Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das letzte Land

Roman

Anfang des 20. Jahrhunderts in Norddeutschland. Ruven Preuk, jüngster Sohn des Stellmachers, verfügt schon als Kind über eine außerordentliche musikalische Begabung: Er sieht Töne, und auf seiner Geige spielt er sonderbare Melodien. Das bringt ihm auf dem Dorf nicht nur Bewunderung ein. Schließlich erkennt auch der alte Preuk, dass mit seinem Sohn nichts anzufangen ist. Verzweifelt versucht er, ihm die Töne aus dem Leib zu prügeln. Dann lässt er ihn ziehen. In der Stadt lernt Ruven beim Juden Goldbaum, in dessen Enkelin Rahel er sich ebenso verliebt wie in den Glauben an eine strahlende Karriere. Kunst bedeutet Freiheit und Anerkennung, aber die Nazis legen schon die Gewehre an. Als sein Durchbruch unmittelbar bevorsteht, reißt der Zweite Weltkrieg Deutschland in den Abgrund. Und Ruven muss erneut seinen Weg finden, am Ende aller Melodien. Mit Das letzte Land legt Svenja Leiber einen kapitalen Bildungsroman vor: Während um ihn herum ein ganzes Land in sich zusammenfällt, folgt ein außergewöhnlicher Musiker gegen alle Widerstände seiner Begabung.
Rezension
»Svenja Leiber hat einen Blick für Menschen, die schwerlich einen Platz im Leben und ein Auskommen mit sich finden können und die kaum über eine Stimme verfügen, um sich bemerkbar zu machen. Die Stimme verleiht Leiber ihnen durch ihre Bücher. Genauso wie sie Landschafen, die eigentlich trostlos sind, ein beinahe magisches Antlitz zu verleihen versteht.«
Wiebke Porombka, Deutschlandfunk 12.05.2014
Portrait
Svenja Leiber, 1975 in Hamburg geboren, wuchs in Norddeutschland auf und lebte einige Zeit in Saudi-Arabien. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Berlin. 2005 erschien der Erzählungsband Büchsenlicht, 2010 der Roman Schipino. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen. Das letzte Land ist ihr erstes Buch im Suhrkamp Verlag.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783518736692
Verlag Suhrkamp
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39939023
    Sommerhaus, später
    von Judith Hermann
    eBook
    7,99
  • 41198710
    Strafe
    von Hakan Nesser
    (2)
    eBook
    8,99
  • 36370678
    Die Rolle des Auswärtigen Amtes und der Reichswehr im deutsch-amerikanischen Militäraustausch in der Weimarer Republik.
    von Daniel Kubitscheck
    eBook
    12,99
  • 39711221
    Alles Licht, das wir nicht sehen
    von Anthony Doerr
    (1)
    eBook
    10,99
  • 32488845
    Mayas Tagebuch
    von Isabel Allende
    (2)
    eBook
    9,99
  • 33815307
    Schatzsuche
    von Nora Miedler
    eBook
    7,99
  • 44014303
    Monsieur Jean und sein Gespür für Glück
    von Thomas Montasser
    eBook
    13,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    7,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    6,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (75)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Leben...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Marburg

Svenja Leiber erzählt das ganze Leben ihres Protagonisten Ruven.
Der Leser verlässt mit ihm das Elternhaus, mit Hoffnung auf ein dem Protagonisten gerechteres Leben.
Doch das Leben, das Schicksal, stellen sich ihm in die Quere.
Man möchte in das Buch und Ruven trösten.
Krieg und Tod verändern die Laufbahn und die Talente.
Ein bewegender
Svenja Leiber erzählt das ganze Leben ihres Protagonisten Ruven.
Der Leser verlässt mit ihm das Elternhaus, mit Hoffnung auf ein dem Protagonisten gerechteres Leben.
Doch das Leben, das Schicksal, stellen sich ihm in die Quere.
Man möchte in das Buch und Ruven trösten.
Krieg und Tod verändern die Laufbahn und die Talente.
Ein bewegender Roman, der den Leser nachdenklich zurück lässt...

Barbara Plagge, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Selten hat mich ein Buch noch im Nachhinein so sehr beschäftigt.
Das ist ganz große Erzählkunst!
Selten hat mich ein Buch noch im Nachhinein so sehr beschäftigt.
Das ist ganz große Erzählkunst!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ganz große Literatur, sowohl sprachlich als auch die Geschichte, die erzählt wird. Ich finde dieses Buch brillant! Ganz große Literatur, sowohl sprachlich als auch die Geschichte, die erzählt wird. Ich finde dieses Buch brillant!

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Bemerkenswertes Debüt über ein gescheitertes Genie. Starke Kontraste zwischen hartem Dorfleben und verkanntem musikalischen Wunderkind. Kraft-und humorvoll erzählt. Bemerkenswertes Debüt über ein gescheitertes Genie. Starke Kontraste zwischen hartem Dorfleben und verkanntem musikalischen Wunderkind. Kraft-und humorvoll erzählt.

„Über die Leidenschaften eines Lebens- großartig erzählt “

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

Ruhig, klar und eindringlich zieht in dem Roman mehr als ein halbes Jahrhundert vorbei, denn die Handlung beginnt 1911 in der Kindheit des Hauptdarstellers Ruven und endet im Jahr 1975. Aufgewachsen im ländlichen Norddeutschland lernt der Junge früh Geige spielen und die Musik lieben. Es sind im Folgenden nicht der Krieg selbst und Ruhig, klar und eindringlich zieht in dem Roman mehr als ein halbes Jahrhundert vorbei, denn die Handlung beginnt 1911 in der Kindheit des Hauptdarstellers Ruven und endet im Jahr 1975. Aufgewachsen im ländlichen Norddeutschland lernt der Junge früh Geige spielen und die Musik lieben. Es sind im Folgenden nicht der Krieg selbst und nicht die großen gesellschaftlichen Umbrüche die das weitere Geschehen prägen. Aber sie bilden den Rahmen, in dem Talent und Leidenschaft eingeschnürt wird oder sich entfalten darf. Im Zentrum aber steht immer die Liebe von Ruven, einmal die zur Musik in Form von drei Geigen und jene zu den Frauen, die sein Leben geprägt haben.
Dass nach bedrückenden Erfahrungen über die Jahre Begeisterung und Temperament schwinden, gehört zu seinem Leben dazu. Wie Svenja Leiber aber davon erzählt ist einfach großartig.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 42345119
    Makarionissi oder Die Insel der Seligen
    von Vea Kaiser
    (2)
    eBook
    9,99
  • 36432242
    Der Trafikant
    von Robert Seethaler
    (2)
    eBook
    9,49
  • 20292970
    Die Erfindung des Lebens
    von Hanns-Josef Ortheil
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423041
    Das Spiel des Engels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (2)
    eBook
    9,99
  • 32353656
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (6)
    eBook
    8,99
  • 28064691
    Die unsichtbare Brücke
    von Julie Orringer
    eBook
    10,99
  • 29321846
    Fegefeuer
    von Sofi Oksanen
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45362875
    Accabadora
    von Michela Murgia
    eBook
    8,99
  • 39548051
    Zwei Herren am Strand
    von Michael Köhlmeier
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Land

Das letzte Land

von Svenja Leiber

eBook
9,99
+
=
Die Erfindung des Lebens

Die Erfindung des Lebens

von Hanns-Josef Ortheil

(1)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen