Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften

Roman

Sommer 1918: Mit den Augen eines zehnjährigen Mädchens erleben wir, wie der Krieg zu Ende geht
Wie in »Kind aller Länder« geht es in Irmgard Keuns erstem Exilroman, der 1936 erschien, um ein junges Mädchen mit eigenem Kopf, verrückten Ideen und einer Menge Problemen.
Das größte davon ist Fräulein Knoll, die Lehrerin der phantasievollen Drittklässlerin. Fräulein Knoll findet ihre Streiche gar nicht lustig, erteilt einen Tadel nach dem anderen und, als das alles nicht hilft, ein generelles Umgangsverbot. Fortan muss das Mädchen auf ihre Freunde verzichten. Zum Glück erweist sich ihr Vater Victor, ein recht erfolgloser Geschäftsmann, als begnadeter Spielgefährte. Mit seiner selbst konstruierten Wasserbombe vom Balkon aus Fräulein Knolls Haupt zu treffen, ist aber keine gute Idee und verschärft die Lage eher noch. Und das Leben im Krieg ist beschwerlich genug. Der Kupfertopf wurde für die Kanonenproduktion requiriert, Lebensmittel sind knapp, der Nachbar hat im Feld einen Arm verloren, das Mädchen muss Steckrüben stehlen und begibt sich in große Gefahr. Mit einem Brief an den Kaiser möchte sie schließlich für Frieden sorgen. Irmgard Keun gelingt es in diesem Roman erneut, kindliche Unschuld und frühreife Einsicht zu einer komisch-anrührenden Verbindung zu führen – mit einem leichten Erzählton, der doch alle Abgründe erahnen lässt …
Rezension
»Auch in diesem Nebenwerk wird deutlich, welch eine großartige Autorin Irmgard Keun war und wie viel wir dadurch verloren haben, dass die Nazis sie zum Schweigen brachten und wir sie zu spät wiederentdeckten.«
Portrait
Irmgard Keun, geboren 1905 in Berlin, war nach dem Abschluss des Mädchenlyzeums und dem Besuch einer Handelsschule als Stenotypistin tätig, bevor sie in Köln die Schauspielschule besuchte. Ihre Schauspielkarriere beendete sie früh und veröffentlichte 1931 ihren ersten Roman »Gilgi, eine von uns«, der sie schlagartig berühmt machte. Der Verkaufserfolg ihres zweiten Romans »Das kunstseidene Mädchen« (1932) hält bis heute an. Nach dem Verbot ihrer Bücher und der Ablehnung ihrer Aufnahme in die Reichsschrifttumskammer ging Keun ins Exil, zunächst nach Ostende, lebte und reiste zwei Jahre zusammen mit Joseph Roth und kehrte 1940 zurück nach Deutschland, wo sie bis 1945 in der Illegalität lebte. 1979 erlebte sie ihre späte Wiederentdeckung und starb 1982.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 08.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783462316391
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
eBook (ePUB)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (7)
    eBook
    19,99
  • 44401718
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (3)
    eBook
    14,99
  • 44678948
    Kind aller Länder
    von Irmgard Keun
    eBook
    15,99
  • 45375927
    Meine geniale Freundin / Neapolitanische Saga Bd.1
    von Elena Ferrante
    (3)
    eBook
    18,99
  • 45303543
    Untenrum frei
    von Margarete Stokowski
    eBook
    16,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (8)
    eBook
    8,99
  • 45069816
    Das Mädchen aus Apulien
    von Iny Lorentz
    eBook
    17,99
  • 37922451
    Die Australierin
    von Ulrike Renk
    (22)
    eBook
    8,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    eBook
    8,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (3)
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (21)
    eBook
    8,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (76)
    eBook
    4,99
  • 46695346
    Sanfte Rache
    von Sandra Brown
    eBook
    15,99
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    13,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (5)
    eBook
    6,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    6,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 45328121
    The Mistake – Niemand ist perfekt
    von Elle Kennedy
    (3)
    eBook
    8,99
  • 45395255
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Frech und liebenswert!“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Irmgard Keun erzählt wunderbar die Geschichte eines 10jährigen kölner Mädchens am Ausgang des ersten Weltkrieges. Das frühreife Kind hat viel Unsinn im Kopf, und das Leben ist auch nicht gerade einfach. Als Kind hat man es da nicht leicht!

Mit feiner Ironie und ein Blick für alle Schattierungen des Lebens erzählt.

Toll gelesen
Irmgard Keun erzählt wunderbar die Geschichte eines 10jährigen kölner Mädchens am Ausgang des ersten Weltkrieges. Das frühreife Kind hat viel Unsinn im Kopf, und das Leben ist auch nicht gerade einfach. Als Kind hat man es da nicht leicht!

Mit feiner Ironie und ein Blick für alle Schattierungen des Lebens erzählt.

Toll gelesen von Jodie Ahlborn, die dem Mädchen eine wunderbare Stimme verleiht und die Geschichte noch lebendiger macht. Großartig!

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften

Das Mädchen, mit dem die Kinder nicht verkehren durften

von Irmgard Keun

eBook
13,99
+
=
Lunapark

Lunapark

von Volker Kutscher

eBook
19,99
+
=

für

33,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen