Thalia.de

Das Kind, das nachts die Sonne fand

Roman

(7)
DER NEUE ROMAN VON BESTSELLERAUTOR LUCA DI FULVIO.
Raühnval, ein opulentes Herrschaftsgebiet in den Ostalpen. Der junge Marcus lebt ein privilegiertes Leben als Sohn des Landesfürsten. Elisa ist die Tochter der Dorfhebamme und weiß, was Entbehrung heißt. Bei einem Massaker werden Marcus' Familie und alle übrigen Burgbewohner ermordet. Dank Elisas Hilfe bleibt Marcus unentdeckt und findet mit einer neuen Identität Aufnahme bei den Dorfbewohnern. Doch er spürt schon bald, dass ihm ein anderes Schicksal vorherbestimmt ist: Sein Herz brennt für Freiheit und Gerechtigkeit...
Rezension
"Di Fulvio ist ein begnadeter Erzähler, dem ein Bestseller nach dem anderen gelingt. Brillant!" Frankfurter Stadtkurier "Ein gewaltiger Schmöker um Vergeltung und Vergebung, Hass und die unsterbliche Macht der Liebe - farbgewaltig, leidenschaftlich und voller Hoffnung." Events, 01.04.2015 "Das Kind das nachts die Sonne fand" - ein toller Abenteuerroman im Mittelalter. Ganz viel Lesespaß für den Sommerurlaub!" WDR 4 'Vor-gelesen', 16.06.2015
Portrait
Luca Di Fulvio, geb. 1957, lebt und arbeitet als freier Schriftsteller in Rom. Sein vielseitiges Talent ermöglicht es ihm, mit derselben Leichtigkeit sowohl packende Thriller für Erwachsene als auch fröhliche Geschichten für Kinder zu schreiben (letztere veröffentlicht er unter Psyeudonym). Einer seiner vorherigen Thriller, "L'Impagliatore", wurde unter dem Titel "Occhi di cristallo" für das italienische Kino verfilmt. Bevor Di Fulvio zum Schreiben kam, hat er in Rom Dramaturgie studiert, und sein Lehrmeister war kein Geringerer als Andrea Camilleri.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 832
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17180-4
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 204/126/50 mm
Gewicht 541
Auflage 1. Auflage 2015
Verkaufsrang 8.710
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25713353
    Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (81)
    Buch
    10,99
  • 45243621
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (3)
    Buch
    7,00
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (37)
    Buch
    9,99
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (5)
    Buch
    9,00
  • 42436451
    Dictator
    von Robert Harris
    (1)
    Buch
    22,99
  • 18669868
    Mauertänzer
    von Andrea Busfield
    (24)
    Buch
    9,99
  • 40401266
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (5)
    Buch
    12,00
  • 25782138
    Die Eleganz des Igels. Großdruck
    von Muriel Barbery
    Buch
    11,95
  • 33756219
    Adams Erbe
    von Astrid Rosenfeld
    (9)
    Buch
    13,00
  • 2990567
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (65)
    Buch
    12,99
  • 44927070
    Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (1)
    Buch
    12,00
  • 14238761
    Die Analphabetin
    von Agota Kristof
    Buch
    9,00
  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (56)
    Buch
    9,99
  • 45462653
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    Buch
    19,95
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99
  • 45257434
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (53)
    Buch
    22,00
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    8,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45119441
    Ersehnt / Calendar Girl Bd. 4
    von Audrey Carlan
    (24)
    Buch
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine neue Identität und ein ganz eigener Weg“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Schlagartig ändert sich das Leben von Marcus - einst Sohn des Landesfürsten und nun angewiesen auf die Hilfe von Elisa. Versteckt und mit einer neuen Identität wird ihm klar, dass er seinen ganz eigenen Weg gehen muss und vor allem darum kämpfen was ihm wichtig ist. Luca di Fulvio besitzt eine große Gabe - das Geschichtenerzählen. Packend Schlagartig ändert sich das Leben von Marcus - einst Sohn des Landesfürsten und nun angewiesen auf die Hilfe von Elisa. Versteckt und mit einer neuen Identität wird ihm klar, dass er seinen ganz eigenen Weg gehen muss und vor allem darum kämpfen was ihm wichtig ist. Luca di Fulvio besitzt eine große Gabe - das Geschichtenerzählen. Packend mit großen Gefühlen werden wir beim Lesen hineingezogen in die Geschichte und fühlen uns direkt an Marcus Seite. Wieder ein ganz großer packender Schmöker.

„Grausames Mittelalter“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Markus, Sohn des Fürsten von Raühnval, überlebt als einziger nur knapp einen Massaker dank Eloisa und ihre Mutter, die Hebamme des Ortes wo er fortan unter dem Namen Mikael aufwächst.

Als der neue Fürst, ein Sadist ohne Gleichen, das Dorf seiner Leibeigenen an den Rand der Vernichtung bringt, beschließt Mikael sich zu wehren und
Markus, Sohn des Fürsten von Raühnval, überlebt als einziger nur knapp einen Massaker dank Eloisa und ihre Mutter, die Hebamme des Ortes wo er fortan unter dem Namen Mikael aufwächst.

Als der neue Fürst, ein Sadist ohne Gleichen, das Dorf seiner Leibeigenen an den Rand der Vernichtung bringt, beschließt Mikael sich zu wehren und sein Erbe zurück zu fordern. Ein erbitterter Kampf beginnt.

Luca di Fulvio ist ein großartiger Erzähler.Die Geschichte hier ist zwar historisch könnte aber wann und wo auch immer spielen. Erinnert an Iny Lorentz nur besser erzählt.

Ein echter Schmöker!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Mit 800 Seiten bringt der Autor einen fesselnden Schmöker! Er schreibt warmherzig und einfühlsam. Im Kopf des Lesers entstehen wunderbare Bilder zu einer schönen Geschichte. Mit 800 Seiten bringt der Autor einen fesselnden Schmöker! Er schreibt warmherzig und einfühlsam. Im Kopf des Lesers entstehen wunderbare Bilder zu einer schönen Geschichte.

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Eindrucksstarker, fesselnder Roman über das Mittelalter mit sympathischen Hauptpersonen. Eindrucksstarker, fesselnder Roman über das Mittelalter mit sympathischen Hauptpersonen.

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der kleine adelige Markus verliert bei einem Massaker seine gesamte Familie. Gerettet durch eine Bäuerin lernt er das harte Leben kennen... Spannend und intensiv geschrieben. .
Der kleine adelige Markus verliert bei einem Massaker seine gesamte Familie. Gerettet durch eine Bäuerin lernt er das harte Leben kennen... Spannend und intensiv geschrieben. .

Lars Wellhöner, Thalia-Buchhandlung Münster

Spannendes Buch. Fand es ein wenig traurig, aber es lohnt sich zu lesen. Spannendes Buch. Fand es ein wenig traurig, aber es lohnt sich zu lesen.

Vera Theus, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Spannende Geschichte um einen Jungen der sich gegen die Lehnherrschaft auflehnt und zugleich die Ermordung seiner Eltern rächen will. Spannende Geschichte um einen Jungen der sich gegen die Lehnherrschaft auflehnt und zugleich die Ermordung seiner Eltern rächen will.

Natascha Schröder, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schön, schön, schön!!! Spannender, mitreißender und sehr emotionaler historischer Roman in Zeiten der Fürsten, Ritter und Leibeigenen spielend. Man mag das Buch kaum weglegen. Schön, schön, schön!!! Spannender, mitreißender und sehr emotionaler historischer Roman in Zeiten der Fürsten, Ritter und Leibeigenen spielend. Man mag das Buch kaum weglegen.

Eine schöne, fesselnde Handlung, die über die eine oder andere historische Ungenauigkeit hinwegtröstet. Eine schöne, fesselnde Handlung, die über die eine oder andere historische Ungenauigkeit hinwegtröstet.

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eine faszienierende Geschichte vom Fallen &Aufstehen, vom Kampf um das eigene Leben und das der Anderen. Actionreiche und dramatische Szenen sorgen für eine spannende Unterhaltung! Eine faszienierende Geschichte vom Fallen &Aufstehen, vom Kampf um das eigene Leben und das der Anderen. Actionreiche und dramatische Szenen sorgen für eine spannende Unterhaltung!

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Zwei Kinder aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten erleiden das selbe Schicksal. Nun sind sie auf sich alleine gestellt. Zauberhaft, berührend und voller Gefühle! Zwei Kinder aus unterschiedlichen Gesellschaftsschichten erleiden das selbe Schicksal. Nun sind sie auf sich alleine gestellt. Zauberhaft, berührend und voller Gefühle!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33012917
    Das Mädchen, das den Himmel berührte
    von Luca Di Fulvio
    (21)
    Buch
    10,99
  • 2990567
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (65)
    Buch
    12,99
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (37)
    Buch
    9,99
  • 5705841
    Drachenläufer
    von Khaled Hosseini
    (56)
    Buch
    9,99
  • 5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (43)
    Buch
    11,00
  • 37822383
    Die Blutschrift
    von Robyn Young
    Buch
    9,99
  • 42381304
    Kinder der Freiheit / Jahrhundert-Saga Bd. 3
    von Ken Follett
    (3)
    Buch
    12,99
  • 17563679
    Die Lagune des Löwen
    von Charlotte Thomas
    (4)
    Buch
    9,99
  • 2902502
    Das Lächeln der Fortuna
    von Rebecca Gablé
    (33)
    Buch
    9,99
  • 38546241
    Tausend strahlende Sonnen
    von Khaled Hosseini
    (4)
    Buch
    9,99
  • 25903406
    Juliregen
    von Iny Lorentz
    (6)
    Buch
    9,99
  • 15531994
    Die Feuerbraut
    von Iny Lorentz
    (4)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
0
1
2
0

bin gefesselt
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 19.02.2015

Voller Vorfreude habe ich auch dieses Buch sofort wieder gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Ich muss mich zwingen es abends aus der Hand zu legen und auf der Fahrt zur Arbeit wird sofort weitergelesen. Habe das Gefühl dabei zu sein, leide mit, freue mich mit und finde es... Voller Vorfreude habe ich auch dieses Buch sofort wieder gekauft und bin nicht enttäuscht worden. Ich muss mich zwingen es abends aus der Hand zu legen und auf der Fahrt zur Arbeit wird sofort weitergelesen. Habe das Gefühl dabei zu sein, leide mit, freue mich mit und finde es sehr spannend. Hoffe, es wird noch viele Romane von ihm geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
4 0
Volltreffer mitten ins Herz
von einer Kundin/einem Kunden aus Großharthau-Seeligstadt am 16.04.2015

Wie bereits bei den ersten beiden Büchern von Luca da Fulvio, war ich auch hier von der ersten bis zur letzten Seite begeistert dabei. Wie kaum ein anderer schafft er es, eine Geschichte zu erzählen, die mich im Herzen berührt, spannend, fröhlich und traurig ist. Der geschichtliche Hintergrund passt... Wie bereits bei den ersten beiden Büchern von Luca da Fulvio, war ich auch hier von der ersten bis zur letzten Seite begeistert dabei. Wie kaum ein anderer schafft er es, eine Geschichte zu erzählen, die mich im Herzen berührt, spannend, fröhlich und traurig ist. Der geschichtliche Hintergrund passt und gibt der Story einen passenden Rahmen ohne sie mit Fakten zu erdrücken. Wenn man dieses Buch nach der Lektüre aus der Hand legt, ist es, als müsste man sich von einem guten Freund verabschieden... Fazit:unbedingt lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schade
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 01.04.2015

Wer mit Christmas und Mercurio mitgefiebert hat, wird von Mikael enttäuscht sein. Der vorhersehbare Mittelalterepos wird wahrscheinlich bald als Mehrteiler bei RTL landen. Signor di Fulvio, das können Sie viel besser

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Kassel am 07.05.2015

Habe das Buch verschenkt und damt eine Leeratte sehr glücklich gemacht. Preis völlig ok. Ich habe die Rückmeldung erhalten, dass es bis zum Schluss sehr ergreifend und spannend war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Geschmackssache
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 20.08.2015

Der Roman ist nicht gelungen. Die Sprache ist simpel und dem Autor gelingt es nicht, seinen Figuren Tiefe zu verleihen. Vielmehr sind die Fuguren voll von Klischees - die Guten sind so gut und edel, dass daneben selbst Rotkäppchen wie eine ambivalente Figur wirkt. Die Bösen sind so böse... Der Roman ist nicht gelungen. Die Sprache ist simpel und dem Autor gelingt es nicht, seinen Figuren Tiefe zu verleihen. Vielmehr sind die Fuguren voll von Klischees - die Guten sind so gut und edel, dass daneben selbst Rotkäppchen wie eine ambivalente Figur wirkt. Die Bösen sind so böse und niederträchtig, dass man daneben dem bösen Wolf auch gute Seiten abgewinnen könnte. Die Handlung ist nicht immer nachvollziehbar; der Plot weist meines Erachtens handwerkliche Schwächen auf - die Auflösung der Geschichte des "Einsiedlers" ist sehr schwach gelöst, die Geschichte des "Einsiedlers" selbst überzeugt auch nicht. Zwei Sterne gibt es von mir, da der Roman trotz allem irgendwie unterhaltsam war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 17.06.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Buch ist spannend und mitreißend geschrieben. Es ist kein Kriminalroman, aber liest sich wie einer. Nur ein Nachteil hat das Buch. Es ist leider viel zu schnell zu Ende gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
geniales Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Rappenau am 12.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich war anfangs skeptisch, Mittelalter ist nicht so mein Ding, umso mehr war ich von diesem Buch beeindruckt und wurde immer mehr süchtiger , es weiter zu lesen, man hat sich so nah in diese Zeit versetzen können, ich war zutiefst ergriffen von der Handlung..ein ganz starkes super gutes... Ich war anfangs skeptisch, Mittelalter ist nicht so mein Ding, umso mehr war ich von diesem Buch beeindruckt und wurde immer mehr süchtiger , es weiter zu lesen, man hat sich so nah in diese Zeit versetzen können, ich war zutiefst ergriffen von der Handlung..ein ganz starkes super gutes Buch! !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
gelungen
von einer Kundin/einem Kunden am 03.04.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Das Kind, das nachts die Sonne fand ist ein spannender, historischer und wirklich gelungener Roman. Da ich die Orte kenne, die im Buch vorkamen, war das natürlich doppelt so spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
das kind das nachts die sonne fand
von marianne am 30.05.2016
Bewertetes Format: Format: eBook (ePUB)

ich habe das buch regelrecht verschlungen.jede freie minute habe ich gelesen und war innerhalb von knapp 1ner woche durch. eine ganz tolle geschichte. ich kann dieses buch sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Saterland am 18.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wer dieses Buch langweilig findet, muss ein anderes meinen. Keine Spur von Langeweile! Detaillierte Beschreibungen der Charaktere und des Umfeldes, sehr liebevoll geschrieben, voller Weisheiten, stimmig, durchgehend spannend, zuweilen sehr brutal, aber auch das passt... Ich bin kein genereller Freund historischer Romane, aber dieser ist einfach gut, er wärmt... Wer dieses Buch langweilig findet, muss ein anderes meinen. Keine Spur von Langeweile! Detaillierte Beschreibungen der Charaktere und des Umfeldes, sehr liebevoll geschrieben, voller Weisheiten, stimmig, durchgehend spannend, zuweilen sehr brutal, aber auch das passt... Ich bin kein genereller Freund historischer Romane, aber dieser ist einfach gut, er wärmt das Herz und beschäftigt den Geist!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind, das nachts die Sonne fand
von einer Kundin/einem Kunden aus basel am 30.06.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Habe schon lange nicht mehr so ein tolles ,spannendes und emotionales Buch gelesen.Kann es nur wärmstens weiter ermpfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man möchte es nicht zur Seite legen.
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Arolsen am 20.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe das Buch erst angefangen und bin schon begeistert. Es ist brutal, spannend und ergreifend. Ich möchte es gar nicht mehr aus der Hand legen und bin neugierig ob sich die beiden Hauptpersonen am Ende kriegen. Tolle Story

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind, das nachts die Sonne fand
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfaffing am 20.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein sehr spannendes Buch man kann es einfach nicht mehr weg legen da die Geschichte sehr gut geschrieben ist. Ich habe schon die ersten 2 Bücher von Luca Di Fulvio gelesen auch die waren schon spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
das Kind das nachts die Sonne fand
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 19.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Spannung, die einem nicht los lässt, bis zur letzten Seite. Ein mitreißendes Buch, das man unbedingt lesen sollte. Die Geschichte eines Kindes, das lernen muss in eine andere Welt zurecht zu kommen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Kind ,das nachts die Sonne fand
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 04.05.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist einfach Klasse .Habe schon lange nicht mehr so ein tolles Buch gelesen .Habe es schon sehr oft weiter empfohlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein historischer Roman mit Niveau
von einer Kundin/einem Kunden aus Linkenheim am 03.02.2016
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

wirklich gut zu lesen und spannend - die perfekte Lektüre für Historienfans. Der Autor hat einen sehr flüssigen, angenehmen Stil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Grausam und klischeehaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 02.12.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe noch nie so ein Mittelaltersepos gelesen und das Buch nach 250 Seiten endgültig weggelegt. Die beschriebenen Grausamkeiten zu lesen kommt mir vor, sie wären für Masochisten geschrieben. Die Handlung ist simpel und schnell durchschaut: Die Bösen werden umkommen und die Guten unbeschadet die Folterungen und Quälereien... Ich habe noch nie so ein Mittelaltersepos gelesen und das Buch nach 250 Seiten endgültig weggelegt. Die beschriebenen Grausamkeiten zu lesen kommt mir vor, sie wären für Masochisten geschrieben. Die Handlung ist simpel und schnell durchschaut: Die Bösen werden umkommen und die Guten unbeschadet die Folterungen und Quälereien überleben. Warum nur wird nicht vor den beschriebenen Grausamkeiten gewarnt? Ich will mich nich so unterhalten lassen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
unbeschreiblich langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 05.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ich habe nur selten ein derart langweiliges Buch gelesen. Eigentlich ein Stoff, aus dem man tatsächlich einen großartigen Schmöker schreiben könnte, aber es gibt hier nichts was halbwegs lesenwert wäre, weder die Beschreibungen der äußeren Zustände, das Leben der Reichen wie der Armen, es ist eine schulaufsatzmäßige Aneinanderreihung von... Ich habe nur selten ein derart langweiliges Buch gelesen. Eigentlich ein Stoff, aus dem man tatsächlich einen großartigen Schmöker schreiben könnte, aber es gibt hier nichts was halbwegs lesenwert wäre, weder die Beschreibungen der äußeren Zustände, das Leben der Reichen wie der Armen, es ist eine schulaufsatzmäßige Aneinanderreihung von Vorkommnissen, die so uninteressant , nichtssagend und ausdruckslos beschrieben werden, dass es eine Qual ist sich durchzuarbeiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gut geschrieben!
von Nicole am 14.06.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Im Jahr 1407: In dem kleinen Ort Raühnval in den Ostalpen wird der neunjährige Fürstensohn Marcus II. von Saxia unerwartet aus seinen behütetem Leben gerissen. Bei einem schrecklichem Massaker werden Marcus' Familie und alle Burgbewohner getötet. Zutiefst verängstigt wird er von dem Mädchen Eloisa -der Tochter der Dorfhebamme Agneta-... Im Jahr 1407: In dem kleinen Ort Raühnval in den Ostalpen wird der neunjährige Fürstensohn Marcus II. von Saxia unerwartet aus seinen behütetem Leben gerissen. Bei einem schrecklichem Massaker werden Marcus' Familie und alle Burgbewohner getötet. Zutiefst verängstigt wird er von dem Mädchen Eloisa -der Tochter der Dorfhebamme Agneta- gerettet. Dank Eloisa bleibt Markus unentdeckt und lebt von nun an mit neuer Identität im Haus der Hebamme. Doch der Junge findet sich nur schwer in seinem neuen Leben zurecht und muss erst lernen, was harte Arbeit und Entbehrung bedeutet. Bald schon bricht eine neue Schreckensherrschaft über die Dorfbewohner herein. Der neue Fürst herrscht mit brutaler Hand. Marcus' Wut auf den Mörder seiner Familie steigert sich immer mehr. Oft fühlt er sich hilflos, doch er gibt seine Träume nicht auf: Freiheit und seine große Liebe... Nachdem ich die ersten beiden Bücher von Luca di Fulvio gelesen hatte, war ich sehr gespannt auf sein neues Buch. Dieses Mal geht es um den Jungen Marcus, dem schon in seiner Kindheit Schreckliches widerfährt und von da an ein kein leichtes Leben führen wird. Doch er gibt seinen Wunsch nach Freiheit nicht auf... Der Roman lässt sich auf seinen über 800 Seiten flüssig lesen und ist an keiner Stelle langatmig. Manch Passagen sind allerdings äußerst brutal. Davon mal abgesehen ist die Geschichte um Marcus fesselnd, berührend und oft auch traurig. Auch Spannung kommt immer wieder auf, ein guter Mix aus allem. Sehr lesenswert, besonders für Leser von historischen Romanen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Kind, das nachts die Sonne fand

Das Kind, das nachts die Sonne fand

von Luca Di Fulvio

(7)
Buch
9,99
+
=
Das Mädchen, das den Himmel berührte

Das Mädchen, das den Himmel berührte

von Luca Di Fulvio

(21)
Buch
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen