Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das letzte Nashorn

Roman

Ein witzig-hintergründiger Roman über uns und die Letzten ihrer Art


Der Amsterdamer Privatzoo Artis kämpft ums Überleben. Der neue jung-dynamische Direktor Edo Morell will daher aus dem beschaulichen Tierpark ein attraktives „Afrika an der Amstel“ machen, Schwerpunkt bedrohte Nashörner. Dabei soll ihm die südafrikanische Spezialistin Sariah helfen. Die engagierte Tierschützerin weiß, dass diese Tiere sich nur in geschützter Umgebung fortpflanzen. Edo ist zwar auch an Fortpflanzung interessiert – doch er versucht, daraus einen spektakulären Event zu machen. Aus Berlin lässt er den Nashornbullen Albrecht einschweben, den letzten seiner Art. Aber das ganze Unternehmen erweist sich doch als viel komplizierter als gedacht. Nicht nur Albrecht scheint überfordert zu sein.


„Das letzte Nashorn“, leichtfüßiger Roman mit Tiefgang, kommt zur rechten Zeit. Denn die Frage, wie wir mit Tieren umgehen wollen und sollen, treibt uns alle um.


Rezension
»Ein bunter, trauriger, überraschender, ebenso exotischer wie realistischer Tierabenteuerroman! Große, graue, gutmütige, geradezu nashornige Lesefreude!«
Portrait
Lodewijk van Oord, geboren 1977 in Madrid, ist zwar Holländer, hat aber die meiste Zeit seines Lebens nicht in den Niederlanden gelebt. Er ist Lehrer und unterrichtete u.a. in Wales und Afrika. Zurzeit arbeitet er an einer internationalen Schule in Duino in der Nähe von Triest. „Das letzte Nashorn“ ist sein erster Roman, der von der holländischen Presse begeistert aufgenommen wurde.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641172268
Verlag Albrecht Knaus Verlag
Verkaufsrang 18.904
eBook
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44401447
    Zombie Wars
    von Aleksandar Hemon
    eBook
    15,99
  • 42286945
    Wittgensteins Nashorn
    von Annabelle Buxton
    eBook
    12,99
  • 40210427
    Der letzte Whisky
    von Carsten Sebastian Henn
    eBook
    8,99
  • 44678953
    Hilfe, ich bin eine emanzipierte Mutter
    von Julia Onken
    eBook
    8,99
  • 44247778
    Der letzte Pilger
    von Gard Sveen
    (44)
    eBook
    12,99
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    eBook
    12,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (11)
    eBook
    8,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    4,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (40)
    eBook
    8,99
  • 45395169
    Sternenfunken
    von Nora Roberts
    (5)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (28)
    eBook
    15,99
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (24)
    eBook
    9,99
  • 36921039
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (168)
    eBook
    4,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (76)
    eBook
    8,99
  • 46111948
    Geschichte eines neuen Namens / Neapolitanische Saga Bd.2
    von Elena Ferrante
    (61)
    eBook
    21,99
  • 44513888
    Lehrling der Lust
    von Grace Callaway
    (1)
    eBook
    5,99
  • 39308769
    Die Sturmrose
    von Corina Bomann
    (47)
    eBook
    8,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester / Die sieben Schwestern Bd.2
    von Lucinda Riley
    (34)
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Was wir falsch machen “

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Ein kleines feines Buch über die Sensationslust des Menschen. Eine intelligente Kritik an unserer Art zu Leben. Spannend erzählt.Handelt Edo moralisch verweflich ? Sind wir wirklich alle so ? Und muss alles immer und ständig in den Medien gezeigt werden ? Ein Buch das zum Nachdenken anregt und Fragen aufwirft. Ein kleines feines Buch über die Sensationslust des Menschen. Eine intelligente Kritik an unserer Art zu Leben. Spannend erzählt.Handelt Edo moralisch verweflich ? Sind wir wirklich alle so ? Und muss alles immer und ständig in den Medien gezeigt werden ? Ein Buch das zum Nachdenken anregt und Fragen aufwirft.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das letzte Nashorn

Das letzte Nashorn

von Lodewijk Oord

eBook
15,99
+
=
Hausbesuche

Hausbesuche

von Stephanie Quitterer

eBook
13,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen