Thalia.de

Der Augenblick der Liebe

Roman

(2)
Gottlieb Zürn, bekannt aus Martin Walsers Romanen "Das Schwanenhaus" und " Die Jagd", Ex-Makler, Privatgelehrter mit Domizil am Bodensee, erhält Besuch von einer jungen Doktorandin. Sie interessiert sich für seine Aufsätze über den französischen Philosophen La Mettrie und überreicht ihm, er ist erstaunt und merkwürdig geschmeichelt, eine Sonnenblume. Sie könnte, wie er sieht, seine Enkelin sein. Und doch vernimmt er sofort das Klirren erotischer Möglichkeiten. Sie, sphinxenhaft: "Es gibt nichts, wofür man nicht gestraft werden kann."
Trotzdem, und weil er mit seiner Frau Anna längst im selben Wortschatz untergeht, folgt er der Doktorandin kurz darauf nach Kalifornien zu einem Kongreß über La Mettrie. Dort erfüllt sich ihre Prophezeiung - auf eine Weise, die gleich in mehrfacher Hinsicht zum Eklat führt. Sobald er drüben ist, wird in ihm Anna übermächtig, also zurück zu ihr. Sobald er zurück ist, muß er wieder hinüber. Aber das gestattet ihm das Buch nicht.
Eros, Ehe, Erlebnishunger sind die äußeren Markierungspunkte dieses Romans, das Verhältnis von Leben, Literatur und Todeslust ist sein geheimes Motiv.
Rezension
Kaum einer vermag die Verwerfungen und Abgründe in den menschlichen Verhältnissen besser auszuloten als Martin Walser.
Portrait
Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg/Bodensee, lebt heute in Nußdorf/Bodensee. 1957 erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, 1962 den Gerhart-Hauptmann-Preis und 1965 den Schiller-Gedächtnis-Förderpreis. 1981 wurde Martin Walser mit dem Georg-Büchner-Preis, 1996 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg und 1998, dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels und dem Corine - Internationaler Buchpreis; Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten 2008 ausgezeichnet. 2015 wurde Martin Walser der Internationale Friedrich-Nietzsche-Preis für sein Lebenswerk verliehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 253
Erscheinungsdatum 02.01.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24020-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/115/20 mm
Gewicht 209
Auflage 3
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39238004
    Die Inszenierung
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 15543572
    Der Augenblick der Liebe
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 18688665
    Corpus Delicti
    von Juli Zeh
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (77)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 35374513
    Das dreizehnte Kapitel
    von Martin Walser
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2969382
    Das Schwanenhaus
    von Martin Walser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,50
  • 26326987
    Am Anfang war die Nacht Musik
    von Alissa Walser
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29021436
    Im Bureau
    von Robert Walser
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 46675168
    Statt etwas oder Der letzte Rank
    von Martin Walser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45255334
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44114439
    Unterleuten
    von Juli Zeh
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 44321960
    Alles kein Zufall
    von Elke Heidenreich
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 45255480
    Unsere wunderbaren Jahre
    von Peter Prange
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45255242
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    (26)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (144)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45331908
    Raumpatrouille
    von Matthias Brandt
    (25)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (166)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Älterer Herr verliebt sich in junge Frau
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2011

Ja das kennt man aus vielen Büchern, ein älterer Herr der sich in eine junge Frau verliebt, die seine Tochter sein könnte. Trotzdem ist es bei Martin Walser etwas ganz anderes, eigenes, faszinierendes... Lassen Sie sich überzeugen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hunger nach Leben
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2008

Ist es der Erlebnishunger älterer Männer, der sie in die Arme junger Frauen treibt? Wird Mann schon von einem Häppchen Liebe satt - vom Augenblick der Liebe? In Martin Walsers Roman „Der Augenblick der Liebe" gibt es keine eindeutigen Antworten auf diese Fragen. Aber zum Mitfühlen bleibt Raum. Eine... Ist es der Erlebnishunger älterer Männer, der sie in die Arme junger Frauen treibt? Wird Mann schon von einem Häppchen Liebe satt - vom Augenblick der Liebe? In Martin Walsers Roman „Der Augenblick der Liebe" gibt es keine eindeutigen Antworten auf diese Fragen. Aber zum Mitfühlen bleibt Raum. Eine kurze Zusammenfassung der Geschichte ergibt sich schon aus dem Inhaltsverzeichnis: die vier Kapitel heißen Kommen aber gehen, Zusammenfinden, Auseinanderkommen, Kehre. Eine wunderbare Geschichte über die Liebe und gleichzeitig ein schönes Stück über den in Deutschland gar nicht so bekannten Philosophen La Mettrie. Am Ende des Buches bemerken ältere Herren, dass die Liebe zu jungen Mädchen nicht unangestrengt passiert, junge Mädchen spüren, dass die Jugend nicht alles gewinnt, Ehefrauen sind zufrieden darüber, wie sich alles zum Guten fügt und alle zusammen sind vielleicht neugierig geworden auf den Philosophen La Mettrie. Martin Walser schreibt in einer altmodischen, literarischen Sprache - Gott sei Dank. Das bedeutet aber nicht, dass die Themen in einer altmodischen Art aufgenommen oder bewertet würden. Ganz im Gegenteil: seine Geschichte ist eine moderne, schnelle Geschichte. Wirklich schade, dass sie auf diesen 250 Seiten Platz gefunden hat. Man könnte noch ein paar hundert Seiten weiter lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Augenblick der Liebe

Der Augenblick der Liebe

von Martin Walser

(2)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Im nächsten Leben

Im nächsten Leben

von Alexander Osang

Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
+
=

für

30,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen