Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der 2. Weltkrieg - Wendepunkt der deutschen Geschichte

Ein SPIEGEL E-Book

Kein anderes Ereignis des 20. Jahrhunderts hat so viel Leid über die Menschheit gebracht wie der im Namen Deutschlands von Adolf Hitler entfesselte Zweite Weltkrieg. Rund 60 Millionen Menschen kamen ums Leben, unzählige in Europa und Asien verloren ihre Heimat durch Flucht und Vertreibung. Der materielle Schaden war unermesslich. Der Niederlage Deutschlands folgte die Befreiung von der Diktatur, von Militarismus und Obrigkeitsstaat. Für die deutsche Geschichte, so der Historiker Heinrich August Winkler, bedeute das Kriegsende "den Wendepunkt schlechthin“. Mit der Kapitulation am 8. Mai 1945 ging das von Bismarck 1871 gegründete Deutsche Reich unter. Namhafte Historiker und SPIEGEL-Redakteure beschreiben, wie es zum Zweiten Weltkrieg kam, wie er verlief, wie er endete und welche tiefgreifenden Folgen die Niederlage hatte. Die Autoren begaben sich auch auf Spurensuche vor Ort - von Pearl Harbor bis al-Alamein, von den Seelower Höhen bis zur Brücke von Remagen.
Der "Klassiker" aus dem SPIEGEL-Buchverlag nun erstmals als E-Book.
Portrait
Stephan Burgdorff, geboren 1944, war seit 1974 Redakteur des SPIEGEL und leitete zuletzt das Ressort Sonderthemen. Klaus Wiegrefe, geboren 1965, ist Autor des SPIEGEL. Der promovierte Historiker ist dort für den Bereich Zeitgeschichte zuständig und Verfasser zahlreicher Beiträge zur Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Klaus Wiegrefe, Stephan Burgdorff
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783877631478
Verlag Spiegel-Verlag
Verkaufsrang 54.312
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.