Thalia.de

Depraved - Verkommen

Thriller

(3)
Jessica möchte einen günstigen Gebrauchtwagen kaufen. Als sie mit dem Besitzer alleine in dessen Wohnung ist, fällt er über sie her und vergewaltigt sie. Jessica will nur eines: Rache. Deshalb entführt sie den Mistkerl in die einsame Wildnis. Sie will ihn erschießen, er soll sterben. Aber die beiden befinden sich an einem bösen Ort. Die inzüchtigen Einwohner des Städtchens Hopkins Bend hüten seit Generationen ein grauenvolles Geheimnis - und Jessica kommt ihnen für ihre perversen Spiele gerade recht. Dieser Roman ist ein Albtraum in einem Albtraum in einem Albtraum. Bryan Smith schreibt mit einer explosiven Kraft. In Rekordzeit hat er sich an die Seite von Richard Laymon und Jack Ketchum gekämpft, in die Riege der Kultautoren brutaler Thriller.
Portrait
Bryan Smith schreibt mit einer explosiven Kraft. In Rekordzeit hat er sich an die Seite von Richard Laymon und Jack Ketchum gekämpft, in die Riege der Kultautoren brutaler Thriller
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 377
Erscheinungsdatum März 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-140-8
Verlag Festa Verlag
Maße (L/B/H) 194/122/28 mm
Gewicht 366
Originaltitel Depraved
Verkaufsrang 37.141
Buch (Taschenbuch)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33117065
    Die Finsteren
    von Bryan Smith
    (1)
    Buch
    13,95
  • 37818135
    Bolton, S: Ihr Blut so rein - Lacey Flint 3
    von Sharon Bolton
    (7)
    SPECIAL
    3,99 bisher 14,99
  • 37822248
    Waines, A: Todesdunkel
    von A. J. Waines
    (2)
    SPECIAL
    3,99
  • 26853224
    Seelenfresser
    von Bryan Smith
    (1)
    Buch
    13,95
  • 26853211
    Todesgeil
    von Bryan Smith
    (5)
    Buch
    13,95
  • 29864552
    Haus der bösen Lust
    von Edward Lee
    (3)
    Buch
    13,95
  • 32018308
    Die Familie
    von Richard Laymon
    (8)
    Buch
    9,99
  • 43607515
    Der Schuppen
    von Michael Dissieux
    (4)
    Buch
    12,99
  • 36500993
    Incubus
    von Edward Lee
    (1)
    Buch
    13,95
  • 40105690
    Der Höllenexpress
    von Christopher Fowler
    Buch
    13,95
  • 34390199
    Der Höllenbote
    von Edward Lee
    (2)
    Buch
    13,95
  • 39188721
    Dunkle Tage / Apokalypse Z Bd.2
    von Manel Loureiro
    (2)
    Buch
    14,99
  • 17442959
    Wahnsinn
    von Jack Ketchum
    (15)
    Buch
    8,95
  • 33790948
    The Walking Dead Roman Bd. 2
    von Robert Kirkman
    (4)
    Buch
    9,99
  • 32017513
    Outlaw / Jack Reacher Bd.12
    von Lee Child
    (7)
    Buch
    9,99
  • 33791387
    Niceville
    von Carsten Stroud
    (6)
    Buch
    9,99
  • 28852546
    Das Hotel
    von Jack Kilborn
    (8)
    Buch
    8,99
  • 14265927
    Das Spiel
    von Richard Laymon
    (49)
    Buch
    9,95
  • 14255283
    Beutezeit
    von Jack Ketchum
    (14)
    Buch
    8,95
  • 43845983
    Die Dreizehnte
    von John Everson
    Buch
    13,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
1
0

Bryan Smith - Verkommen
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 04.05.2012

Jessica Sloan will von Hoke Mitchell ein Auto kaufen, einen echten Klassiker. Alles scheint in Ordnung zu sein, doch als sie in sein Haus geht, um das Geschäftliche zu besiegeln, fällt er über sie her und vergewaltigt sie. Zum Schluss teilt er ihr noch mit, dass er ihr das... Jessica Sloan will von Hoke Mitchell ein Auto kaufen, einen echten Klassiker. Alles scheint in Ordnung zu sein, doch als sie in sein Haus geht, um das Geschäftliche zu besiegeln, fällt er über sie her und vergewaltigt sie. Zum Schluss teilt er ihr noch mit, dass er ihr das Auto nicht verkaufen wird. Jessica steht wie neben sich, sie fährt nach Hause und holt sich ihre Waffe, die ihr Vater ihr zu ihrem 18. Geburtstag geschenkt hat. Dann fährt sie wieder zu Hoke, kidnappt ihn und zwingt ihn, in den Kofferraum seines Autos zu steigen. Sie fährt mit ihm raus aus Nashville in ein Waldgebiet um den Ort Hopkins Bend um ihn zu töten. Doch so weit kommt es nicht, denn bevor sie abdrücken kann, wird ihr im Wald aufgelauert. Es beginnt ein Wettlauf auf Leben und Tod ... Abigail Maynard ist die zweite von drei Töchtern der Maynard-Sippe. Sie ist in Hopkins Bend geboren und aufgewachsen und dennoch unterscheidet sie sich grundlegend von allen anderen, denn mit ihren 20 Jahren hat sie noch immer kein Kind zur Welt gebracht - eine Unmöglichkeit in ihrer inzestverseuchten Familie. Ihre ältere Schwester Ruth hat immerhin 8 Kinder geboren, bevor sie starb und ihre 15-jährige Schwester Laura ist schon mit ihrem 3. Kind schwanger. Nur Abigail selbst war es bisher nicht vergönnt, Leben in sich zu tragen, egal von wem, nicht einmal ihr Cousin, der es bisher geschafft hat, alle Frauen ihrer Sippe zu schwängern, hatte bei ihr Erfolg. Derweil beschäftigt sich Abigail lieber mit dem Opfer für das große Sommerfest - Michelle Runyon, einer jungen Frau aus Philadelphia. Auch sie kam nach Hopkins Bend - wurde hier allerdings recht schnell von der Maynard-Sippe gefangen. Alle Einwohner von Hopkins Bend arbeiten fieberhaft darauf hin, dass das große Sommerfest, dass am kommenden Wochenende stattfinden soll, reibungslos über die Bühne geht. Das in diesem Jahr so viele Opfergaben nach Hopkins Bend kommen und ihnen förmlich in ihre Vorratskammern fallen, scheint ein echter Glücksfall zu sein. Doch nicht jede Opfergabe ist bereit, so ohne weiteres ihr Leben zu lassen ... Was für ein verkommenes Buch! In der Tat macht der Name dem Buch alle Ehre, von Inzest über sexuelle Gewalt bis Kannibalismus, fast jede noch so verkommene Vorstellung wird bedient. Der Plot ist sehr detailliert und schonungslos erarbeitet, den Schreibstil kann man unbedenklich als verkommen bezeichnen, angesichts der Tatsache, dass das Buch einige deftige Beschreibungen beinhaltet. Allerdings muss ich gestehen, so gut mir das Buch und vor allem auch der Plot gefallen hat, es fehlte für mich immer noch ein Stück dieses Gänsehautfeelings, das sich einfach nicht einstellen wollte, obwohl das Buch mit einigen Tabus bricht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wirst du deinen Besuch in Hopkins Bend überleben?
von dark_angel aus Ulm am 18.04.2012

Jessica will von Hoke einen Gebrauchtwagen kaufen. Doch dann fällt er über sie her und vergewaltigt sie. Von da an will Jessica nur eines: Rache. Also entführt sie Hoke in die einsame Wildnis, um ihn in aller Abgeschiedenheit zu erschießen. Aber bevor sie zur Tat schreiten kann, tauchen einige... Jessica will von Hoke einen Gebrauchtwagen kaufen. Doch dann fällt er über sie her und vergewaltigt sie. Von da an will Jessica nur eines: Rache. Also entführt sie Hoke in die einsame Wildnis, um ihn in aller Abgeschiedenheit zu erschießen. Aber bevor sie zur Tat schreiten kann, tauchen einige merkwürdige Bewohner von Hopkins Bend auf, die seit Generationen ein grauenvolles Geheimnis hüten. Kein Fremder hat Hopkins Bend je lebend verlassen... Dies ist nur der Anfang der Geschichte. Denn es bleibt nicht nur bei Jessicas Schicksal. Insgesamt fünf verschiedene Handlungsstränge verfolgt Bryan Smith in "Verkommen". Dies mag sich vielleicht so anhören, als müsste man sich extrem auf die verschiedenen Personen und Handlungsstränge konzentrieren. Doch man braucht nichts zu befürchten. Bryan Smith gelingt es nämlich meisterhaft, den Leser damit nicht zu verwirren. Seine Figuren sind sehr glaubhaft charakterisiert und werden mit einer jeweils anderen schrecklichen Situation in Hopkins Bend konfrontiert. Hinzu kommt, dass jede einzelne Handlung spannend bleibt, da die einzelnen Kapitel nicht zu lang wirken und jeweils mit einem kleinen Cliffhanger enden. Den Leser erwartet harte Genre-Kost, in der der Autor sehr detailliert und gnadenlos über das Schicksal seiner Charaktere schreibt. Er hält sich nicht lange mit Nebensächlichkeiten auf, ausser sie verfolgen einen bestimmten Zweck, so dass die Geschichte stets spannend und mit einigen überraschenden Wendungen vorangetrieben wird. Und nicht zuletzt ist es sehr interessant zu verfolgen, wie sich die Charaktere im Laufe der Geschichte verändern - falls sie es lebend aus Hopkins Bend schaffen. "Verkommen" ist das erste auf deutsch erschienene Buch von Bryan Smith. Weitere Titel wie "Seelenfresser" und "Todesgeil" sind beim Festa Verlag bereits angekündigt. Wer bei "Verkommen" also auf den Geschmack gekommen ist, darf sich auf Nachschub freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Übertriebener Slasher
von Marlene Walder am 12.04.2013

Da ich eine sehr begeisterte Thriller und Krimi Leserin bin und es auch gern etwas blutiger und brutaler sein kann, habe ich mir dieses Buch besorgt. Bryan Smith soll ja angeblich der neue Slasher König aus Amerika sein und der Klappentext klang auch sehr vielversprechend. Allen in Allem hatte... Da ich eine sehr begeisterte Thriller und Krimi Leserin bin und es auch gern etwas blutiger und brutaler sein kann, habe ich mir dieses Buch besorgt. Bryan Smith soll ja angeblich der neue Slasher König aus Amerika sein und der Klappentext klang auch sehr vielversprechend. Allen in Allem hatte ich große Erwartungen an dieses Buch. Aus der Grundidee hätte man(n) wirklich was machen können, allerdings muss ich sagen, dass alles mehr oder weniger an den Haaren herbei gezogen ist. Die Charaktere sind nicht gut ausgearbeitet, und ich hatte Null Verständnis für ihr Handeln. Zudem ist das Buch SEHR pornografisch und pervers, allerdings beinhaltet es nichts, was man noch nicht in einem schlechten Horrorfilm gesehen hat. Ich musste immer an den Horrorfilm „Wrong Turn 2“ denken. Im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass ich unterhalten wurde und gerade bei den härteren Szenen musste ich lachen und dachte mir: „So ein Blödsinn!!!“ Ich glaube, dass man für dieses Buch eine gehörige Portion schwarzen Humor braucht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Depraved - Verkommen

Depraved - Verkommen

von Bryan Smith

(3)
Buch
13,95
+
=
Abschaum

Abschaum

von Bryan Smith

Buch
13,95
+
=

für

27,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen