Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Schwert der Wahrheit 1

Das erste Gesetz der Magie

(3)
Ein atemberaubendes Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe!


Als der Waldläufer Richard Cypher eine junge Frau vor ihren unheimlichen Verfolgern rettet, kann er noch nicht ahnen, dass sich sein beschauliches Leben tiefgreifend verändern wird. Kahlan stammt aus den Midlands, einem sagenhaften Reich, das durch eine magische Barriere von Westland getrennt ist. Und sie hat den Auftrag, den Tyrannen Darken Rahl aufzuhalten, der die Welt mit seinen dunklen Kräften ins Chaos zu stürzen droht …


Portrait
Terry Goodkind wurde 1948 in Omaha, USA, geboren und war nach seinem Studium zunächst als Rechtsanwalt tätig. 1994 erschien sein Roman »Das erste Gesetz der Magie«, der weltweit zu einem sensationellen Erfolg wurde und den Auftakt zu einer der erfolgreichsten Fantasy-Sagas aller Zeiten bildet. Terry Goodkind lebt in Neuengland.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 1024, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641049539
Verlag Blanvalet
Originaltitel Sword of Truth, Vol 1 Wizard's First Rule
Verkaufsrang 2.874
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 31140344
    Das Schwert der Wahrheit 4
    von Terry Goodkind
    eBook
    8,99
  • 17414152
    Das Zeitalter der Fünf 1
    von Trudi Canavan
    (3)
    eBook
    8,99
  • 17857475
    Ein guter Mann
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 31140365
    Das Schwert der Wahrheit 5
    von Terry Goodkind
    eBook
    8,99
  • 23610862
    Das Lied von Eis und Feuer 01
    von George R. R. Martin
    (19)
    eBook
    12,99
  • 41198747
    Revival
    von Stephen King
    (5)
    eBook
    8,99
  • 32071466
    Das Spiel der Götter (1)
    von Steven Erikson
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24414179
    Das Schwert der Wahrheit 8
    von Terry Goodkind
    eBook
    8,99
  • 24414201
    Das Schwert der Wahrheit 10
    von Terry Goodkind
    eBook
    8,99
  • 32551866
    Der Rabengott
    von Kai Meyer
    eBook
    4,99
  • 32107188
    Oneiros - Tödlicher Fluch
    von Markus Heitz
    (5)
    eBook
    9,99
  • 38301908
    Eine Handvoll Worte
    von Jojo Moyes
    (26)
    eBook
    12,99
  • 24492281
    Ausgelöscht - 4. Fall für Smoky Barrett
    von Cody McFadyen
    (16)
    eBook
    8,49
  • 23366314
    Das Lied von Eis und Feuer 06
    von George R. R. Martin
    (4)
    eBook
    12,99
  • 31113053
    Schwert der Wahrheit 11
    von Terry Goodkind
    eBook
    8,99
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (11)
    eBook
    6,99
  • 17857435
    Die Diebin
    von Torsten Fink
    (2)
    eBook
    8,99
  • 26224415
    Das Silmarillion
    von J. R. R. Tolkien
    (1)
    eBook
    12,99
  • 17857480
    Dein Wille geschehe
    von Michael Robotham
    (13)
    eBook
    8,99
  • 29339050
    Die zweite Herzogin
    von Elizabeth Loupas
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Die Legende des Suchers“

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Dessau

Richard führt ein ganz normales Leben bis Kahlan auftaucht und alles anders wird.
Der Auftakt für meine absolute Lieblingsserie, die Auftakt für eine Serie und viele weitere Bände ist.
Für mich besonders und magisch.
Hier treffen skeptisch auf Hexen und Zauberer der ersten Ordnung, vergessene Völker und gefährliche Mord-Sith. Und
Richard führt ein ganz normales Leben bis Kahlan auftaucht und alles anders wird.
Der Auftakt für meine absolute Lieblingsserie, die Auftakt für eine Serie und viele weitere Bände ist.
Für mich besonders und magisch.
Hier treffen skeptisch auf Hexen und Zauberer der ersten Ordnung, vergessene Völker und gefährliche Mord-Sith. Und ein dunkler Herrscher, der über allem trohnt.
Tauchen Sie ein in die Welt von Richard und Kahlan.

Meike Kastl, Thalia-Buchhandlung Wittmund

Fantastisch und spannend beginnt Goodkind die Geschichte um Richard, Zedd und Kahlan. Es ist schwierig sich diesem Zauber zu entziehen! Ein Fest für jeden Fantasy-Liebhaber. Fantastisch und spannend beginnt Goodkind die Geschichte um Richard, Zedd und Kahlan. Es ist schwierig sich diesem Zauber zu entziehen! Ein Fest für jeden Fantasy-Liebhaber.

Laura Jung, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Packende Geschichte, die mich immer wieder von vorne bis hinten fesselt. Tolle Charaktere und eine epische Handlung sorgen für puren Lesegenuss. Eine der besten Fantasyreihen! Packende Geschichte, die mich immer wieder von vorne bis hinten fesselt. Tolle Charaktere und eine epische Handlung sorgen für puren Lesegenuss. Eine der besten Fantasyreihen!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Sehr strikte Abgrenzung von Gut und Böse, zum Teil sehr brutal aber unglaublich spannend. Sehr strikte Abgrenzung von Gut und Böse, zum Teil sehr brutal aber unglaublich spannend.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Der tolle Auftakt zur genialen Fantasy-Reihe. Aber Achtung: Bei über dreissig Bänden ist Ausdauer gefragt. Der tolle Auftakt zur genialen Fantasy-Reihe. Aber Achtung: Bei über dreissig Bänden ist Ausdauer gefragt.

Nina Krohs, Thalia-Buchhandlung Hagen

Spannende Fantasy, die leider an einigen Längen leidet. Trotzdem lesenswert, eine wunderschön entworfene Welt, liebenswerte Helden und herrlich böse Gegenspieler. Spannende Fantasy, die leider an einigen Längen leidet. Trotzdem lesenswert, eine wunderschön entworfene Welt, liebenswerte Helden und herrlich böse Gegenspieler.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Toller Auftakt einer epischen Fantasy-Reihe! Für jeden Fantasy-Fan ein Muss! Toller Auftakt einer epischen Fantasy-Reihe! Für jeden Fantasy-Fan ein Muss!

Andrijana Prce, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Goodkind lässt wunderschöne Bilder dieser Fantasie-Welt im Kopf entstehen. Spannend erzählt, teils romantisch aber manchmal auch verstörend brutal. Goodkind lässt wunderschöne Bilder dieser Fantasie-Welt im Kopf entstehen. Spannend erzählt, teils romantisch aber manchmal auch verstörend brutal.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6151171
    Das Rad der Zeit 02. Das Auge der Welt
    von Robert Jordan
    (2)
    Buch
    10,99
  • 31932984
    Der kleine Hobbit Normalformat
    von J. R. R. Tolkien
    (2)
    Buch
    9,95
  • 26224409
    Der Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (7)
    eBook
    9,99
  • 31564158
    Das Lied von Eis und Feuer 08
    von George R. R. Martin
    (2)
    eBook
    12,99
  • 29373539
    Kriegsklingen
    von Joe Abercrombie
    (2)
    eBook
    11,99
  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (5)
    eBook
    8,99
  • 39364638
    Königsschwur
    von Joe Abercrombie
    eBook
    11,99
  • 32071466
    Das Spiel der Götter (1)
    von Steven Erikson
    (1)
    eBook
    8,99
  • 23366314
    Das Lied von Eis und Feuer 06
    von George R. R. Martin
    (4)
    eBook
    12,99
  • 26224464
    Das Geheimnis der Großen Schwerter / Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    (2)
    eBook
    19,99
  • 29718291
    Der Herr der Ringe
    von J. R. R. Tolkien
    (1)
    eBook
    27,99
  • 26767373
    Die Rose von Illian
    von Richard Schwartz
    (3)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ein wahrer Erbe Tolkiens
von einer Kundin/einem Kunden am 26.01.2012

Achtung diese Reihe macht süchtig! "Das Schwert der Wahrheit" ist eine der wenigen Fantasyreihen, die man auch als Nicht-Fantasyfan gelesen haben muss. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Man hat sofort das Verlangen alle 11 Bände lesen zu müssen. Tolle Helden, viele fremdartige fantastische Wesen und eine Handlung,... Achtung diese Reihe macht süchtig! "Das Schwert der Wahrheit" ist eine der wenigen Fantasyreihen, die man auch als Nicht-Fantasyfan gelesen haben muss. Von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Man hat sofort das Verlangen alle 11 Bände lesen zu müssen. Tolle Helden, viele fremdartige fantastische Wesen und eine Handlung, die immer wieder überrascht. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wahnsinn!!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2012

Der Auftakt einer grandiosen Fantasy Saga! Ich las vor langer Zeit die Fantasyreihe "Das geheimnis der grossen Schwerter" von Tad Williams. Nach jahreloanger Suche nach einem ähnlichen Fantasyepos bin ich nun endlich fündig geworden. Es folgen noch weitere 10 Bände, aber was ich nach der Lektüre des ersten Bandes sagen kann:... Der Auftakt einer grandiosen Fantasy Saga! Ich las vor langer Zeit die Fantasyreihe "Das geheimnis der grossen Schwerter" von Tad Williams. Nach jahreloanger Suche nach einem ähnlichen Fantasyepos bin ich nun endlich fündig geworden. Es folgen noch weitere 10 Bände, aber was ich nach der Lektüre des ersten Bandes sagen kann: Als Fantasy Fan sollten Sie diese Reihe lesen! :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Konkurrenzlos
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2011

Extrem spannender, vielschichtiger Roman in exzellentem Stil verfasst. Der Auftakt zur besten Fantasieserie (11 Bücher) unserer Zeit. ( Ich lese sehr viel Fantasie.) Unbedingt lesen!!! Und es geht noch weiter :-D

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste Buch, das ich je gelesen hab!
von Kati aus Hamburg am 17.09.2009
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Mein Problem ist immer, dass ich verzweifelt nach neuen Bücher suche, wenn ich ein anderes beendet habe. Dann bin ich irgendwie auf die Buchreihe "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind gestoßen und war hin und weg. Der Schreibstil ist echt atemberaubend so wie auch die Spannung und der... Mein Problem ist immer, dass ich verzweifelt nach neuen Bücher suche, wenn ich ein anderes beendet habe. Dann bin ich irgendwie auf die Buchreihe "Das Schwert der Wahrheit" von Terry Goodkind gestoßen und war hin und weg. Der Schreibstil ist echt atemberaubend so wie auch die Spannung und der Humor ist in allen Büchern auch nicht von schlechten Eltern. Noch während ich das erste Buch las, fiel mir auf wie gut es ist und das ich nicht aufhören konnte es zu lesen. Als ich einem Verwandten, der ebenso Fantasy mag wie ich, das Buch auslieh, war auch der hin und weg und erstaunt wie gut das Buch ist. Seitdem sind wir beide sehr begeistert von den Bücher. Klar hat jede Buchreihe, so wie auch diese da sie ja nun wirklich lang ist, ihre Schwächen und manchmal muss man sich echt durchkämpfen. Doch das hatte ich nur bei zwei oder drei Büchern, danach geht es wieder bergauf! ;) Fazit: Kann die Bücher nur wärmstens Empfehlen!!! ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
GIGANTISCH
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2009
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Wenn ich gewüsst hätte das die neue Auflage nicht ganz erschienen ist hätte ich nicht angefangen. Die Bücher sind die besten die momentan âuf dem Markt sind. Sehr real geschrieben, guter Stil und natürlich die Romantik fehlt auch nicht. Einfach klasse

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Ein wahrer Klassiker der modernen Fantasy-Literatur!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Zu Terry Goodkind ist der eingefleischten Fangemeinde eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wer Fantasy mag, Goodkind aber noch nicht gelesen hat, der hat wohl oder übel keine andere Möglichkeit als sich über die „Das Schwert der Wahrheit“-Reihe zu stürzen, und sie wie bereits tausende andere Leser zuvor, in... Zu Terry Goodkind ist der eingefleischten Fangemeinde eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Wer Fantasy mag, Goodkind aber noch nicht gelesen hat, der hat wohl oder übel keine andere Möglichkeit als sich über die „Das Schwert der Wahrheit“-Reihe zu stürzen, und sie wie bereits tausende andere Leser zuvor, in einem Zug zu verschlingen. Goodkinds Liebe zum Detail, sein toller Schreibstil und die mitreißende Geschichte um den Kampf Gut gegen Böse haben dem Autor weltweit eine riesige Fangemeinde eingebracht. Trotz allen Lobes muss fairerweise erwähnt werden, dass der Autor oft vor wirklich brutalen Folterszenen nicht zurückschreckt, die sich schon mal über ganze Kapitel dahinstrecken und eventuell die eher zart besaitete bzw. jüngere Leserschaft abschrecken könnten. Wen diese Realitätsnähe jedoch nicht stört, an anspruchsvoller Erwachsenenfantasy Gefallen findet und eine obendrein herzergreifende Liebesgeschichte in einer klassischen Fantasywelt erleben möchte, der kann hier gar nicht falsch liegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 07.06.2008
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Eine der besten Fantasy-Reihen, die derzeit am Markt erhältlich sind! Man kann gar nicht aufhören zu lesen und holt sich sofort den nächsten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Von der Liebe zum Kitsch
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 22.03.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Warum sollte man überhaupt zu diesem Buch greifen? Trotz der anfänglich offensichtlichen Schwächen der Hauptfigur geht von Goodkinds Werk eine schwer erklärbare Faszination aus. Es ist wohl ein wenig die Freude am Kitsch, die mich, wie schon damals beim herrlich trashigen He-Man, dazu bewogen hat, dem Ganzen eine Chance... Warum sollte man überhaupt zu diesem Buch greifen? Trotz der anfänglich offensichtlichen Schwächen der Hauptfigur geht von Goodkinds Werk eine schwer erklärbare Faszination aus. Es ist wohl ein wenig die Freude am Kitsch, die mich, wie schon damals beim herrlich trashigen He-Man, dazu bewogen hat, dem Ganzen eine Chance zu geben. Und auch der Schreibstil lässt uns relativ schnell einen Zugang zu der Handlung finden. Trotz des großen Umfangs von mehr als 1.000 Seiten liest sich „Das erste Gesetz der Magie“ überraschend flott, unterhält die lockere, flapsige Schreibweise des amerikanischen Autors erstaunlich gut. Langatmige Sequenzen gibt es, vom unheimlich zäh vorgetragenen Aufenthalt bei den Schlammmenschen mal abgesehen, eigentlich kaum. Hinzu kommt, dass es Goodkind immer wieder gelingt, die ein oder andere nicht vorhersehbare Wendung einzubauen. Diese jedoch alle logisch zu hinterfragen, ist mitunter nicht möglich, da viele Informationen, die dorthin gedeutet hätten, dem Leser schlichtweg vorenthalten werden. Wer also etwas Innovatives sucht, wird hier eher schwerlich fündig werden. Dafür schreibt Goodkind zu konventionell, fehlt über die ganze Distanz einfach der eigene Ton und die inhaltliche Eigenständigkeit. Immer wieder fühlt man sich an andere Fantasy-Werke erinnert. Da hilft es dann auch nicht, wenn man seine Welt mit neu erfundenen Wesen bevölkert, die leider in Band 1 genauso blass daherkommen wie Richard Cypher selbst. Das der ein oder andere da bereits relativ früh die Flinte ins Korn schmeißt ist nachvollziehbar, wenngleich aber auch etwas voreilig. Spätestens ab Mitte des Buches nimmt die Geschichte nämlich endlich Fahrt auf, was nicht zuletzt daran liegt, dass der Autor mit Schauplatzwechseln und Kapitelteilungen Abwechslung ins Spiel bringt. Ein großes Manko lässt sich jedoch nicht schönreden. Wenn der Verlag schon den Vergleich mit Tolkien heranzieht, sollte er zumindest in manchen Punkten diesen standhalten können. Besonders im Hinblick auf Goodkinds kreierte Fantasy-Welt tun sich da allerdings Abgründe auf. Bis zum Schluss konnte ich nicht so recht den Zugang zu ihr finden, wobei doch die Idee von den durch drei magische Grenzen geteilten Ländern durchaus Potenzial für mehr gehabt hätte. So schön die in der Klappbroschur beinhaltete Karte ist: Der Autor vermag sie nicht mit Leben zu füllen, geschweige denn den verschiedenen Völkern diesen Reichtum an Kultur und Atmosphäre zu vermitteln, welcher Tolkiens Werk so einzigartig gemacht hat. Ansätze sind da, mehr leider nicht. Selbiges gilt dann auch für die anderen beiden Hauptfiguren Kahlan und Zedd. Erstere bleibt über eine zu lange Distanz lediglich auf die geheimnisvolle Schönheit reduziert, wohingegen die Auftritte des herrlich schrulligen, verfressenden Zauberers viel zu klein geraten sind. Trotz all der deutlich in Erscheinung tretenden Mängel muss Goodkinds Debütwerk doch das gewisse Etwas in sich bergen. Nur so lässt sich jedenfalls erklären, dass sich bei diesem epischen Werk keinerlei Langeweile eingestellt hat, ja, gegen Ende hin es mir sogar unmöglich wurde, das Buch aus den Händen zu legen. Insgesamt ist „Das erste Gesetz der Magie“ ein kurzweiliger, aber auch unspektakulärer Beginn eines inzwischen 11 Bände umfassenden Epos, der aufgrund einiger ziemlich brutaler Szenen sowie der zwischenzeitlich thematisierten Pädophilie jedoch nicht für jüngere Leser geeignet ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Beste Reihe
von einer Kundin/einem Kunden aus Winterthur am 22.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Keine Fantasyreihe hat mich so sehr begeistert, mitgerissen und berührt wie Das Schwert der Wahrheit. Zugegeben, einige Stellen sind eventuell nichts für junge Leser ( Lange Folterabschnitte ) aber das mindert keinesfalls die Qualität des Buches, im Gegenteil. Für Fantasy-Fans und diejenigen die es werden möchten spreche ich hier... Keine Fantasyreihe hat mich so sehr begeistert, mitgerissen und berührt wie Das Schwert der Wahrheit. Zugegeben, einige Stellen sind eventuell nichts für junge Leser ( Lange Folterabschnitte ) aber das mindert keinesfalls die Qualität des Buches, im Gegenteil. Für Fantasy-Fans und diejenigen die es werden möchten spreche ich hier eine Kaufempfehlung aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das erste Gesetz der Magie
von Sybille Votteler am 29.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Ich muss ganz ehrlich sagen ich hab mir das Buch gekauft nachdem ich die Serie "Legend of the seeker" angesehen habe, anfangs war ich ein wenig nervös ob ich das Buch genauso gern mag wie die Serie (lag vermutlich auch an der Dicke des Buchs) aber als ich mich... Ich muss ganz ehrlich sagen ich hab mir das Buch gekauft nachdem ich die Serie "Legend of the seeker" angesehen habe, anfangs war ich ein wenig nervös ob ich das Buch genauso gern mag wie die Serie (lag vermutlich auch an der Dicke des Buchs) aber als ich mich erst mal getraut habe anzufangen konnte ich das Buch gar nicht mehr aus der Hand nehmen ich war total begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein fulminanter Auftakt einer umfangreichen Saga
von horrorbiene am 19.12.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

„Das Erste Gesetz der Magie“ ist der Auftakt einer Fantasysaga mit dem Namen „Das Schwert der Wahrheit“. Bislang sind elf Teile erschienen. Zum Inhalt: Nachdem Richard Cypher, ein Waldläufer aus Westland, Kahlan Amnell bei ihrer Flucht vor einem Quadron Darken Rahls geholfen hat, ist sein Leben nicht mehr dasselbe: Darken... „Das Erste Gesetz der Magie“ ist der Auftakt einer Fantasysaga mit dem Namen „Das Schwert der Wahrheit“. Bislang sind elf Teile erschienen. Zum Inhalt: Nachdem Richard Cypher, ein Waldläufer aus Westland, Kahlan Amnell bei ihrer Flucht vor einem Quadron Darken Rahls geholfen hat, ist sein Leben nicht mehr dasselbe: Darken Rahl hat die Kästchen der Ordnung ins Spiel gebracht und droht nun, da ihm nur noch eines fehlt, die Herrschaft über die Neue Welt an sich zu reißen. Kahlan will das verhindert und Richard fühlt sich dieser geheimnisvollen und schönen Frau verpflichtet zu helfen. Zunächst suchen sie bei seinem Mentor Zedd Hilfe. Doch nun soll Richard eine ganz andere Rolle in diesem Spiel spielen: Er ist der Sucher der Wahrheit. Meine Meinung: Auf den etwas mehr als 1000 Seiten schafft es Goodkind eine Fantasy-Welt und eine Atmosphäre zu erschaffen, die den Leser an das Buch fesselt. Auf dem Weg Darken Rahl zu besiegen, passieren so viele unglaubliche Dinge, mit denen manch anderer Autor ein ganzes Buch füllt. Als frischer Leser der Saga habe ich mir gedacht: „Wieso verschießt Goodkind so viel Pulver bereits im ersten Buch? Was steht denn dann noch in den folgenden 10 Bänden?“ Doch im Laufe des Lesens der Reihe habe ich dann festgestellt, dass er noch sehr viel Pulver hat. Aber zurück zu diesem Teil: Goodkinds Schreibstil ist sehr ausführlich: Die Welt ist plastisch, die Charaktere haben genügend Raum sich zu entfalten, zu entwickeln und ihr eigenes Denken auszubreiten. Trotz aller Ausführlichkeit kann man das Buch sehr schnell lesen. Das liegt zum einen daran, dass es eine wirklich spannende und interessante Handlung hat und zum anderen, dass der Autor eine schön einfache Sprache verwendet. Durch geschickt eingebundene Beschreibungen der örtlichen Gegebenheiten schafft Goodkind ein wirklich atmosphärisch dichtes Werk, das zwischendurch immer durch kleine Kampfsequenzen spannend gehalten wird. Da es sich um Fantasy handelt, dürfen natürlich bekannte Wesen wie Drachen hier nicht fehlen, jedoch kreiert Goodkind auch neue Wesenheiten und sogar Menschen mit speziellen Fähigkeiten: Konfessoren. Beim Lesen habe ich jedoch eine Passage (Richard wurde entführt und wurde fernab seiner Freunde gefoltert) als recht langatmig empfunden. Im Nachhinein jedoch stellt sich heraus, dass diese Phase seines Lebens wichtig war und ihn nachhaltig geprägt hat. Von daher macht diese Gestaltung im Gesamtwerk betrachtet Sinn und führt daher zu keinem Punktabzug. Fazit: Wer High-Fantasy-Werke mag und sich nicht scheut 11 Romane in Angriff zu nehmen, die jeder für sich sehr ausführlich sind, ist bei diesem Buch schon einmal richtig. Klar, wird hier das Rad nicht neu erfunden: Es geht ganz klassisch um einen zuerst unscheinbaren Charakter, der sich entwickelt und aufmacht die Welt zu retten. Doch ein wunderbar ausführlicher Schreibstil und viele neue Elemente lassen dieses Buch zu einem Highlight der Fantasywelt werden, das man einfach gelesen haben muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Episches Meisterwerk
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Der erste Band einer Fantasy - Reihe die Ihresgleichen sucht. "Das Schwert der Wahrheit" ist ein gewaltiges Epos, das aus insgesamt 11 Bänden besteht und als eine der wichtigsten Fantasy - Reihen aller Zeiten angesehen wird. Sie wird oft im selben Atemzug genannt wie "Der Herr der Ringe" und... Der erste Band einer Fantasy - Reihe die Ihresgleichen sucht. "Das Schwert der Wahrheit" ist ein gewaltiges Epos, das aus insgesamt 11 Bänden besteht und als eine der wichtigsten Fantasy - Reihen aller Zeiten angesehen wird. Sie wird oft im selben Atemzug genannt wie "Der Herr der Ringe" und "Das Lied von Eis und Feuer", was ich persönlich auch vollauf nachvollziehen kann. Der erste Band zeigt schon nach wenigen Seiten den Einfallsreichtum und das Tempo des Epos auf und schon nach kurzer Zeit kann man gar nicht mehr aufhören zu lesen. Man muss sich zwar zuerst ein bisschen einlesen (was bei 1'000 Seiten auch kein Wunder ist) aber danach ist man geradezu "angefixt" und man kann fast nicht mehr aufhören. Am Anfang scheint die Geschichte noch recht simpel gestrickt zu sein, doch das verliert sich dann schnell und es kommen immer mehr Storyline - Fäden dazu. Ich bin inzwischen bei Band 4 angelangt und die Geschichte bietet immer noch sehr viele Wendungen und immer neue Charaktere. Der Autor schafft es durch seinen Schreibstil, dass man sich gut in die Charaktere einfühlen kann und man richtig mit ihnen mitleidet oder sich mitfreut. Auch die gehörige Portion Realismus in Bezug auf die härteren Szenen des Buches sorgt für Spannung und zum Teil auch Schockierung, die einen nicht loslässt. Für alle die mitreissende und innovative Fantasy lieben die sich eher an Erwachsene richtet, ist diese Reihe ein Muss.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein fesselndes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Aufmerksam geworden durch die Fernsehserie zu den Büchern mit dem Titel "Legend of the Seeker", habe ich mir diesen und den zweiten Band der Reihe bestellt. Schon nach den ersten Seiten war ich von dem Buch gefesselt, was mitunter auch daran liegen könnte, dass ich dieser Art von Büchern/Geschichten... Aufmerksam geworden durch die Fernsehserie zu den Büchern mit dem Titel "Legend of the Seeker", habe ich mir diesen und den zweiten Band der Reihe bestellt. Schon nach den ersten Seiten war ich von dem Buch gefesselt, was mitunter auch daran liegen könnte, dass ich dieser Art von Büchern/Geschichten sehr zugeneigt bin. Einzig einige wenige (und damit meine ich wirklich wenige) Rechtschreibung- und Grammatikfehler sind mir "negativ" aufgefallen, worüber man jedoch getrost hinwegsehen kann, da die Handlung einen so fesselt, dass man diese zum Teil gar nicht richtig wahrnimmt und einfach weiterliest. Leider waren die ca. 1.000 Seiten des ersten Buchs dementsprechend auch viel zu schnell gelesen, aber ich kann mit Sicherheit sagen, dass es nicht das letzte Buch der Reihe sein wird, dass ich lese (abgesehen von Teil 2 den ich wie schon erwähnt auch schon habe). Abschließend lässt sich noch für diejenigen sagen, die auch durch die Fernsehserie auf die Buchreihe stoßen, dass die erste Staffel nicht sehr viel mit dem Buch gemeinsam hat, von einigen Ausnahmen einmal abgesehen, die die Handlung grob abstecken. Im Nachhinein bin ich sehr froh darüber, dass ich zuerst die Fernsehserie gesehen habe, da diese meiner Meinung nach es nicht einmal ansatzweise schafft die Atmosphäre zu erschaffen, die das Buch beim Lesen erzeugt. Somit kann ich das Buch jedem ans Herz legen, der auf Fantasy-Bücher steht und auch damit zurechtkommt, wenn er nach dem Buch gleich das zweite, dritte, usw. bestellen muss, weil er wissen will wie es denn nun endgültig ausgeht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Guter Auftakt, der Lust auf mehr macht.
von Atelier Maikind aus Pirna am 30.08.2015
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

https://www.youtube.com/watch?v=jyDZm2tK9YY Das Buch hat mir wirklich sehr gut gefallen. Ich freue mich schon wahnsinnig auf den zweiten Band. “Das Schwert der Wahheit 1” bekommt von mir gute 4 von 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Waldläufer mit höherer Bestimmung
von Kat B. aus Thun am 01.05.2014
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Mir wurde die "Das Schwert der Wahrheit"-Reihe von einer netten Buchhändlerin empfohlen. Aus Mangel an anderem Lesestoff habe ich mich also an den dicken Schmöker herangewagt. Ich muss gestehen, dass ich meine Mühe hatte, in die Geschichte hineinzufinden, doch als ich die erste Hälfte überwunden hatte (ja es waren viele... Mir wurde die "Das Schwert der Wahrheit"-Reihe von einer netten Buchhändlerin empfohlen. Aus Mangel an anderem Lesestoff habe ich mich also an den dicken Schmöker herangewagt. Ich muss gestehen, dass ich meine Mühe hatte, in die Geschichte hineinzufinden, doch als ich die erste Hälfte überwunden hatte (ja es waren viele Seiten!), war ich gefesselt von der wunderbaren Geschichte. Herr Goodkind hat eine wunderbare Welt geschaffen, wunderbar realistisch, voller Charaktere die einzigartig sind und Tiefgang haben. Ich werde auf jeden Fall dran bleiben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht auch ohne
von Tommy aus Braunschweig am 26.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Für alle, die genug von Orks, Zwergen un d Elfen haben, ist Terry Goodkind auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Es hat zwar gelegentliche Längen, bleibt aber fast durchgängig spannend. Einige Aspekte des Endes gefallen mir nicht so, aber das ist Geschmackssache, den meisten wird es sicher gefallen. Den einen Stern Abzug... Für alle, die genug von Orks, Zwergen un d Elfen haben, ist Terry Goodkind auf jeden Fall sehr empfehlenswert. Es hat zwar gelegentliche Längen, bleibt aber fast durchgängig spannend. Einige Aspekte des Endes gefallen mir nicht so, aber das ist Geschmackssache, den meisten wird es sicher gefallen. Den einen Stern Abzug gebe ich allerdings nicht deswegen, sondern wegen rhetorischen Schwächen bei Dialogen. Ständig glotzen sich die Leute in die Augen. Manchmal steht das sogar mehrmals auf einer Seite. Füllsätze zwischen der wörtlichen Rede müssen ja sein, aber bitte etwas mehr Kreativität in der Hinsicht. Dasselbe bei Szenen mit Darken Rahl. Spätestens nach dem 50.Mal wissen wir ja, dass er sich ständig die Finger leckt. Wenn das abgestellt wird und die Handlung weiterhin spannend bleibt, wären die nächsten Bände durchaus Kandidaten für die Höchstwertung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vielversprechend und episch
von Maria Dylinski aus Ingolstadt am 19.04.2010
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Den Auftakt zu seiner überwältigenden Fantasy-Reihe hat Terry Goodkind mit Liebe zum Detail geschrieben. Die Fantasy-Welt verschlingt den Leser und lässt ihn alles Wirkliche vergessen. Mutter Konfessor und der geheimnisvolle Richard sind als Hauptpersonen gut inszeniert und glaubwürdige Charaktere. Viele Schauplätze und ein schneller Fortgang der Handlung ermüden trotz mehr... Den Auftakt zu seiner überwältigenden Fantasy-Reihe hat Terry Goodkind mit Liebe zum Detail geschrieben. Die Fantasy-Welt verschlingt den Leser und lässt ihn alles Wirkliche vergessen. Mutter Konfessor und der geheimnisvolle Richard sind als Hauptpersonen gut inszeniert und glaubwürdige Charaktere. Viele Schauplätze und ein schneller Fortgang der Handlung ermüden trotz mehr als 600 Seiten keinen Moment lang, und nach dem Ende des ersten Bandes kann ich nur empfehlen: schnell zum zweiten greifen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle story
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwertberg am 05.02.2012
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

Spannend bis zum ende aber nichts für schwache nerven! Kann dieses buch nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Ein gutes Buch!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2008
Bewertetes Format: Einband: Klappenbroschur

ein sehr gutes Buch aber mit Tolkien nicht zu vergleichen, der schreibt einfach in einer anderen Liga!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2

Wird oft zusammen gekauft

Das Schwert der Wahrheit 1

Das Schwert der Wahrheit 1

von Terry Goodkind

(3)
eBook
8,99
+
=
Das Schwert der Wahrheit 2

Das Schwert der Wahrheit 2

von Terry Goodkind

(1)
eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen