Thalia.de

Der Besuch der alten Dame

Eine tragische Komödie

Claire Zachanassian kehrt als steinreiche Frau in ihr Heimatdorf Güllen zurück, wo ihr einst das Herz gebrochen und die Ehre geraubt wurde. Nun will sie sich rächen und bietet der Güllener Bevölkerung eine Milliarde dafür, dass ihr damaliger Liebhaber Ill für sein Vergehen mit dem Tod bestraft wird. Ein Angebot, das die Bürger entrüstet zurückweisen. Zunächst. Eine Originalproduktion des br aus dem Jahre 1957.

Portrait
Am 5. Januar 1921 kam Friedrich Dürrenmatt in Konolfingen im Kanton Bern als Sohn eines Pfarrers zur Welt. Er studierte in Zürich und Bern Theologie, Literatur, Philosophie und Naturwissenschaften. Eigentlich wollte er Maler werden, schrieb aber schon in den 40er Jahren Erzählungen. 1947 löste sein Drama 'Es steht geschrieben' einen Theaterskandal aus. Ab 1952 lebte Dürrenmatt in Neuchâtel. Mit dem Drama 'Der Besuch der alten Dame' (1956) hatte er einen Welterfolg. 1968 wurde er Theaterdirektor in Basel. In dieser Zeit schrieb er viele Neufassungen seiner älteren Werke. Friedrich Dürrenmatt starb am 14.12.1990 in Neuchâtel.
Seine erzählerischen Werke sind oft Detektivgeschichten, und seine Dramen sind oft Tragikomödien, in denen es Elemente von Satire, Farce, und schwarzem Humor gibt. Ein zentrales Thema seiner Werke ist die Macht und die Frage der Verantwortung in einer scheinbar chaotischen Welt.
1986 wurde Friedrich Dürrenmatt mit dem Georg-Büchner-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Lina Carstens, Kurt Horwitz, Peter Lühr
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 28.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783257803594
Verlag Diogenes
Auflage 1. Unabridged
Spieldauer 104 Minuten
Hörbuch (CD)
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

12% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 12XMAS

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42555085
    Vielleicht morgen
    von Guillaume Musso
    Hörbuch
    11,99
  • 42809601
    Alle Jahre Oma
    von Hans Scheibner
    Hörbuch
    9,99
  • 42361479
    Unterm Birnbaum
    von Theodor Fontane
    Hörbuch
    9,99
  • 42420691
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich (DAISY Edition)
    von Tommy Jaud
    Hörbuch
    19,99
  • 42530307
    Die Straße der Pfirsiche
    von F. Scott Fitzgerald
    Hörbuch
    19,99
  • 16428001
    Der Auftrag
    von Friedrich Dürrenmatt
    Hörbuch
    23,99
  • 29008960
    Drei Kriminalromane
    von Friedrich Dürrenmatt
    Hörbuch
    37,99
  • 43911001
    The King is Gone
    von Markus Acher
    Hörbuch
    15,99
  • 45320640
    Wir Kassettenkinder. Eine Liebeserklärung an die Achtziger
    von Stefan Bonner
    Hörbuch
    10,39 bisher 12,99
  • 45255386
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    Hörbuch
    8,99
  • 45244099
    Jetzt, Baby
    von Julia Engelmann
    (1)
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 45186574
    Meine Mutter, ihre Katze und der Staubsauger
    von Wladimir Kaminer
    Hörbuch
    13,99 bisher 15,99
  • 45186618
    Schon wieder!? Weihnachten bei Familie Thalbach
    von Charles Dickens
    Hörbuch
    7,99 bisher 9,99
  • 43007670
    Wir können alles sein, Baby
    von Julia Engelmann
    (2)
    Hörbuch
    9,99
  • 17299372
    Noch ein Gedicht und andere Ungereimtheiten
    von Heinz Erhardt
    Hörbuch
    4,95 bisher 5,99
  • 45066831
    Hörbe mit dem großen Hut
    von Otfried Preußler
    Hörbuch
    7,99 bisher 8,99
  • 15906477
    Wenn alle Stricke reißen, kann man sich nicht mal mehr aufhängen
    von Marc-Uwe Kling
    (1)
    Hörbuch
    18,99
  • 18742234
    Mit Mark Twain auf Reisen. Ein Yankee auf Europa -Trip
    von Mark Twain
    (1)
    Hörbuch
    4,99
  • 6160489
    Der Zauberberg, 15 Audio-CDs
    von Thomas Mann
    Hörbuch
    47,99
  • 38732
    Loriot erzählt Richard Wagners Ring des Nibelungen
    (2)
    Hörbuch
    12,55 bisher 18,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Meisterwerk Dürrenmatts“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Claire Zachanassian kehrt in ihre Heimat Güllen zurück um ihren bitteren Racheplan durchzuführen. Alfred Ill, der sie einst demütigte, soll nun dafür bezahlen. Sie bietet der Stadt Güllen 1 Milliarde für den Tod von Alfred Ill.

Eine wahrhaft dramatische Komödie, in der gezeigt wird welche Macht Geld in unserer Gesellschaft hat.
Claire Zachanassian kehrt in ihre Heimat Güllen zurück um ihren bitteren Racheplan durchzuführen. Alfred Ill, der sie einst demütigte, soll nun dafür bezahlen. Sie bietet der Stadt Güllen 1 Milliarde für den Tod von Alfred Ill.

Eine wahrhaft dramatische Komödie, in der gezeigt wird welche Macht Geld in unserer Gesellschaft hat.

Marta Magdalena Urban, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Wahnsinn! Einer meiner Lieblingsklassiker! Die Frage ob der Mensch käuflich ist und Dürrenmatts Auflösung- hervorragende Leistung! Dreifacher Like! Wahnsinn! Einer meiner Lieblingsklassiker! Die Frage ob der Mensch käuflich ist und Dürrenmatts Auflösung- hervorragende Leistung! Dreifacher Like!

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Tolles Buch mit viel Humor und Ironie. Unverwechselbare Charaktere. Ein Must-Read! Tolles Buch mit viel Humor und Ironie. Unverwechselbare Charaktere. Ein Must-Read!

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Einfach nur toll. Dürrenmatt schafft es wieder, einen in die Welt seiner Geschichte zu ziehen und nicht mehr loszulassen. Einfach nur toll. Dürrenmatt schafft es wieder, einen in die Welt seiner Geschichte zu ziehen und nicht mehr loszulassen.

„Für Geld kann man alles kaufen.“

Verena Hoffmeister, Thalia-Buchhandlung Worms

Die reiche alte Dame Claire Zachanassian kommt in ihre heruntergekommene Heimatstadt Güllen und will die Gerechtigkeit kaufen. Sie bietet der Stadt eine Milliarde und fordert dafür den Tod ihres früheren Geliebten Alfred Ill, der einst die Vaterschaft an ihrem Kind leugnete und sie im Stich ließ.
Als nach und nach der Wohlstand auf
Die reiche alte Dame Claire Zachanassian kommt in ihre heruntergekommene Heimatstadt Güllen und will die Gerechtigkeit kaufen. Sie bietet der Stadt eine Milliarde und fordert dafür den Tod ihres früheren Geliebten Alfred Ill, der einst die Vaterschaft an ihrem Kind leugnete und sie im Stich ließ.
Als nach und nach der Wohlstand auf Kredit ausbricht wird klar, dass Ill keine Chance hat. Die Bürger und selbst seine eigene Familie können der Verlockung nicht widerstehen und am Ende bekommt die alte Dame ihren Willen. Der Mord wird als „Herzschlag“ deklariert und die Zachanassian stellt den Scheck aus.
Man möchte immer wieder lachen, doch bleibt einem das Lachen im Hals stecken. Die Bezeichnung „ein tragische Komödie“ trifft voll zu. Ein beeindruckendes Stück, das einem die Macht des Geldes vor Augen führt.

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Urkomische und zum Nachdenken anregende Handlung. Themen wie Gier und Gerechtigkeit werden behandelt. Alles in allem verpackt zu einer interessanten und intelligenten Komödie. Urkomische und zum Nachdenken anregende Handlung. Themen wie Gier und Gerechtigkeit werden behandelt. Alles in allem verpackt zu einer interessanten und intelligenten Komödie.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Perfide und hintergründige Abrechnung mit der Gesellschaft. Großartig. Perfide und hintergründige Abrechnung mit der Gesellschaft. Großartig.

MarieCarolin Behring, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Eine Millionärin kehrt heim, um Rache an dem Mann zu nehmen der sie als Jugendliche schwer hintergangen hat.
Ein witziges Theaterstück über die Macht des Geldes. Gute Schullektüre
Eine Millionärin kehrt heim, um Rache an dem Mann zu nehmen der sie als Jugendliche schwer hintergangen hat.
Ein witziges Theaterstück über die Macht des Geldes. Gute Schullektüre

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Besuch der alten Dame

Der Besuch der alten Dame

von Friedrich Dürrenmatt

Hörbuch
23,99
+
=
Die Physiker

Die Physiker

von Friedrich Dürrenmatt

Hörbuch
19,99
+
=

für

42,66

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen