Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi

(8)

Düstere Wolken ziehen auf über dem friesischen Neuharlingersiel: Niemand in dem beschaulichen Fischerdorf ahnt, wer die neu Hinzugezogene wirklich ist. Geflüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, versucht die Goldschmiedin Inka Brook, hier ein neues Leben zu beginnen. Schuldlos war sie aufgrund der kriminellen Machenschaften ihres Freundes in das Visier der Mafia geraten. Alles dreht sich um den Blauen Stern, einen Diamanten von unschätzbarem Wert... Die neue Identität soll Inka schützen. Überraschende Hilfe erhält sie von einer jungen ostfriesischen Journalistin, die keine Angst kennt und in dem Fall recherchiert. Doch die Mafia legt sich einen perfiden Plan zurecht und schreckt vor keinem Mittel zurück. Schon bald ist es vorbei mit der friesischen Idylle in Neuharlingersiel...

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783955735272
Verlag Klarant
Verkaufsrang 97
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45345205
    Stadt, Mann, Kuss
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 48052127
    Der zweite Tod - Der erste Fall für Kommissar Cederström
    von Daniel Scholten
    (1)
    eBook
    5,99
  • 45208298
    Der Kommissar und der Tote von Gonneville
    von Maria Dries
    (1)
    eBook
    7,99
  • 45631599
    Kalte Erinnerung
    von Patricia Walter
    (9)
    eBook
    5,99
  • 45652156
    Böse sind die anderen
    von Markus Flexeder
    eBook
    8,49
  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (82)
    eBook
    9,99
  • 45060739
    Drei Begierden
    von Peyton Dare
    (5)
    eBook
    4,99
  • 50444481
    Sturmläuten (Exklusiv vorab lesen)
    von Nina Ohlandt
    eBook
    8,49
  • 44468910
    Küstenschrei
    von Heike Meckelmann
    eBook
    9,99
  • 47723072
    Jeremias Voss und der Tote in der Wand (Exklusiv vorab lesen)
    von Ole Hansen
    eBook
    4,99
  • 45488315
    Jeremias Voss und die Spur ins Nichts - Der dritte Fall
    von Ole Hansen
    (2)
    eBook
    4,99
  • 42741926
    Während du stirbst
    von Tammy Cohen
    (16)
    eBook
    8,99
  • 46339106
    King - Er wird dich lieben
    von T. M. Frazier
    (5)
    eBook
    6,99
  • 43316533
    Rattenkinder
    von B.C. Schiller
    (19)
    eBook
    6,99
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (24)
    eBook
    7,99
  • 33921494
    Der Gefangene des Himmels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (14)
    eBook
    9,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (70)
    eBook
    8,99
  • 34608581
    Die Spur der Füchse
    von Ken Follett
    eBook
    6,49
  • 45069823
    Schwarzes Netz / Tony Hill & Carol Jordan Bd.9
    von Val McDermid
    eBook
    9,99
  • 45290695
    Das Jahr der Delfine
    von Sarah Lark
    (3)
    eBook
    13,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Ein spannender Krimi mit Schütteltendenz :0)
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrenkrug am 06.12.2016

Durch einen Zufall findet die Goldschmiedin Inka Brook heraus, das ihr Lebensgefährte krumme Geschäfte mit irgendwelchen Kriminellen betreibt. Schockiert und enttäuscht zeigt sie ihn an. Bei den Bösewichtern handelt es sich allerdings um eine organisierte Mafia. Daniel sitzt nun zwar im Gefängnis, aber die Ermittler vermissen 2 Millionen Euro... Durch einen Zufall findet die Goldschmiedin Inka Brook heraus, das ihr Lebensgefährte krumme Geschäfte mit irgendwelchen Kriminellen betreibt. Schockiert und enttäuscht zeigt sie ihn an. Bei den Bösewichtern handelt es sich allerdings um eine organisierte Mafia. Daniel sitzt nun zwar im Gefängnis, aber die Ermittler vermissen 2 Millionen Euro und einen Diamanten, von unschätzbarem Wert. Und nicht nur die Polizei würde gerne fündig werden - auch die Gegenseite hätte 'ihre' Sachen gern zurück. Plötzlich steht Inka Brook unter Verdacht von allen Seiten. Und so findet sie sich unerwartet in einem Zeugenschutzprogramm wieder - ihr altes Leben soll von einer Sekunde zur anderen nicht mehr existieren. Ein neuer Name, eine neue Vergangenheit, ein neuer Job - ein komplett neues Leben - wie soll es nun weitergehen? Eine jungen ostfriesischen Journalistin, die sich für den Fall interessiert, findet heraus, wo Inka steckt und nimmt Kontakt zu ihr auf. Aber ist sie die Einzige, der das gelingt? Schließlich geht es um einen unwahrscheinlich wertvollen Diamanten und um... ein wenig Kleingeld... Fazit Ein neues Buch von Ulrike Busch? Da bin ich natürlich dabei! Schließlich haben mir die beiden Bücher um die Kripo Wattenmeer sehr gut gefallen. Dieses Buch gehört zwar nicht zu der Reihe, aber das heißt ja nix, nech?! Und was soll ich sagen? Nein, es heißt nichts. Auch ein Einzelband kann richtig gut sein! Der Schreibstil ist einfach klasse, leicht und flüssig zu Lesen. Die Geschichte um Inka Brook ist spannend - obwohl manchmal hätte ich das Mädel gerne mal ein wenig durchgeschüttelt. Nach dem Motto: Aaaaaarrrrggghhhh - mach das NICHT, das kann nur schiefgehen! Also ein spannendes Buch mit Schütteltendenz :0) Die Charaktere sind also lebensnah beschrieben. Die Menschen und ihre Umgebung entstehen vor dem geistigen Auge des Lesers und es ist gar nicht so einfach, das Buch zwischendurch aus der Hand zu legen. Schließlich möchte man ja wissen, wie die Geschichte ausgeht! Ich bin gespannt auf das nächste Buch von Frau Busch. Egal ob Einzelband oder Kripo Wattenmeer - das Lesen bereitet Vergnügen. Viele Grüße von der Numi

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Spannend vom Anfang bis zum Ende
von Xanaka aus Berlin am 16.01.2017

Inka Brook ahnt nicht, was auf sie zukommt, als sie ihren Freund und Lebensgefährten bei der Polizei wegen des Verdachts der Geldwäsche anzeigt. Der bekannte Juwelier Daniel Kornblum soll sich mit der Mafia eingelassen und Geld gewaschen haben. Schon bei den weiteren Untersuchungen wird klar, es geht noch um... Inka Brook ahnt nicht, was auf sie zukommt, als sie ihren Freund und Lebensgefährten bei der Polizei wegen des Verdachts der Geldwäsche anzeigt. Der bekannte Juwelier Daniel Kornblum soll sich mit der Mafia eingelassen und Geld gewaschen haben. Schon bei den weiteren Untersuchungen wird klar, es geht noch um viel mehr. Nicht nur das sehr viel Geld verschwunden ist, auch der "Blaue Stern" ein bekannter Edelstein, den der Mafiaboss Rocco Graubner an Kornblum übergeben hatte, ist unauffindbar. Plötzlich gerät Inka selbst in Verdacht etwas mit den Unterschlagungen zu tun zu haben. Das wird ihr nicht nur anfänglich von der Polizei unterstellt, sondern auch der Mafiaboss ist hinter ihr her. Eine abenteuerliche Flucht beginnt. Mit Hilfe der Polizei wird sie in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Dieses ist bereits mein drittes Buch von Ulrike Busch. Während die ersten beiden Krimis spannend, aber mit einem wunderbaren Humor und Augenzwinkern geschrieben waren, glänzt dieser vor allem durch rasante, spannungsgeladene Kapitel. Daran ist die Protagonistin Inka natürlich nicht ganz unschuldig. Sie agiert mitunter mit einer Naivität, die einem beim Lesen immer wieder den Kopf schütteln lassen. Aber dadurch verläuft dieser Krimi niemals geradlinig, sondern überrascht einem immer wieder mit völlig neuen Aspekten. Ulrike Busch hat die Handlung fesselnd, dramatisch und packend gestaltet, und das vom Anfang bis zum Ende des Buches. Die Autorin schreibt in einem guten Tempo, so dass man das Buch gar nicht aus den Händen legen mag. Ich habe diesen Krimi in einem Rutsch durchgelesen und kann diesen uneingeschränkt empfehlen. Von mir gibt es für dieses Buch wieder verdiente 5 Lesesterne und eine unbedingte Leseempfehlung an alle. Einen herzlichen Dank an den Klarant Verlag, die mir die Chance gaben, dieses Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend vom Anfang bis zum Ende
von Xanaka aus Berlin am 16.01.2017

Inka Brook ahnt nicht, was auf sie zukommt, als sie ihren Freund und Lebensgefährten bei der Polizei wegen des Verdachts der Geldwäsche anzeigt. Der bekannte Juwelier Daniel Kornblum soll sich mit der Mafia eingelassen und Geld gewaschen haben. Schon bei den weiteren Untersuchungen wird klar, es geht noch um... Inka Brook ahnt nicht, was auf sie zukommt, als sie ihren Freund und Lebensgefährten bei der Polizei wegen des Verdachts der Geldwäsche anzeigt. Der bekannte Juwelier Daniel Kornblum soll sich mit der Mafia eingelassen und Geld gewaschen haben. Schon bei den weiteren Untersuchungen wird klar, es geht noch um viel mehr. Nicht nur das sehr viel Geld verschwunden ist, auch der "Blaue Stern" ein bekannter Edelstein, den der Mafiaboss Rocco Graubner an Kornblum übergeben hatte, ist unauffindbar. Plötzlich gerät Inka selbst in Verdacht etwas mit den Unterschlagungen zu tun zu haben. Das wird ihr nicht nur anfänglich von der Polizei unterstellt, sondern auch der Mafiaboss ist hinter ihr her. Eine abenteuerliche Flucht beginnt. Mit Hilfe der Polizei wird sie in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen. Dieses ist bereits mein drittes Buch von Ulrike Busch. Während die ersten beiden Krimis spannend, aber mit einem wunderbaren Humor und Augenzwinkern geschrieben waren, glänzt dieser vor allem durch rasante, spannungsgeladene Kapitel. Daran ist die Protagonistin Inka natürlich nicht ganz unschuldig. Sie agiert mitunter mit einer Naivität, die einem beim Lesen immer wieder den Kopf schütteln lassen. Aber dadurch verläuft dieser Krimi niemals geradlinig, sondern überrascht einem immer wieder mit völlig neuen Aspekten. Ulrike Busch hat die Handlung fesselnd, dramatisch und packend gestaltet, und das vom Anfang bis zum Ende des Buches. Die Autorin schreibt in einem guten Tempo, so dass man das Buch gar nicht aus den Händen legen mag. Ich habe diesen Krimi in einem Rutsch durchgelesen und kann diesen uneingeschränkt empfehlen. Von mir gibt es für dieses Buch wieder verdiente 5 Lesesterne und eine unbedingte Leseempfehlung an alle. Einen herzlichen Dank an den Klarant Verlag, die mir die Chance gaben, dieses Buch zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Neuharlingersiel im Brennpunkt der Ereignisse - Spannender Krimi
von thora01 am 05.12.2016

Inhalt/Klappentext: Düstere Wolken ziehen auf über dem friesischen Neuharlingersiel: Niemand in dem beschaulichen Fischerdorf ahnt, wer die neu Hinzugezogene wirklich ist. Geflüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, versucht die Goldschmiedin Inka Brook, hier ein neues Leben zu beginnen. Schuldlos war sie aufgrund der kriminellen Machenschaften ihres Freundes in das Visier der Mafia... Inhalt/Klappentext: Düstere Wolken ziehen auf über dem friesischen Neuharlingersiel: Niemand in dem beschaulichen Fischerdorf ahnt, wer die neu Hinzugezogene wirklich ist. Geflüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, versucht die Goldschmiedin Inka Brook, hier ein neues Leben zu beginnen. Schuldlos war sie aufgrund der kriminellen Machenschaften ihres Freundes in das Visier der Mafia geraten. Alles dreht sich um den Blauen Stern, einen Diamanten von unschätzbarem Wert... Die neue Identität soll Inka schützen. Überraschende Hilfe erhält sie von einer jungen ostfriesischen Journalistin, die keine Angst kennt und in dem Fall recherchiert. Doch die Mafia legt sich einen perfiden Plan zurecht und schreckt vor keinem Mittel zurück. Schon bald ist es vorbei mit der friesischen Idylle in Neuharlingersiel... Meine Meinung: Ein Krimi der Extraklasse. Ich wurde von diesem Buch sofort in den Bann gezogen. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er lässt sich leicht lesen. Durch ihn wird die Story sehr gut in den Mittelpunkt gerückt. Die Protagonisten waren für mich sofort greifbar. Sie sind sehr detailiert und mit Ecken und Kanten geschrieben. Die Hauptprotas verleihen diesem Werk Tiefe. Die Geschichte ist von der ersten Seite weg sehr spannend und der Leser wird immer wieder mit Überraschungen konfrontiert. Ganz besonders hat mir das Zusammenspiel der beiden Frauen gefallen. Das Ende ist sehr actionreich überraschend und spannend gestaltet. Mein Fazit: Ein richtiger Schlafräuber. Einmal angelesen konnte ich ihn einfach nicht mehr aus der Hand legen. Für mich ist dieses Buch ein kleines Meisterwerk.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 30.11.2016

Inhalt: Düstere Wolken ziehen auf über dem friesischen Neuharlingersiel: Niemand in dem beschaulichen Fischerdorf ahnt, wer die neu Hinzugezogene wirklich ist. Geflüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, versucht die Goldschmiedin Inka Brook, hier ein neues Leben zu beginnen. Schuldlos war sie aufgrund der kriminellen Machenschaften ihres Freundes in das Visier der Mafia... Inhalt: Düstere Wolken ziehen auf über dem friesischen Neuharlingersiel: Niemand in dem beschaulichen Fischerdorf ahnt, wer die neu Hinzugezogene wirklich ist. Geflüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, versucht die Goldschmiedin Inka Brook, hier ein neues Leben zu beginnen. Schuldlos war sie aufgrund der kriminellen Machenschaften ihres Freundes in das Visier der Mafia geraten. Alles dreht sich um den Blauen Stern, einen Diamanten von unschätzbarem Wert... Die neue Identität soll Inka schützen. Überraschende Hilfe erhält sie von einer jungen ostfriesischen Journalistin, die keine Angst kennt und in dem Fall recherchiert. Doch die Mafia legt sich einen perfiden Plan zurecht und schreckt vor keinem Mittel zurück. Schon bald ist es vorbei mit der friesischen Idylle in Neuharlingersiel... Meine Meinung: Spannung von der ersten Seite an! Mein erstes Buch von Ulrike Busch und es hat mir super gefallen. Auch wenn es kein blutiger Krimi ist - hält sich die Spannung bis zum Schluss. Man will nur noch wissen - wie alles ausgeht. Klare Leseempfehlung von mir

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer Spannung mag wird dieses Buch lieben
von Mordsbuch am 25.11.2016

Kurzbeschreibung Von einem Tag auf den anderen gerät Inkas Leben in tödliche Gefahr: Durch Zufall erfährt die Goldschmiedin von den illegalen Machenschaften ihres Freundes, des Juweliers Daniel Kornblum, und sieht keinen anderen Ausweg, als ihn anzuzeigen. Nach Kornblums Verhaftung fehlen zwei Millionen Euro, die der Juwelier für den Mafiaboss Rocco... Kurzbeschreibung Von einem Tag auf den anderen gerät Inkas Leben in tödliche Gefahr: Durch Zufall erfährt die Goldschmiedin von den illegalen Machenschaften ihres Freundes, des Juweliers Daniel Kornblum, und sieht keinen anderen Ausweg, als ihn anzuzeigen. Nach Kornblums Verhaftung fehlen zwei Millionen Euro, die der Juwelier für den Mafiaboss Rocco Graubner aufbewahrt hatte, sowie der Blaue Stern, ein Diamant von unschätzbarem Wert. Für Graubner ist klar: Inka muss den Blauen Stern an sich genommen haben. Inka flüchtet in ein Zeugenschutzprogramm, das sie ins ostfriesische Neuharlingersiel führt. Dort erhält sie Hilfe von einer jungen friesischen Journalistin, die keine Angst kennt und im Fall Kornblum recherchiert. Doch die Mafia legt sich einen perfiden Plan zurecht und schreckt vor keinem Mittel zurück... Bewertung ?Der Blaue Stern" ist das neue Buch von Autorin Ulrike Busch. Wieder schafft es ein Ostfrieslandkrimi mich zu begeistern. Die Autorin konnte mich mit ihrer Geschichte von Inka komplett in ihren Bann ziehen. Von Anfang an spannend und zu keiner Zeit langweilig. Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Sie hat das Talent, den Leser mit ihren Worten zu fesseln und mit den tolle beschrieben Details der Umgebung zu unterhalten. Auch ihre Charaktere sind toll gewählt, detailliert dargestellt und vor allem authentisch. Mit dem nervenaufreibenden Ende des Buches setzt Ulrike Busch dem ganzen die Krone auf. Fazit: Wer Spannung mag wird dieses Buch lieben. Absolute Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zeugenschutz in Ostfriesland
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.11.2016

Ich habe schon einige Krimis aus dem Norden gelesen, weil ich Ostfriesland als Tatort total gerne mag. Ein Zeugenschutzprogramm war noch nicht darunter. Die Autorin schafft einen wunderbaren Spagat zwischen unglaublicher Spannung, die im Ruhrgebiet anfängt und in Ostfriesland den Höhepunkt erlebt und den Einblicken in das Gefühlsleben der Inka... Ich habe schon einige Krimis aus dem Norden gelesen, weil ich Ostfriesland als Tatort total gerne mag. Ein Zeugenschutzprogramm war noch nicht darunter. Die Autorin schafft einen wunderbaren Spagat zwischen unglaublicher Spannung, die im Ruhrgebiet anfängt und in Ostfriesland den Höhepunkt erlebt und den Einblicken in das Gefühlsleben der Inka Brook. Toller Krimi, zeitweise beklemmend, authentische Atmosphäre, großartig erzählt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 23.11.2016

Meine Meinung: Puh, was war das spannend zu lesen! Kennt Ihr das auch, dass es manchmal wirklich in den Fingern kribbelt, weil es einem zu lange dauert, weil man extrem ungeduldig ist. Man das Ende kaum abwarten kann und mal schnell einen Blick auf die letzten Zeilen werfen möchte, um... Meine Meinung: Puh, was war das spannend zu lesen! Kennt Ihr das auch, dass es manchmal wirklich in den Fingern kribbelt, weil es einem zu lange dauert, weil man extrem ungeduldig ist. Man das Ende kaum abwarten kann und mal schnell einen Blick auf die letzten Zeilen werfen möchte, um zu schauen, ob es so endet, wie man es gerne hätte. Ich kam arg in Versuchung, habe aber tapfer durchgehalten, denn auf der anderen Seite waren es ja "nur" 270 Seiten, die ich lesen musste. ;) Was heißt musste, es hat mir sehr viel Freude bereitet das Buch zu lesen und die Spannung blieb bis zum Ende. Ich habe von der Autorin schon einige Bücher gelesen und war nun sehr neugierig auf dieses. Von Anfang bis zum Ende war ich ans Buch gefesselt. Ich erwähnte ja schon, dass ich so furchtbar gespannt war, wie sich alles entwickelt und deshalb konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen. Auf den Inhalt des Buches möchte ich wie immer nicht weiter eingehen, allerdings nicht unerwähnt lassen, dass ich nicht nur an das Buch gefesselt war, sondern auch selber mittendrin steckte. Die Protagonistin hat es mir allerdings nicht leicht gemacht, ich hätte sie, genau wie ihre beste Freundin, mal gerne feste geschüttelt und gefragt, was das denn soll! Das war wieder so eine Stelle, wo ich mich fragte, soll ich schnell nachsehen, ob es gut ausgeht ;) Aber ich wollte mir den Lesespaß ja auch nicht nehmen. Fazit: Dieser Ostfriesenkrimi hat mir sehr gut gefallen und ich empfehle ihn gerne weiter. Er ist so ganz anders, als die anderen Bücher von Ulrike Busch, was ich aber sehr gut finde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi

Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi

von Ulrike Busch

(8)
eBook
3,99
+
=
Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall

Jeremias Voss und die Tote vom Fischmarkt - Der erste Fall

von Ole Hansen

(13)
eBook
4,99
+
=

für

8,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen