Thalia.de

Das Phantom des Alexander Wolf

Roman

(2)

»Ein Roman, der das Zeug hat, Ihr Leben zu verändern.« >KulturSPIEGEL<
»Von allen meinen Erinnerungen, von all den unzähligen Empfindungen meines Lebens war die bedrückendste die Erinnerung an den einzigen Mord, den ich begangen habe.« Ein ehemaliger Weißgardist erinnert sich an ein tragisches Erlebnis im Bürgerkrieg in Russland, als er in der Steppe einen Reiter auf einem weißen Pferd niederschoss. Jahre später - längst lebt er im Exil in Paris - findet er den Vorfall bis in alle Einzelheiten, die nur den Beteiligten bekannt sein können, in einem Buch beschrieben und macht sich auf die dramatische Suche nach dem Verfasser. Gaito Gasdanow, einer der wichtigsten russischen Exilautoren, hat sich mit diesem unvergesslichen Roman über Liebe und Tod, Zufall und Notwendigkeit in die Weltliteratur eingeschrieben und kann endlich auch auf Deutsch entdeckt werden.

Portrait

Gaito Gasdanow wurde 1903 in St. Petersburg geboren und wuchs in Sibirien und der Ukraine auf. Nach der russischen Revolution nahm er in General Wrangels Weißer Armee am Bürgerkrieg teil und gelangte schließlich 1923 nach Paris, wo er zunächst unter anderem in den Renault-Werken und als Taxifahrer arbeitete. Dort begann er auch regelmäßig literarische und journalistische Texte zu veröffentlichen. Wegen der existentialistischen Prägung seines Werks wurde Gasdanow wiederholt als der »russische Camus« bezeichnet. Sein Werk umfasst neun Romane und fünfzig Erzählungen, er gilt als einer der wichtigsten russischen Exilautoren. Von 1953 bis zu seinem Tod 1971 lebte und arbeitete er in München.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14335-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 194/121/20 mm
Gewicht 216
Originaltitel Prizrak Aleksandra Vol'fa
Verkaufsrang 69.297
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32209874
    Das Phantom des Alexander Wolf
    von Gaito Gasdanow
    (5)
    Buch
    17,90
  • 32174015
    Sandberg
    von Joanna Bator
    Buch
    11,99
  • 6124697
    Ahasver
    von Stefan Heym
    Buch
    8,99
  • 40402075
    Ein Abend bei Claire
    von Gaito Gasdanow
    (1)
    Buch
    9,90
  • 37822187
    Wir in Kahlenbeck
    von Christoph Peters
    Buch
    10,99
  • 3016390
    Die Reise nach Petuschki
    von Wenedikt Jerofejew
    (4)
    Buch
    9,99
  • 42457835
    Dunkel, fast Nacht
    von Joanna Bator
    (1)
    Buch
    24,95
  • 33793864
    Zwei Liebhaber des Schattens
    von Alberto Manguel
    Buch
    18,99
  • 26214115
    Froschnacht
    von Markus Werner
    (1)
    Buch
    8,99
  • 13866112
    Alles, was wir geben mussten
    von Kazuo Ishiguro
    (13)
    Buch
    9,99
  • 29008963
    Finsteres Glück
    von Lukas Hartmann
    (1)
    Buch
    12,00
  • 31933022
    Die kleine Garbo
    von Bodo Kirchhoff
    Buch
    9,90
  • 14259710
    Der Mondhund
    von Juri Rytcheu
    (1)
    Buch
    7,90
  • 33776090
    Unter Freunden
    von Amos Oz
    (1)
    Buch
    18,95
  • 42541515
    Baba Dunjas letzte Liebe
    von Alina Bronsky
    (32)
    Buch
    16,00
  • 39229918
    Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war
    von Joachim Meyerhoff
    (5)
    Buch
    9,99
  • 39237960
    Die Listensammlerin
    von Lena Gorelik
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42426320
    Kleine Aussichten
    von Alice Munro
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30643925
    Im Kreis des Wolfs
    von Nicholas Evans
    Buch
    9,99
  • 42473445
    Die Gesandten
    von Henry James
    Buch
    39,90

Buchhändler-Empfehlungen

„der Mann ohne Namen....“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Dieses Buch ist eine echte Entdeckung für mich - auch der Autor Gaito Gasdanow,- Exilrusse , war mir bis dato kein Begriff und kommt jetzt auf meine persönliche Leseliste ! Ich möchte jedenfalls das Lesevergnügen, das ich mit diesem Buch durchlebte ,nicht mehr missen. Die Geschichte bewegt sich zwischen den Realitäten ,ist so schlicht Dieses Buch ist eine echte Entdeckung für mich - auch der Autor Gaito Gasdanow,- Exilrusse , war mir bis dato kein Begriff und kommt jetzt auf meine persönliche Leseliste ! Ich möchte jedenfalls das Lesevergnügen, das ich mit diesem Buch durchlebte ,nicht mehr missen. Die Geschichte bewegt sich zwischen den Realitäten ,ist so schlicht und doch voller Dramatik und Tiefe ! Ein junger Mann wird in den Wirren des Bürgerkrieges zum vermeintlichen Mörder und fühlt sich seit dem völlig fehl in der Welt. Ein getriebener,rastloser Mann ist aus ihm geworden und seine schöne , reiche, gebildete und leicht gelangweilte Geliebte Jelena Nikolajewna , mit der eine heißkalte Leidenschaft pflegt , ist fasziniert und gleichzeitig abgestoßen. Sie allein kennt seine Lebensgeschichte genau , allerdings aus der Perspektive des vermeintlich Getöteten, den es ebenfalls in der Welt herumtreibt und dem sein Seelenleben auch keine Ruhe geben kann !Das Ende ist leicht surreal und erlaubt mehrere Deutungen - die Mühe des Sterbens bleibt ! Für mich ein sehr russisches Buch über ein Schattendasein und das alte Thema , - die Erlösung !

„Geborgener Schatz...“

Melina Nußhag, Thalia-Buchhandlung Marburg

Hanser hat mit der Entdeckung Gaito Gasdanows ein wahres Juwel ans Licht gebracht.
Die hervorragende Übersetzung durch Rosemarie Tietze ist dabei das "I-Tüpfelchen".
"Das Phantom des Alexander Wolf" beinhaltet alles, was man von guter, klassischer, russischer Literatur erwartet.
Ein sprachlich phantastisches Werk - unbedingt lesen!
Hanser hat mit der Entdeckung Gaito Gasdanows ein wahres Juwel ans Licht gebracht.
Die hervorragende Übersetzung durch Rosemarie Tietze ist dabei das "I-Tüpfelchen".
"Das Phantom des Alexander Wolf" beinhaltet alles, was man von guter, klassischer, russischer Literatur erwartet.
Ein sprachlich phantastisches Werk - unbedingt lesen!

„Große russische Literatur“

Kerstin Stegemann-Konrad, Thalia-Buchhandlung Stade

Ein Mann lebt in dem Glauben in jungen Jahren, während des Krieges in Rußland einen Menschen getötet zu haben.Nach Jahrzehnten, mittlerweile in Paris lebend, wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Er konfrontiert sich mit den Ereignissen von damals und versucht so sich von dieser Schuld zu befreien. Gleichzeitig begegnet er einer Ein Mann lebt in dem Glauben in jungen Jahren, während des Krieges in Rußland einen Menschen getötet zu haben.Nach Jahrzehnten, mittlerweile in Paris lebend, wird er von seiner Vergangenheit eingeholt. Er konfrontiert sich mit den Ereignissen von damals und versucht so sich von dieser Schuld zu befreien. Gleichzeitig begegnet er einer geheimnisvollen Frau, die ebenfalls einen Platz in diesem undurchschaubarem Spiel einnimmt.
Gaito Gasdanow ist ein großartiger, sprachlich sehr ausgefeilter Roman gelungen, den sie unbedingt lesen sollten! Es bleibt zu hoffen, das der Hanser Verlag noch weitere Titel von Gasdanow in den nächsten Jahren wieder auflegt.

„Wer ist Alexander wolf?“

Saidjah Hauck, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Der Ich-Erzähler der Geschichte hat als junger Mann in den Wirren des russischen Bürgerkriegs einen Mann erschossen.Seitdem plagt ihn die Erinnerung an der Tat.

Als er, Jahre später, genau diese, seine Geschichte in einem Erzählband liest, setzt er alles daran den Autoren zu finden, auch um sein geplagtes Gewissen zu beruhigen. Sowohl
Der Ich-Erzähler der Geschichte hat als junger Mann in den Wirren des russischen Bürgerkriegs einen Mann erschossen.Seitdem plagt ihn die Erinnerung an der Tat.

Als er, Jahre später, genau diese, seine Geschichte in einem Erzählband liest, setzt er alles daran den Autoren zu finden, auch um sein geplagtes Gewissen zu beruhigen. Sowohl der vermeintliche Mörder, als auch der ebenso vermeintliche Toter, fristen ein Dasein ohne Ziel, ohne Glück und mit nur eine Bindung, und zwar zu einer Frau, noch nicht mal schön, aber mit einer eigenen Anziehungskraft. Ob diese Liebe die gesuchte Erlösung sein kann?

Großartige Wiederentdeckung eines russischen Exilautors des Ranges eines Nabokovs, der lange in Vergessenheit geraten war. Die Seelenpein der Protagonisten ist spürbar, der Erzählstil wunderbar, die Sprache geschliffen und überdies die Geschichte tiefgründig und spannend.

Unbedingt lesen!

„Für Ihren eReader!“

Annegrit Fehringer, Thalia-Buchhandlung Kassel

Das ist ein großartig gewobener russischer Schicksalsroman! Spannend und tief bewegend bis zur letzten Seite! Eine grandiose Entdeckung der russischen Exil-Literatur in der wunderbaren Übersetzung von Rosemarie Tietze. Phantastisch!!! Unbedingt downloaden! Das ist ein großartig gewobener russischer Schicksalsroman! Spannend und tief bewegend bis zur letzten Seite! Eine grandiose Entdeckung der russischen Exil-Literatur in der wunderbaren Übersetzung von Rosemarie Tietze. Phantastisch!!! Unbedingt downloaden!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Die Intimität des Tötens
von Marlene Walder am 24.09.2014

Eine dichte, spannende Lektüre mit einem äußerst präzisen und ausdrucksstarken Schreibstil. Gasdanow kreiert mit seinen Worten eine Wolke aus Intimität, Unergründlichkeit, Tod und Liebe, welche einem beim Lesen ständig entgegen schlägt und greifbar wird. Gasdanow thematisiert die Schuld des Tötens, die verfolgen kann, unter der schweren Last der Verantwortung. Täter... Eine dichte, spannende Lektüre mit einem äußerst präzisen und ausdrucksstarken Schreibstil. Gasdanow kreiert mit seinen Worten eine Wolke aus Intimität, Unergründlichkeit, Tod und Liebe, welche einem beim Lesen ständig entgegen schlägt und greifbar wird. Gasdanow thematisiert die Schuld des Tötens, die verfolgen kann, unter der schweren Last der Verantwortung. Täter und Opfer bleiben somit für immer verbunden. Meine persönliche Entdeckung des Jahres 2014! „Höchste Zeit, dass auch für den deutschen Leser das Phantom des Gaito Gasdanow endlich reale Gestalt annimmt." Rosemarie Tietze (Übersetzerin)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Phantom des Alexander Wolf

Das Phantom des Alexander Wolf

von Gaito Gasdanow

(2)
Buch
9,90
+
=
Meister und Margarita

Meister und Margarita

von Michail Bulgakow

Buch
12,90
+
=

für

22,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen