Thalia.de

Das Unbehagen in der Kultur

Reclam Universal-Bibliothek

(1)
In diesem 1930 erschienenen epochemachenden Werk untersucht Freud die Grundlagen der Entwicklung unserer Kultur. Unvermeidlich miteinander verbunden ist für ihn das Anwachsen der Kultur mit dem Anwachsen eines Schuldgefühls. Kulturell bedingter Triebverzicht und die Loslösung innerer Destruktivität prägen die kulturpessimistische Schrift: Die Fortschritte haben den Menschen zu einem »Prothesengott« gemacht. In diesem Sinne erweist sich Freud als denkbar scharfer Kritiker jeder Form von Kultur.
Ein detaillierter Zeilenkommentar erlaubt es erstmals, den Text auch in seinem literarischen Anspielungsreichtum zu verstehen.
Portrait
Sigmund Freud wurde 1856 in Freiberg (Mähren) geboren. Nach dem Studium der Medizin wandte er sich während eines Studienaufenthalts in Paris, unter dem Einfluss J.-M. Charcots, der Psychopathologie zu. Anschließend beschäftigte er sich in der Privatpraxis mit Hysterie und anderen Neurosenformen. Er begründete die Psychoanalyse und entwickelte sie fort als eigene Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeine, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassende Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Kerstin Krone-Bayer, Lothar Bayer
Seitenzahl 152
Erscheinungsdatum 15.02.2010
Serie Reclam Universal-Bibliothek 18697
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-018697-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/95/12 mm
Gewicht 77
Verkaufsrang 74.110
Buch (Taschenbuch)
4,40
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16351717
    Das Unbehagen in der Kultur
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    6,00
  • 18681200
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • 33841032
    Jenseits des Lustprinzips
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    4,40
  • 18681241
    Drei Abhandlungen zur Sexualtheorie
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 43023086
    Das Unbehagen in der Kultur
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 3020076
    Das Unbehagen in der Kultur
    von Sigmund Freud
    Buch (Taschenbuch)
    8,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sollte man gelesen haben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.06.2011

Freud ist dem Wesen der Kultur auf der Spur. Und das besteht für ihn im "sublimierter" Libido. Die Kultur im Spannungsfeld zwischen Trieben, Gesellschaft, Verzicht, Lust und Realität. Die Spurensuchen ist interessant und lehrreich. Nur was Freud sich und der Kultur abspricht (er tut dies ganz am Anfang): Das... Freud ist dem Wesen der Kultur auf der Spur. Und das besteht für ihn im "sublimierter" Libido. Die Kultur im Spannungsfeld zwischen Trieben, Gesellschaft, Verzicht, Lust und Realität. Die Spurensuchen ist interessant und lehrreich. Nur was Freud sich und der Kultur abspricht (er tut dies ganz am Anfang): Das "ozeanische" Gefühl einer religiösen Aufgehobenheit in der Welt existiert für ihn nicht. Und daher ist Kultur am Ende für ihn unbehaglich. Michelangelo hätte seine Meinung wahrscheinlich nicht geteilt, genauso wie alle Kulturschaffenden, die weniger ihre Triebe verbiegen, als vielmehr einer wie auch immer gearteten höheren Instanz huldigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Unbehagen in der Kultur

Das Unbehagen in der Kultur

von Sigmund Freud

(1)
Buch (Taschenbuch)
4,40
+
=
Die Marquise von O. und weitere Texte

Die Marquise von O. und weitere Texte

von Heinrich von Kleist

Schulbuch (Taschenbuch)
4,95
+
=

für

9,35

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 18687

    18681281
    Masse - Mensch
    von Ernst Toller
    3,60
  • Band 18688

    33841084
    Eine Jugend in Deutschland
    von Ernst Toller
    9,80
  • Band 18689

    18681200
    Abriss der Psychoanalyse
    von Sigmund Freud
    4,00
  • Band 18690

    18695122
    Paradoxien
    von R. M. Sainsbury
    8,80
  • Band 18691

    26109954
    Die Wikinger
    von Julian D. Richards
    6,60
  • Band 18692

    21316431
    Relativitätstheorien
    von Russell Stannard
    6,80
  • Band 18693

    29022087
    Internationale Migration
    von Khalid Koser
    5,80
  • Band 18695

    32173840
    Deutsche Aphorismen
    von
    8,80
  • Band 18697

    18681220
    Das Unbehagen in der Kultur
    von Sigmund Freud
    (1)
    4,40
    Sie befinden sich hier
  • Band 18700

    37283807
    Hamlet
    von William Shakespeare
    14,00
  • Band 18701

    18695109
    Wörterbuch der Architektur
    von Christian Freigang
    (1)
    4,80
  • Band 18702

    29022045
    Die apokryphen Evangelien
    von Paul Foster
    5,80
  • Band 18703

    29022052
    Die russische Revolution
    von Steve A. Smith
    6,40
  • Band 18704

    29022058
    Heiligenlegenden in der bildenden Kunst
    von Christoph Wetzel
    9,00
  • Band 18705

    30673222
    Evolution
    von Deborah Charlesworth
    6,00
  • Band 18706

    26353230
    Mathematik
    von Timothy Gowers
    5,60
  • Band 18707

    18681229
    Die griechische Kunst
    von Haritini Kotsidu
    9,60