Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Duft von Rosmarin und Schokolade

Roman

(8)
Warmherzig und lebensweise: der gefühlvolle Roman „Der Duft von Rosmarin und Schokolade“ von Erfolgsautorin Tania Schlie jetzt als eBook bei dotbooks.
Wie kann man weiterleben, wenn das Glück verloren scheint? Seit sie von ihrem Mann für die beste Freundin verlassen wurde, fühlt sich Maylis wie im freien Fall. Halt findet sie nur in dem Feinkostladen, in dem sie arbeitet. In dieser kleinen Welt – die aus einer anderen Zeit zu stammen scheint – begegnet sie Menschen, die ihre Gedanken zum Tanzen bringen: eine mondäne Theater-Diva, ein chronisch abgebrannter Student, eine junge Frau, die mit Tränen in den Augen an ihre verflossene Liebe denkt … Langsam, ganz langsam, erwacht in Maylis wieder die Neugier auf das Abenteuer, das man Leben nennt. Aber ist sie auch schon bereit, einem Mann zu erlauben, ihr Herz zu erobern?
Eine Geschichte über zerbrochene Gefühle und neue Liebe, über das Hinfallen, Aufstehen und Weitergehen – berührend und schwungvoll erzählt von der Autorin des Bestsellers „Die Spur des Medaillons“
Jetzt als eBook kaufen und genießen – denn wer von uns hat nicht den Filmerfolg „Die fabelhafte Welt der Amélie“ geliebt? „Der Duft von Rosmarin und Schokolade“ von Tania Schlie. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Tania Schlie, geboren 1961, studierte Literaturwissenschaften und Politik in Hamburg und Paris. Bevor sie anfing zu schreiben, war sie Lektorin in einem großen Verlag. Heute lebt sie als erfolgreiche Autorin in der Nähe von Hamburg, schreibt Bücher zu kultur- und kunsthistorischen Themen und Romane unter dem Pseudonym Greta Hansen; 2014 wurde eins ihrer Werke für den DeLiA nominiert.
Bei dotbooks veröffentlicht Tania Schlie die Romane „Die Spur des Medaillons“, „Eine Liebe in der Provence“ und „Elsas Erbe“
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 333, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958248007
Verlag Dotbooks Verlag
Verkaufsrang 74
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40418386
    Die Spur des Medaillons
    von Tania Schlie
    (6)
    eBook
    6,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    eBook
    8,99
  • 45310463
    Winterblüte
    von Corina Bomann
    (88)
    eBook
    13,99
  • 45431705
    Alles, was du suchst / Lost in Love Bd.1
    von Marie Force
    (24)
    eBook
    7,99
  • 29132273
    Ein Engel zur Weihnacht
    von Donna VanLiere
    (7)
    eBook
    8,49
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (37)
    eBook
    7,99
  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (67)
    eBook
    8,99
  • 45395311
    Winterzauber in Manhattan
    von Mandy Baggot
    eBook
    8,99
  • 36004686
    Die verbotene Geschichte
    von Annette Dutton
    (8)
    eBook
    9,99
  • 45395109
    Gestorben wird immer
    von Alexandra Fröhlich
    eBook
    9,99
  • 36508724
    Todeskind
    von Karen Rose
    (9)
    eBook
    9,99
  • 40211526
    Fighting for Love - Heiße Liebe
    von Gina L. Maxwell
    (4)
    eBook
    6,99
  • 48308056
    Retour
    von Alexander Oetker
    (10)
    eBook
    9,99
  • 45395169
    Sternenfunken
    von Nora Roberts
    (10)
    eBook
    8,99
  • 47838219
    Die Wikinger - Der Thron von Tara
    von James L. Nelson
    eBook
    8,49
  • 46469746
    Der dunkle Turm, Band 14 - Drei - Die Herrin der Schatten
    von Stephen King
    eBook
    12,99
  • 48311872
    New York Bastards - In deinem Schatten
    von K. C. Atkin
    (4)
    eBook
    4,99
  • 45121697
    Verführt / Calendar Girl Bd. 1
    von Audrey Carlan
    (130)
    eBook
    8,99
  • 51953266
    Der Himmel über den Black Mountains
    von Alexandra Zöbeli
    (2)
    eBook
    4,99
  • 47844357
    Mein schlimmster schönster Sommer
    von Stefanie Gregg
    (19)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

Eine zauberhafte kleine Welt
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaarst am 27.10.2016

Maylis ist um die 40 und lebt in Hamburg. Seit ihr Mann sie verlassen hat – ausgerechnet für ihre beste Freundin! – ist sie am Boden zerstört und igelt sich regelrecht ein in ihrer Trauer. Nur ihr Job gibt ihr Halt: Maylis arbeitet in einem kleinen, aber feinen Delikatessengeschäft.... Maylis ist um die 40 und lebt in Hamburg. Seit ihr Mann sie verlassen hat – ausgerechnet für ihre beste Freundin! – ist sie am Boden zerstört und igelt sich regelrecht ein in ihrer Trauer. Nur ihr Job gibt ihr Halt: Maylis arbeitet in einem kleinen, aber feinen Delikatessengeschäft. Dort begegnet sie den unterschiedlichsten Menschen: einem jungen Studenten beispielsweise, der sich die teuren Lebensmittel eigentlich nicht leisten kann, einer eleganten älteren Dame, die umso mehr kauft, einer Frau, die mitten im Laden in Tränen ausbricht, und so weiter. Maylis beginnt, sich für diese Menschen zu interessieren, sie spricht mit ihnen, hilft ihnen in Liebesdingen auf die Sprünge – und findet so langsam, aber sicher, ins Leben zurück. Woran auch ein ganz bestimmter Kunde, der unter anderem eine besondere Minzschokolade liebt, nicht ganz unschuldig ist … DER DUFT VON ROSMARIN UND SCHOKOLADE von Tanja Schlie ist ein Lesevergnügen. Maylis ist mir sofort ans Herz gewachsen, ich mochte aber auch die ganzen Nebenfiguren (ihr Chef, der unter seiner gestrengen Mutter leidet, ist wunderbar!). Das alles wird so leicht erzählt, dass es eine Freude ist, und noch dazu sehr gefühlvoll, ohne aber in den Kitsch abzudriften.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Französisches Flair an der Alster
von einer Kundin/einem Kunden aus Donauwörth am 16.01.2017

Tania Schlie ist eine Autorin, die immer überzeugt – wobei ich sie bisher als Autorin kennengelernt habe, die ihre Geschichten auf zwei Zeitebenen ansiedelt, was mir immer gut gefällt. DER DUFT VON ROSMARIN UND SCHOKOLADE ist in dieser Hinsicht eine Ausnahme, da die Geschichte komplett in der Gegenwart spielt.... Tania Schlie ist eine Autorin, die immer überzeugt – wobei ich sie bisher als Autorin kennengelernt habe, die ihre Geschichten auf zwei Zeitebenen ansiedelt, was mir immer gut gefällt. DER DUFT VON ROSMARIN UND SCHOKOLADE ist in dieser Hinsicht eine Ausnahme, da die Geschichte komplett in der Gegenwart spielt. Und erstaunlicherweise in Hamburg – was mich deswegen verwundert, weil Tania Schlie so schwebend leicht schreibt, als würde der Roman in einem zauberhaften kleinen Ort spielen wie der Film CHOCOLAT. Worum geht es? Um eine Frau, die einmal eine begeistere Köchin war – doch als ihr Mann sie verlassen hat, verlor sie allen Lebensmut. So weit, so bekannt: Das ist die Grundidee jedes zweiten modernen Unterhaltungsromans. Und ja: Maylis wird am Ende der Geschichte ihr Glück finden. Doch den Weg dahin beschreibt Tania Schlie so liebevoll und lebensklug, dass es einfach eine Freude ist. Dabei beweist sie noch dazu ein besonderes Händchen für Nebenfiguren – ich habe mich herrlich amüsiert über die drakonische Besitzerin des Feinkostgeschäfts, in dem Maylis arbeitet, über das Balzverhalten des Gemüsehändlers und all die anderen Menschen, denen unsere Heldin begegnet. Was mir auch gefällt: Tania Schlie schreibt nicht über besonders ausgefallene Persönlichkeiten, sondern Figuren wie aus dem wahren Leben. Und so ist DER DUFT VON ROSMARIN UND SCHOKOLADE ein im besten Sinne entspanntes Lesevergnügen, das das Herz berührt, das Hirn aber auch nicht vernachlässigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
wunderschöne Geschichte über eine Frau, auf der Suche nach ihrem Platz im Leben
von janaka aus Rendsburg am 17.12.2016

*Inhalt* Seitdem ihr Mann Max sie für ihre beste Freundin verlassen hat, versteckt sich die 39jährige Maylis Klinger vor den Rest der Welt. Sie kündigt ihren Job und fängt in dem Delikatessenladen Radke im Einkauf an, ab und zu hilft sie auch im Laden aus. Hier trifft sie die unterschiedlichsten... *Inhalt* Seitdem ihr Mann Max sie für ihre beste Freundin verlassen hat, versteckt sich die 39jährige Maylis Klinger vor den Rest der Welt. Sie kündigt ihren Job und fängt in dem Delikatessenladen Radke im Einkauf an, ab und zu hilft sie auch im Laden aus. Hier trifft sie die unterschiedlichsten Menschen, an deren Schicksal sie teilnimmt. Sie fühlt sich sehr wohl in diesem Laden, der wie aus einer anderen Zeit zu stammen scheint. In Charlotte, die ein ähnliches Schicksal erlebt hat, findet Maylis eine neue Freundin. Und auch im Laden finden sich neue Herausforderungen, die sie in die Hand nimmt. Langsam findet Maylis wieder zurück in ihr Leben, aber kann sie eine neue Liebe zulassen und wieder einem Mann vertrauen? *Meine Meinung* "Der Duft von Rosmarin und Schokolade" von Tania Schlie ist ein wunderschöner und emotionaler Roman über eine Frau, die nach einer großen Enttäuschung wieder zurück ins Leben findet. Dazu passt der Spruch: " Hinfallen, aufstehen, Krone richten, weitergehen!" Es klappt zwar nicht immer, dass man diesen Spruch so einfach umsetzen kann, aber Maylis zeigt uns, dass es geht, wenn auch manchmal in kleinen Mäuseschritten. Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderschön, er zaubert herrliche Bilder in meinen Kopf und lässt mich an kulinarischen Ergüssen teilhaben. Die Beschreibungen von dem Laden und den Delikatessen sind so lebendig, dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft. Mit Maylis hat die Autorin einen Charakter erschaffen, den ich gerne als Freundin hätte. Sie ist freundlich und geht liebevoll mit ihren Mitmenschen um, mit ihr kann man Spaß haben und sie hat wunderbare kreative Ideen, die sie im Laden umsetzen will. Eine kleine Marotte hat sie allerdings, sie sucht den Laden nach Feierabend nach vergessene Dinge ab und erfindet rund um dieses Teil eine Geschichte. Dabei lernt sie auch Charlotte näher kennen, die eine Affäre mit ihrem verheirateten Chef hat. Maylis hilft ihr eine neue und bessere Liebe zu finden. Und dann ist da noch Paul Abendland, der Enkel von Maylis Nachbarin, er ist ein sympathischer und attraktiver Mann, der aber manchmal auch sehr geheimnisvoll ist. Mal hat man als Leser das Gefühl, er möchte Maylis gerne näher kennen lernen und dann ist er wieder sehr distanziert. Ob aus ihm und Maylis ein Paar werden kann? *Fazit* Wer Liebesromane gepaart mit einer Prise Humor, Missverständnissen und kulinarischen Ergüssen mag, sollte diesen Roman unbedingt lesen. Er bekommt von mir eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Buch zum Genießen
von einer Kundin/einem Kunden aus Teutschenthal am 24.11.2016

DIeses Buch ist einfach wunderbar! Es ist eine sehr schöne Liebesgeschichte um eine symphatische Frau, die von ihrem Mann verlassen wird. Daraufhin stürzt sie sich in ihre Arbeit in einem Delikatessengeschäft in Hamburg. Den Leser erwarten so auch wundervolle Beschreibungen der guten Welt des Essens, die einem einfach nur... DIeses Buch ist einfach wunderbar! Es ist eine sehr schöne Liebesgeschichte um eine symphatische Frau, die von ihrem Mann verlassen wird. Daraufhin stürzt sie sich in ihre Arbeit in einem Delikatessengeschäft in Hamburg. Den Leser erwarten so auch wundervolle Beschreibungen der guten Welt des Essens, die einem einfach nur das Wasser im Mund zusammen laufen lassen! Aber natürlich kommt auch die Geschichte der Hauptperson Maylis, und ihr Weg zurück zu einem glücklichen Leben nicht zu kurz. Ein wirklich sehr empfehlenswerter Roman!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
ich würde gerne mal in dem Feinkostladen stöbern
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 30.01.2017

Meine Meinung: Auch wenn Maylis nicht ganz glücklich ist, weil ihr Mann sie mit der besten Freundin betrogen und dann verlassen hat, ist es doch ein Wohlfühlbuch. Zu gerne würde ich Maylis in dem Feinkostladen besuchen und mich von ihr beraten lassen. Aber noch lieber wäre ich einer ihrer Gäste,... Meine Meinung: Auch wenn Maylis nicht ganz glücklich ist, weil ihr Mann sie mit der besten Freundin betrogen und dann verlassen hat, ist es doch ein Wohlfühlbuch. Zu gerne würde ich Maylis in dem Feinkostladen besuchen und mich von ihr beraten lassen. Aber noch lieber wäre ich einer ihrer Gäste, wenn sie zum Essen einlädt. Das Schicksal hat es nicht immer gut mit ihr gemeint, aber sie berappelt sich und macht das Beste draus. Durch ihre Arbeit im Feinkostladen lernt sie jede Menge nette und interessante Leute kennen. Als dann wieder ein Mann ihren Weg kreuzt, passieren ihr Dinge, die einem sehr komisch vorkommen und Spaß bereiten, aber nicht ihr, sondern anderen. Ihre Freundinnen Annette und Charlotte haben auf jeden Fall viel zu lachen. Die Autorin hat nicht nur den Alltag von Maylis sehr gut beschrieben, auch die Umgebung, in der sich alles abspielt. Wenn ich mal wieder nach Hamburg fahre, will ich mir einiges ansehen und St. Peter-Ording interessiert mich auch. Außerdem machen mich die beschriebenen Düfte und Geschmacksexplosionen neugierig. In der Kurzbeschreibung wird erwähnt, dass Maylis wieder neugierig auf das Leben wird. Was sie dabei erlebt und ob sie wieder einen Mann in ihr Herz lässt, werde ich nicht verraten. Nur soviel, es lohnt sich auf jeden Fall zu lesen. Fazit: In diesem Buch wird so vieles geboten: Romanzen, Verwicklungen (oh Wunder) Humor und kulinarisches. Mir hat die Kombintion gefallen und gerne empfehle ich das Buch weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbare Geschichte zum Träumen
von zauberblume am 28.01.2017

"Der Duft von Rosmarin und Schokolade" von der Autorin Tania Schlie ist ein absolutes Traumbuch. Einfach zum Genießen! Man taucht sofort in eine wunderbare Geschichte ein und lernt äußerst sympathische Protagonisten kennen. Allen voran die 39jährige Maylin, die glaubt, das Glück verloren zu haben. Hat sich ihr Ehemann doch wegen... "Der Duft von Rosmarin und Schokolade" von der Autorin Tania Schlie ist ein absolutes Traumbuch. Einfach zum Genießen! Man taucht sofort in eine wunderbare Geschichte ein und lernt äußerst sympathische Protagonisten kennen. Allen voran die 39jährige Maylin, die glaubt, das Glück verloren zu haben. Hat sich ihr Ehemann doch wegen ihren besten Freundin verlassen. Das kann und will Maylin nicht verstehen. Sie gibt ihren alten Job auf und arbeitet von nun an in einem Feinkostladen. Hier begegnet sie jedoch wunderbaren Menschen. Und sie kommt wieder auf andere Gedanken. Da ist Frau Rosa, eine mondäne Theater-Divea oder ein chronisch abgebrannter Student und ganz besonders berührt hat mich die junge Frau, die ihrer verflossenen Liebe nachweint. Und langsam erwacht auch Maylin wieder zum Leben, aber ist sie auch bereit für eine neue Liebe? Ich freue mich, wieder eine so tolle Autorin kennengelernt zu haben. Die Geschichte hat mich von Anfang an begeistert, ich bin völlig eingetaucht in Maylins Welt und in dem Feinkostladen habe ich mich wie zuhause gefühlt. Hier trifft man auf eine große Familie und jedes Mitglied dieser Familie hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Man kann förmlich spüren, mit welcher Begeisterung Maylin hier arbeitet und dem Laden neues Leben einhaucht. Gerne würde ich sie hier besuchen und die eine oder andere Köstlichkeit probieren. Begeistert bin ich auch von ihren Rezepten, da bekommt man einfach Lust selbst etwas Neues auszuprobieren. Begeistert war ich auch von ihrer Reise in die Province, da sind viele Erinnerungen wach geworden. Diesen Duft wenn man einmal in der Nase hat, vergisst man einfach nicht. Und dann kommt ja auch noch die Liebe ins Spiel. Paul ist ja auch wirklich ein netter Kerl. Aber die beiden kommen mir immer wieder vor, wie die zwei Königskinder, die nicht zusammenkommen. Aber vielleicht hat das Schicksal ja doch ein Einsehen. Ein absolutes Gute-Laune-Wohlfühlbuch für äußerst vergnügliche und unterhaltsame Lesestunden. Das Cover ist für mich übrigens auch ein echter Hingucker. Selbstverständlich vergebe ich für diese wunderbare Unterhaltungslektüre gerne 5 Sterne und freue mich schon auf den nächsten Roman der Autorin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr schöner Lesestoff
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 11.11.2016

ch habe dieses Buch sehr gerne gelesen - es spielt in Hamburg, wo die 40 jährige Maylis von ihrem Mann für ihre beste Freundin verlassen wird. Sie flüchtet sich in die Arbeit. Sie arbeitet in einem kleinen Feinkostgeschäft, in dem so mancher wundersamer Kunde ein und aus geht, z.B.... ch habe dieses Buch sehr gerne gelesen - es spielt in Hamburg, wo die 40 jährige Maylis von ihrem Mann für ihre beste Freundin verlassen wird. Sie flüchtet sich in die Arbeit. Sie arbeitet in einem kleinen Feinkostgeschäft, in dem so mancher wundersamer Kunde ein und aus geht, z.B. ein Student, der sich die Delikatessen eigentlich gar nicht leisten kann, eine ältere Dame, die jeden Tag die feinsten Pasteten für ihren Hund kauft usw. So beschreibt das Buch auf ganz gefühlvolle und schöne Art und Weise, wie Maylis wieder zum Glück findet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
der duft von rosmarin und schokolade
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 16.03.2017

sehr unterhaltsam und leicht zu lesen. man kann gar nicht aufhören. hat mir sehr gut gefalen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Duft von Rosmarin und Schokolade

Der Duft von Rosmarin und Schokolade

von Tania Schlie

(8)
eBook
6,99
+
=
Das Erbe der Wintersteins

Das Erbe der Wintersteins

von Carolin Rath

(23)
eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen