Thalia.de

Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878-1899

1878-1899

(1)
Marie Valérie (1868–1924) wurde als viertes Kind von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in Budapest geboren. Wie keines der anderen Geschwister gewann sie das Herz ihrer Mutter und durfte ihre Nähe erleben, aber auch Sisis ruheloses Leben. In ihrem Tagebuch beschreibt Marie Valérie ihre Eltern, Geschwister und Verwandten ganz unmittelbar, oft ungeschminkt. Kritisch beschreibt die Erzherzogin auch ihre Zeit, die Monarchie und nicht zuletzt sich selbst – als Kind, als Braut, als Frau und Mutter.
Portrait
Martha Schad, geboren 1939 in München, studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität Augsburg, wo sie auch promovierte. Sie schrieb zahlreiche Bücher über Frauen in der Geschichte und Zeitgeschichte, unter anderem »Bayerns Königinnen«, »Kaiserin Elisabeth und ihre Töchter«, »Cosima Wagner und Ludwig II. König von Bayern: Briefe« und »Frauen gegen Hitler«. Sie lebt als freiberufliche Historikerin und Autorin in Augsburg. Zuletzt veröffentlichte sie »Gottes mächtige Dienerin. Schwester Pascalina und Papst Pius XII.«.

Marie Valérie von Österreich, geboren am 22. April 1868 als viertes Kind von Kaiser Franz Joseph und Kaiserin Elisabeth in Budapest, war die Lieblingstochter von Sisi. Marie Valérie war verheiratet mit Franz Salvator von Österreich-Toskana und hatte zehn Kinder. Sie starb am 6. September 1924 auf Schloss Wallsee.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Martha Schad, Horst Schad
Seitenzahl 348
Erscheinungsdatum 01.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-24364-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 185/120/25 mm
Gewicht 246
Abbildungen mit 70 Abbildungen auf Taf. 19 cm
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32160009
    Elisabeth
    von Brigitte Hamann
    (1)
    Buch
    16,00
  • 33748815
    "Mein Herz ist aus Stein"
    von Michaela Lindinger
    (2)
    Buch
    24,95
  • 39204488
    Das Tagebuch der Gräfin Marie Festetics
    von Gudula Walterskirchen
    (1)
    Buch
    24,90
  • 17407033
    Kaiserin Elisabeth
    von Rudolf Reiser
    Buch
    9,80
  • 13715235
    Kronprinz Rudolf
    von Brigitte Hamann
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45272694
    Erzherzogin Sophie
    von Ingrid Haslinger
    Buch
    22,00
  • 42353634
    Franz Joseph I.
    von Michaela Vocelka
    Buch
    26,95
  • 40952712
    Im Meer schwimmen Krokodile -
    von Fabio Geda
    (1)
    Buch
    8,99
  • 25996932
    Kriegstagebuch
    von Ingeborg Bachmann
    Buch
    7,95
  • 42460231
    Ostwärts
    von Bernd Biedermann
    Buch
    14,80
  • 17287856
    Der weite Himmel über den Anden
    von Carmen Rohrbach
    Buch
    12,99
  • 37929148
    Blutige Straßen
    von Kerrie Droban
    Buch
    4,99
  • 2911266
    Der Weg nach Surabaya
    von Christoph Ransmayr
    Buch
    8,95
  • 42568449
    Amerika mit dem Fahrrad
    von Thomas Meixner
    Buch
    16,95
  • 44666224
    In eigenem Auftrag
    von Markus Wolf
    Buch
    9,99
  • 28945998
    Zeichen am Weg
    von Dag Hammarskjöld
    Buch
    19,90
  • 22999505
    Preußen: Kaiser und Könige ¿
    von Ella-Luise Welfesholz
    Buch
    58,00
  • 39610418
    Letzte Einkehr
    von Imre Kertész
    Buch
    10,99
  • 32207047
    Wappen-Lexikon der habsburgischen Länder
    von Michael Göbl
    Buch
    24,95
  • 6373940
    Die schrulligen Habsburger
    von Konrad Kramar
    Buch
    11,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Geschichte pur“

Brigitta Jahn, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Ein absolut spannendes Stück Geschichte,das endgültig mit der romantischen Verklärung um die Kaiserin Sisi aufräumt.
Die jüngste Tochter von Elisabeth begann das Tagebuchschreiben im Alter von ca 10 Jahren und schon zu diesem frühen Zeitpunkt bekommt man einen faszinierenden Einblick in das Privat-und Gefühlsleben der Kaiserfamilie.
In
Ein absolut spannendes Stück Geschichte,das endgültig mit der romantischen Verklärung um die Kaiserin Sisi aufräumt.
Die jüngste Tochter von Elisabeth begann das Tagebuchschreiben im Alter von ca 10 Jahren und schon zu diesem frühen Zeitpunkt bekommt man einen faszinierenden Einblick in das Privat-und Gefühlsleben der Kaiserfamilie.
In den letzten Jahren hatte sich Elisabeth immer mehr von der Öffentlichkeit zurückgezogen,somit sind die Tagebuchaufzeichnungen von Marie Valerie eine wichtige und interessante Informationsquelle.Leider sind diese nur bis zum Jahr 1899 (bis kurz nach dem Attentat auf Sisi)veröffentlicht und nicht komplett bis 1924 (Todesjahr von Marie Valerie).
Sehr lohnenswert!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wird oft zusammen gekauft

Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878-1899

Das Tagebuch der Lieblingstochter von Kaiserin Elisabeth 1878-1899

von Marie Valerie Österreich

(1)
Buch
14,00
+
=
Sisi - Kaiserin Elisabeth von Österreich

Sisi - Kaiserin Elisabeth von Österreich

von Katrin Unterreiner

Buch
5,95
+
=

für

19,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen