Thalia.de

Das Vorzelt zur Hölle

Wie ich die Familienurlaube meiner Kindheit überlebte. Originalausgabe

(5)
»Jeden Sommer brachen wir mit dem VW-Bus auf von München, Neuperlach in Richtung Süden, ins Jugoskorsikalawienland oder irgendwo anders hin, wo es düstere Felsen, düsteres Meer und düstere Ortschaften mit düsteren Menschen gab. Was es dort nicht gab, war so etwas wie ein Klo oder eine Dusche. Denn meine Eltern waren nicht einfach nur Camper. Nein, sie waren überzeugte Wildcamper. Riesenspinnen auf dem Rücksitz, Schlangen in der Trinkwasserzisterne, gigantische Müllberge und sinkende Schlauchboote – es war alles dabei, was Camping in den 70ern so außergewöhnlich machte. Zumindest wenn man mit meinen Eltern unterwegs war.«
Portrait
Tommy Krappweis hat u. a. als Schauspieler, Stuntman und Moderator gearbeitet, bevor sein TV-Durchbruch mit der Comedy-Serie "RTL Samstag Nacht" kam. Danach gründete Krappweis seine eigene Filmproduktionsfirma "bumm film GmbH". Für die Erfindung der Kultfigur "Bernd das Brot" erhielt er 2004 den Grimme-Preis. Heute arbeitet Krappweis als Autor, Scriptdoctor und Regisseur.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 249
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-78476-1
Verlag Droemer Knaur Verlag
Maße (L/B/H) 150/135/21 mm
Gewicht 280
Abbildungen 16 meist farbige Fotostaf.
Verkaufsrang 34.565
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17563722
    Ein Freund namens Henry
    von Nuala Gardner
    (3)
    Buch
    8,99
  • 29015971
    Die Essensfälscher
    von Thilo Bode
    Buch
    8,99
  • 21493418
    Ich war doch noch so klein - die Hölle auf Erden in einem deutschen Kinderheim
    von Marina Roggenkamp
    (1)
    Buch
    9,95
  • 14594328
    Höllentor
    von Anja Lundholm
    Buch
    20,00
  • 44147374
    Endlich frei
    von Mahtob Mahmoody
    Buch
    10,99
  • 17563721
    Unser geraubtes Leben
    von Ulla Fröhling
    Buch
    8,99
  • 32018160
    Gefangen in Afrika
    von Hera Lind
    (3)
    Buch
    9,99
  • 44147479
    Finger weg von unserem Bargeld!
    von Peter Hahne
    Buch
    10,00
  • 42525390
    Der Duft nach Heu
    von Roswitha Gruber
    Buch
    12,95
  • 23253518
    Die Bibel
    Buch
    19,99
  • 25903434
    Jägerin und Gejagte
    von Sabine Kuegler
    (3)
    Buch
    8,99
  • 39179330
    Winterwassertief
    von Lilly Lindner
    (2)
    Buch
    12,99
  • 13882262
    Der Wendepunkt
    von Klaus Mann
    Buch
    14,99
  • 35327626
    Ziemlich beste Freunde
    von Philippe Pozzo di Borgo
    (4)
    Buch
    9,99
  • 40319350
    Der Krankenflüsterer
    von Walter Möbius
    (1)
    Buch
    9,99
  • 30692674
    Samuel Koch - Zwei Leben
    von Christoph Fasel
    (13)
    Buch
    17,99
  • 2985910
    Schmetterling und Taucherglocke
    von Jean-Dominique Bauby
    (3)
    Buch
    7,90
  • 10938577
    Josua
    von Manfred Görg
    Buch
    17,40
  • 44127656
    Konfetti und Tränen
    von Nicole Heinrichs
    (3)
    Buch
    14,99
  • 44864946
    Links am Paradies vorbei
    von Sabine Wackernagel
    Buch
    19,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Endlich...
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2012

... hat mal jemand zu Papier gebracht, warum ich seit meiner Kindheit eine unerklärliche Abneigung gegenüber Campingurlauben hatte:) Schon das Zelten im Garten hat mir gereicht, und später trennten sich die urlaubstechnischen Wege meiner besten Freundin und mir, als sie zum Campen nach Griechenland fuhr, wo dann die ganze Gruppe... ... hat mal jemand zu Papier gebracht, warum ich seit meiner Kindheit eine unerklärliche Abneigung gegenüber Campingurlauben hatte:) Schon das Zelten im Garten hat mir gereicht, und später trennten sich die urlaubstechnischen Wege meiner besten Freundin und mir, als sie zum Campen nach Griechenland fuhr, wo dann die ganze Gruppe prompt an Magen Darm Virus erkrankte, was mich nur noch mehr bestätigt hat.Über das Buch habe ich mich köstlich amüsiert, finde es absolut genial geschreiben.Und - es zeigt auch mal wieder, wie unterschiedlich die Vorlieben sein können, sogar innerhalb der Familie. Also, Wellness Urlaub buchen und lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Das Grauen hat einen Namen,
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 07.04.2013

CAMPING.Nicht nur für Tommy Krappweis bedeutet Urlaub in Bulli und Zelt eine Tortur.Obwohl scheinbar locker geschrieben und erzählt,kann man sich als Außenstehender genau vorstellen,wie es war.Aber damit hört es nicht auf,denn Papa Krappweis kommt auch zu Wort und kommentiert die Geschehnisse.Und da wird klar,was ihn getrieben hat,diese Art von... CAMPING.Nicht nur für Tommy Krappweis bedeutet Urlaub in Bulli und Zelt eine Tortur.Obwohl scheinbar locker geschrieben und erzählt,kann man sich als Außenstehender genau vorstellen,wie es war.Aber damit hört es nicht auf,denn Papa Krappweis kommt auch zu Wort und kommentiert die Geschehnisse.Und da wird klar,was ihn getrieben hat,diese Art von Urlaub zu machen.Es ist keine Abrechnung mit einer Kindheit,die durch die Urlaube getrübt scheint,sondern eine Annäherung und ein Verstehen.Das hat mir dies Buch wirklich nahe gebracht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Urlaub im Luxushotel buchen
von einer Kundin/einem Kunden am 29.11.2012

...und dann dieses Buch lesen, da macht es am meisten Spaß. Ich hasse Camping und werde mich nie damit anfreunden können... dem Autor geht es genauso...er spricht mir direkt aus der Seele. Die Familienfotos aus den 60er und 70er Jahren könnten direkt aud dem eigenen Album stammen..da kommen Erinnerungen auf. Wirklich lustig!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Pures Lesevergnügen aus sicherer Entfernung zu den Schauplätzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Reichenhall am 09.04.2012

Wohlwissend um die Unversehrtheit der Hauptprotagonisten dieser Erlebniserzählungen, überwiegt für mich beim Lesen dieses Buches doch eher die Heiterkeit als Bedauern. Andernfalls müsste ich mein Mitleid aussprechen und froh und dankbar dafür sein, dass mir selbst Unternehmungen dieser Art, wie zum Beispiel die hautnahe Bekanntschaft mit Seeigeln und Feuerquallen,... Wohlwissend um die Unversehrtheit der Hauptprotagonisten dieser Erlebniserzählungen, überwiegt für mich beim Lesen dieses Buches doch eher die Heiterkeit als Bedauern. Andernfalls müsste ich mein Mitleid aussprechen und froh und dankbar dafür sein, dass mir selbst Unternehmungen dieser Art, wie zum Beispiel die hautnahe Bekanntschaft mit Seeigeln und Feuerquallen, die Aufwendung übermenschlicher Kräfte beim Zeltauf- oder -umbau, oder (und darüber bin ich besonders glücklich) die besonders gefährlichen Beinah-Explosionen mit Gasbehältern (da völlig falsch gelagert), erspart geblieben sind. So war es mir also tatsächlich vergönnt Lachanfälle zu bekommen, die abwechselnd von ungläubigem Kopfschütteln und einem zustimmenden Kopfnicken begleitet wurden. Abenteurer, die primär IMMER auf der Suche nach Herausforderungen sind, werden hier und da sicherlich die ein oder andere Anregung erhalten, wie sie ihr bis dahin vermutlich recht langweiliges Leben bereichern könnten. Alle anderen, die letztlich doch lieber ihrer Bequemlichkeit frönen möchten, wird dieses Buch eine hilfreiche Warnung sein, oder ein Ratgeber, der ihnen hilft bei künftig geplanten Camping-Urlauben und Radtouren grobe Fehler zu vermeiden, oder einfach beste und kurzweilige Unterhaltung vermitteln. Was mich jetzt ganz persönlich besonders bewegt hat, zumindest aus menschlicher Sicht, das ist zum einen die Konfliktfähigkeit der Familie Krappweis, die heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist, kombiniert mit den unvermeidlichen Problemlösungen, auf die die Mehrheit der übertechnisierten Gesellschaft von Heute nicht einmal im Ansatz käme. Zum anderen, Tommy Krappweis´ herausragende Begabung, sein Kindheitstrauma auf diese wunderbare Art und Weise verarbeiten zu können, die ihn letztendlich mit seinem „Widersacher“, seinem Vater, doch noch zusammenwachsen ließ. Eine Zusammenarbeit, von unschätzbarem Wert! Fünf Sterne für dieses Buch, das aus sicherer Entfernung zu jedem Egal-es-ist-überall-heiß-und-scheiße-Land gelesen, zum reinen Vergnügen wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Urkomisch
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 15.03.2012

diese Beschreibung von Urlaub im Campingbus ist einfach zum Brüllen komisch. Tommy Krappweis hat einen Beschreibungsstil, der einzigartig ist und bleibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Vorzelt zur Hölle

Das Vorzelt zur Hölle

von Tommy Krappweis

(5)
Buch
9,99
+
=
Sportlerkind

Sportlerkind

von Tommy Krappweis

Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen