Thalia.de

Das Sakrament

Roman

(5)
Liebe, Krieg & Glaube
Die Weltpremiere: Das große historische Epos vom Rang der "Säulen der Erde"
Malta 1565 - die letzte Bastion der Christenheit im Kampf gegen die Türken Die Insel Malta wird von den Türken belagert. Nur ein Mann, so scheint es, kann den Christen noch helfen: Der Deutsche Mattias Tannhäuser wurde als Zwölfjähriger von den Türken entführt und ist bei ihnen aufgewachsen. Er kennt ihre Kultur und ihre Waffen. Um ihn auf die Insel zu locken, schickt der Großmeister des Malteser Ordens die schöne Contessa Clara nach Sizilien, wo Tannhäuser mit einem jüdischen Freund erfolgreich Handel treibt. Schafft die Contessa es, Tannhäuser nach Malta zu locken, darf sie ihn auf die Insel begleiten, auf der ihr verlorener Sohn lebt. Doch kaum hat sich Tannhäuser entschieden, den Christen zu helfen, wird sein Haus zerstört, sein Freund gefoltert - die Inquisition ist ihm auf den Fersen. Der Inquisitor Ludovico versucht mit aller Macht, ihn von seinem Vorhaben abzubringen. Was Tannhäuser auf Malta finden könnte, würde den Untergang der Inquisition bedeuten.
Ein vielschichtiger, raffiniert konstruierter historischer Roman, der alle bisherigen Dimensionen sprengt: Ein Mann, der es gewohnt ist, mit dem Schwert zu kämpfen, muß erkennen, daß es Feinde gibt, die gefährlicher sind als die Waffen einer ganzen Armee.
Portrait
Tim Willocks hat mehrere erfolgreiche Thriller geschrieben, bevor er sich dem historischen Roman zuwandte. Er lebt in Irland.
Ulrike Seeberger, geb. 1952, Studium der Physik, lebte zehn Jahre in Schottland, arbeitete dort u.a. am Goethe-Institut. Seit 1987 freie Übersetzerin und Dolmetscherin in Nürnberg. Übertrug u.a. Autoren wie Philippa Gregory, Vikram Chandra, Alec Guiness, Oscar Wilde, Yael Guiladi, Alasdair Gray und Jean G. Goodhind ins Deutsche.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 763
Erscheinungsdatum 21.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2380-1
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 208/134/53 mm
Gewicht 633
Originaltitel The Religion
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
12,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18748469
    Ritter zum heiligen Grab
    von Peter Berling
    Buch
    9,95
  • 33752179
    Das Buch von Ascalon
    von Michael Peinkofer
    (1)
    Buch
    10,00
  • 42452413
    Die sieben Templer
    von Guido Dieckmann
    (1)
    Buch
    12,99
  • 33012917
    Das Mädchen, das den Himmel berührte
    von Luca Di Fulvio
    (21)
    Buch
    10,99
  • 42393752
    Die Waringham Saga 1-4: Das Lächeln der Fortuna/ Die Hüter der Rose/ Das Spiel der Könige/ Der dunkle Thron
    von Rebecca Gablé
    (1)
    Buch
    49,00
  • 43980111
    Das Gold des Meeres / Fleury Bd.3
    von Daniel Wolf
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42492153
    Starbuck. Der Kämpfer
    von Bernard Cornwell
    Buch
    14,99
  • 42445722
    Das Schicksal der Templer / Die Templer Bd.3
    von Martina André
    (3)
    Buch
    17,99
  • 21232696
    Die Kuppel des Himmels
    von Sebastian Fleming
    Buch
    9,99
  • 39975037
    Die Blutnacht
    von Tim Willocks
    Buch
    12,99
  • 30567173
    Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Wanderer
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch
    10,99
  • 32734998
    Die gefangenen Seelen
    von Günter Krieger
    Buch
    13,90
  • 32134845
    Die Hexe von Nassau
    von Nicole Steyer
    (6)
    Buch
    10,99
  • 37477845
    Der Thron der Welt
    von Robert Lyndon
    (3)
    Buch
    9,99
  • 32174226
    Die Schwerter von Jerusalem
    von Kamran Pasha
    Buch
    9,99
  • 32174339
    Die Kathedrale des Meeres
    von Ildefonso Falcones
    (2)
    Buch
    14,00
  • 45320953
    Das Erbe der Tempelritter
    von Thomas R. P. Mielke
    Buch
    12,90
  • 16378026
    Die Kathedrale des Meeres
    von Ildefonso Falcones
    (21)
    Buch
    12,95
  • 45336095
    Die eigensinnige Ärztin
    von Deeanne Gist
    (6)
    Buch
    16,99
  • 32159977
    Hexenhammer
    von Elmar Bereuter
    (1)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Historischer Roman “

C. Badstübner, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ein toller historische Roman, den auch Männer gut lesen können. Der Roman hat mir ein Wochenende versüßt und nebenbei habe ich auch noch einiges gelernt.
Ein toller historische Roman, den auch Männer gut lesen können. Der Roman hat mir ein Wochenende versüßt und nebenbei habe ich auch noch einiges gelernt.

„Toller historischer Roman“

David Frey, Thalia-Buchhandlung Worms

Tim Willocks Roman "Das Sakrament" beschäftigt sich mit einer "Fußnote" der Weltgeschichte. Im 16. Jahrhundert versuchte das türkische Weltreich die christliche Insel Malta zu erobern.
Vor diesem Hintergrund erzählt Willocks die Geschichte der Comtessa Carla, die auf Malta ihren verlorenen Sohn sucht und des Söldners Mattias Tannhäuser,
Tim Willocks Roman "Das Sakrament" beschäftigt sich mit einer "Fußnote" der Weltgeschichte. Im 16. Jahrhundert versuchte das türkische Weltreich die christliche Insel Malta zu erobern.
Vor diesem Hintergrund erzählt Willocks die Geschichte der Comtessa Carla, die auf Malta ihren verlorenen Sohn sucht und des Söldners Mattias Tannhäuser, der einst auf Seiten der Türken als Janitschare gekämpft hat.
Das Besondere an diesem Buch ist, neben einer packenden Handlung, die ausführliche Schilderung einer mittelalterlichen Belagerung und den damit einhergehenden Schrecken des Krieges. Detailliert beschreibt der Autor die militärischen Entscheidungen und deren Auswirkungen für die Eingeschlossenen.Die Stimmung und die Verzweiflung der Belagerten werden sehr eindringlich geschildert. Vom Erzählstil würde ich dieses Buch am ehesten mit Noah Gordons "Medicus" oder Ken Folletts "Die Säulen der Erde vergleichen".
Kleines Manko, Frauen spielen in diesem Roman eher eine untergeordnete Rolle.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gutes Buch :) Gutes Buch :)

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein sehr guter historischer Roman, mit einer sehr guten Beschreibung einer mittelalterlichen Belagerung. Ein sehr guter historischer Roman, mit einer sehr guten Beschreibung einer mittelalterlichen Belagerung.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Spannender historischer Roman über die Belagerung Maltas durch die Türken. Hier verschwimmen die Grenzen zwischen den Religionen, Kulturen, Lagern; zwischen Gut und Böse. Spannender historischer Roman über die Belagerung Maltas durch die Türken. Hier verschwimmen die Grenzen zwischen den Religionen, Kulturen, Lagern; zwischen Gut und Böse.

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Eintauchen in das blutige Mittelalter - ein Lesegenuss voller Spannung und Dramatik. Eintauchen in das blutige Mittelalter - ein Lesegenuss voller Spannung und Dramatik.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37477845
    Der Thron der Welt
    von Robert Lyndon
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42445722
    Das Schicksal der Templer / Die Templer Bd.3
    von Martina André
    (3)
    Buch
    17,99
  • 26003728
    Die Teufelshure
    von Martina André
    (2)
    Buch
    9,99
  • 34353200
    Das Geheimnis des Templers - Episode V
    von Martina André
    eBook
    1,99
  • 28852820
    Der Heiler der Pferde
    von Gonzalo Giner
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42162378
    Totentanz
    von Martina André
    Buch
    9,99
  • 2990567
    Die Säulen der Erde
    von Ken Follett
    (65)
    Buch
    12,99
  • 32134819
    Die Comtessa
    von Ulf Schiewe
    Buch
    9,99
  • 39179317
    Die Hure Babylon
    von Ulf Schiewe
    Buch
    9,99
  • 35328882
    Das Geheimnis des Templers / Die Templer Bd.0
    von Martina André
    (3)
    Buch
    12,99
  • 30567173
    Die Bücher vom Heiligen Gral. Der Wanderer
    von Bernard Cornwell
    (1)
    Buch
    10,99
  • 33041644
    Die Rückkehr der Templer / Die Templer Bd.2
    von Martina André
    (1)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Das Sakrament: Ein sagenhaftes Buch!
von Darja Behnsch Schriftstellerin am 10.04.2008

Tim Willocks hat es meisterhaft geschafft, mich mit seinem Werk "Das Sakrament" von der ersten Seite an zu fesseln. Bis zum Schluss habe ich mit Mattias mitgefiebert. Die Liebe zu beiden Frauen (Contessa Carla und Amparo) hat mich am meisten bewegt. Der Krieg war schrecklich und ich muss ehrlich... Tim Willocks hat es meisterhaft geschafft, mich mit seinem Werk "Das Sakrament" von der ersten Seite an zu fesseln. Bis zum Schluss habe ich mit Mattias mitgefiebert. Die Liebe zu beiden Frauen (Contessa Carla und Amparo) hat mich am meisten bewegt. Der Krieg war schrecklich und ich muss ehrlich zugeben, dass ich mich an diesen Stellen dann mit dem Lesen besonders beeilt habe, denn die grausamen Details des Krieges gingen mir schon ganz schön unter die Haut. Das war wirklich schrecklich! Ich würde das Buch auf keinen Fall mit 'Säulen der Erde' vergleichen, denn "Das Sakrament" besitzt seinen ganz eigenen Charme. An dieser Stelle möchte ich keinesfalls versäumen, Tim Willocks meinen Respekt zu erweisen, denn er hat es mit "Das Sakrament" zweifellos blendend geschafft, mich mit seinem gehobenen, niveauvollen Schreibstil, stilistisch perfekt ausgearbeitet, in die Geschichte zu entführen. Und da ich selbst auch schreibe, weiß ich, wie sehr man sich über jede Art von Lob freut, vor allem aber wie sehr es einen freut, wenn man es geschafft hat, den Leser in die Welt des Schriftstellers eintauchen zu lassen...;-) ... Auch hatte ich immer das Gefühl, hautnah dabei zu sein. Ich konnte Tim Willocks Romanfiguren teilweise richtiggehend spüren. Sie haben mich einfach in deren Welt hineingerissen. Es war wie ein starker Sog! Ein großes Kompliment an den Schriftsteller Tim Willocks! Er hat mich bis zum Schluss mit seiner hochspannenden Erzählweise zu unterhalten gewusst. Ein historischer Roman mit sehr viel Niveau und Hintergrundinformationen, das muss ich schon sagen. Ich hoffe, Tim Willocks wird noch viele, viele Bücher schreiben, denn er entreißt einen mit einer Leichtigkeit in seine fantastische Story. Gekonnt schafft er es mit derselben Leichtigkeit, vor allem aber mit seiner lebendigen Schreibweise, den Leser - wie gesagt - die Romanfiguren "fühlen" zu lassen. "Das Sakrament" kann ich jedem ohne mit der Wimper zu zucken empfehlen. Ein wirklicher Hochgenuss! Und wer sich selbst überzeugen möchte, sollte nicht zögern und den Roman sofort bestellen. Es lohnt sich! Daher gibt's von mir ganz eindeutig fünf Sterne mit fünf Sternchen*****!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Auf geplante Fortsetzung darf gespannt gewartet werden
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 16.09.2008

Vorneweg: Wer „Das Sakrament“ von Tim Willocks kauft, sollte trotz des irreführenden Titels keinen weiteren Dan-Brown-Verschnitt um religiöse Geheimsekten erwarten, denn es handelt sich um einen historischen Roman und, meiner Meinung nach, um einen der besten der letzten Jahre. Der Inhalt lässt sich schnell zusammenfassen: Der Mittelmeer-Insel Malta droht,... Vorneweg: Wer „Das Sakrament“ von Tim Willocks kauft, sollte trotz des irreführenden Titels keinen weiteren Dan-Brown-Verschnitt um religiöse Geheimsekten erwarten, denn es handelt sich um einen historischen Roman und, meiner Meinung nach, um einen der besten der letzten Jahre. Der Inhalt lässt sich schnell zusammenfassen: Der Mittelmeer-Insel Malta droht, nachdem einige Jahre zuvor schon Rhodos gefallen ist, eine Belagerung durch das Heer der Türken. Eine kleine Gruppe von wenigen tausend Soldaten, darunter auch Ritter des Johanniterordens, soll den Angriff zurückschlagen. Um für die kommende Schlacht jegliche Chance zu nutzen, lockt man den Deutschen Mattias Tannhäuser, welcher seine Kindheit im Osmanischen Reich verbracht hat, auf die Insel. Gemeinsam mit ihm erlebt der Leser eines der wohl blutigsten Gemetzel der Geschichte, als Welle um Welle von türkischen Angreifern gegen die Wälle der Ordensfestung stürmt. Besteht oft Gefahr, dass man bei der Schilderung eines derart gewaltsamen Konflikts unbewusst einer Seite den Makel des Bösen verpasst, gibt Willocks keiner den Vorzug. Mit viel Sensibilität nähert er sich den Weltreligionen Christentum und Islam an, und skizziert den beiderseitigen religiösen Fanatismus genauso wie die große Kraft, welche aus dem Glauben erwächst. Dank der absolut gelungenen, wenngleich auch mitunter etwas zu heroischen Figur Tannhäuser, erhält der Leser Zugang zu beiden Lagern, kann er die Sichtweise beider Seiten nachvollziehen. Und obwohl das Kämpfen einen Großteil des Buches in Anspruch nimmt, bleibt die Spannung fast durchgehend erhalten. Dies liegt in erster Linie an der lebendigen, bildreichen Sprache des Autors, die unter anderem Einblicke in die damalige Strategie der Kriegsführung gewährt und mit ihrer Detailtreue nicht nur der Schlacht den heroischen Charakter nimmt, sondern gleichzeitig dem Werk epische Züge verleiht. Überhaupt spielt „Das Sakrament“ was Sprache und Stil angeht auf höchstem Niveau. Großes Lob an die deutschen Übersetzer. Insgesamt ist Willocks eine abenteuerliche Geschichte um Liebe (Die oftmals etwas gestelzt und zu konstruiert wirkenden romantischen Beziehungen der Figuren bleiben einer der wenigen Kritikpunkte) und Glauben, Obsession und Intrige, Krieg und Verrat gelungen, die geradezu nach einer Verfilmung schreit und welche angesichts der religiösen Konflikte im Nahen Osten und Europa wohl nie an Aktualität verlieren wird. Auf die geplanten Fortsetzungen darf gespannt gewartet werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
gut erzählt
von Markus S. aus Bonn am 24.12.2007

Ein sehr anschauliches und gut erzähltes Buch. Die Charaktere der einzelnen Personen sind sehr beeindruckend beschrieben. Der Leser kann sich sehr schnell in das Mittelalter hineinversetzen. Allerdings, so finde ich, sind die einzelnen Kampfhandlungen manchmal zu umfassend beschrieben. Ein Buch über Pflichtbewußtsein, Glauben und Liebe, sehr einfühlsam erzählt. Empfehlenswert... Ein sehr anschauliches und gut erzähltes Buch. Die Charaktere der einzelnen Personen sind sehr beeindruckend beschrieben. Der Leser kann sich sehr schnell in das Mittelalter hineinversetzen. Allerdings, so finde ich, sind die einzelnen Kampfhandlungen manchmal zu umfassend beschrieben. Ein Buch über Pflichtbewußtsein, Glauben und Liebe, sehr einfühlsam erzählt. Empfehlenswert für Fans von Folletts "Die Säulen der Erde".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Sakrament

Das Sakrament

von Tom Willocks

(5)
Buch
12,95
+
=
Der Heiler der Pferde

Der Heiler der Pferde

von Gonzalo Giner

(3)
Buch
9,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen