Thalia.de

Depressionen nach der Schwangerschaft: Wie soziale Beratung zur Prävention postpartaler Depressionen beitragen kann

Wie soziale Beratung zur Prävention postpartaler Depressionen beitragen kann

Postpartale Depressionen (PPD) gehören heute zu den häufigsten psychischen Erkrankungen von Frauen nach der Geburt. Dieses Buch beschäftigt sich mit der Frage, welchen Beitrag die Soziale Arbeit zur Prävention dieser Erkrankung leisten kann. Ziel ist es, die Grundlage für ein Beratungskonzept zu legen, das in die Praxis der Sozialen Arbeit integriert werden kann. Es sollen praktische Empfehlungen für die strukturelle, inhaltliche und methodische Gestaltung einer sozialen Beratung erarbeitet werden. Im Mittelpunkt der theoretischen Überlegungen steht die Frage, welche Relevanz das Konstrukt des Kohärenzgefühls für die Prävention postpartaler Depressionen hat.
Das Buch zeigt zunächst auf, dass das Konstrukt des Kohärenzgefühls ein differenziertes Verständnis von Gesundheit in der Beratung ermöglicht. Die Betrachtung von Risiko- und Protektivfaktoren für die Entstehung einer PPD kann zu einer stärkeren Ressourcenorientierung in der Beratung beitragen. Es wird erörtert, ob eine sozialökologische Orientierung, die an den Ursachen von Problemen ansetzt und auch komplexere Problemlagen in den Blick nimmt, den dafür notwendigen Rahmen bietet. Die Betrachtung der strukturellen Rahmenbedingungen eines Wiener Modellprojekts zeigt, dass durch die Implementation des Beratungsangebots im Klinikkontext die notwendige Niedrigschwelligkeit erreicht wird. Auf inhaltlicher Ebene werden vier wesentliche Beratungsschwerpunkte identifiziert: Soziale Unterstützung, Partnerschaft, Auseinandersetzung mit den Veränderungen durch das Elternwerden sowie mit der Gefühlswelt. In Anlehnung an das Life Model der Sozialen Arbeit (Germain/Gitterman 1999) werden schließlich Methoden vorgestellt, die für die Arbeit mit den drei Komponenten des Kohärenzgefühls Verstehbarkeit, Handhabbarkeit und Sinnhaftigkeit hilfreich sind.
Die Untersuchung gelangt zu der Schlussfolgerung, dass die Förderung der Eigenständigkeit und des Vertrauens in die eigenen Fähigkeiten wesentliche Ziele in der präventiven Beratung sein müssen. Offensivere methodische Elemente erscheinen angesichts der enormen Umstellungen und Neuorientierungen während einer Schwangerschaft angebracht. Die Arbeit mit dem Kohärenzgefühl in der sozialen Beratung kann eine Klientin auf den Umgang mit dem Übergang zur Elternschaft vorbereiten, indem es auch eine langfristige Perspektive bei der Bewältigung der kritischen Lebensphase eröffnet. Das Konstrukt kann somit äußerst hilfreich bei der Prävention postpartaler Depressionen sein.

Portrait

Friederike Seeger, B.A. und Dipl.-Soz.-Päd., wurde 1980 in Köln geboren.
Nach ihrem Studium der Sozialwissenschaften an der Heinrich-Heine-Universität mit dem Abschluss Bachelor of Arts und dem Abschluss in Sozialpädagogik an der Katholischen Stiftungsfachhochschule in München spezialisierte sich die Autorin auf die Beratung von Familien und Menschen in Krisensituationen.
Sie sammelte zahlreiche praktische Erfahrungen u.a. in einer Familienorganisation (Freiburg), im Sozial- und Jugendamt (Freiburg) sowie in der Arbeit mit Menschen mit einer psychischen Erkrankung (Starnberg). Nach dem Studium arbeitete die Autorin als Jugendsozialarbeiterin an einer Grundschule und befasste sich schwerpunktmäßig mit der Beratung von Eltern, Lehrern und Kindern.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum Juli 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8428-8253-9
Verlag Diplomica Verlag
Maße (L/B/H) 220/155/5 mm
Gewicht 152
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
38,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35150442
    Methoden der Sozialen Arbeit
    von Michael Galuske
    Buch
    16,95
  • 44858666
    Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen
    von Ernest Martin
    Buch
    12,95
  • 44858570
    Philipp sucht sein Ich
    von Wilma Weiss
    Buch
    16,95
  • 44116362
    Arbeitsagogik - Grundlagen des professionellen Handelns
    von Dario Togni-Wetzel
    Buch
    44,00
  • 30499931
    Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit
    von Wolfgang Widulle
    Buch
    19,94
  • 45376875
    Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Kinder- und Jugendhilfe
    von Reinhold Gravelmann
    Buch
    21,90
  • 14883467
    Brücken bauen
    von Marlis Pörtner
    Buch
    25,00
  • 34797401
    Auffälliges Verhalten im Kindesalter - Band 1
    von Wilhelm Rotthaus
    Buch
    16,95
  • 39289654
    Empowerment in der Sozialen Arbeit
    von Norbert Herriger
    Buch
    24,99
  • 15584807
    Ich schaffs! - Cool ans Ziel
    von Thomas Hegemann
    (1)
    Buch
    24,95
  • 4589379
    Neue Fantasiereisen
    von Stefan Adams
    (1)
    Buch
    17,95
  • 40928138
    Handbuch Soziale Arbeit
    Buch
    79,90
  • 13849042
    Resilienz - Gedeihen trotz widriger Umstände
    von Rosmarie Welter-Enderlin
    Buch
    29,95
  • 34614638
    Aktivieren mit Sprichwörtern, Liedern und Musik
    von Ulrike Eiring
    Buch
    18,99
  • 44755870
    Theorien der Sozialen Arbeit
    von Helmut Lambers
    Buch
    24,99
  • 3290855
    666 Spiele
    von Ulrich Baer
    (1)
    Buch
    16,95
  • 44978809
    Soziale Arbeit mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
    Buch
    19,95
  • 35152722
    »Als wär ich ein Geist, der auf mich runter schaut«
    von Ulrike Ding
    Buch
    24,95
  • 39200662
    Partizipation kompakt
    Buch
    14,95
  • 45462475
    Soziale und pädagogische Arbeit bei Traumatisierung
    von Sibylle Friedrich
    Buch
    26,90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Depressionen nach der Schwangerschaft: Wie soziale Beratung zur Prävention postpartaler Depressionen beitragen kann

Depressionen nach der Schwangerschaft: Wie soziale Beratung zur Prävention postpartaler Depressionen beitragen kann

von Friederike Seeger

Buch
38,00
+
=
Postpartale Depression - eine Erkrankung nach der Geburt eines Kindes

Postpartale Depression - eine Erkrankung nach der Geburt eines Kindes

von Gabriele Lorenz

Buch
13,99
+
=

für

51,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen