Thalia.de

Das Methusalem-Komplott

Die Menschheit altert in unvorstellbarem Ausmaß. Wir müssen das Problem unseres eigenen Alterns lösen, um das Problem der Welt zu lösen. Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Sachbuch 2004

(2)
Niemand wird gerne alt. Inzwischen altert jedoch die Menschheit in nie gekanntem Ausmaß. Das individuelle Schicksal wird zum politischen und ökonomischen Schicksal fast aller Staaten der Erde. Es ist höchste Zeit zum Umdenken. Die heutigen Jungen müssen – schon aus Überlebensinstinkt - die Diskriminierung des Alters bekämpfen, andernfalls werden sie in dreißig Jahren in die seelische Sklaverei gehen. Denn negative Altervorstellungen führen zur selbstverschuldeten Unmündigkeit. Frank Schirrmacher erstellt in seinem Bestseller anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse eine erschreckende Diagnose unserer Gesellschaft und ruft zu einem Komplott gegen den biologischen und sozialen Terror der Altersangst auf.





Portrait
Frank Schirrmacher, Jahrgang 1959, Studium in Heidelberg und Cambridge, Promotion. Seit 1994 war er einer der Herausgeber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". 2004 sagte er dem Altersrassismus den Kampf an – für sein Buch "Das Methusalem-Komplott" erhielt er u. a. den "Corine-Sachbuch-Preis" und die Auszeichnung "Journalist des Jahres 2004". Mit "Minimum" landete er 2006 erneut einen publizistischen Coup und setzte das Thema des Jahres. 2007 erhielt er als erster Journalist den "Jacob-Grimm-Preis Deutsche Sprache" und wurde 2009 mit dem "Ludwig-Börne-Preis" ausgezeichnet. 2009 erschien bei Blessing "Payback. Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen" und 2013 "Ego. Das Spiel des Lebens". Frank Schirrmacher verstarb am 12. Juni 2014 in Frankfurt am Main.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 219
Erscheinungsdatum 05.10.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60009-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 185/118/22 mm
Gewicht 209
Verkaufsrang 87.746
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244841
    Der Wald
    von Peter Wohlleben
    Buch
    9,99
  • 39188686
    Ego
    von Frank Schirrmacher
    Buch
    14,99
  • 32126566
    Das 4. Lebensalter
    von Reimer Gronemeyer
    Buch
    19,99
  • 39528100
    Die blinden Flecken der Ökonomie
    von Bernd Senf
    Buch
    24,00
  • 25903403
    Körperglück
    von Werner Bartens
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40952713
    Sterben
    von Karl Ove Knausgard
    (1)
    Buch
    11,99
  • 48899683
    Frank-Walter Steinmeier
    von Lars Geiges
    Buch
    22,00
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    (2)
    Buch
    22,99
  • 44865197
    Born to Run - Bruce Springsteen
    von Bruce Springsteen
    (2)
    Buch
    27,99
  • 40981527
    Das geheime Leben der Bäume
    von Peter Wohlleben
    (11)
    Buch
    19,99
  • 46472156
    Wer wir waren
    von Roger Willemsen
    (1)
    Buch
    12,00
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch
    24,99
  • 37420937
    Darm mit Charme
    von Giulia Enders
    (44)
    Buch
    16,99
  • 45411820
    Das Buch der Freude
    von Douglas Abrams
    Buch
    22,99
  • 46299323
    Franziskus
    von Andreas Englisch
    Buch
    25,00
  • 45161509
    What if? Was wäre wenn?
    von Randall Munroe
    Buch
    10,00
  • 44953409
    Illegale Kriege
    von Daniele Ganser
    (5)
    Buch
    24,95
  • 44261126
    Lutherbibel revidiert 2017 - Jubiläumsausgabe
    (1)
    Buch
    25,00
  • 45243604
    Tiere denken
    von Richard David Precht
    (2)
    Buch
    22,99
  • 44253011
    Das Seelenleben der Tiere
    von Peter Wohlleben
    (5)
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
1
0

(K)ein Hoch auf die Methusalems?
von Buechermaxe aus München am 11.01.2006

Frank Schirrmacher, Herausgeber der FAZ, hat das Verdienst erworben, mit der nun erfolgten Ausgabe als Taschenbuch eines der ganz wichtigen Themen der heutigen Zeit und der folgenden Jahrzehnte aufgegriffen zu haben. Sein Buch thematisiert die Herausforderungen alternder Gesellschaften – in der Welt wie in Deutschland. Dieses Buch zeigt Perspektiven... Frank Schirrmacher, Herausgeber der FAZ, hat das Verdienst erworben, mit der nun erfolgten Ausgabe als Taschenbuch eines der ganz wichtigen Themen der heutigen Zeit und der folgenden Jahrzehnte aufgegriffen zu haben. Sein Buch thematisiert die Herausforderungen alternder Gesellschaften – in der Welt wie in Deutschland. Dieses Buch zeigt Perspektiven und Richtungen auf, in die neben den finanziellen auch die politisch-sozialen, wirtschaftlichen und ethisch-moralischen Fragestellungen weisen. Und er fordert dazu auf, mitzudenken und mitzutun. Zwar halte ich das Buch für gut recherchiert, aber auch schlecht geschrieben. Es enthält an vielen Stellen Widersprüchliches zu Vorhergehendem, stellt neben Fakten polemische Wertungen und gießt immer wieder über den Irgendwann-Alten Ironie und Spott aus mit dem Impetus, sie mögen beizeiten in Sack und Asche gehen, da sie bald nicht mehr an den Hebeln der Wirtschaft säßen und damit Bittsteller würden. Andererseits wird ihnen aber auch gesagt, dass sie irgendwann ihrer Zahl nach die Mehrheit stellen dürften und damit die eigentliche politische Macht inne hätten, sozusagen an den Stellhebeln der Macht säßen. Damit bleibt Schirrmacher eine klare Darstellung schuldig, wo genau das Problem und der Konflikt mit den Jungen liegt. Aber es ist zu wenig, nur Einzelsymptome und –richtungen zwischen Buchdeckeln zu versammeln und kein Gesamtbild herzustellen, gerade dann, wenn große Widersprüche im Text stehen bleiben. Möglicherweise verfolgt das Buch aber nur eine Einschüchterungs- und Verunsicherungsstrategie; oder es ist einfach nur eine ironische Polemik, die Ernst und Strenge des Denkens geflissentlich unterminiert, um ihr absurdes und dekonstruktiv-postmodernes Sprachspiel mit dem Leser zu treiben. Dann, aber nur dann halte ich dieses Buch für gelungen, ansonsten eher für überschätzt. Denn Schirrmacher hat meiner Einschätzung nach wesentlich bessere Bücher geschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Aktuelles Thema interessant verpackt
von einer Kundin/einem Kunden aus Bochum am 19.11.2005

Schirrmacher greift in diesem Buch eines der aktuellsten Probleme unserer Gesellschaft auf: den demographischen Wandel. Gut recherchiert behandelt er dabei Ursachen und Probleme einer immer älter werdenden Gesellschaft. Schreibstil und das "Bedauern" der alten Generation sind allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Bleibt zu hoffen, dass das Buch viele Menschen... Schirrmacher greift in diesem Buch eines der aktuellsten Probleme unserer Gesellschaft auf: den demographischen Wandel. Gut recherchiert behandelt er dabei Ursachen und Probleme einer immer älter werdenden Gesellschaft. Schreibstil und das "Bedauern" der alten Generation sind allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Bleibt zu hoffen, dass das Buch viele Menschen wachrüttelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Methusalem-Komplott

Das Methusalem-Komplott

von Frank Schirrmacher

(2)
Buch
8,99
+
=
Payback

Payback

von Frank Schirrmacher

(3)
Buch
12,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen