Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der eiserne Sommer

Kriminalroman

München 1914: Während die Bevölkerung wie im Taumel das hundertjährige Bestehen des königlichen Leibregiments feiert, wird am Isarufer die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Die Todesumstände gelten als »pikant«, und die Behörden würden den Fall am liebsten unter den Teppich kehren. Doch der junge Kommissär Reitmeyer macht sich gegen den Willen seiner Vorgesetzten auf die Suche nach dem Mörder. Seine Ermittlungen führen ihn von den Arbeitervierteln bis in die Villen der Großbürger. Und in das berühmt-berüchtigte Café Neptun, Vergnügungsort der Offiziere. Ausgerechnet dort stößt er auf eine heiße Spur.
Weil er per Gesetz nicht gegen das Militär ermitteln darf, drängt der Polizeipräsident persönlich Kommissär Reitmeyer, seine Ermittlungen in einem Mordfall einzuschränken. Da macht Reitmeyer eine ungeheuerliche Entdeckung, die nicht nur ihn selbst zum Abschuss freigibt – unmittelbar vor Kriegsausbruch könnte sie das ganze Land in den Untergang stürzen …
Rezension
»Die Zeit um 1914, der Beginn des Ersten Weltkriegs, das war für mich immer weit weg ... Der eiserne Sommer lässt diese Zeit in meinem Kopf lebendig werden. Schafft ein Gefühl für die Verklemmtheiten, das Obrigkeitsdenken und die geistigen Zwänge. Spannend und lehrreich!«
Christian Beisenherz, WDR 18.08.2014
Portrait
Angelika Felenda hat Geschichte und Germanistik studiert und arbeitet als literarische Übersetzerin in München.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 360, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783518739327
Verlag Suhrkamp
Verkaufsrang 6.874
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45352025
    Wintergewitter
    von Angelika Felenda
    (1)
    eBook
    12,99
  • 40403255
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45345187
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    (2)
    eBook
    9,99
  • 37003632
    Augenblicke einer Weltreise
    von Helga Negele
    eBook
    12,99
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 45406473
    Verzockt
    von Felix Francis
    eBook
    13,99
  • 20422605
    Der Zauberberg
    von Thomas Mann
    (1)
    eBook
    11,99
  • 44178575
    Leberkäsjunkie
    von Rita Falk
    (12)
    eBook
    13,99
  • 36508656
    Germania
    von Harald Gilbers
    (3)
    eBook
    9,99
  • 34674844
    Die Tote im Leinekanal
    von Wolf S. Dietrich
    eBook
    8,99
  • 39964751
    Die Könige von Köln
    von Tilman Röhrig
    eBook
    10,99
  • 41778920
    Mitgegangen
    von Jürgen Ehlers
    eBook
    4,99
  • 37922451
    Die Australierin
    von Ulrike Renk
    (22)
    eBook
    8,99
  • 40059711
    Winterfunkeln
    von Mary Kay Andrews
    eBook
    4,99
  • 46474712
    Die Jahrhundert Saga
    von Ken Follett
    eBook
    24,99
  • 45958680
    Inspector Bradford sucht das Weite
    von Marion Griffiths-Karger
    eBook
    9,49
  • 38777117
    Mörderischer Mistral
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (49)
    eBook
    9,99
  • 44400233
    Diese gottverdammten Träume
    von Richard Russo
    eBook
    19,99
  • 44401738
    Locked in
    von Holly Seddon
    (2)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Toller Krimi über das sich im Umbruch befindende Homosexuellen-Milieu des Jahres 1914! Intelligent geschrieben und voller historischer Feinheiten. Toller Krimi über das sich im Umbruch befindende Homosexuellen-Milieu des Jahres 1914! Intelligent geschrieben und voller historischer Feinheiten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dieser Krimi ist außerordentlich gut recherchiert und entführt sowohl sprachlich als auch gedanklich in den Sommer 1914. Geschichtsunterricht als Krimi. Dieser Krimi ist außerordentlich gut recherchiert und entführt sowohl sprachlich als auch gedanklich in den Sommer 1914. Geschichtsunterricht als Krimi.

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Eine hervorragend gelungene Mischung aus spannendem Kriminalfall und Zeitgeschichte. Absolut lesenswert! Eine hervorragend gelungene Mischung aus spannendem Kriminalfall und Zeitgeschichte. Absolut lesenswert!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Kurz vor Beginn des Krieges. Ein Mord in München. Und plötzlich gibt es nur noch wenig Optionen um einen Krieg zu verhindern. TOLL Kurz vor Beginn des Krieges. Ein Mord in München. Und plötzlich gibt es nur noch wenig Optionen um einen Krieg zu verhindern. TOLL

„Wer schwach ist, muss untergehen“

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

München 1914. Während das österreichische Thronfolgerpaar einem terroristischen Anschlag zum Opfer fällt und die Welt ein Stück näher an den Abgrund rückt, muss sich Kommissar Reitmeyer mit einem äußerst delikaten Fall beschäftigen. Als die Leiche eines jungen Mannes aus der Isar gezogen wird, ist schnell klar, dass es sich dabei um München 1914. Während das österreichische Thronfolgerpaar einem terroristischen Anschlag zum Opfer fällt und die Welt ein Stück näher an den Abgrund rückt, muss sich Kommissar Reitmeyer mit einem äußerst delikaten Fall beschäftigen. Als die Leiche eines jungen Mannes aus der Isar gezogen wird, ist schnell klar, dass es sich dabei um keinen Unfall, sondern um Mord handelt. Der junge Kellner wusste einiges Belastendes über angesehene Münchner Persönlichkeiten. Da es sich mehrheitlich um hochgestellte Offiziere handelt, wird der korrekte "Kriminaler" per Gesetz an seiner Ermittlungsarbeit gehindert, denn eines kann sich das Deutsche Reich am Vorabend zum Ersten Weltkrieg nicht leisten: Einen Skandal um hochrangige Offiziere, die unschicklichen Vergnügungen frönen. Reitmeyer ermittelt dennoch auf eigene Faust weiter und macht eine ungeheuerliche Entdeckung...

„Die Welt vor dem Krieg“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Juni 1914: In Sarajewo stirbt der österreichische Thronfolger Franz - Ferdinand durch ein Attentat. Die Welt hält den Atem an.
Zur gleichen Zeit plagt sich in München der junge Kommissar Sebastian Reitmeyer mit einem Mord, der in der Nähe des Lokals Neptun begangen wurde. Äußerst pikant an der Sache: das Neptun ist ein bevorzugtes
Juni 1914: In Sarajewo stirbt der österreichische Thronfolger Franz - Ferdinand durch ein Attentat. Die Welt hält den Atem an.
Zur gleichen Zeit plagt sich in München der junge Kommissar Sebastian Reitmeyer mit einem Mord, der in der Nähe des Lokals Neptun begangen wurde. Äußerst pikant an der Sache: das Neptun ist ein bevorzugtes Lokal des Militärs und Ermittlungen in dieser Richtung durch einen Zivilisten sind untersagt. Aber die Spur zum Militär verdichtet sich immer mehr und der Kommissar gerät in eine Zwickmühle. Wenn das nur das einzige Problem wäre : sein Polizeischüler Rattler ermittelt auf eigene Faust und der Hauptverdächtige ist Franz, der jüngere Bruder seiner Freunde Lukas und Caroline von Dohmberg, ein junger Leutnant mit Geldproblemen .....
Ein überaus spannender Krimi, dessen Hintergrund gut recherchiert wurde und absolut schlüssig erzählt wird. Besonders gut hat mir - neben der Handlung - auch die Schilderung der Verhältnisse gut gefallen.
Erinnert hat mich das Buch an die Fernsehserie "Löwengrube", die mit dem Grimme Preis ausgezeichnet wurde. Volker Kutscher Fans sind hier genau richtig - und ich lauere jetzt schon auf den nächsten Band, dessen Erscheinen hoffentlich nicht so lange auf sich warten lässt.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Solide Krimikunst. Für alle Fans von Volker Kutscher bestens geeignet. Meinetwegen darf es auch gerne Teil zwei geben! Solide Krimikunst. Für alle Fans von Volker Kutscher bestens geeignet. Meinetwegen darf es auch gerne Teil zwei geben!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423427
    Der stumme Tod
    von Volker Kutscher
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423425
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    (8)
    eBook
    9,99
  • 36508656
    Germania
    von Harald Gilbers
    (3)
    eBook
    9,99
  • 32426555
    Leo Berlin
    von Susanne Goga
    (1)
    eBook
    7,99
  • 32288124
    Der Schieber
    von Cay Rademacher
    (3)
    eBook
    7,99
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 40942470
    Odins Söhne
    von Harald Gilbers
    eBook
    9,99
  • 45537230
    Der Angstmann
    von Frank Goldammer
    eBook
    12,99
  • 32055276
    Schlafwandler
    von Paul Grossman
    (1)
    eBook
    7,99
  • 38531675
    Niemandsland
    von Rhidian Brook
    (1)
    eBook
    8,99
  • 39547574
    Operation Sarajevo
    von Heiger Ostertag
    eBook
    9,99
  • 39590474
    Schattenmann
    von Paul Grossman
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der eiserne Sommer

Der eiserne Sommer

von Angelika Felenda

eBook
9,99
+
=
Lunapark

Lunapark

von Volker Kutscher

eBook
19,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen