Thalia.de

Dead End / Lacey Flint Bd.2

Thriller

(3)
Zwanzig Selbstmorde in fünf Jahren. Meist sind es junge Frauen, die sich auf bizarre Art das Leben nehmen. Nicht nur die Polizei vermutet, dass irgendetwas an der ehrwürdigen Universität Cambridge nicht mit rechten Dingen zugeht. Nun soll sich DC Lacey Flint im Auftrag ihres Vorgesetzten Mark Joesbury als verletzlich-depressive Studentin ausgeben und den Lockvogel spielen. Als sie schließlich unter denselben Albträumen leidet, von denen die jungen Frauen in den Tod getrieben wurden, weiß Lacey: Sie ist die Nächste.


Portrait
Sharon Bolton wurde im englischen Lancashire geboren, hat eine Schauspielausbildung absolviert und Theaterwissenschaft studiert. „Todesopfer“, ihr erster Roman, wurde von Lesern und Presse begeistert gefeiert und machte die Autorin über Nacht zum neuen Star unter den britischen Spannungsautorinnen. Ihrem ersten Triumph folgten mittlerweile acht weitere Thriller – darunter vier mit der grandiosen Ermittlerin Lacey Flint –, in denen Sharon Bolton ihr brillantes Können immer wieder unter Beweis stellte. Sie wurde bereits für zahlreiche Krimipreise nominiert und für "Schlangenhaus" mit dem Mary Higgins Clark Award ausgezeichnet sowie mit dem Dagger in the Library für ihr Gesamtwerk. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Oxford.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 21.04.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48060-9
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 187/119/33 mm
Gewicht 362
Originaltitel Dead Scared
Verkaufsrang 43.478
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33790484
    Blauer Montag
    von Nicci French
    (10)
    Buch
    9,99
  • 33790844
    Dunkle Gebete / Lacey Flint Bd.1
    von Sharon Bolton
    (1)
    Buch
    8,99
  • 33791052
    Seit du tot bist
    von Sophie McKenzie
    (17)
    Buch
    9,99
  • 42435543
    Erlöse mich / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.9
    von Michael Robotham
    (2)
    Buch
    9,99
  • 40364200
    Ostfriesenfeuer / Ann Kathrin Klaasen Bd.8
    von Klaus-Peter Wolf
    Buch
    12,00
  • 45244649
    Er liebt sie nicht
    von Sharon Bolton
    (1)
    Buch
    14,99
  • 36734838
    Schwarzer Mittwoch / Frieda Klein Bd.3
    von Nicci French
    (9)
    Buch
    14,99
  • 44336895
    Verratenes Vertrauen
    von Linda Castillo
    Buch
    9,99
  • 40050669
    Dein finsteres Herz / Detective Max Wolfe Bd.1
    von Tony Parsons
    (19)
    Buch
    14,99
  • 32134874
    Zwillingsbrut / Pescoli & Alvarez Bd.3
    von Lisa Jackson
    (1)
    Buch
    9,99
  • 25995694
    Der Vollstrecker / Detective Robert Hunter Bd.2
    von Chris Carter
    (68)
    Buch
    9,99
  • 21383021
    So gut wie tot / Roy Grace Bd.4
    von Peter James
    (5)
    Buch
    8,95
  • 26928673
    Todeswunsch / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.5
    von Michael Robotham
    (5)
    Buch
    9,99
  • 16423660
    Stalking
    von Jason Starr
    (13)
    Buch
    11,90
  • 33790695
    Shane, T: Paranoia 2/Rache
    von Trevor Shane
    SPECIAL
    3,99 bisher 16,99
  • 46324362
    Totenfang / David Hunter Bd.5
    von Simon Beckett
    (13)
    Buch
    22,95
  • 45526293
    Schneefall & Ein ganz normaler Tag
    von Simon Beckett
    (2)
    Buch
    8,00
  • 45526853
    Katz und Maus
    von Simon Beckett
    Buch
    8,00
  • 46298667
    Konklave
    von Robert Harris
    (7)
    Buch
    21,99
  • 45298991
    Tod zwischen den Zeilen
    von Donna Leon
    (1)
    Buch
    13,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Der 2. Fall mit Lacey Flint. Dieser Fall ist nicht einfach für Lacey Flint, denn sie ermittelt undercover an einem College, wo einige Studenten in den Selbstmord getrieben werden! Der 2. Fall mit Lacey Flint. Dieser Fall ist nicht einfach für Lacey Flint, denn sie ermittelt undercover an einem College, wo einige Studenten in den Selbstmord getrieben werden!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Gruselig spannend! Der LeserIn kommt so schnell in die Geschichte rein, dass er/sie seine ganze Umwelt vergisst um nur noch lesen will! Gruselig spannend! Der LeserIn kommt so schnell in die Geschichte rein, dass er/sie seine ganze Umwelt vergisst um nur noch lesen will!

Ulrike Müller, Thalia-Buchhandlung Fulda

Fast ein bisschen zu cool, diese Lacey Flint, aber egal: spannender Brit-Krimi! Fast ein bisschen zu cool, diese Lacey Flint, aber egal: spannender Brit-Krimi!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26010220
    Still Missing - Kein Entkommen
    von Chevy Stevens
    (97)
    Buch
    9,99
  • 20940786
    Dein Wille geschehe / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.4
    von Michael Robotham
    (42)
    Buch
    9,99
  • 39192657
    Sag, es tut dir leid / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.8
    von Michael Robotham
    (6)
    Buch
    9,99
  • 21383041
    Totengleich
    von Tana French
    (24)
    Buch
    9,99
  • 39180926
    Harter Schnitt / Georgia Bd.3
    von Karin Slaughter
    (2)
    Buch
    9,99
  • 25995694
    Der Vollstrecker / Detective Robert Hunter Bd.2
    von Chris Carter
    (68)
    Buch
    9,99
  • 39192523
    Todesurteil / Sabine Nemez und Maarten Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (15)
    Buch
    9,99
  • 3016073
    Ein mörderischer Sommer
    von Joy Fielding
    (7)
    Buch
    9,99
  • 21604582
    Hänschen klein
    von Andreas Winkelmann
    (2)
    eBook
    7,99
  • 35146977
    Herzgrab
    von Andreas Gruber
    (6)
    Buch
    9,99
  • 39213899
    Ich bin die Angst / Francis Ackerman junior Bd.2
    von Ethan Cross
    (10)
    Buch
    9,99
  • 40891013
    Danger / Detective Bentz und Montoya Bd.2
    von Lisa Jackson
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 03.06.2015

Der 2. Fall nach "Dunkle Gebete" führt D.C. Lacey Flint in die ehrwürdige Universität Cambridge. Es ist ein gefährlicher Auftrag, zu dem sie von DI Mark Joesbury überredet wird. 20 ungeklärte Selbstmorde haben sich in den letzten Jahren auf dem Campus ereignet. Meist sind es junge Frauen, die sich... Der 2. Fall nach "Dunkle Gebete" führt D.C. Lacey Flint in die ehrwürdige Universität Cambridge. Es ist ein gefährlicher Auftrag, zu dem sie von DI Mark Joesbury überredet wird. 20 ungeklärte Selbstmorde haben sich in den letzten Jahren auf dem Campus ereignet. Meist sind es junge Frauen, die sich das Leben nehmen. Unvorhersehbar, unfassbar grauenvoll, unerklärlich. Die Führungsriege der Universität scheint dadurch nicht beunruhigt. Die Polizei nimmt Ermittlungen auf und Lacey Flint wird als Lockvogel eingeschleust. Schon sehr bald gerät sie selbst in Lebensgefahr. Sehr spannender neuer Thriller von Sharon Bolton

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn du selbst dein größter Feind bist!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2014

20 Selbstmorde an einer Uni in nur 5 Jahren. Irgendwas scheint dort wirklich falsch zu sein. Für viele scheinen das normale Zahlen zu sein, denn dass sich jemand durch den enormen Druck das Leben nimmt, ist an so einem Ort nicht ungewöhnlich. Doch die hohe Anzahl lässt auch die... 20 Selbstmorde an einer Uni in nur 5 Jahren. Irgendwas scheint dort wirklich falsch zu sein. Für viele scheinen das normale Zahlen zu sein, denn dass sich jemand durch den enormen Druck das Leben nimmt, ist an so einem Ort nicht ungewöhnlich. Doch die hohe Anzahl lässt auch die Polizei stutzen und damit beginnt die Undercover-Untersuchung von Lacey Flint, die sich als Studentin ausgibt und auf ihre eigene Art und Weise versucht, diesen Fall zu lösen. Spannungen von der ersten bis zur letzten Seite sind garantiert. Man wird schon in den ersten Seiten mit der Situation konfrontiert, was den Einstieg in das Geschehen sehr leicht macht. Die Frage, ob es nun einen Täter gibt oder nicht, wird mit vielen Handlungen sehr gut aufgeklärt. Die Geschichte erklärt nicht nur einen Handlungsstrang einer Person, sondern versetzt sich in alle Charaktere und garantiert so noch mehr Lesespannung! Absolut empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Selbstmord ist das perfekte Verbrechen
von eskimo81 am 20.06.2014

"Du kannst ihn nicht sehen. Aber er Beobachtet Dich und er kennt deine schlimmsten Ängste..." 20 Selbstmorde in nur 5 Jahren - kann das normal sein? Die Polizei beginnt mit einer Undercover-Agentin zu ermitteln... Ich habe in meinen Lesejahren schon viele Thriller gelesen, aber Dead End sprengt alles! Von der 1. Seite... "Du kannst ihn nicht sehen. Aber er Beobachtet Dich und er kennt deine schlimmsten Ängste..." 20 Selbstmorde in nur 5 Jahren - kann das normal sein? Die Polizei beginnt mit einer Undercover-Agentin zu ermitteln... Ich habe in meinen Lesejahren schon viele Thriller gelesen, aber Dead End sprengt alles! Von der 1. Seite an ist man gefesselt. Ein packender, spannender Thriller der wahrlich nichts für schwache Nerven ist. Man sitzt Nägel kauend auf dem Sessel, zuckt bei jedem Geräusch zusammen, möchte das Buch weglegen, man kann es aber nicht mehr, da man schon zu sehr in der Tiefe angelangt ist. In der Tiefe und Verzweiflung, wie es endet. Ob Lacey Flint, der Lockvogel, wirklich das nächste Opfer wird... Atemlos liest man ohne Pause, Seite um Seite... Sharon Bolton, eine Meisterin des Thrills und der Spannung. Es war mein erster aber sicherlich nicht mein letztes Buch von ihr. Fazit: Für abgebrühte Thrillerfans ein MUSS

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Wieder gerät Lacey Flint in Gefahr. Während ihrem aktuellen Fall, leidet sie unter denselben Albträumen, die einen in den Tod treiben. Ein unglaublich guter Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Atmosphärisch und megaspannend
von einer Kundin/einem Kunden am 10.05.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In Cambridge häufen sich die Studentinnenselbstmorde: junge, hübsche Frauen nehmen sich auf besonders brutale Weise das Leben, nachdem sie vorher unter extremen Schlafstörungen gelitten haben. D.C.Lacey Flint soll Undercover auf den Campus- nicht um zu ermitteln, nur um sich ein bisschen umzuhören. Doch schon bald wird sie in den... In Cambridge häufen sich die Studentinnenselbstmorde: junge, hübsche Frauen nehmen sich auf besonders brutale Weise das Leben, nachdem sie vorher unter extremen Schlafstörungen gelitten haben. D.C.Lacey Flint soll Undercover auf den Campus- nicht um zu ermitteln, nur um sich ein bisschen umzuhören. Doch schon bald wird sie in den unaufhaltsamen Strudel der Ereignisse gezogen und schreckliche Dinge geschehen. Tolle Handlung, tolle Charaktere! Eine bedrohliche, ungeheuer spannend erzählte Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Perfide
von Michael Lehmann-Pape am 25.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Eigentlich eignet sich die englische Polizistin Lacey Flint gar nicht so recht für einen verdeckten Einsatz. Viel zu schwer fällt es hier, sich selbst in ihrer selbstbewussten Art zurückzuhalten und eine andere Rolle einzunehmen. Was nun allerdings nötig wird. Von der selbstbewussten, vom Leben bereits hart mitgenommenen Polizistin, mutiert... Eigentlich eignet sich die englische Polizistin Lacey Flint gar nicht so recht für einen verdeckten Einsatz. Viel zu schwer fällt es hier, sich selbst in ihrer selbstbewussten Art zurückzuhalten und eine andere Rolle einzunehmen. Was nun allerdings nötig wird. Von der selbstbewussten, vom Leben bereits hart mitgenommenen Polizistin, mutiert sie zu einer schüchternen, offen depressiven jungen Studentin im ersten Semester in Cambridge. Dort treten seit Jahren Selbstmorde besonderer Art auf. Nicht nur in der Menge der Fälle oder der Auswahl der universitären Opfer, auch die gewählten Todesarten sind alles andere als gewöhnlich, von der Selbstverbrennung zum Tod durch den Strick in einem fahrenden Auto. Scheinbar haben zudem zumindest alle jüngsten Opfer unter ähnlichen Alpträumen im Vorfeld gelitten und steif und fest durch die Bank weg behauptet, nachts in ihren Schlafzimmern „Besuch“ erhalten zu haben. Lacey Flints Aufgabe ist zunächst nicht ganz so klar beschrieben. Richtig ermitteln soll sie nicht. Was sie eigentlich hätte stutzig werden lassen müssen, dass sie so im Unklaren gelassen wird und ihre Nase nicht zu tief in die Ereignisse stecken soll. Völlig beschäftigt aber mit ihrer neuen Rolle und den Vorgängen in und um Cambridge, dauert es eine Weile, bis ihr schwant, dass ihre Vorgesetzten vielleicht ganz eigene, verdeckte Ziele mit ihr verfolgen. Unbedarft zunächst aber gerät sie fast umgehend mit in das Visier dubioser Gestalten, die vielleicht in irgendeiner Form mit zu tun haben mit den gehäuften Selbstmorden. Wie aber sollte das sein? Kann man jemanden in den Selbstmord treiben durch psychischen Terror? Und wenn ja, wie? Fragen, die durch die Lektüre des Buches natürlich Stück für Stück beantwortet werden. Wobei Bolton es aber geschickt verzögert, Licht ins Dunkle zu bringen. Die persönlichen Bedrohungssituationen von Flint und der ihr zugewiesenen Vertrauensperson in Cambridge, einer Psychologin, sind es zunächst, die den Leser zu fesseln beginnen. Dabei gelingt es der Autorin, eine Atmosphäre subtiler Bedrohung zu schaffen, in welcher der Leser sich lange ebenso wenig wirklich handfest zurechtfindet, wie Lacey Flint und andere Ermittler. Gewürzt mit Beziehungen, die unausgesprochene Spannungen in sich tragen (Flint und ihr Vorgesetzter finden Gefallen aneinander, ohne dies offenkundig werden zu lassen. Auch ein anderer Mann wird für Reize sorgen), so manch falscher Fährte und kurzen Rückblicken in den Ursprung der Geschehnisse herein, liest sich der Thriller spannend und überzeugend bis hin zum ebenfalls Nerven zermürbenden „Show Down“. Wobei die Auflösung der spannenden Erzählweise gegenüber nicht ganz mithalten kann. Logisch ist das zwar, aber nicht unbedingt neu oder völlig überraschend, was genau hinter all den Ereignissen, Alpträumen und psychischen Bedrängungen steckt. Solide, spannend, gut erzählt, mit überzeugenden Figuren und temporeich dargeboten ist „Dead Ende“ ein durchaus empfehlenswerter Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Abgrundtief Böse!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.06.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Sharon Bolton hat es auch mit Dead End wieder geschafft, unglaublich spannende Fälle und düstere Geheimnisse zu entwickeln. Mit Freude versucht man diesen auf den Grund zu gehen und wird immer wieder ins Grübeln gebracht. Ebenso erstaunlich sind die abgrundtief bösen Machenschaften, die wirklich sehr gut gelungen sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die unsichtbare Pein....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 16.05.2013
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zwanzig ermordete Frauen in fünf Jahren, eine erschreckende Bilanz. Dieses Schrecken fordert ungewöhnliche Maßnahmen und so wird ein weiblicher Lockvogel in den Ort des Geschehens eingeschleust. Und als die verdeckte Ermittlerin unter Albträumen zu leiden beginnt, wird das ganze Ausmaß des Grauens sichtbar. Denn der Peiniger ist nicht hörbar,... Zwanzig ermordete Frauen in fünf Jahren, eine erschreckende Bilanz. Dieses Schrecken fordert ungewöhnliche Maßnahmen und so wird ein weiblicher Lockvogel in den Ort des Geschehens eingeschleust. Und als die verdeckte Ermittlerin unter Albträumen zu leiden beginnt, wird das ganze Ausmaß des Grauens sichtbar. Denn der Peiniger ist nicht hörbar, nicht sichtbar und nicht fühlbar und doch sieht er die Urängste der betroffenen Frauen. Wieder erfreut uns die Autorin mit einem spannenden Thriller, der unter die Haut geht und eine Gänsehaut verursacht. Wie auch in „ Schlangenhaus“ spielt sie mit den Ängsten des Lesers. Ein toller Thriller, unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dead End / Lacey Flint Bd.2

Dead End / Lacey Flint Bd.2

von Sharon Bolton

(3)
Buch
8,99
+
=
Ihr Blut so rein / Lacey Flint Bd.3

Ihr Blut so rein / Lacey Flint Bd.3

von Sharon Bolton

Buch
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen