Thalia.de

Das Verbrechen Kommissarin Lunds 1. Fall

Roman

(3)

Schnell! Gefährlich! Meisterlich!
Nanna Birk Larsen. 19 Jahre alt. Schülerin aus Kopenhagen. Brutal vergewaltigt, noch lebend in den Kofferraum eines schwarzen Ford-Transporters gesperrt und in einem Kanal versenkt.
Eigentlich ist es Sarah Lunds letzter Arbeitstag. Die Koffer für den Umzug nach Schweden sind gepackt, ihr Nachfolger steht bereit. Die Kommissarin kann so leicht nichts erschüttern. Doch dieser Mord geht ihr unter die Haut.
Verschmähte Verehrer, Mitschüler, Lehrer: Im Fokus stehen viele, Nanna war sehr beliebt. Nicht nur in der Schule: Die Spuren führen auch in die höchsten Ränge der Politik, und gerade tobt in Kopenhagen der Kommunalwahlkampf. Vom Fall wie besessen setzt Sarah Lund sich über jegliche Dienstvorschrift hinweg, ja riskiert sogar ihr Leben ...

Portrait
David Hewson ist als freischaffender Journalist für zahlreiche Zeitungen tätig, u.a. für die Sunday Times und The Times. Außerdem ist er Autor mehrerer Reisebücher über Südspanien.
Rudolf Hermstein, geboren 1940, studierte Sprachen in Germersheim und ist der Übersetzer von u.a. William Faulkner, Allan Gurganus, Doris Lessing, Robert M. Pirsig und Gore Vidal. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie mehrfach mit Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet. 2009 erhielt Rudolf Hermstein den "Münchner Übersetzerpreis".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 800
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Serie Kommissarin Sarah Lund 1
Sprache Deutsch, Schwedisch
ISBN 978-3-423-21539-8
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/126/40 mm
Gewicht 585
Originaltitel ›The Killing‹
Verkaufsrang 23.245
Buch (Taschenbuch)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44138834
    Inselfeuer
    von Sylvia B. Lindström
    (6)
    Buch
    9,99
  • 32173183
    Meerjungfrau / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.6
    von Camilla Läckberg
    (12)
    Buch
    9,99
  • 33810446
    Das Verbrechen
    von David Hewson
    (12)
    Buch
    21,90
  • 39289682
    Das Verbrechen
    von David Hewson
    (1)
    Buch
    21,90
  • 44093585
    Todesmärchen / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (21)
    Buch
    9,99
  • 41362596
    Vergebung / Millennium Bd.3
    von Stieg Larsson
    (2)
    Buch
    9,99
  • 37430284
    Die Nacht der toten Seelen / Dicte Svendsen ermittelt Bd.4
    von Elsebeth Egholm
    (2)
    Buch
    9,99
  • 35344400
    Unruhe / Kommissar Steen Bd.1
    von Jesper Stein
    (17)
    Buch
    12,99
  • 40402078
    Der Tod des Patriarchen
    von Leif Davidsen
    (1)
    Buch
    14,90
  • 41026685
    Das Verbrechen / Kommissarin Lund Bd.3
    von David Hewson
    Buch
    21,90
  • 32663677
    Todessommer / Ermittlerin Rebekka Holm Bd.3
    von Julie Hastrup
    (2)
    Buch
    9,99
  • 46436343
    Diesseits der Angst
    von Wolfgang Mock
    Buch
    12,99
  • 33810555
    Gier / Opcop-Team Bd.1
    von Arne Dahl
    (1)
    Buch
    9,99
  • 39262453
    Broadchurch - Der Mörder unter uns
    von Chris Chibnall
    (10)
    Buch
    9,99
  • 44187048
    Das Netz / William Sandberg Bd.2
    von Fredrik T. Olsson
    (1)
    Buch
    16,99
  • 41362595
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    (2)
    Buch
    9,99
  • 14255049
    Verdammnis / Millennium Bd.2
    von Stieg Larsson
    (18)
    Buch
    22,95
  • 39030060
    Wetterleuchten
    von Elizabeth George
    (1)
    Buch
    9,99
  • 3850529
    Kaltes Blut / Julia Durant Bd.6
    von Andreas Franz
    (7)
    Buch
    9,99
  • 42435709
    Bestrafung / Lene Jensen & Michael Sander Bd.2
    von Steffen Jacobsen
    (4)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Lund, die I.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld


Lohnt sich...
Da ich die Lösung des Falls ebenso wie die meisten Folgen der Fernsehserie bereits kannte, war ich erstmal skeptisch ,ob aus dem Drehbuch auch ein guter Roman werden könnte.Aber Autor Dawid Hewson und Drehbuchautor Sören Sveistrup haben mich eines Besseren belehrt;ich war absolut gefesselt.Dieser Krimi rund um die brutale

Lohnt sich...
Da ich die Lösung des Falls ebenso wie die meisten Folgen der Fernsehserie bereits kannte, war ich erstmal skeptisch ,ob aus dem Drehbuch auch ein guter Roman werden könnte.Aber Autor Dawid Hewson und Drehbuchautor Sören Sveistrup haben mich eines Besseren belehrt;ich war absolut gefesselt.Dieser Krimi rund um die brutale Vergewaltigung und Tötung einer 19jährigen Gymnasiastin hatte soviele Facetten, Wendungen und interessante Charaktere auf Lager, das ich dieses Buch quasi für alle,die die Verfilmung noch nicht kennen, als Super-Kriminalroman empfehlen werde.Auch und gerade wegen der sperrigen,unglaublich verbissenen Hauptperson der Kommissarin Sarah Lund, die für ihre Recherchen + Intuition quasi selber über sämtliche (emotionalen) Befindlichkeiten ihrer Mitmenschen hinwegtrampelt, da sie alles der Aufklärung der brutalen Tat(und ihrer Vorläufer) unterordnet, eine mich absolut faszinierende Persönlichkeit.Ein Mensch ohne Freunde, der sich an diesem Fall nicht nur beruflich fast die Zähne ausbeißt, sondern den Leser auch zuweilen erschrocken innehalten läßt, mit der Frage, ob er selber auch so handeln könnte....Hat mich bis nach Mitternacht an meinen Lesesessel gefesselt, dann war das Buch durch und ich werde es am nächsten Tag bedauerlicherweise einer Kollegin übergeben(müssen).Bin aber schon total gespannt, ob der 2.Fall der dann strafversetzten Sarah Lund genauso ein Knaller wird !

„Das Buch zur Serie: Klasse!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Wer diese Serie im Fernsehen gesehen hat, weiß, dass diese Geschichte wahnsinnig spannend ist. Auch wenn das Buch die Serie nicht hundertprozentig ähnelt und am Ende etwas anders ausgeht: Die Geschichte wird dadurch noch besser!
Vicekriminalkommissærin Sarah Lund hat eigentlich ihren letzten Tag bei der Mordkommission der Kopenhagener
Wer diese Serie im Fernsehen gesehen hat, weiß, dass diese Geschichte wahnsinnig spannend ist. Auch wenn das Buch die Serie nicht hundertprozentig ähnelt und am Ende etwas anders ausgeht: Die Geschichte wird dadurch noch besser!
Vicekriminalkommissærin Sarah Lund hat eigentlich ihren letzten Tag bei der Mordkommission der Kopenhagener Polizei. Sie wird am Abend nach Schweden fliegen, um mit ihrem Sohn und ihrem Lebensgefährten dort ein neues Leben anzufangen. Dann wird die Leiche der 19-jährigen Nanna Birk Larsen gefunden: Schwerst misshandelt und danach im Kofferraum eines Autos ins Wasser versenkt. Von dem Moment an gilt für Lund nur noch eins: Sie muss den Täter finden. Sie ist geradezu besessen davon, und die Reise nach Schweden wird immer wieder verschoben. Zusammen mit ihrem vorgesehenen Nachfolger Jan Meyer hat sie von Anfang an einen Politiker im Visier, der für das Amt des Oberbürgermeisters von Kopenhagen kandidiert. Ob der wirklich etwas damit zu tun hat, oder ob sie den Täter in der Vergangenheit von Nannas Vater, Theis Birk Larsen, suchen müssen?
Meistens werden Bücher verfilmt. Bei „Lund“ ist es gerade umgekehrt: Nach dem Erfolg der Fernsehserie wurde David Hewson gefragt, die Geschichte aufzuschreiben. Ich finde, dass er das absolut klasse gemacht hat! Auch wer die Serie schon gesehen hat, erlebt die Spannung noch mal neu. Und weil das Buch an manchen Stellen von der Serie abweicht, bleibt es spannend. Ein Muss für alle Fans von Skandinavien-Krimis!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Mord an einer 19 jährigen Schülerin erschüttert Kopenhagen.
Das Leid und die Wut der Eltern geht einem so nah, dass die Ergreifung des Täters fast nebensächlich wird.
Der Mord an einer 19 jährigen Schülerin erschüttert Kopenhagen.
Das Leid und die Wut der Eltern geht einem so nah, dass die Ergreifung des Täters fast nebensächlich wird.

„unsichtbare Fesseln..“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Schon die Fernsehserie um Kommissarin Sarah Lund hat mich in den Bann gezogen, das lag zum einen an dem vielschichtigen Fall , aber auch an der sehr eigenwilligen Ermittlerin, die kein Abgrund schrecken kann ! Gespannt war ich daher auf das Buch und bin begeistert, die Personen haben an Dichte und Tiefe dazugewonnen, Sarah bleibt die Schon die Fernsehserie um Kommissarin Sarah Lund hat mich in den Bann gezogen, das lag zum einen an dem vielschichtigen Fall , aber auch an der sehr eigenwilligen Ermittlerin, die kein Abgrund schrecken kann ! Gespannt war ich daher auf das Buch und bin begeistert, die Personen haben an Dichte und Tiefe dazugewonnen, Sarah bleibt die absolut taffe und sensible Heldin ! Spannend, sozialkritisch und lebendig !

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Unglaublich vielschichtig! Absolut lesenswert! Unglaublich vielschichtig! Absolut lesenswert!

„Sarah Lund“

Marion Stein, Thalia-Buchhandlung Lingen (Ems)

Sarah Lund! Stur, verbissen, einzelgängerisch, sehr auf sich bezogen und dabei sensibel. Es ist nicht ganz leicht mit dieser Ermittlerin. Sie bearbeitet ihren Fall -es geht um ein grausam ermordetes junges Mädchen- mit einer krank machenden Intensität. Sie ist immer im Dienst, gönnt sich keine Pause, nicht mal für Freunde und Familie. Sarah Lund! Stur, verbissen, einzelgängerisch, sehr auf sich bezogen und dabei sensibel. Es ist nicht ganz leicht mit dieser Ermittlerin. Sie bearbeitet ihren Fall -es geht um ein grausam ermordetes junges Mädchen- mit einer krank machenden Intensität. Sie ist immer im Dienst, gönnt sich keine Pause, nicht mal für Freunde und Familie. Dabei nimmt sie nicht einmal wahr, das andere Schwierigkeiten mit ihr haben. Trotz ihrer absoluten Konzentration unterlaufen ihr einige Fehler, aber sie arbeitet entschlossen weiter, löst Verstrickungen und kommt am Ende zum Ziel.
Ein intensiver Fall, da die ganze Geschichte immer wieder von verschiedenen Seiten beleuchtet wird und eine absolut erstaunliche Ermittlerin.

Dr. Andreas Schmidt, Thalia-Buchhandlung Gießen

Krimi, der die Schattenseiten von Kopenhagen beschreibt - sehr brutal. Krimi, der die Schattenseiten von Kopenhagen beschreibt - sehr brutal.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17442879
    Verblendung
    von Stieg Larsson
    (4)
    Buch
    9,99
  • 39262453
    Broadchurch - Der Mörder unter uns
    von Chris Chibnall
    (10)
    Buch
    9,99
  • 17443010
    Verdammnis
    von Stieg Larsson
    Buch
    9,95
  • 32166023
    Der Mann, der kein Mörder war
    von Michael Hjorth
    (15)
    Buch
    9,99
  • 40974463
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (31)
    Buch
    12,99
  • 41026685
    Das Verbrechen / Kommissarin Lund Bd.3
    von David Hewson
    Buch
    21,90
  • 39192649
    Kind 44
    von Tom Rob Smith
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40803633
    Der Sandmann
    von Lars Kepler
    (7)
    Buch
    9,99
  • 18607549
    Mörder ohne Gesicht
    von Henning Mankell
    (2)
    Buch
    9,95
  • 17442839
    Vergebung
    von Stieg Larsson
    Buch
    9,95
  • 40931250
    Die Eisprinzessin schläft / Erica Falck & Patrik Hedström Bd.1
    von Camilla Läckberg
    (1)
    Buch
    9,99
  • 6394712
    Echo einer Winternacht
    von Val McDermid
    (12)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
1
0

Mörderisches Skandinavien
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2016

Kommissarin Sarah Lund hat ihren letzte Tag bei der Mordkommission von Kopenhagen angetreten.Sie hat schon gepackt, und will am Abend mit Ihrem Sohn Mark nach Schweden fliegen, um mit Ihrem Freund ein neues Leben zu beginnen. Um Ihren Nachfolger Jan Meyer einzuarbeiten, hilft sie Ihm bis zur Abreise beim... Kommissarin Sarah Lund hat ihren letzte Tag bei der Mordkommission von Kopenhagen angetreten.Sie hat schon gepackt, und will am Abend mit Ihrem Sohn Mark nach Schweden fliegen, um mit Ihrem Freund ein neues Leben zu beginnen. Um Ihren Nachfolger Jan Meyer einzuarbeiten, hilft sie Ihm bis zur Abreise beim Fall eines verschwundenen Mädchens. Durch eine Eingebung von Lund wird das Mädchen schließlich gefunden, ermordet, in einem Auto im See versenkt! Der Fall zieht sie so in den Bann, dass sie, sehr zur Freude ihres Sohnes die Abreise von Tag zu Tag verschiebt. Immer mehr Indizien deuten auf einen Politiker, der gerade für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert! Lund und Meyer werden sehr viele Steine in den Weg gelegt, sogar ihr Chef wird plötzlich suspendiert, aber beide ermitteln stur weiter! Habe die Fernsehserie nicht gesehen, aber das Buch ist so spannend geschrieben, die Charaktere so lebendig, dass man bis zum Schluss gefesselt bleibt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
guter Stoff, aber viel zu lang
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 03.09.2014

Gute Geschichte, gut geschrieben, man ist interessiert daran, weiterzulesen. Aber: irgendwann wiederholt sich die Geschichte - es gibt einen Verdächtigen, der es dann doch nicht wahr. Nachdem dies mehrere Male passiert, wird die Geschichte zäh. Gleichzeitig erfährt der Leser viel über den Wahlkamp zum OB in Kopenhagen. Auch hier hat man... Gute Geschichte, gut geschrieben, man ist interessiert daran, weiterzulesen. Aber: irgendwann wiederholt sich die Geschichte - es gibt einen Verdächtigen, der es dann doch nicht wahr. Nachdem dies mehrere Male passiert, wird die Geschichte zäh. Gleichzeitig erfährt der Leser viel über den Wahlkamp zum OB in Kopenhagen. Auch hier hat man von den Ränkespielen irgendwann genug. Der Schluss war dann zwar überraschend, aber erschien mir konstruiert und sehr weit hergeholt. Leider daher nur zwei Sterne für die mehr als 800 Seiten. Weniger wäre hier mehr gewesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Ein nordischer Krimi, der ausführlich und zu jeder Zeit spannend sowohl die Ermittlungsarbeit nachvollziehbar zeigt als auch die anderen Personen glaubwürdig einbettet. Dramatisch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Hilden am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Nach der gleichnamingen dänischen Serie. Komplexer Plot, gruseliges Setting, gute Ermittler. Niemanden lässt dieser Fall kalt....Sehr gut!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend bis zum Schluss
von einer Kundin/einem Kunden am 02.08.2013
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Ein super Krimi , der bis zum Schluss spannend bleibt. Die Kommissarin ist einfühlend und lässt sich nicht so schnell irreleiten und bildet mit ihrem Kollegen ein für mich sehr unterhaltsames Duo. Empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unheimlich spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 20.05.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Wenn man den Film gesehen hat, ist es immer schwierig, das Buch im Nachhinein zu lesen. Trotzdem wollte ich es mir nicht entgehen lassen. Meine Bedenken, dass sich die Bilder des Films im Buch nicht finden liessen, waren berechtigt. Doch der Thriller hält, was er verspricht. Spielt auf verschiedenen... Wenn man den Film gesehen hat, ist es immer schwierig, das Buch im Nachhinein zu lesen. Trotzdem wollte ich es mir nicht entgehen lassen. Meine Bedenken, dass sich die Bilder des Films im Buch nicht finden liessen, waren berechtigt. Doch der Thriller hält, was er verspricht. Spielt auf verschiedenen Ebenen, was die Lektüre anspruchsvoll macht. Kein Buch für ein Wochenende.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vom Feinsten
von MYTHOS aus Österreich am 27.03.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich kenne den TV-Film nicht, aber das Buch ist wirklich hervorragend geschrieben.Guter Wechsel zwischen den einzelnen Schauplätzen. Leif GW Persson hat einen Schriftsteller-Kollegen erhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Langatmig
von einer Kundin/einem Kunden am 21.05.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Zuerst das Buch und dann den Film. Ich sah zuerst den Film und las dann das Buch. Schon der Film war langatmig, verlor aber insgesamt nie an Spannung. Das Buch müsste man in einem Atemzug lesen, sonst könnte man den Faden verlieren. Trotzdem gibt es an Spannung und gekonnter... Zuerst das Buch und dann den Film. Ich sah zuerst den Film und las dann das Buch. Schon der Film war langatmig, verlor aber insgesamt nie an Spannung. Das Buch müsste man in einem Atemzug lesen, sonst könnte man den Faden verlieren. Trotzdem gibt es an Spannung und gekonnter Wortwahl alles, was man sich bei einem Thriller wünscht. Die düsteren Szenen, die Personenbeschreibungen, die akribischen Ermittlungen, die Höhen und Tiefen der Protagonisten. Letztendlich ein tolles Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Verbrechen
von janaka aus Rendsburg am 07.04.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

In "Das Verbrechen" von David Hewson und Sören Sveistrup geht es um einen brutalen Mord an der 19jährigen Nanna Birk Larsen. Sie wurde brutal zusammengeschlagen, missbraucht und lebendig in einem Kofferraum verscharrt. Dann wurde dieses Auto in einem Kanal versenkt und Nanna ist elendig erstickt. Das Auto gehört... In "Das Verbrechen" von David Hewson und Sören Sveistrup geht es um einen brutalen Mord an der 19jährigen Nanna Birk Larsen. Sie wurde brutal zusammengeschlagen, missbraucht und lebendig in einem Kofferraum verscharrt. Dann wurde dieses Auto in einem Kanal versenkt und Nanna ist elendig erstickt. Das Auto gehört zur Wagenflotte des Politiker Hartmann. Dieser kandidiert für das Amt des Oberbürgermeisters. Die Kommissare Sarah Lund und Jan Meyer aus Kopenhagen ermitteln in diesem Fall. Sarah Lund sitzt eigentlich auf gepackten Koffern, sie will zu ihrem Freund nach Schweden ziehen. Aber dieser Fall hat es in sich, ständig verschiebt sie ihren Abfahrttermin und verärgert somit alle Menschen um sich herum. Auf der einen Seite kann ich sie gut verstehen, sie will erst den Fall abschließen, aber auf der anderen Seite bin ich mir gar nicht sicher, ob sie überhaupt aus Kopenhagen weg will. Außerdem verursacht ihr Verhalten Problem mit ihrem Sohn Marc, er spricht nicht mit ihr, schwänzt die Schule und möchte zu seinem Vater ziehen. Gegenüber Kommissar Meyer ist es auch nicht fair, er will sich beweisen und sie funkt ihm ständig dazwischen. Typisch ist dann auch die Szene, wo sie schon im Flugzeug sitzt, sie zückt ihren Polizeiausweis und steigt aus. ;-) Die Autoren haben die beiden Protagonisten sehr unterschiedlich im Charakter und in ihrem Verhalten dargestellt, Kommissarin Lund gefiel mir am Anfang ganz gut, dann wurden mir ihre Alleingänge aber zu viel. Kommissar Meyer mir manchmal zu aufbrausend und unbeherrscht, aber erhält trotz der Eskapaden immer zu Lund und weiß zu auch zu nehmen. Die beiden Autoren können sehr gut mit ihren Lesern umgehen, auf der einen Seite beschreiben sie den brutalen Mord in allen Einzelheiten und dann beschreiben sie die Trauer der Eltern Theis und Pernille sehr einfühlsam, ich habe richtig mit den beiden gelitten. Und ich kann auch die Mutter gut verstehen, genau zu wissen, wie ihre Tochter gestorben ist. Da ich die Serie nicht kenne, kann ich beim Lesen so schön mit raten. Der Spannungsbogen bleibt ziemlich gespannt, die Autoren führen mich ab und zu auf falsche Fährten. Manchmal wurde es mir dann doch zu politisch, aber trotzdem habe ich diesen Krimi gerne gelesen. Ich kann ihn jedem empfehlen, der einen guten Krimi zu schätzen weiß.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Hörbuch zum Film
von einer Kundin/einem Kunden am 05.03.2013
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Kommissarin Lund`s erster Fall "Das Verbrechen" ist als Hörbuchausgabe interessant und spannend gesprochen. Empfehlenswert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Politik und Verbrechen
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 13.02.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Sarah Lund ist da.Wir dürfen die Kommissarin bei der Arbeit begleiten.Sie hat ihr Privatleben nicht im Griff,da sie von den Fällen,die sie bearbeitet quasi absorbiert wird.Sie geht völlig in den Verdächtigen und Zeugen auf.Leider gelingt es ihr nicht immer,sofort den Täter zu schnappen,öfter liegt sie total daneben und bringt... Sarah Lund ist da.Wir dürfen die Kommissarin bei der Arbeit begleiten.Sie hat ihr Privatleben nicht im Griff,da sie von den Fällen,die sie bearbeitet quasi absorbiert wird.Sie geht völlig in den Verdächtigen und Zeugen auf.Leider gelingt es ihr nicht immer,sofort den Täter zu schnappen,öfter liegt sie total daneben und bringt so Zeugen und Kollegen gegen sich auf.Paralell dazu bekommen wir noch einen Einblick in die politische Ebene.Absprachen,Intrigen,Lügen und Leidenschaft beherrschen dort die Menschen und ihre Taten.Dieses Gemenge ist besonders gefährlich,da dort ein Menschenleben nicht wirklich zählt.Alles in Allem spannend geschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Verbrechen in Kopenhagen...
von Marion Olßon aus Reutlingen am 05.02.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Die taffe Kommissarin Sarah Lund ist durch ihren Job bei der Polizei in Kopenhagen durch und durch abgebrüht. Als jedoch ein Mädchen bestialisch ermordet aufgefunden wird, kommt auch die 38 jährige an ihre Grenzen. Denn dieser Mord ist erst der Anfang ihres ganz persönlichen Albtraumes. Ein toller Thriller aus Dänemark.... Die taffe Kommissarin Sarah Lund ist durch ihren Job bei der Polizei in Kopenhagen durch und durch abgebrüht. Als jedoch ein Mädchen bestialisch ermordet aufgefunden wird, kommt auch die 38 jährige an ihre Grenzen. Denn dieser Mord ist erst der Anfang ihres ganz persönlichen Albtraumes. Ein toller Thriller aus Dänemark. Auch wenn man die Serie im Fernsehen verfolgt hat, kommt der Leser dennoch auf seine Kosten, denn diese Sarah Lund ist einfach eine faszinierende Persönlichkeit, die den Fall spannend und realistisch löst.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es ist was faul im Staate Dänemark...
von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen an der Enz am 31.01.2013
Bewertetes Format: Buch (gebundene Ausgabe)

Ich finde "das Buch zum Film" ja immer recht problematisch und mache um solche Druckerzeugnisse in der Regel einen großen Bogen. Die Lobeshymnen, die die TV-Serie um Kommissarin Sarah Lund in meinem Bekanntenkreis auslösten, ließen mich dann doch auf das Buch neugierig werden. Die Mini-Serie kenne ich nicht, weshalb... Ich finde "das Buch zum Film" ja immer recht problematisch und mache um solche Druckerzeugnisse in der Regel einen großen Bogen. Die Lobeshymnen, die die TV-Serie um Kommissarin Sarah Lund in meinem Bekanntenkreis auslösten, ließen mich dann doch auf das Buch neugierig werden. Die Mini-Serie kenne ich nicht, weshalb ich natürlich auch nicht einschätzen kann, inwieweit der britische Krimiautor David Hewson der Vorlage des dänischen Drehbuchschreibers Søren Sveistrup gerecht wird, aber meiner Meinung nach hat Hewson seine Sache sehr gut gemacht und einen Kriminalroman von außergewöhnlicher Qualität abgeliefert! "Das Verbrechen" ist weit mehr als ein bloßer Whodunit, auch wenn es schlussendlich für Kommissarin Lund und ihren Kollegen bzw. Nachfolger Jan Meyer darum geht, den Mörder von Nanna Birk Larsen zu finden, denn die junge Frau wurde brutal vergewaltigt und danach ermordet. Obwohl Sarah Lund bildlich bereits auf gepackten Koffern sitzt, schiebt sie den Umzug nach Schweden zu ihrem Lebensgefährten immer wieder auf und übernimmt die Ermittlungen in diesem Mordfall. Im Laufe der Untersuchung tauchen nun vermehrt Hinweise und Indizien auf, die geradewegs in die Kommunalpolitik zu Troels Hartmann, dem liberalen Bewerber um das Bürgermeisteramt, weisen. Aber auch das familiäre Umfeld des Opfers scheint nicht unproblematisch zu sein. Ein unglaublich spannendes Buch mit interessanten Protagonisten, die glaubwürdig agieren und sehr gut ausgearbeitet und charakterisiert sind. Unzählige Wendungen im Handlungsverlauf halten den Spannungsbogen konstant hoch und fesseln den Leser. Und am Ende laufen dann alle diese Fäden logisch zusammen und jeder einzelne Aspekt macht plötzlich Sinn. Am faszinierendsten finde ich die Tatsache, dass die Ereignisse um rund um die Aufklärung des Mordes an Nanna Birk Larsen eine eigene Dynamik entwickeln und Auswirkungen auf das Leben jedes Einzelnen haben, der in irgendeiner Weise von diesem Fall tangiert wird. Ob das nun Beziehungen sind, die plötzlich eine andere Qualität bekommen, oder ob Verletzungen physischer und psychischer Natur die Beteiligten verändern – keiner wird verschont und niemand kann wie bisher weiterleben. Ein Pageturner erster Güte – wärmstens empfohlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Das Verbrechen Kommissarin Lunds 1. Fall

Das Verbrechen Kommissarin Lunds 1. Fall

von David Hewson

(3)
Buch
11,95
+
=
Das Verbrechen / Kommissarin Lund Bd.2

Das Verbrechen / Kommissarin Lund Bd.2

von David Hewson

Buch
11,95
+
=

für

23,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Kommissarin Sarah Lund

  • Band 1

    37256185
    Das Verbrechen Kommissarin Lunds 1. Fall
    von David Hewson
    (3)
    Buch
    11,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    39289682
    Das Verbrechen
    von David Hewson
    (1)
    Buch
    21,90

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen