder mal spannend erzählt mit Fitzek-typischen Wendungen. Interessante Idee. Wieder mal spannend erzählt mit Fitzek-typischen Wendungen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38943873
    Schattenschrei
    von Erik Axl Sund
    Hörbuch (MP3-CD)
    10,36 bisher 13,99
  • 38943866
    Narbenkind
    von Erik Axl Sund
    Hörbuch (MP3-CD)
    12,99
  • 39193235
    Bentow, M: Hexenmädchen/MP3-CD
    von Max Bentow
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,99
  • 14592348
    Der Todeskünstler
    von Cody McFadyen
    Hörbuch (CD)
    8,10 bisher 12,99
  • 35322943
    Das Rachespiel
    von Arno Strobel
    Hörbuch (CD)
    21,99
  • 38943874
    Krähenmädchen
    von Erik Axl Sund
    Hörbuch (MP3-CD)
    10,36 bisher 16,99
  • 15517530
    Die Blutlinie
    von Cody McFadyen
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 15500638
    Lauf, Jane, lauf
    von Joy Fielding
    Hörbuch (CD)
    15,99
  • 29015747
    Das Rätsel (Hörbestseller)
    von John Katzenbach
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 16248916
    Kalte Asche (DAISY Edition)
    von Simon Beckett
    Hörbuch (CD)
    11,99
  • 33840979
    Die Chemie des Todes
    von Simon Beckett
    Hörbuch (MP3-CD)
    19,99
  • 39193261
    Die Totentänzerin
    von Max Bentow
    Hörbuch (MP3-CD)
    7,00 bisher 9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
65 Bewertungen
Übersicht
37
20
7
1
0

Der "dritte Fitzek". Schon wieder so schön spannend!
von Apicula aus Apiculis am 06.01.2008

Streich Nummer drei von Deutschlands erfolgreichem Newcomer, Toplisten-Durchstarter und im eigentlichen Sinne einfach nur erfolgreichen Thriller-Schmieder, Sebastian Fitzek, habe ich mir gar nicht mehr in Buchform gegönnt, sondern direkt als Hörbuch. Die Vorgänger habe ich jeweils gelesen und mir von Simon Jäger vorlesen lassen. Beide Varianten haben ihren Reiz,... Streich Nummer drei von Deutschlands erfolgreichem Newcomer, Toplisten-Durchstarter und im eigentlichen Sinne einfach nur erfolgreichen Thriller-Schmieder, Sebastian Fitzek, habe ich mir gar nicht mehr in Buchform gegönnt, sondern direkt als Hörbuch. Die Vorgänger habe ich jeweils gelesen und mir von Simon Jäger vorlesen lassen. Beide Varianten haben ihren Reiz, um es elegant zu umschreiben. ;-) Nachteile hat die Hörbuch-Version in einer Hinsicht: Man lässt sich eine einzigartige Spannung die beim Lesen von Fitzeks Bücher entsteht entgehen. Denn auch in "Das Kind" hat der Autor einige schöne (filmreife :-) "Haken" eingearbeitet, welche die Handlung zweifelsohne am oberen Limit halten in Sachen: Voll fies und spannend! Das Hörbuch stapft allerdings ein wenig eilig durch zunächst kaum zu erahnenden Zusammenhänge. - Ein todkranker Junge entdeckt bei einer "Rückführung" (s)eine dunkle Vergangenheit. Der kleine Simon war in seinem früheren Leben ein Mörder!! Sein Geheimnis teilt er zunächst mit einem Anwalt, dem er die Fundstelle des ersten Toten nennt. Dieser Anwalt namens Robert Stern wird durch seine Bemühungen herauszufinden OB bzw. WARUM der Junge getötet hat, in einen Strudel aus seiner eigenen - und der Vergangenheit des Jungen gezogen. Ein Strudel, dem man sich als Zuhörer nicht entziehen kann. Ein klein wenig haben Handlung, Charaktere und die durch das Hörbuch transportierte Stimmung mich an die Edgar Wallace Filme, oder Dr. Mabuse Filme erinnert, doch das Grundthema dieses Thrillers - ich hoffe ich verrate nicht zu viel, wenn ich sage, dass es sich um Kinderhandel und Kindesmissbrauch handelt? - also das Grundthema könnte dusterer gar nicht sein; und ernster...! Simon Jäger bereitet diesen in krimineller Hinsicht schwer verdaulichen, ganz ordentlich auf 4 CDs komprimierten, Happen dennoch leicht verdaulich und zuweilen höchst unterhaltsam auf. Die Spezialität des Schauspielers, dessen Stimme man vielleicht als das deutsche Pendant zu Josh Hartnett, Heath Ledger oder Matt Damon kennt, sind die Berliner Originale, die Autor Fitzek in seine Handlung einbringt. Simon Jäger verleiht den Personen authentischen Klang und Charakter, ohne dass seine Bemühungen zu unfreiwilliger Komik mutieren. Nebenbei hat seine Stimme ein unaufdringliches aber nicht minder sexy Timbre, das zumindest mich in gewisser Weise nach wenigen Minuten "abhängig" macht. Was von Verlags-Seite sicher nett gemeint ist, ist der beiliegende Gutschein für die ungekürzte Lesung bei audible.de. Ich habe so einen Gutschein bereits für das Hörbuch "Amok Spiel" eingelöst und festgestellt, dass man bei audible.de nur Dateien in einem Format herunterladen kann, das jedenfalls mit meinem MP3-Player nicht funktioniert. Für mich unbrauchbar. Vielleicht ist das für Sie - so Sie ein Hörbuchfresser sind und einen iPod haben? - ja ein interessanter Tipp!? Ich hätte mir "Das Kind" lieber in etwas weniger verkürzter Form angehört. Wenn Sie dieses Hörbuch also erwerben und an einem länger währenden Genuss interessiert sind, sollten Sie diese audible.de-Option nutzen. Oder Sie lesen es gleich selbst!? - Na, Sie werden es schon richtig machen. Ich traue Ihnen das jedenfalls zu, lieber Sebastian-Fitzek Fan. ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 3
DAS Kind...
von Regina Nikolic aus Bludenz am 02.03.2011
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wahnsinn...wie ist das möglich!! Diese unglaubliche Geschichte dieses Jungen war einfach gruselig, spannend und absolut nervtötend (im positivem sinne)...!! Wieder mal beweist Fitzek dass er es einfach drauf hat..=)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Gänsehaut pur!!!
von Melanie am 29.12.2010
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Kind - ein absoluter Schocker und ein Muss für alle, die ein Fan von Sebastian Fitzek sind! Auch hier wird der Leser das Buch nicht aus der Hand legen können, bis er die ganze Wahrheit kennt. Bis zur letzten Seite spannend beschreibt Fitzek die letzten Wochen eines todkranken... Das Kind - ein absoluter Schocker und ein Muss für alle, die ein Fan von Sebastian Fitzek sind! Auch hier wird der Leser das Buch nicht aus der Hand legen können, bis er die ganze Wahrheit kennt. Bis zur letzten Seite spannend beschreibt Fitzek die letzten Wochen eines todkranken Jungen, der bereits im Alter von 10 Jahren mehrere Morde begangen haben will. Nervenkitzel pur ist garantiert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein Knaller für alle Psychothriller-Fans !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Vösendorf am 16.05.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Buch ist von der ersten Seite an total spannend. Die Spannung zieht sich wirklich durch das ganze Buch & das ist selten !! Die Personen sind fast greifbar !! Gratuliere zu diesem Werk !!! ECHT LESENSWERT !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super spannend bis zur letzten Seite
von Ulrike aus Niederösterreich am 27.05.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Als Robert Stern von seiner Exfreundin Carina zu einem alten Fabriksgeäude gelockt wird weiß er nicht auf was er sich einläßt. Denn im Krankenwagen liegt der 10-jährige Simon und dieser sagt Robert er braucht einen Anwalt denn vor 15 Jahren hat er einen Mann ermordet. Am Anfang meint Robert... Als Robert Stern von seiner Exfreundin Carina zu einem alten Fabriksgeäude gelockt wird weiß er nicht auf was er sich einläßt. Denn im Krankenwagen liegt der 10-jährige Simon und dieser sagt Robert er braucht einen Anwalt denn vor 15 Jahren hat er einen Mann ermordet. Am Anfang meint Robert Stern noch es handelt sich um einen Scherz denn es paßt mit der Zeit nicht zusammen. Simon kann ihm haargenau sagen wo die Leiche versteckt ist. Nach und nach kommen noch mehr Leichen zum Vorschein, doch die einzige Erklärung die Stern hat ist das Simon wiedergeboren ist. Wird es sich aufklären ob Simon wirklich der Mörder dieser Männer ist??? Auf jeden Fall kommt es am Ende so dick mit dem hätte ich wirklich nicht gerechnet. Für meinen Fall hat mir das Buch wahnsinnig gut gefallen und es viel mir sehr schwer es aus der Hand zu legen. Das nächste Buch liegt schon zu Hause und ich kann es kaum erwarten es zu lesen. Sebastian Fitzek schafft es immer wieder den Leser so richtig zu fesseln. Eine absolute Kaufempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ufff… geplättet vor Spannung und von der Thematik erschlagen
von GiPi am 12.04.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich lese sehr gern Krimis und Thriller, aber nach diesem Buch brauch ich erstmal was anderes. Spannung von vorn bis hinten, hat es nur drei Tage gedauert und es war ausgelesen. Wir haben eine neutrale Erzählperson, welche die Perspektiven in die verschiedenen Charaktere und Geschehnisse wechselt, hauptsächlich aber bei... Ich lese sehr gern Krimis und Thriller, aber nach diesem Buch brauch ich erstmal was anderes. Spannung von vorn bis hinten, hat es nur drei Tage gedauert und es war ausgelesen. Wir haben eine neutrale Erzählperson, welche die Perspektiven in die verschiedenen Charaktere und Geschehnisse wechselt, hauptsächlich aber bei den Kernfiguren bleibt. Der Plot hält die Spannung durchgehend und kommt in immer weitere Verwurzelungen und Verwinkelungen hinein, um den Leser immer wieder auf andere Fährten zu führen und ein überraschendes Ende zu offenbaren. Die Vermischung zwischen Reinkarnation und Pädophilie erscheint ungewöhnlich und ist es auch, da es einen Zwiespalt erschafft. Auf der einen Seite ist es ein aktuelles Thema, auf der anderen Seite, möchte man aber nicht wissen, was in dieser eigenen Welt so vor sich geht, da die einzelnen Passagen doch sehr lebhaft beschrieben worden sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Starker Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Deggenhausertal am 30.05.2016
Bewertetes Format: Taschenbuch

Ein Muss für Krimifans! Fesselnd geschrieben bis zum Schluss. Herzrasen garantiert! Volle Sterneanzahl verdient. Das war nicht mein letztes Buch von Herrn Fitzek.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Muenster am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Sehr düster, äußerst spannend! Super Einstieg für Fitzek-Neulinge und ein Muss für Fans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Für Psychothriller-Fans ein absolutes Muss! Kaum ein Autor erzählt so fesselnd, überraschend und ungewöhnlich wie Fitzek. Originelle Figuren und Spannung pur!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
I. H.
von einer Kundin/einem Kunden aus Domsühl am 03.02.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist sehr spannend. Daher von mir die vollen Punkte. Das Buch liest sich sehr flüssig. Ich hatte es sehr schnell durch gelesen. Sehr empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es bleibt alles ganz anders
von maleur aus Berlin am 24.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Strafverteidiger Robert Stern übernimmt das Mandat eines 10-jährigen Kindes und stößt damit auf vergangene Tötungsdelikte, Babyhandel und Kindesmissbrauch. Bei all dem sucht Robert Stern auch nach der Wahrheit über den Tod seines an frühem Kindstod gestorbenen Sohn Felix, der jetzt auch 10 Jahre wäre. Der Schreibstil ist sehr eingängig.... Der Strafverteidiger Robert Stern übernimmt das Mandat eines 10-jährigen Kindes und stößt damit auf vergangene Tötungsdelikte, Babyhandel und Kindesmissbrauch. Bei all dem sucht Robert Stern auch nach der Wahrheit über den Tod seines an frühem Kindstod gestorbenen Sohn Felix, der jetzt auch 10 Jahre wäre. Der Schreibstil ist sehr eingängig. Die Geschehnisse werden in häufig kurzen Kapiteln geschildert, die oft mit einem Cliffhanger enden. Die Charaktere werden prägnant beschrieben. Die jeweiligen Örtlichkeiten werden anschaulich beschrieben und lassen oft eine beklemmende Szenerie entstehen. Ein Psychothriller der seinen Namen verdient. Spannend vom Anfang bis zum Ende, mit permanenten Wendungen, wie bei Fitzek so üblich. Wenn man denkt man könnte auf der richtigen Spur sein, ist doch wieder alles ganz anders. Ich hatte zwar den Täter in der Umgebung vermutet, war dann aber doch von der Person überrascht. Und auch das offene Ende gefällt mir. Da grübelt man doch noch eine Weile obwohl das Buch schon längst geschlossen ist. Ich kann das Buch jedem Thriller-Fan auch nach 7 Jahren nur empfehlen, denn auch Action kommt nicht zu kurz.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wahnsinn!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Simon ein kleiner Junge, glaubt in seinem vorigen Leben ein Mörder gewesen zu sein… Packend, nervenaufreibend und sehr spannend!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
megaspannend
von Blacky am 13.01.2014
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Strafverteidiger Robert Stern staunt nicht schlecht, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank - und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Erstaunen... Inhalt: Strafverteidiger Robert Stern staunt nicht schlecht, als er sieht, wer der geheimnisvolle Mandant ist, mit dem er sich auf einem abgelegenen und heruntergekommenen Industriegelände treffen soll: Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank - und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein. Doch Robert Sterns Erstaunen wandelt sich in Entsetzen und Verwirrung, als er in jenem Keller, den Simon beschrieben hat, tatsächlich menschliche Überreste findet: ein Skelett, der Schädel mit einer Axt gespalten. Und dies ist erst der Anfang. Denn Simon berichtet nicht nur von weiteren, vor Jahren hingerichteten Opfern, schon bald wird auch die Gegenwart mörderisch ... Ein megaspannender Thriller, den Sebastian Fitzek da verfasst hat. Ich konnte gar nicht unterbrechen und habe mich damit um meine Nachtruhe gebracht. Ich musste aber unbedingt wissen, wie diese ganze -anfangs nicht durchschaubare- Geschichte ausging. Hier wird das unglaubliche glaubhaft gemacht. Selbst der Schluss hält noch einmal einen "Knaller" parat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich!
von Lena Heitkamp aus Bad Oeynhausen am 26.08.2012
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Der Anwalt Robert Stein wird in ein unglaubliches Spiel herein gezogen. Der kleine krebskranke Junge Simon soll in seinem früheren Leben Menschen getötet haben? Unmöglich! Doch Robert kommt nicht mehr aus der Situation heraus, als er sich dazu entschlossen hat Simon zu helfen. Selbstverständlich wird Simon Sachs in den... Der Anwalt Robert Stein wird in ein unglaubliches Spiel herein gezogen. Der kleine krebskranke Junge Simon soll in seinem früheren Leben Menschen getötet haben? Unmöglich! Doch Robert kommt nicht mehr aus der Situation heraus, als er sich dazu entschlossen hat Simon zu helfen. Selbstverständlich wird Simon Sachs in den ersten Momenten nicht für “voll” genommen, bis die erste Leiche an dem Ort gefunden wurde, den Simon beschrieben hat und dann beginnt das Spiel. Eine unbekannte Person droht Simon Stern, der sein einzigen Sohn vor 10 Jahren an plötzlichen Kindstod verloren hat damit die Kinder seiner Exfrau zu töten. Gleichzeitig behauptet er, dass sein Sohn noch am Leben sei. Robert Stern versucht alles um die Wahrheit heraus zu finden, doch wird ihm das gelingen ohne das etwas schreckliches passiert? Ein unglaublich gelungener Psychothriller von Sebastian Fitzek. Hat man erst einmal angefangen, hat man auch keine Chance mehr dieses Buch aus der Hand zu legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Psychospiel vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 13.04.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Der Anwalt Robert Stern hat sich nach dem Kindstod seines Sohnes vor 10 Jahren in seine Arbeit gestürzt, mit der er versucht den Schmerz zu verdrängen. Seine Frau wollte diesen Lebensstil nicht teilen, hat sich von ihm getrennt und lebt nun mit einem neuen Partner ein erfülltes Familienleben. Eines Abends... Der Anwalt Robert Stern hat sich nach dem Kindstod seines Sohnes vor 10 Jahren in seine Arbeit gestürzt, mit der er versucht den Schmerz zu verdrängen. Seine Frau wollte diesen Lebensstil nicht teilen, hat sich von ihm getrennt und lebt nun mit einem neuen Partner ein erfülltes Familienleben. Eines Abends wird Stern auf ein Industriegelände gerufen, wo er einen Mandanten treffen soll. Dieser ist gerade mal 10 Jahre alt und behauptet in seinem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein und will nun für seine Taten geradestehen. Dies fällt Stern äußerst schwer zu glauben und auch als der Junge Stern zu seinem ersten Opfer führt, fördert dies nicht seine Glaubwürdigkeit - zumal Simon schwer krank ist und nur noch wenige Wochen zu leben hat. Um Stern‘s Glauben (oder Zweifel) an der Möglichkeit der Rückführung und Wiedergeburt ins Wanken zu bringen, hält der Strippenzieher im Hintergrund weitere Attacken bereit: Er schickt Stern eine DVD, auf der der Kindstod seines Sohnes aufgezeichnet ist – und dann eine aktuelle Aufnahme, auf dem „sein Sohn“ seinen Geburtstag feiert. Nun weiß der ohnehin psychisch labile Robert Stern überhaupt nicht mehr, was er noch glauben soll. Lebt Julian etwa noch? Doch wie ist das möglich? Ihm ist klar, dass die Wahrheitsfindung mit Simon’s Fall zusammen hängt und wider erwartend nimmt Stern sich dem Fall an und zusammen mit seiner Exfreundin, der Krankenschwester Carina, beginnt er mit den privaten Ermittlungen. Die brisanten Themen „Rückführung“ und „Wiedergeburt“ machen den Kern der Geschichte aus und führen später sogar in die düsteren Gefilde von „Kinderhandel und -missbrauch“. Ich habe mich ständig gefragt, ob Fitzek tatsächlich darauf abzielt, die Wiedergeburt als logische Erklärung anzubringen oder ob es am Ende doch für alles eine andere Erklärung gibt. Aber er wäre nicht Fitzek, wenn am Ende alles mal wieder einen total einfachen Sinn ergibt und er dem Leser diesen erklärt. Lediglich der Nachspann ist ein wenig verwirrend und hätte ruhig auf 1-2 Seiten etwas detaillierter ausgeführt werden können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind
von Anne aus Niederwerth am 11.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Das Kind ist ein Buch, welches man unmöglich aus der Hand legen kann. Der Spannungsbogen ist unglaublich gut aufgebaut. Robert wird aus seinem Alltag gerissen, als seine Freundin Carina plötzlich mit einem kleinen Jungen vor ihm steht, der behauptet in einem vorherigen Leben ein Serienkiller gewesen zu sein. Als... Das Kind ist ein Buch, welches man unmöglich aus der Hand legen kann. Der Spannungsbogen ist unglaublich gut aufgebaut. Robert wird aus seinem Alltag gerissen, als seine Freundin Carina plötzlich mit einem kleinen Jungen vor ihm steht, der behauptet in einem vorherigen Leben ein Serienkiller gewesen zu sein. Als die drei auch schon die erste Leiche entdecken beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Denn niemand glaub so recht an die unschuld von Robert, sodass dieser sich den vorbestraften Borchert zur Hilfe holt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolut Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 17.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Dieses Buch ist total fesselnd und spannend. Es ist zu meinem Lieblingsbuch geworden, weil diese Geschichte einfach real sein kann.... Es hat ein totales Überraschungseffekt erzeugt und wäre auf die Lösung nie gekommen... Ich kann dieses Buch einfach nur weiter empfehlen :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
explosiv
von einer Kundin/einem Kunden am 21.12.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sebastian Fitzek schafft es ein ganzen Buch lang zu verwirren und mit einem Knall alles wieder aufzulösen. Spannend bis zum Schluss - und erschreckend nah an der Realität??

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zum Schluss!
von Cristina aus Wien am 16.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

War mein erster Deutscher Thriller und ich war von Anfang an begeistert. Hin und wieder wird der Leser etwas verwirrt aber umso überraschter ist er zum Schluss! Einfach lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind
von Manuela T. aus Rheinhausen am 23.06.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Auch mit "Das Kind", welches mein zweites Werk von Sebastian Fitzek war, konnte der Autor mich wieder von der ersten Seite an total fesseln. Der zehnjährige Simon leidet an einem Gehirntumor und behauptet, schon einmal gelebt zu haben und ein Mörder gewesen zu sein. Er nimmt Kontakt auf... Auch mit "Das Kind", welches mein zweites Werk von Sebastian Fitzek war, konnte der Autor mich wieder von der ersten Seite an total fesseln. Der zehnjährige Simon leidet an einem Gehirntumor und behauptet, schon einmal gelebt zu haben und ein Mörder gewesen zu sein. Er nimmt Kontakt auf zu dem Anwalt Robert Stern, der vor zehn Jahren sein Kind verloren hat. Dieses Kind wäre mittlerweile genauso alt wie Simon. Eine mysteriöse Stimme meldet sich immer wieder bei Robert und erinnert ihn an den Verlust seines eigenen Kindes. Was hat das mit Simons Fall zu tun? Kann er das Geheimnis lösen? Ist Simon das Kind von Robert? In nur kurzer Zeit hatte ich einen großen Teil des Buches verschlungen, da die Geschichte sehr rasant voranging und es fiel mir schwer, es zur Seite zu legen. Die verschiedenen Charaktere waren gut beschrieben. Ich brauchte etwas Zeit, um die Figuren sortieren zu können, die in der Handlung eine große Rolle spielten. Mit seinem spannenden, sympatischen und mysteriösen Schreibstil hat der Autor mir das Gefühl gegeben, selbst am Geschehen beteiligt zu sein. Die Aufteilung in die recht kurzen Kapitel habe ich gut gefunden. Immer dann, wenn ich dachte zu wissen, wie das ganze ausgeht, musste ich feststellen, dass Sebastian Fitzek mich wieder auf eine ganz falsche Fährte geführt hat. Letzten Endes war ich vom Schluss der Geschichte doch etwas überrascht. Ich hätte nie im Leben an dieses Ende gedacht. Da mir auch dieses Buch sehr gut gefallen hat, möchte ich die anderen Bücher des Autors auch lesen und bin schon sehr gespannt darauf. Fazit: Ein sehr spannender Thriller, den ich gerne weiterempfehle.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Kind

Das Kind

von Sebastian Fitzek

(65)
Hörbuch (CD)
7,99
bisher 9,99
+
=
Die Therapie

Die Therapie

von Sebastian Fitzek

(160)
Hörbuch (CD)
6,99
bisher 9,99
+
=

für

14,53

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen