Thalia.de

Das Lindenwerk - Malerei in Panikcolor

Handsignierte von Udo Lindenberg. Nummerierte Sonderausgabe

Kein Geringerer als Joseph Beuys brachte Udo Lindenberg dazu, den Pinsel in die Hand zu nehmen. Er regte Lindenberg an, es »einfach zu machen«, denn – laut Beuys – ist jeder in allen Bereichen des Lebens ein Künstler.

Lindenberg meint: »Es ist wichtig, sich kreativ zu betätigen. Auch wenn man es nicht gelernt hat, sollte man den Mut haben, sich gegen alle Gesetze zu stellen, und es in einer erfrischenden Frechheit einfach tun. Daraus entstehen manchmal die schönsten Machwerke.«

Angefangen hat Udo Lindenberg mit den Udogrammen – kleine Frauchen und Männchen mit Hut –, woraus sich mit der Zeit seine Malerei entwickelte. So entstanden seit 1995 Projekte und Zyklen wie der Kosmos-Kalender, die Panik-Figuren, die Panik-Comics und die Likörelle – eine patentierte Erfindung Lindenbergs –, kreiert an den Bars dieser Welt.

Anlässlich des 250. Geburtstags Goethes malte Udo Lindenberg 1999 den Faust-Zyklus für eine Ausstellung in der Kunstsammlung Weimar. »Da hingen dann also meine Werke neben Leonardo Da Vinci, und ich fühlte mich als Universaljongleur wirklich in exzellenter Gesellschaft.«

Für die Initiative »Rock gegen rechte Gewalt« folgte wenig später die Reihe Die Pimmelköppe, Nazischweine und Skinheads – mit Blut und Erde gemalt. Der Zyklus »Die zehn Gebote« von 2003 bildete einen weiteren kreativen Akzent des »Strichers von St. Georg« (Udo über Udo).

Die Neuauflage des Kultbuchs ist um zahlreiche, bisher unveröffentlichte Zeichnungen erweitert und vom Meister handsigniert. Ein Muss für alle Lindenberg-Fans, die bei der Erstauflage leer ausgegangen sind!
Rezension
»Tatsächlich hat Lindenberg ja erstaunliches Talent, mit wenigen Formen und ein bisschen Farbe viel zu beschreiben, seine Mischtechnik aus Aquarell und Strichzeichnung hat durchaus Stil.«
Rolling Stone

»Als bekennender ›Straßenstricher‹ und ›Kneipenmaler‹ zeichnet er Cartoons, die sein Leben ausmachen: ›Sex, Erotik, Politik, Späßchen, Provokation und Pimmelköpfe, also Nazis.‹ Die Bilder sind witzig und hintergründig, hübsch koloriert und originell.«
Hamburger Abendblatt

»Udo Lindenberg – Das Lindenwerk präsentiert seitenweise Selbstporträts mit Hut, aber auch Porträts von Kumpels und Kollegen, Zyklen wie den Faust oder Die zehn Gebote. Spaß ist eine wichtige Klammer für Lindenbergs oft ironische und gern erotische Blicke auf die Welt.«
melodie & rhythmus
Portrait
Udo Lindenberg, 1946 in Gronau/Westfalen geboren, Musiker, Schauspieler und Maler. Er startete seine Karriere in den 1970igern erst als Jazzmusiker. Mit seiner Schallpatte "Alles klar auf der Andrea Doria" hatte er 1973 einen ersten Erfolg zu verzeichnen. Er gründete seine Band, das "Panikorchester" und startete seine Karriere als Deutschlands berühmtester Rocker. 1975 schrieb er sein erstes Buch "Albert Alptraum bis Wotan Wahnwitz", 1980 übernimmt er in "Panische Zeiten" seine erste Filmrolle. Mit dem Titel "Sonderzug nach Pamkow" erregte er 1983 nicht nur musikalische sondern auch politische Aufmerksamkeit. Seine Karriere erreicht 2004 seinen Höhepunkt als er sein 30-jähriges Bühnenjubiläum mit der Tournee "Aufmarsch der Giganten" feiert. Lindenberg wurde 1989 das Bundesverdienstkreuz verliehen. 2006 bekam er die EinsLive Krone für sein Lebenswerk.
Tine Acke wurde 1977 in Hamburg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Illustrationsdesign. Seitdem arbeitet sie als selbstständige Illustratorin und Fotografin. 1993 lernte sie Udo Lindenberg bei einem Konzert in einem Hamburger Club kennen. Ein paar Jahre später wurden der extrovertierte Sänger und die "unsichtbare" Beobachterin ein Paar.
Tine Acke schoss Fotos für Lindenbergs Albencover und ist Herausgeberin seiner Bildbände. Gleichzeitig berät sie ihn bei seiner Malerei. Auch als Fotografin von Film- und Musikgrößen wie Peter Maffay, Ben Becker, Jan Delay und Die Prinzen hat sie sich einen Namen gemacht.
… weiterlesen
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Extra grosses Format
Herausgeber Tine Acke
Seitenzahl 308
Erscheinungsdatum 01.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89602-824-2
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 308/253/38 mm
Gewicht 2618
Abbildungen Num. und sign. mit zahlreichen Farbabbildungen 31 cm
Auflage Neuausgabe (handsigniert, nummeriert)
Verkaufsrang 18.156
Buch (Extra grosses Format)
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Erscheint demnächst (Neuauflage)
Versandkostenfrei
Vorbestellen
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3835801
    Findet mich das Glück?
    von Peter Fischli
    (1)
    Buch
    9,95
  • 36632814
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    (1)
    Buch
    99,99
  • 29161950
    Klimt
    von Gilles Neret
    Buch
    9,99
  • 42785227
    Mondrian
    von Susanne Deicher
    Buch
    9,99
  • 37908310
    Praxis Posaunenchor
    Buch
    26,95
  • 6350330
    Lexikon Musiktheorie
    von Thomas Krämer
    Buch
    13,50
  • 44402038
    Hieronymus Bosch. Das vollständige Werk
    von Stefan Fischer
    Buch
    14,99
  • 2889625
    Kunst aufräumen
    von Ursus Wehrli
    (1)
    Buch
    16,90
  • 41093803
    Van Gogh
    von Ingo F. Walther
    Buch
    14,99
  • 44138185
    Pioniere des Comic
    von David Currier
    Buch
    35,00
  • 42436288
    Street Fonts
    von Claudia Walde
    Buch
    19,95
  • 32261986
    Manga Graffiti Ausmalbuch
    Buch
    6,95
  • 33745575
    Michelangelo. Das vollständige Werk
    von Frank Zöllner
    (1)
    Buch
    49,99
  • 44284655
    Hieronymus Bosch
    von Matthijs Ilsink
    Buch
    24,99
  • 42785220
    Monet
    von Christoph Heinrich
    Buch
    9,99
  • 38449930
    Monet oder Der Triumph des Impressionismus
    von Daniel Wildenstein
    Buch
    14,99
  • 14669884
    Jetzt, wo Du mich verläßt, liebe ich dich mehr denn je
    von Frida Kahlo
    Buch
    12,00
  • 44963423
    Kandinsky, Marc und der Blaue Reiter
    von Andreas Beyer
    Buch
    58,00
  • 18604390
    Elfenwelten
    von Bernhard Hennen
    Buch
    24,90
  • 44202594
    Sowohl als ob
    von Peter Radelfinger
    Buch
    70,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Lindenwerk - Malerei in Panikcolor

Das Lindenwerk - Malerei in Panikcolor

von Udo Lindenberg

Buch
49,99
+
=
Maestra 01

Maestra 01

von L. S. Hilton

(36)
Buch
14,99
+
=

für

64,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen