Thalia.de

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

(2)
Das Standardwerk über vernünftige Ernährung


Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.



Portrait
Michael Pollan ist Journalist und Knight Professor für Journalismus in Berkeley. Er ist ständiger Kolumnist im "New York Times Magazine" und hat bereits vier Bücher veröffentlicht, darunter die New-York-Times-Bestseller "In Defense of Food" ("Lebens-Mittel") und "The Omnivore's Dilemma".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 605
Erscheinungsdatum 17.01.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-21933-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 207/139/52 mm
Gewicht 689
Originaltitel The omnivore dilemma
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15629820
    64 Grundregeln ESSEN
    von Michael Pollan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 16346394
    Lebens-Mittel
    von Michael Pollan
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 23623012
    Der Darm denkt mit
    von Klaus-Dietrich Runow
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 30569921
    Mein Körper - Barometer der Seele
    von Jacques Martel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 40981490
    SOS Schlank ohne Sport -
    von Katharina Bachman
    (3)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 39978413
    Basenfasten fürs Wochenende
    von Margot Hellmiss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,99
  • 37821873
    The Fast Diet - Das Original
    von Mimi Spencer
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 18821805
    Skoliose
    von Stephanie Ramsauer
    Buch (Taschenbuch)
    8,90
  • 16504125
    Starker Rücken - starkes Kind
    von Dagmar Dommitzsch
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 21108025
    Die Ernährungslüge
    von Hans-Ulrich Grimm
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47794503
    Skin-Food
    von Peter Axt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 18696684
    Monsterdoc
    von Wolfram Schweizer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 47833922
    Einfach schlank und fit
    von Sophia Thiel
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 47795022
    Strong & Beautiful
    von Pamela Reif
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 47873531
    Schlank mit Low-Carb
    von Diana Ludwig
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 50634374
    28 Tage zum Bikini-Body
    von Kayla Itsines
    (1)
    Buch (Paperback)
    24,99
  • 47827096
    Zuckerfrei
    von Hannah Frey
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 47362139
    Body Kitchen - Das Fitness-Kochbuch
    von Flavio Simonetti
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 48066270
    Meine sanfte Medizin für ein starkes Herz
    von Franziska Rubin
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 47788642
    Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
    von Alexander Grimme
    Buch (Paperback)
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Michael Pollan "Das Omnivoren-Dilemma"“

Michael Raschke, Thalia-Buchhandlung Köln

Der Autor macht sich auf die mühsame Reise, anhand des Weges von einem Scheffel Mais vom Feld bis in die Tiefkühltruhe des Supermarktes den ganzen Irrsinn der Ernährungsindustrie aufzuzeigen und was diese mit unseren Lebensmitteln – und damit mit uns – gemacht hat. Manchmal sehr ausführlich, angesichts des anschaulichen Erzählstils Der Autor macht sich auf die mühsame Reise, anhand des Weges von einem Scheffel Mais vom Feld bis in die Tiefkühltruhe des Supermarktes den ganzen Irrsinn der Ernährungsindustrie aufzuzeigen und was diese mit unseren Lebensmitteln – und damit mit uns – gemacht hat. Manchmal sehr ausführlich, angesichts des anschaulichen Erzählstils des Autors aber immer lesenswert.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Man Ist was man isst.
von einer Kundin/einem Kunden aus Zürich am 31.08.2015

Michael Pollan beginnt auf molekularer Ebene und liefert auf einer umfassender Reise durch die Lebensmittelindustrie DAS Werk zum Thema Ernährung ab. Die fundamentalen Probleme, Konflikte und ganz grossen Gefahren einer riesigen Industrie die sich völlig von ihren natürlichen Begebenheiten abgekoppelt hat. Unbedingt lesen wenn einem Themen wie Ökonomie der Landwirschaft,... Michael Pollan beginnt auf molekularer Ebene und liefert auf einer umfassender Reise durch die Lebensmittelindustrie DAS Werk zum Thema Ernährung ab. Die fundamentalen Probleme, Konflikte und ganz grossen Gefahren einer riesigen Industrie die sich völlig von ihren natürlichen Begebenheiten abgekoppelt hat. Unbedingt lesen wenn einem Themen wie Ökonomie der Landwirschaft, Lebensmittelsicherheit, Biologie, Umweltschutz, die eigene Gesundheit und die Grundlagen von Boden- und Tierethik am Herzen liegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Omnivoren-Dilemma

Das Omnivoren-Dilemma

von Michael Pollan

(2)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Kochen

Kochen

von Michael Pollan

Buch (Taschenbuch)
15,00
+
=

für

29,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen