Thalia.de

Das Weihnachtsgeheimnis

Hörspiel

(2)
Mit seinem magischen Adventskalender unternimmt der kleine Joachim eine lehrreiche, historisch-philosophische Reise in die Vergangenheit. Denn in jedem Türchen, das er öffnet, steckt ein Zettelchen. Und darauf entziffert Joachim mit jedem Adventstag mehr und mehr die Geschichte eines Pilgerzugs, der fast zweitausend Jahre zurückreicht und mit der Geburt des Jesuskindes in Bethlehem endet.
In 24 Kapiteln verwandelt Jostein Gaarder den düsteren Dezember in eine geheimnisvolle Abenteuerreise.


Die stimmungsvolle Hörspielbearbeitung von Hermann Naber verkürzt die lange Wartezeit auf Weihnachten auf faszinierende Weise.



Rezension
"Hintergründig, philosophisch und magisch ist dieses Weihnachtsgeheimnis! Die Sprecher sind hervorragend, die Kulisse aus Geräuschen und Musik stimmungsvoll." Buch Journal
Portrait
Der Autor Jostein Gaarder, geboren1952 , lebt als freier Schriftsteller in Oslo. "Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, ...bin nie von der Brücke gesprungen oder auf meinen Skiern zum Nordpol aufgebrochen. Insofern ist meine Biographie nicht sehr erregend. Entweder habe ich gelesen oder geschrieben... ."
Jostein Gaarder studierte Philosophie, Theologie und Literaturwissenschaften und unterrichtete danach Philosophie an Schulen und in der Erwachsenenbildung. Sein erstes Buch, ein Erzählband, erschien 1986, sein erstes Kinderbuch 1987.


Für Sofies Welt erhielt Jostein Gaarder, neben zahlreichen anderen Auszeichnungen, 1994 den Deutschen Jugendliteraturpreis und wurde 1996 mit dem polnischen Janusz-Korczak-Preis für die Vermittlung philosophischer Inhalte an Kinder ausgezeichnet.


"Philosophieren bedeutet, über das Leben nachzudenken, und jeder, der sich wundert, philosophiert."
JOSTEIN GAARDER


Klaus Hagerup, geboren 1946 in Oslo, hatte als Schauspieler Engagements an den großen Bühnen Norwegens und wirkte in vielen Film- und Fernsehproduktionen mit. Er arbeitet als Regisseur und hat zahlreiche preisgekrönte Romane für Erwachsene und Jugendliche verfasst, die in achtzehn Sprachen übersetzt wurden. „Der letzte Akt“ ist sein Krimidebüt.

Gerd Wameling, 1948 in Paderbom geboren, absolvierte seine Schauspielausbildung an der Folkwangschule in Essen. Sein erstes Engagement erhielt er am TAT (Theater am Turm) in Frankfurt am Main. Dort entdeckte ihn Peter Stein und holte ihn 1974 nach Berlin an die Schaubühne, deren renommiertem Ensemble Gerd Wameling fast 20 Jahre lang angehören sollte.
Gerd Wameling fand in der Schaubühne ein Theater, das radikal im Ansatz und in seinem Anspruch war und jenseits jeder Art von Beiläufigkeit. Die Inszenierungen hatten Ereignischarakter, erweckten weltweit Interesse, und dieses Theater wurde eine Zeitlang zur Pilgerstätte aller Theaterbegeisterten und zum Synonym für ein Ensemble einzigartiger Schauspieler.
Um nur wenige Aufführungen innerhalb der großen Spannweite der Schaubühnenprojekte zu nennen, in denen Gerd Wameling spielte und an die man sich bis heute erinnert: "Sommergäste" (Regie: Peter Stein), "Die Wupper" (Regie: Luc Bondy), "Shakespeares Memory" (Regie: Peter Stein), die Botho-Strauß-Stücke "Trilogie des Wiedersehens" (Regie: Peter Stein), beide Teile von "Death, Destruction und Detroit" (Regie: Robert Wilson), "Amphitryon" (Regie: Klaus Michael Grüber), "Kirschgarten" (Regie: Peter Stein).
1992 verlässt Gerd Wameling das Ensemble der Schaubühne und arbeitet seither frei. 1993 und 1994 konnte man ihn bei den Salzburger Festspielen in "Coriolan" (Regie: Deborah Wamer) und "Das Gleichgewicht" (Regie: Luc Bondy) erleben.
Einem breiten Publikum ist Gerd Wameling vor allem als Staatsanwalt Dr. Fried aus der SAT l-Serie "Wolffs Revier" bekannt, eine Rolle, der er 7 Jahre lang mit seiner ihm eigenen Präsenz und Ausstrahlungskraft unverwechselbares Profil gab. 1993 wurde er mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Unter der Regie erstklassiger Regisseure spielte Gerd Wameling ein weites Spektrum an Rollen, u.a. in den Spielfilmen "In weiter Ferne so nah" (Regie Wim Wenders), "Sexy Sadie" (Regie Matthias Glasner), in den ZDF-Krimireihen "Bella Block" (Regie Max Färberböck) und "Sperling" (Regie Juraj Herz), in der ZDF-Reihe "Frauen morden leichter" die Folge "Gesammelte Werke" (Regie: Thorsten Näter), in der ARD-Reihe "Lauter tolle Frauen - Mit 50 küssen Männer anders" (Regie: Margarethe von Trotta).

Christiane Leuchtmann wurde 1960 in München geboren. Sie absolvierte ein Schauspielstudium an der Otto-Falckenberg-Schule München. Von 1980-1993 hatte sie Engagements an den großen Häusern in Berlin, München und Frankfurt. Sie spielte zahlreiche Rollen in Film- und Fernsehproduktionen, u.a. in "Die Wiesingers" und "Happy Birthday". Christiane Leuchtmann wirkt bei zahlreichen Hörspielen mit, z.B. bei "Der Meister und Margarita" oder bei "Tausendundeinenacht". 1990 wurde sie mit dem Förderpreis für Darstellende Kunst der Akademie der Künste Berlin ausgezeichnet. Seit 1992 ist sie mit dem Schauspieler Hans Peter Korff verheiratet.

Christian Brückner wurde 1943 in Berlin geboren. Neben zahlreichen Bühnenauftritten spielt er regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen, u.a. 1995 unter der Regie von Bernd Michael Lade in 'Rache'.
Bekannt ist Christian Brückner aber vor allem durch seine Stimme, die er Robert de Niro in den deutschen Synchronfassungen seiner Filme leiht. Für seine hervorragenden Sprecherleistungen erhielt er den Grimme-Preis in Gold.
Für den Hörverlag las Christian Brückner "Pferdeflüsterer" von Nicholas Evans und "Zwischen zwei Scheiben Glück" von Irene Dische und wirkte in vielen Hörspielen mit, darunter in "Das Foucaultsche Pendel" von Umberto Eco, in Fritz Mühlenwegs "Großer-Tiger und Christian" (2008) sowie "Die Island-Saga vom weisen Njal" (2011).

Jürgen Thormann wurde in Rostock geboren. Über 30 Jahre lang war er Mitglied des Berliner Schiller- und Schlosspark-Theaters und führte dort auch Regie. Außerdem spielte er in zahlreichen TV- und Kinofilmen mit. Seine Stimme ist aber vor allem durch seine jahrelange Tätigkeit als Synchronsprecher (Michael Caine, Tony Randall, Peter O´Toole, „Der rosarote Panther“ u. a.) und aus zahlreichen (Kinder-)Hörspielen und Literaturlesungen bekannt. 2007 wurde er für sein „herausragendes Gesamtschaffen“ mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. Für den Hörverlag las er bereits Küsschen, Küsschen von Roald Dahl und Geschichten von der Maus für die Katz von Ursula Scheffler.

Friedhelm Ptok, geboren 1933 in Hamburg, absolvierte nach einer Buchdruckerlehre eine private Schauspielausbildung. Nach seinem ersten Engagement in Flensburg spielte er beispielsweise in Bremen unter Peter Zadek, an den Münchner Kammerspielen und dem Schauspielhaus Hamburg, bis er 1972 an den Staatlichen Schauspielbühnen Berlin bis zu deren Schließung ein Engagement erhielt. Er wirkte in verschiedenen Fernsehproduktionen mit, so zum Beispiel in "Alphateam", "Praxis Bülowbogen" oder "Unser Lehrer, Dr. Specht" und "Kartoffeln mit Stippe", und ist darüber hinaus auch als Regisseur tätig.
Friedhelm Ptok ist in zahlreichen Hörspielen zu hören, so in Helma Sanders-Brahms "1001 Nacht", Per Olov Enquists "Der Besuch des Leibarztes", "Ich habe sie geliebt" von Anna Gavalda und in Hans Magnus Enzenbergers "Hammerstein oder der Eigensinn" die alle im Hörverlag erschienen sind.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Gerd Wameling, Christiane Leuchtmann, Christian Brückner, Jürgen Thormann, Friedhelm Ptok
Anzahl 6
Altersempfehlung 8 - 99
Erscheinungsdatum 16.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783867174817
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 360 Minuten
Verkaufsrang 3.763
Hörbuch (CD)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35152686
    Das Weihnachtsgeheimnis
    von Jostein Gaarder
    Hörbuch
    18,99
  • 13714496
    Die schönsten Weihnachtsmärchen. CD
    von Uwe Friedrichsen
    (1)
    Hörbuch
    15,99
  • 21103121
    Weihnachten mit Miss Marple und Hercule Poirot
    von Agatha Christie
    (1)
    Hörbuch
    9,99
  • 30379658
    Der geheime Zoo
    von Bryan Chick
    Hörbuch
    16,99
  • 44197579
    Bibi und Tina 82. Die Reiterspiele
    Hörbuch
    6,20 bisher 7,99
  • 14276482
    Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten
    von Alexander Wolkow
    Hörbuch
    9,99
  • 45066790
    Ein Junge namens Weihnacht
    von Matt Haig
    (3)
    Hörbuch
    14,39 bisher 17,99
  • 39187176
    Hinter verzauberten Fenstern
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    22,99
  • 15168310
    Septimus Heap. Physic
    von Angie Sage
    Hörbuch
    19,99
  • 21103127
    Auf Schreckenstein geht's lustig zu
    von Oliver Hassencamp
    Hörbuch
    11,99
  • 42436043
    Ostwind 03. Aufbruch nach Ora
    von Lea Schmidbauer
    Hörbuch
    11,89 bisher 13,99
  • 33840995
    Weiße Weihnacht
    Hörbuch
    15,99
  • 28861669
    Die Geheimnisse der Tinkerfarm
    von Tad Williams
    (1)
    Hörbuch
    25,99
  • 18703102
    Die Weihnachtsmaus
    von Kirsten Boie
    Hörbuch
    15,99
  • 42381278
    Zerschunden
    von Michael Tsokos
    (1)
    Hörbuch
    11,99
  • 39188484
    Weihnachten bei Paulchen Bär
    von Ingo Siegner
    Hörbuch
    9,99
  • 17590681
    Sofies Welt (Hörspiel)
    von Jostein Gaarder
    Hörbuch
    18,99
  • 45243544
    Auf der Suche nach Morgen / Ostwind Bd.4
    von Lea Schmidbauer
    Hörbuch
    9,99 bisher 13,99
  • 21242182
    Schmid, T: Wilden Küken - Eisalarm (3 CD)
    von Thomas Schmid
    SPECIAL
    2,99 bisher 16,95
  • 28875054
    Schmid, T: Wilden Küken - Es spukt! (3 CD)
    von Thomas Schmid
    SPECIAL
    2,99 bisher 13,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der etwas andere Adventskalender“

Miriam Fricke, Thalia-Buchhandlung Dessau-Roßlau

Joachim und sein Vater brauchen unbedingt noch einen Weihnachtskalender. Nur sind sie dafür leider schon etwas spät dran. Denn es ist bereits der 30. November.
Doch schließlich entdecken die beiden in g noch ein einzelnes Exemplar in einer alten Buchhandlung, welches jedoch weder eine Schokoladenfüllung hat, noch durch sein Äußeres
Joachim und sein Vater brauchen unbedingt noch einen Weihnachtskalender. Nur sind sie dafür leider schon etwas spät dran. Denn es ist bereits der 30. November.
Doch schließlich entdecken die beiden in g noch ein einzelnes Exemplar in einer alten Buchhandlung, welches jedoch weder eine Schokoladenfüllung hat, noch durch sein Äußeres beeindrucken kann. Seine Farben sind verblasst und er ist eingestaubt…aber besser als gar keiner.
Als Joachim dann am nächsten Tag das erste Türchen öffnet, fällt ihm ein kleiner Zettel entgegen. Dieser führt ihn zu einem kleinen Mädchen namens Elisabeth, welches in einem norwegischen Kaufhaus verschwand, da es einem Schaf folgte was aus einem Spielzeugladen herauskam. Dieses Schaf führte sie zu einem Engel in einen Wald. Zusammen mit ihm begeben sie sich auf die Reise nach Bethlehem, quer durch die Zeit zurück um bei der Geburt Jesu dabei zu sein. Auf dem Weg dorthin treffen sie immer mehr Tieren und Personen die sich ihnen anschließen, denn schließlich will ja keiner zu spät kommen.
Dieser Adventskalender schafft es die Weihnachtsgeschichte für Kinder interessant zu machen, einfach durch die Erzählform und die tollen Stimmen die hier zum Einsatz kommen.
Wer also in der Weihnachtszeit beim backen, Tee trinken oder gemütlichem Zusammensitzen noch was für die Ohren sucht sollte es hiermit versuchen.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Zeitlos schön - ein absoluter Klassiker, der nicht nur Kinder begeistern wird. Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen!!! Zeitlos schön - ein absoluter Klassiker, der nicht nur Kinder begeistern wird. Ich kann dieses Buch nur jedem ans Herz legen!!!

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Eine wunderbare, philosophische Weihnachtsgeschichte nicht nur für Kinder. Ich lese sie jedes Jahr wieder! Eine wunderbare, philosophische Weihnachtsgeschichte nicht nur für Kinder. Ich lese sie jedes Jahr wieder!

Abenteuerroman, Märchen und Geschichtsunterricht in einem - zauberhaft und wirklich schön. Abenteuerroman, Märchen und Geschichtsunterricht in einem - zauberhaft und wirklich schön.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Eine wunderschön erzählte Weihnachtsgeschichte, märchenhaft und geheimnisvoll. Sehr spannend. Jostein Gaarder hat mit "Sofies Welt" die Welt begeistert. Dieses ist genauso toll. Eine wunderschön erzählte Weihnachtsgeschichte, märchenhaft und geheimnisvoll. Sehr spannend. Jostein Gaarder hat mit "Sofies Welt" die Welt begeistert. Dieses ist genauso toll.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

In 24 Kapiteln erzählt diese Adventsgeschichte eine wunderbare Reise. Wunderschön geschrieben und etwas ganz besonderes. In 24 Kapiteln erzählt diese Adventsgeschichte eine wunderbare Reise. Wunderschön geschrieben und etwas ganz besonderes.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39181409
    Robinson, B: Hilfe, die Herdmanns kommen (SA) (CD)
    von Barbara Robinson
    Hörbuch
    6,99
  • 42415509
    Pippi Langstrumpf (2 CD)
    von Astrid Lindgren
    Hörbuch
    12,99
  • 39187176
    Hinter verzauberten Fenstern
    von Cornelia Funke
    Hörbuch
    22,99
  • 17590681
    Sofies Welt (Hörspiel)
    von Jostein Gaarder
    Hörbuch
    18,99
  • 17561592
    Wunder einer Winternacht
    von Marko Leino
    Hörbuch
    19,99
  • 15961513
    Die Weihnachtsgeschichte
    von Charles Dickens
    Hörbuch
    10,22
  • 45066790
    Ein Junge namens Weihnacht
    von Matt Haig
    (3)
    Hörbuch
    14,39 bisher 17,99
  • 6608094
    Der geheime Garten. CD
    von Frances Hodgson Burnett
    Hörbuch
    9,99
  • 2868125
    Pippi Langstrumpf. Gesamtausgabe in einem Band
    von Astrid Lindgren
    (8)
    Buch
    16,90
  • 42434877
    Ronja Räubertochter
    von Astrid Lindgren
    (1)
    Hörbuch
    19,99
  • 15148467
    Pippi in Taka-Tuka-Land
    von Astrid Lindgren
    Hörbuch
    11,99
  • 14293865
    Pippi Langstrumpf (farbig)
    von Astrid Lindgren
    (8)
    Buch
    12,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Die Weihnachtsgeschichte mal anders...
von Corinna Jeske aus Köln (Neumarkt-Passage) am 17.11.2009

Die Geschichte erzählt in 24 Kapiteln von einer Gruppe ungewöhnlicher Pilger, die auf dem Weg nach Bethlehem in der Zeit zurückreisen, und von einem Jungen, der sich mit jedem weiteren Kapitel fragt, wie real die Geschichte ist und schließlich mit seinen Eltern versucht, die Wahrheit herauszufinden. Spannend und mit... Die Geschichte erzählt in 24 Kapiteln von einer Gruppe ungewöhnlicher Pilger, die auf dem Weg nach Bethlehem in der Zeit zurückreisen, und von einem Jungen, der sich mit jedem weiteren Kapitel fragt, wie real die Geschichte ist und schließlich mit seinen Eltern versucht, die Wahrheit herauszufinden. Spannend und mit sehr netten Stimmen erzählt! Ein Hörbuch für die ganze Familie!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ein tolles Buch zur Adventszeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 08.01.2014
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Das Buch hat mir sehr gefallen ! Ich hatte es mir vor drei Jahren mal bei meiner Schwester ausgeliehen und da fand ich es so schön , das ich es jetzt selber haben wollte . Ein tolles Buch vom 01.- 24. Dezember ! DANKE !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Frohe Weihnacht!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.12.2013
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Es ist eine tolle Idee, die hinter diesem Weihnachtsbuch steckt. Anhand eines uralten Adventkalenders, in dessen Kästchen pro Tag ein handgeschriebener Zettel enthalten ist, macht Joachim eine lange, lange Reise, welche just an dem Tag in Betlehem endet, an dem das Jesuskind geboren wurde. Und wer hat überhaupt all... Es ist eine tolle Idee, die hinter diesem Weihnachtsbuch steckt. Anhand eines uralten Adventkalenders, in dessen Kästchen pro Tag ein handgeschriebener Zettel enthalten ist, macht Joachim eine lange, lange Reise, welche just an dem Tag in Betlehem endet, an dem das Jesuskind geboren wurde. Und wer hat überhaupt all diese Zettel verfasst?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Weihnachtsgeheimnis

Das Weihnachtsgeheimnis

von Jostein Gaarder

(2)
Hörbuch
18,99
+
=
Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall

Bretonische Flut. Kommissar Dupins fünfter Fall

von Jean-Luc Bannalec

Hörbuch
14,39
bisher 17,99
+
=

für

32,38

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen