Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das letzte Wort hat die Liebe

Himmel und Hölle und das Schicksal jedes Menschen, der je gelebt hat

Gibt es die Hölle wirklich? Kann Gott ein Gott der Liebe sein, wenn er zulässt, dass Menschen dort auf ewig von ihm getrennt sind?
Das Bild von Gott, das Rob Bell als Antwort auf diese Fragen entwirft, ist mutig und stellt so manche Überzeugung infrage. Es ermuntert zu einem Denken, das Hoffnung macht und von Ängsten befreit. Denn beim Gott der Bibel, davon ist Bell überzeugt, behält die Liebe immer das letzte Wort.
Rob Bell fasziniert mich, weil er mich immer wieder herausfordert, meinen Glauben entscheidend zu überdenken. Er bricht Denkstrukturen auf. Überrascht. Horizonterweitert. Mehr davon, bitte!
Eva Jung, Kommunikationsdesignerin, Kreativkünstlerin
Rob Bell entfaltet einen Glauben, der voller Hoffnung ist für unsere Welt. Ein Bild von Gott, das rundherum gewaltfrei ist. In einer Zeit, in der viele Menschen fürchten, dass Religion unweigerlich gewalttätige Tendenzen mit sich bringt, und deshalb auf Sicherheitsabstand gehen zu jeder Art von Glauben, lässt das aufhorchen.
Dr. Peter Aschoff
Portrait
Rob Bell lebt mit seiner Familie in Grand Rapids, Michigan, wo er als Pastor die Mars Hill Bible Church gründete, die er heute leitet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB 3 i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783765570360
Verlag Brunnen Verlag Gießen
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.