Thalia.de

Das Phyralit

Die Geschichte von Sin und Miriam 2

(2)
Selbst zwei Jahre, nachdem Miriam und ihre Wächter gegen die Suchenden-Königin in München gewonnen haben, ist noch immer unklar, woher der Kristall stammt, den die Suchenden benutzten, um den magischen Bäumen ihre Energie zu rauben.
Jedoch bleibt der Fall in München nicht der einzige. Immer häufiger tauchen die Kristalle in den Händen der Suchenden auf, die diese Macht unkontrolliert einsetzen und vereinzelt sogar Bäumen den Tod bringen.
Um diesen Missbrauch zu beenden, reisen Miriam, Sin und ihre Wächter nach Ägypten, denn sie sind die einzigen, die nicht nur die Fähigkeit besitzen, mit den dortigen Bäumen zu reden, sondern sie auch zur Verfügung stellen wollen.
Tatsächlich scheinen dort alle Fäden zusammenzuführen und Miriam lernt nicht nur Unglaubliches über ihr verändertes Blut, sondern auch viel über die Geschichte der magischen Bäume.
Der zweite Band der Sin und Miriam Reihe führt erneut auf die Pfade der Magie, die ihren Platz auch in unserer Welt gefunden hat.
Portrait
Sabine Schulter:
Ich bin 27 Jahre alt und wurde in Erfurt geboren, wohne nun allerdings zusammen mit meinem Freund in Bamberg, wo ich mir ein schönes Domizil eingerichtet habe, um meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.
Ende 2014 schloss ich mein Studium der Oecotrophologie erfolgreich ab und fokussiere seitdem mein ganzes Augenmerk auf meine Karriere als Autorin.
Die Leidenschaft für das Schreiben von Fantasybüchern besitze ich seit mir in der Grundschule im Unterricht langweilig wurde und hat seitdem nie mehr abgenommen. Wenn ich mich nicht in der Welt anderer Autoren verliere, wandeln meine Gedanken in meinen eigenen Geschichten, die mit sehr viel Liebe und Herzblut geschrieben werden.
Viel Spannung gehört in meine Bücher genauso wie ein Happy End und eine schöne Liebesgeschichte, mit der ich meinen Lesern ein gutes Gefühl, viel Emotion und ein Blick in die unterschiedlichsten Welten geben möchte, egal ob es um eine neue Welt oder eine andere Realität der Erde geht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 656
Erscheinungsdatum 24.06.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7347-4706-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 218/137/45 mm
Gewicht 855
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42459602
    Die Verborgene
    von Sarah Kleck
    (1)
    Buch
    13,50
  • 42642610
    Elea
    von Christina Matesic
    (1)
    Buch
    16,99
  • 42790459
    Das Spiel des Schicksals
    von Christin C. Mittler
    Buch
    9,99
  • 42901579
    Seelenblau
    von Manu Brandt
    (3)
    Buch
    10,99
  • 44116830
    Märchenhaft erlöst / Märchenhaft Bd.2
    von Maya Shepherd
    (1)
    Buch
    11,99
  • 43307912
    Der Tod und die Diebin
    von Swantje Berndt
    (1)
    Buch
    9,99
  • 43357649
    Er kam
    von Larissa Reiter
    Buch
    12,99
  • 45008120
    Wo Rauch ist, ist auch Liebe / Black Dragons Bd.2
    von Katie MacAlister
    Buch
    10,00
  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (8)
    Buch
    12,00
  • 44093138
    Ein Flirt mit dem Feuer / Black Dragons Bd.1
    von Katie MacAlister
    Buch
    9,99
  • 33715966
    Graveminder
    von Melissa Marr
    (4)
    SPECIAL
    3,99 bisher 9,99
  • 45243915
    Das Frostmädchen
    von Stefanie Lasthaus
    (4)
    Buch
    12,99
  • 44093133
    Endlose Nacht / Immortals After Dark Bd. 14
    von Kresley Cole
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40981236
    Geliebte Sünde / Evangeline Hollis Bd.2
    von Sylvia Day
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45244695
    Geliebte des Feuers / Sea Haven Bd.5
    von Christine Feehan
    Buch
    9,99
  • 40981222
    Verbotene Frucht / Evangeline Hollis Bd.1
    von Sylvia Day
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42379078
    Krieger des Mondes
    von Lucy Monroe
    Buch
    8,99
  • 44093240
    Ein neuer Morgen / Stadt der Finsternis Bd.9
    von Ilona Andrews
    (2)
    Buch
    12,99
  • 3885832
    Die Liebe des Highlanders / Highlander-Serie Bd.4
    von Karen Marie Moning
    (4)
    Buch
    8,95
  • 46202764
    Engelserwachen
    von Hawa Mansaray
    (1)
    Buch
    14,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Eine wunderbare Fortsetzung
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 15.12.2015

Was tun, wenn dein Leben plötzlich nicht mehr so ist, wie es einmal war? Was tun, wenn du erkennst, dass es in der Welt Magie gibt? Was tun, wenn du plötzlich Wächter an deiner Seite hast, die dich beschützen sollen? Was tun, wenn du von gnadenlosen Wesen, deines Blutes wegen, gejagt wirst? Du... Was tun, wenn dein Leben plötzlich nicht mehr so ist, wie es einmal war? Was tun, wenn du erkennst, dass es in der Welt Magie gibt? Was tun, wenn du plötzlich Wächter an deiner Seite hast, die dich beschützen sollen? Was tun, wenn du von gnadenlosen Wesen, deines Blutes wegen, gejagt wirst? Du machst das Beste draus! Zwei Jahre sind seit den Geschehnissen des ersten Bandes vergangen. Die Erwachte Miriam lebt zufrieden mit ihrem Freund und ersten Wächter Sin in München. Auch wenn sie die Abschlussprüfungen ihres Medizinstudiums und die Jagd nach den Suchenden unter einen Hut bringen muss, ist sie glücklich. Doch das ändert sich schlagartig, als sie und ihre Freunde erfahren müssen, dass die Suchenden eine Methode entwickelt haben, mit der sie den magischen Bäumen ihre Magie entziehen können und die ersten Bäume bereits verdorrt sind. Gemeinsam macht sich Miriam auf den Weg nach Ägypten, um dort mit den Ältesten der magischen Bäume zu kommunizieren und um das Phyralit aufzuspüren, welches den Suchenden ermöglicht, den Bäumen die Magie zu entziehen. Die Freunde begeben sich erneut in Gefahr, um die magische Welt zu retten. Doch was sie in der ägyptischen Wüste erwartet, hätten sich Miriam und ihre Wächter nie träumen lassen. Für sie und ihr Team beginnt eine Zeit voller Wunder, Abenteuer, Gefahren, liebe und Verrat. Denn es sind nicht nur die Suchenden, die es auf die Erwachte Miriam abgesehen haben. Ich muss offen und ehrlich gestehen, dass ich von der Story noch immer geflasht bin. Ich habe das Buch jetzt zweimal gelesen und es ist einfach nicht langweilig geworden. Im zweiten Band rund um Miriam und Sin begegnet man vielen Charakteren aus dem ersten Band, lernt aber auch viele neue Gesichter kennen und lieben. Die Story ist wieder sehr gut ausgearbeitet und der Schreibstil fesselt ab der ersten Seite. Es ist wirklich sehr schwer das Buch aus der Hand zu legen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren oder gar schlafen zu gehen. Glaubt mir, eine Nacht kann wirklich sehr schnell vorbei sein, wenn man einmal mit diesem Buch angefangen hat. Wieder begeistern die Charaktere von Sabine Schulter mit ihrer besonderen und liebenswerten Art. So ist Miriam weiterhin sehr aufopferungsvoll und verständnisvoll. Sie ist mutig und clever, zeigt aber auch an vielen Stellen, dass sie einfach nur ein Mensch ist - ein Mensch mit besonderen Fähigkeiten und einem Drachen ;-). Sin ist weiterhin sehr auf das Wohl seiner Erwachten bedacht und setzt sich mit seinem Team für sie ein, wo es nur geht. Die Freunde sind mit sich im reinen, was ein unglaublich starkes Team als Ergebnis hat, bei dem jeder auf jeden achtet. Es ist wirklich wunderbar zu lesen, wie die Charaktere alle miteinander umgehen und auch die Beziehung von Miriam und Sin ist einfach nur zum dahin schmelzen. Man freut sich mit den Charakteren und leidet mit ihnen. Emotionen und Situationen werden in dem Roman so gut beschrieben, dass man alles bildlich vor sich sehen und mitfühlen kann. Der Roman bietet Spannung und Herzklopfen - eine sehr gute Mischung, wenn ihr mich fragt. Das Phyralit möchte ich allen empfehlen, die auch den ersten Roman der Trilogie "Die Erwachte" mochten. Es ist ein Roman für Teenager, aber auch Erwachsene, der nicht nur ein paar Lebensweisheiten beinhaltet, sondern auch zeigt, dass man alles erreichen kann, wenn man es nur will und sich auch dafür anstrengt. Er zeigt, dass man auch Menschen eine zweite Chance geben sollte und Vorurteile nicht unbedingt der Realität entsprechen. Es ist definitiv ein Roman, der mit ruhigem Gewissen gelesen und verschenkt werden kann. Damit trifft man auf jeden Fall den Geschmack vieler Leserinnen. Ich persönlich freue mich schon auf den dritten Teil der Trilogie und kann es kaum abwarten, bis ich ihn endlich in den Händen halten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Phyralit
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenrod am 30.10.2015

Inhalt: Selbst zwei Jahre, nachdem Miriam und ihre Wächter gegen die Suchenden-Königin in München gewonnen haben, ist noch immer unklar, woher der Kristall stammt, den die Suchenden benutzten, um den magischen Bäumen ihre Energie zu rauben. Jedoch bleibt der Fall in München nicht der einzige. Immer häufiger tauchen die Kristalle... Inhalt: Selbst zwei Jahre, nachdem Miriam und ihre Wächter gegen die Suchenden-Königin in München gewonnen haben, ist noch immer unklar, woher der Kristall stammt, den die Suchenden benutzten, um den magischen Bäumen ihre Energie zu rauben. Jedoch bleibt der Fall in München nicht der einzige. Immer häufiger tauchen die Kristalle in den Händen der Suchenden auf, die diese Macht unkontrolliert einsetzen und vereinzelt sogar Bäumen den Tod bringen. Um diesen Missbrauch zu beenden, reisen Miriam, Sin und ihre Wächter nach Ägypten, denn sie sind die einzigen, die nicht nur die Fähigkeit besitzen, mit den dortigen Bäumen zu reden, sondern sie auch zur Verfügung stellen wollen. Tatsächlich scheinen dort alle Fäden zusammenzuführen und Miriam lernt nicht nur Unglaubliches über ihr verändertes Blut, sondern auch viel über die Geschichte der magischen Bäume. Der zweite Band der Sin und Miriam Reihe führt erneut auf die Pfade der Magie, die ihren Platz auch in unserer Welt gefunden hat. Meine Meinung: Dies ist der zweite Teil um die Geschichte von Sin und Miriam. Der erste Teil "Die Erwachte" war für eine wahrhaftige Überraschung, der mich vollkommen begeistert hat. Ich war umso gespannter, ob die Autorin meine Erwartungen auch im zweiten Teil erfüllen konnte. Soviel sei vorweg gesagt: Sabine Schulter hat es wieder geschafft! Die Geschichte lässt sich locker und leicht lesen und ist dabei von Anfang an sehr fesselnd. Der Prolog begann direkt interessant und hat meine Neugier sofort geweckt. Eine gewissen Spannung und Erwartungshaltung war dadurch von Beginn an gegeben und fesselte mich. Einige Erklärungen zu Beginn über die Ereignisse vor 2 Jahren erleichterten mir den Einstieg enorm und ich war dadurch wieder direkt mittendrin in der Welt von Sin und Miriam. Die Figuren waren mir fast alle unheimlich sympathisch. Sie sind sehr lebendig und authentisch gezeichnet. Man kann sich mit ihnen identifizieren, mit ihnen fühlen, hoffen und bangen. Einen großen Teil der Charaktere lernte ich bereits im ersten Teil kennen und lieben. Miriam und ihre Wächter haben sich weiterentwickelt, sind nicht stehengeblieben, haben ihren Charakter und ihre Fähigkeiten gestärkt. Trotzdem haben sie ihre Liebenswürdigkeit und ihre positiven Eigenschaften beibehalten. Die Handlungen und Gefühle sind sehr real und authentisch beschrieben, so dass es für mich ein Leichtes war mich in sie hineinzuversetzen, sie zu verstehen und mit ihnen zu fühlen. Die Spannung ist von Beginn an gegeben und hält bis zum Ende an - sogar darüber hinaus. In Ägypten erwarten uns neue Erkenntnisse, die Ereignisse überschlagen sich und faszinierten mich. Die Idee, die mich bereits im ersten Teil so überzeugen konnte, wird durch Wendungen, unvorhersehbare Ereignisse und Entwicklungen weitergesponnen und grandios weiterkonstruiert. Einige Fragen aus dem ersten Band wurden beantwortet, aber wiederum neue aufgeworfen. Die Wendung zum Schluss hin bietet einen spannenden Punkt für den finalen Band. Fazit: Ein spannender und magischer zweiter Teil, der dem ersten in Nichts nachsteht, der mich fesseln, faszinieren und begeistern konnte. Absolute Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine gelungene Fortsetzung
von manu63 aus Oberhausen am 17.11.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Mit Band zwei der Geschichte von Sin und Miriam Das Phyralit nimmt die Autorin Sabine Schulter die Leser wieder mit zu Sin und Miriam. Die Geschichte setzt zwei Jahre nach Band eins fein und führt fort was in Band eins Die Erwachte begonnen hat. Die Charaktere haben sich weiter... Mit Band zwei der Geschichte von Sin und Miriam Das Phyralit nimmt die Autorin Sabine Schulter die Leser wieder mit zu Sin und Miriam. Die Geschichte setzt zwei Jahre nach Band eins fein und führt fort was in Band eins Die Erwachte begonnen hat. Die Charaktere haben sich weiter entwickelt und es sind verschiedene Paare aus Band eins immer noch zusammen. Insgesamt beginnt es eher harmonisch wird aber schnell wieder spannend, als sich Miriam und ihre Wächter wieder auf die Suche nach einem Nest ihrer Widersacher machen. Aus dieser Suche ergeben sich Konsequenzen, die das Team nach Ägypten führt und dort wird es richtig heikel. Einmal mehr versteht es Sabine Schulter eine ausgewogene Mischung aus Spannung und ruhigen Momenten mit einem Schuss Romantik zu finden. Der Schreibstil und die Geschichte selber machen Lust darauf weiter zu lesen und ich selber war immer wieder gespannt was als nächstes passiert. Die Autorin versteht es geschickt einen Spannungsbogen aufzubauen und ihn dann mit einem Überraschungseffekt aufzulösen, ohne die Grundspannung herauszunehmen. Ich bin schon neugierig wie es in Band drei, der derzeit in Arbeit ist, weiter gehen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Eine uralter Kampf und die Frage: Freund oder Feind? Starke Fortsetzung!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Meerbusch am 05.10.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Wenn man so wie ich auf den ersten Teil dieser Trilogie um die Erwachte Miriam und ihren Wächter Sin ein Loblied gesungen hat, so stellt sich einem beim zweiten Band meist die Frage: Segen oder Fluch? Ich war ja so gespannt.... Inhalt: Selbst zwei Jahre, nachdem Miriam und ihre Wächter gegen... Wenn man so wie ich auf den ersten Teil dieser Trilogie um die Erwachte Miriam und ihren Wächter Sin ein Loblied gesungen hat, so stellt sich einem beim zweiten Band meist die Frage: Segen oder Fluch? Ich war ja so gespannt.... Inhalt: Selbst zwei Jahre, nachdem Miriam und ihre Wächter gegen die Suchenden-Königin in München gewonnen haben, ist noch immer unklar, woher der Kristall stammt, den die Suchenden benutzten, um den magischen Bäumen ihre Energie zu rauben. Jedoch bleibt der Fall in München nicht der einzige. Immer häufiger tauchen die Kristalle in den Händen der Suchenden auf, die diese Macht unkontrolliert einsetzen und vereinzelt sogar Bäumen den Tod bringen. Um diesen Missbrauch zu beenden, reisen Miriam, Sin und ihre Wächter nach Ägypten, denn sie sind die einzigen, die nicht nur die Fähigkeit besitzen, mit den dortigen Bäumen zu reden, sondern sie auch zur Verfügung stellen wollen. Tatsächlich scheinen dort alle Fäden zusammenzuführen und Miriam lernt nicht nur Unglaubliches über ihr verändertes Blut, sondern auch viel über die Geschichte der magischen Bäume. Der zweite Band der Sin und Miriam Reihe führt erneut auf die Pfade der Magie, die ihren Platz auch in unserer Welt gefunden hat. Meinung: Für mich als Leser ist ein zweiter Band oft mit gemischten Gefühlen verbunden. Nicht selten merkt man den mittleren Teilen einer Trilogie an, dass sie nur als Brücke zum eigentlichen Finale dienen. Oft haben mich solche Lückenfüller schon gelangweilt, oder zum Querlesen animiert. Der erste Band "Die Erwachte" war für mich eine wahre Entdeckung, die mich gefühlsmäßig absolut berührt hat. Das lag an den wirklich bezaubernden Charakteren, einer rührenden Liebesgeschichte und wundervollen Bildern, die in meinem Kopf entstanden. Die Handlung war durchweg in einem hohen Spannungsbogen aufgebaut und sorgte für so manchen Atemaussetzer, bis zum spannenden Showdown. Auch die wirklich neue, interessante Idee konnte mich sofort begeistern. Daher war ich sehr gespannt, ob Sabine Schulter dieses hohe Niveau halten konnte und ihrem gefühlvollen Stil treu blieb. Und ich war mehr als positiv überrascht. "Das Phyralit" setzt zwei Jahre nach dem Ende des ersten Bandes an und beginnt sofort mit einem Prolog, der den Leser mit einem großen Fragezeichen zurücklässt und direkt mit Spannungshaltung in die Geschichte wirft. Es hat nur 3-4 Seiten gedauert und ich befand mich wieder mitten im Geschehen. Hätte ich gekonnt, ich hätte auf Pausen und Schlafen verzichtet. Es war als hätte ich das erste Buch nie geschlossen. Für Leser, bei denen die Lektüre des ersten Teils ein wenig zurückliegt, werden zur Erinnerung kurze, sehr dezent in die Geschichte eingewobene Rückblicke gegeben. Das hat mir sehr gut gefallen. Die Hauptfiguren, besonders Miriam und ihre Wächter haben ihre besonderen, liebenswürdigen Charakterzüge beibehalten. Es war mir ein Anliegen, dass gerade Sin und Miriam nichts von ihren positiven Eigenschaften eingebüßt haben, wie es manchmal in Fortsetzungen der Fall ist. Sie entwickeln sich mit den Ereignissen weiter, bleiben sich aber selbst dabei treu. Gerade Miriam, die hier diesmal aktiv ins Geschehen eingreift und weitreichende Entscheidungen trifft, behält ihre besondere Empathie, ihr Einfühlungsvermögen für ihre Mitmenschen bei. Das hat mich sehr glücklich gemacht. Die Liebesbeziehung kann hier auf wunderschöne Weise an Tiefe gewinnen. Man erfährt sehr viel über die jeweiligen Emotionen der Charaktere und die Liebe der Hauptprotagonisten wird somit greifbar. Authentisch wurde sie dadurch, dass auch die Hauptfiguren von Ängsten und Zweifeln, von Eifersucht und all diesen natürlichen Gefühlen ergriffen wurden und ihre eigenen Konflikte lösen mussten. Es war wieder schön mit ihnen zu bangen und bis zum Ende zu fühlen. Wer würde sich nicht eine Liebe wie die von Sin und Miriam wünschen. Hinzu kamen neue Charaktere, die die Geschichte sehr bereicherten und für die ein oder andere Überraschung sorgten. Immer wieder liebevoll gezeichnet und teilweise mit einer guten Portion Humor umgesetzt. Die Idee, die der Handlung zugrunde lag, wurde von der Autorin sehr interessant weitergestrickt. Neue, überraschende und sehr weitreichende Ereignisse, Erkenntnisse und Entwicklungen kommen hinzu. Die Spannung auf deren spätere Auswirkungen und Folgen wird deutlich erhöht. Einige Fragen aus dem ersten Band konnten beantwortet werden, aber gerade zum Ende zeichnete sich eine überraschende Wendung ab, deren Ausmaß für die Wächter einen spannenden Ausgangspunkt für den finalen Band bilden dürfte. Auf einmal sind manche Seiten nicht mehr klar definiert. (Wer ist gut, wer ist böse?) Allein damit ist für mich die Frage beantwortet, ob ich weiterlesen werde. Auf jeden Fall werde ich! Ich gehe davon aus, wir werden einen großartigen Abschlußband erhalten. Wer jetzt neugierig ist, worum es geht, sollte "Das Phyralit" lesen. Ich werde nicht spoilern. Ich bin so begeistert, dass Sabine Schulter ihren wunderschönen Schreibstil beibehalten hat. Wie schon zuvor hatte ich die wunderbaren Bilder vor Augen und mein Kopfkino konnte auf Hochtouren laufen. Ich habe oft geschmunzelt, habe vor Spannung den Atem angehalten und mein Sofakissen gequetscht und habe mit den Protagonisten gefühlt und geträumt. Es gab auch die ein oder andere Stelle, die mich zu Tränen gerührt hat. Verglichen mit dem ersten Band, der einen ständig ansteigenden Spannungsbogen hatte und kaum Raum zum Luftholen bot, wartete "Das Phyralit" mit deutlich mehr ruhigen Passagen auf, die den Gefühlen und der Liebesbeziehung mehr Raum gaben. Dies wirkte zu keiner Zeit langweilig, oder zäh. Es hatte für mich einen besonderen Reiz und verhalf Figuren und Handlung zu noch mehr Tiefe. Und das Ende? Ja, das ließ mich träumend und mit einem gewaltigen Seufzen zurück. Einfach stimmig und wunderschön- Fazit: Eine wirklich starke Fortsetzung, die dem ersten Teil in nichts nachsteht. Flüssig und packend geschrieben, mit interessanten Wendungen und viel Raum für Emotionen. Die Faszination, die der erste Band für mich darstellte, konnte hier aufrecht erhalten werden. Ich kann nur jedem ans Herz legen, die wunderbare Geschichte von Sin und Miriam in ihrer gesamten Länge zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Abenteuer geht weiter
von Julia Hauer aus Deggendorf am 20.09.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

In Band 2 der Geschichte um Sin und Miriam „Das Phyralit“ geht die Geschichte um die Erwachte und ihre Wächter weiter. Er spielt 2 Jahre nach dem Erwachen von Miriam und den Vorfällen in London. Sin und Miriam sind nach wie vor ein Paar und Miriam hilft den Wächtern bei... In Band 2 der Geschichte um Sin und Miriam „Das Phyralit“ geht die Geschichte um die Erwachte und ihre Wächter weiter. Er spielt 2 Jahre nach dem Erwachen von Miriam und den Vorfällen in London. Sin und Miriam sind nach wie vor ein Paar und Miriam hilft den Wächtern bei ihren Aufträgen. Zunächst führt uns das Buch nach Frankfurt, um zu ergründen, was mit den magischen Bäumen geschieht. Von dort geht die Reise weiter nach Ägypten. Auch dieser Band ist voll von tollen Charakteren, ganz viele neue Charaktere kommen in Ägypten hinzu. Es wird wieder gekämpft, gerätselt und dieses Mal auch jede Menge Forschung betrieben. Und die Ergebnisse sind oft unglaublich, phantastisch und noch viel unglaublicher ist, wer diese Forschungen betreibt, aber da werde ich nichts verraten. Dieses Mal haben Miriam und ihre Wächter jedoch nicht nur mit Suchenden zu kämpfen, sondern auch mit einer Gefahr, mit der keiner gerechnet hätte. Dieser Band steckt wieder einmal voller Überraschungen. Und er steckt so voller Liebe, dass man manches Mal einfach nur seufzen muss und sich denkt „Ist das schön“. Die Liebe zwischen Sin und Miriam ist gewachsen und auch die anderen Paare sind einfach nur wundervoll miteinander. Der Schreibstil der Autorin ist wie schon im ersten Band super zu lesen und sehr, sehr bildlich, so dass es mir wieder nicht schwer fiel, mir alles vorzustellen. Auch der zweite Band ist eine klar Leseempfehlung und ich kann es kaum erwarten, bis Band 3 erscheint und ich ihn endlich lesen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Phyralit

Das Phyralit

von Sabine Schulter

(2)
Buch
18,99
+
=
Die Erwachte

Die Erwachte

von Sabine Schulter

(7)
Buch
17,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen