Thalia.de

Das Universum in der Nussschale

(2)

Über das surreale Wunder der modernen Raumzeit-Forschung
Wie kam es, dass in einer bestimmten Phase der kosmischen Entwicklung Milliarden Sterne »angingen«, wie tickt das Uhrwerk, das sie dazu veranlaßte? Warum glüht der Himmel nicht, obwohl doch das ganze Universum glüht - oder stimmt das gar nicht? Warum bewegt sich das Universum von uns fort? Warum haben Raum und Zeit einen Anfang und sind nicht ewig? Warum ist die Welt nicht fest umrissen und endgültig? Warum sind wir eigentlich hier und nicht woanders? Gibt es im All andere Wesen, und wenn ja, wer sind sie, und wo sind sie?Die Suche nach der Formel, die das Universum erklärt, nach der »Theorie für alles« ist der heilige Gral der Physik. Die brillantesten Köpfe der Kosmologie befassen sich mit dieser Frage. Zu ihnen gehört unzweifelhaft Stephen Hawking. Er behandelt verschiedene Vorschläge dafür wie zum Beispiel die String-Theorie und Super-Gravitation. Er zeigt, dass nicht jeder Raum, sondern auch jede Zeit eine Form annimmt. Er pokert mit Newton und Einstein, befasst sich mit der Frage, ob Zeitreisen möglich sind, sowie mit anderen kühnen Spekulationen und bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der modernen Astrophysik und Kosmologie.Taschenbuchausgabe auf der Grundlage der erweiterten Neuausgabe

Portrait
Stephen Hawking, geboren 1942 in Oxford, Großbritannien ist Astrophysiker und seit 1979 Inhaber des Lucasischen Lehrstuhls für Mathematik und Theoretische Physik an der Universität Cambridge, den einst auch Sir Isaac Newton inne hatte. Er lieferte bedeutende Arbeiten zur Kosmologie, wobei seine Forschung vor allem auf dem Gebiet der Physik der Schwarzen Löcher angesiedelt ist. 1963 wurde bei Hawking Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert und er ist seit 1968 auf einen Rollstuhl angewiesen. Durch einen Luftröhrenschnitt 1985 verlor er die Fähigkeit zu sprechen und ist für die verbale Kommunikation auf die Benutzung eines Sprachcomputers angewiesen. Stephen Hawking veröffentlichte seit den 70er Jahren zahlreiche wissenschaftliche Werke und zählt zu den weltweit renommiertesten Wissenschaftlern, die auf dem Gebiet der Astrophysik forschen. Durch "Eine kurze Geschichte der Zeit" ist er auch einem breiten Publikum außerhalb der Fachwelt bekannt geworden.
Hainer Kober, 1942 geboren, studierte Germanistik und Romanistik. Seit 1972 übersetzt er aus dem Französischen und Englischen. Unter anderem hat er Werke von Stephen Hawking, Oliver Sacks, Jonathan Littell, Terry Eagleton und Jean Ziegler ins Deutsche übertragen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34089-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 251/193/20 mm
Gewicht 840
Originaltitel The Universe in a Nutshell.
Abbildungen Frontispiz, farbige, schwarzweisse Fotos, Abbildungen, graph. Darst.
Auflage 7. Auflage
Verkaufsrang 10.073
Buch (Taschenbuch)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13882397
    Die kürzeste Geschichte der Zeit
    von Stephen W. Hawking
    (3)
    Buch
    11,99
  • 29048234
    Der große Entwurf
    von Stephen W. Hawking
    (1)
    Buch
    14,99
  • 5698895
    Die illustrierte Kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen W. Hawking
    (2)
    Buch
    14,99
  • 33791149
    Ein Universum aus Nichts
    von Lawrence M. Krauss
    (1)
    Buch
    19,99
  • 45456413
    "Eine wunderbare Zeit zu leben"
    von Stephen W. Hawking
    Buch
    10,00
  • 44658960
    Taschenbuch der Mathematik (Bronstein)
    von Ilja N. Bronstein
    Buch
    40,60
  • 44187113
    Die Star Trek Physik
    von Metin Tolan
    Buch
    20,00
  • 1550069
    Über die Gravitation
    von Isaac Newton
    Buch
    16,80
  • 14256249
    Skurrile Quantenwelt
    von Silvia Arroyo Camejo
    Buch
    12,95
  • 2988315
    Eine kurze Geschichte der Zeit
    von Stephen W. Hawking
    Buch
    19,95
  • 935662
    Quantentheorie
    von Gert-Ludwig Ingold
    (1)
    Buch
    8,95
  • 39033424
    Sciencia
    von Burkard Polster
    Buch
    9,95
  • 3010109
    Erscheinungen am Sternenhimmel
    von Walter Kraul
    Buch
    19,90
  • 39369734
    Universum
    Buch
    2,99 bisher 9,99
  • 29048323
    Stephen Hawking
    von Hubert Mania
    Buch
    8,99
  • 44919863
    Tutorium Quantenmechanik
    von Jan-Markus Schwindt
    Buch
    24,99
  • 29395884
    Analyse und Bewertung von Atrien in Bürogebäuden. Abschlussbericht
    von M. N. Fisch
    Buch
    47,00
  • 45456411
    Haben Schwarze Löcher keine Haare?
    von Stephen W. Hawking
    Buch
    10,00
  • 39137539
    Unsere Sonne - ein rätselhafter Stern?
    von J. Gribbin
    Buch
    49,99
  • 45255173
    Im schwarzen Loch ist der Teufel los
    von Ulrich Walter
    Buch
    18,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

ganz toll gemacht
von Blacky am 04.08.2014

Inhalt: Wie kam es, dass in einer bestimmten Phase der kosmischen Entwicklung Milliarden Sterne "angingen", wie tickt das Uhrwerk, das sie dazu veranlaßte? Warum glüht der Himmel nicht, obwohl doch das ganze Universum glüht - oder stimmt das gar nicht? Warum bewegt sich das Universum von uns fort? Warum haben... Inhalt: Wie kam es, dass in einer bestimmten Phase der kosmischen Entwicklung Milliarden Sterne "angingen", wie tickt das Uhrwerk, das sie dazu veranlaßte? Warum glüht der Himmel nicht, obwohl doch das ganze Universum glüht - oder stimmt das gar nicht? Warum bewegt sich das Universum von uns fort? Warum haben Raum und Zeit einen Anfang und sind nicht ewig? Warum ist die Welt nicht fest umrissen und endgültig? Warum sind wir eigentlich hier und nicht woanders? Gibt es im All andere Wesen, und wenn ja, wer sind sie, und wo sind sie?Die Suche nach der Formel, die das Universum erklärt, nach der "Theorie für alles" ist der heilige Gral der Physik. Die brillantesten Köpfe der Kosmologie befassen sich mit dieser Frage. Zu ihnen gehört unzweifelhaft Stephen Hawking. Er behandelt verschiedene Vorschläge dafür wie zum Beispiel die String-Theorie und Super-Gravitation. Er zeigt, dass nicht jeder Raum, sondern auch jede Zeit eine Form annimmt. Er pokert mit Newton und Einstein, befasst sich mit der Frage, ob Zeitreisen möglich sind, sowie mit anderen kühnen Spekulationen und bietet einen einzigartigen Einblick in die Welt der modernen Astrophysik und Kosmologie. Hier handelt es sich um eine wissenschaftliche Abhandlung, die geschrieben ist, wie ein Roman. Man wird mit Wissen "bombadiert" und hat dennoch das Gefühl sich in einer spannenden Geschichte zu befinden. Es wird alles ausführlich erklärt, so das es auch ein Laie versteht. Nach der Lektüre ist man um einiges schlauer, hat aber nicht das Gefühl einen wissenschaftlichen Vortrag hinter sich gebracht zu haben. Ganz toll gemacht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ausgezeichnete Einführung ins moderne physikalische Weltbild
von GN aus St-Maurice am 12.07.2007

Hat man jetzt wirklich verstanden, oder glaubt man das nur? Die Illusion ist jedenfalls vorhanden. Die hochkarätigen Computergrafiken und Illustrationen, gepaart mit Hawkings lockerer Sprache, geben den überaus komplexen physikalischen Themen ein Gesicht. Für den Neuling allemal besser, als unbedarft und völlig überfordert in Fachpublikationen zu schwimmen. Man kann sich... Hat man jetzt wirklich verstanden, oder glaubt man das nur? Die Illusion ist jedenfalls vorhanden. Die hochkarätigen Computergrafiken und Illustrationen, gepaart mit Hawkings lockerer Sprache, geben den überaus komplexen physikalischen Themen ein Gesicht. Für den Neuling allemal besser, als unbedarft und völlig überfordert in Fachpublikationen zu schwimmen. Man kann sich trösten: das Universum behält seine majestätische Rätselhaftigkeit und es besteht wenig Anlass zu glauben, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird. Hawkings Optimismus bezüglich der Entdeckung einer "Grand Unified Theory" (GUT) wird nicht von allen geteilt. Wenn sie ihre Kinder (10+) ständig mit Fragen zum Funktionieren der Welt bearbeiten, dann denke ich, wäre dies ein gutes Geschenk. Hawking versteht es, das Feuer der Neugier anzufachen. Und wer weiss, vielleicht tritt ihr Sprössling einmal in seine Fussstapfen... Dieses Buch öffnet den Horizont des Lesers auf die Wunder unseres Universum und gibt einen Ausblick auf die Entdeckungsreise, die noch vor uns liegt. In dem Sinne hat Hawking eine harte Nuss geknackt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Universum in der Nussschale

Das Universum in der Nussschale

von Stephen W. Hawking

(2)
Buch
16,90
+
=
Eine kurze Geschichte der Zeit

Eine kurze Geschichte der Zeit

von Stephen W. Hawking

(2)
Buch
9,99
+
=

für

26,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen