Thalia.de

Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1

Thriller. Nominiert für den Martin Kinder- und Jugendkrimipreis 2004

(50)

Hochspannung für Thriller-Fans
Als ihre Freundin ermordet wird, schwört Jette öffentlich Rache - und macht den Mörder damit auf sich aufmerksam. Er nähert sich Jette als Freund, und sie verliebt sich in ihn, ohne zu ahnen, mit wem sie es in Wahrheit zu tun hat.
Portrait
Monika Feth wurde 1951 in Hagen geboren, arbeitete nach ihrem literaturwissenschaftlichen Studium zunächst als Journalistin und begann dann, Bücher zu verfassen. Heute lebt sie in der Nähe von Köln, wo sie vielfach ausgezeichnete Bücher für Leser aller Altersgruppen schreibt.
Der sensationelle Erfolg der "Erdbeerpflücker"-Thriller machte sie weit über die Grenzen des Jugendbuchs hinaus bekannt. Ihre Bücher wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt.





… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 350
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.12.2003
Serie Erdbeerpflücker-Thriller 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-30258-3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 187/126/35 mm
Gewicht 377
Auflage 11. Auflage
Verkaufsrang 36.850
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42435955
    Gegen die Spielregeln / Game Master Bd. 2
    von James Dashner
    Buch
    9,99
  • 30570844
    Der Mädchenmaler
    von Monika Feth
    (2)
    Buch
    8,99
  • 34717505
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (87)
    Buch
    18,99
  • 40974276
    Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    10,99
  • 20961062
    Der Sommerfänger
    von Monika Feth
    (6)
    Buch
    9,99
  • 38212268
    Aschenputtelfluch
    von Krystyna Kuhn
    (1)
    Buch
    5,00
  • 44253176
    Dreizehn Wünsche für einen Sommer
    von Morgan Matson
    Buch
    8,99
  • 15516856
    Der Schattengänger / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.4
    von Monika Feth
    (9)
    Buch
    8,95
  • 42436233
    Der Hinterhalt / Bodyguard Bd.3
    von Chris Bradford
    Buch
    9,99
  • 39255031
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    Buch
    8,95
  • 35332273
    Jeansgröße 0
    von Brigitte Blobel
    Buch
    5,00
  • 17564437
    Sguts - Schlaf gut und träum süss / Valentina F. Bd. 3
    von Valentina F.
    Buch
    7,95
  • 40404351
    Gelöscht / Gelöscht Bd. 1
    von Teri Terry
    (12)
    Buch
    8,99
  • 37401698
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    12,00
  • 33710261
    IBoy
    von Kevin Brooks
    Buch
    8,95
  • 42439896
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    (18)
    Buch
    12,99
  • 35332269
    Das Buch aus Blut und Schatten
    von Robin Wasserman
    (6)
    Buch
    18,99
  • 33790565
    VIRALS - Tote können nicht mehr reden / Tory Brennan Trilogie Bd.1
    von Kathy Reichs
    (1)
    Buch
    8,99
  • 17739100
    Steinernes Fleisch / Reckless Bd.1
    von Cornelia Funke
    (108)
    Buch
    19,95
  • 41080085
    Abedi, I: Whisper
    von Isabel Abedi
    (2)
    Buch
    6,66

Buchhändler-Empfehlungen

„Grandios!“

Christa Fugenzi, Thalia-Buchhandlung Brühl

Die Freundinnen Merle, Caro und Jette, deren Mutter eine erfolgreiche Schriftstellerin ist, leben zusammen in einer WG. Im Nachbarort wird eine junge Frau ermordert aufgefunden. Die Polizei befürchtet, dass es sich um die Tat eines Serienmörders handelt.
Trotzdem läuft das WG-Leben der drei Freundinnen ziemlich normal. Merkwürdig ist
Die Freundinnen Merle, Caro und Jette, deren Mutter eine erfolgreiche Schriftstellerin ist, leben zusammen in einer WG. Im Nachbarort wird eine junge Frau ermordert aufgefunden. Die Polizei befürchtet, dass es sich um die Tat eines Serienmörders handelt.
Trotzdem läuft das WG-Leben der drei Freundinnen ziemlich normal. Merkwürdig ist nur, dass die unsterblich verliebte Caro noch nicht einmal den Namen ihres neuen "Freundes" kennt und den Freundinnen nichts erzählen darf. Darum hat sie ihr neuer "Freund" gebeten. Und dann ist Caro plötzlich spurlos verschwunden. Nach Tagen voller Sorge um die verschwundene Freundin, wird deren Leiche gefunden. Auch Caro wurde ermordet. Auf der Beerdigung droht die verzweifelte Jette dem Mörder: Sie verspricht der toten Freundin, ihn zu finden.
Die folgernde Suche ist an Tempo und Dramatik kaum zu überbieten.
Toll!


„Der Erdbeerpflücker“

Kerstin Kuhberger, Thalia-Buchhandlung Passau

Jette wohnt zusammen mit ihren Freundinnen Caro und Merle. Alle drei sind beste Freundinnen und eigentlich läuft das WG-Leben sehr gut. Allerdings machen sich Jette und Merle sorgen um Caro, die immer schweigsamer und seltsamer zu ihnen wird. Eines Abends ist sie spurlos verschwunden. Stunden und Tage des Bangens beginnen. Wo ist Caro Jette wohnt zusammen mit ihren Freundinnen Caro und Merle. Alle drei sind beste Freundinnen und eigentlich läuft das WG-Leben sehr gut. Allerdings machen sich Jette und Merle sorgen um Caro, die immer schweigsamer und seltsamer zu ihnen wird. Eines Abends ist sie spurlos verschwunden. Stunden und Tage des Bangens beginnen. Wo ist Caro und was ist mit ihr passiert? Dann die schreckliche Gewissheit: Caro wurde ermordet. Jettes Leben stürzt zusammen. Auf der Beerdigung schwört sie offiziell Rache. Auf der Suche nach dem Täter, merkt Jutta nicht, wie nah sie ihm bereits gekommen ist.
Eins meiner liebsten Jugendbücher. Monika Feth schreibt aus der Sicht von Jette und dem Mörder, dadurch wird das Buch immer interessanter und spannender. Man fiebert und weint mit Jette mit und vergisst total die Zeit. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

„Hochspannung ohne Ende!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Der Erdbeerpflücker wurde mir von vielen Kollegen empfohlen, da ich keine blutrünstigen Krimis mag.
Meine Kollegen haben nicht übertrieben, das Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert!
Es ist spannend und wirklich fesselnd!

Als Jettes Freundin Caro ermordet wird, schwört sie dem Mörder öffentlich Rache. Doch Jette merkt
Der Erdbeerpflücker wurde mir von vielen Kollegen empfohlen, da ich keine blutrünstigen Krimis mag.
Meine Kollegen haben nicht übertrieben, das Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert!
Es ist spannend und wirklich fesselnd!

Als Jettes Freundin Caro ermordet wird, schwört sie dem Mörder öffentlich Rache. Doch Jette merkt nicht das der Mörder ihr auf den Fersen ist...

Für alle Mädchen ab 14 die es spannend aber nicht blutig mögen!

„Nicht nur etwas für Jugendliche!!!“

Kerstin Neukirch, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Jette ist 18 und mit ihren zwei besten Freundinnen in einer WG. Nicht dass sie das eigentlich nötig hätte, denn ihre Mutter ist eine erfolgreiche Krimiautorin, die mit ihren Büchern sehr viel Geld verdient. Doch Jette genießt das WG-Leben und mit ihren Freundinnen ist immer Spaß garantiert. Bis Caro verliebt ist. Denn Sie weiß nichts Jette ist 18 und mit ihren zwei besten Freundinnen in einer WG. Nicht dass sie das eigentlich nötig hätte, denn ihre Mutter ist eine erfolgreiche Krimiautorin, die mit ihren Büchern sehr viel Geld verdient. Doch Jette genießt das WG-Leben und mit ihren Freundinnen ist immer Spaß garantiert. Bis Caro verliebt ist. Denn Sie weiß nichts über ihren Freund, noch nicht einmal seinen Namen. Doch sie liebt ihn und ist glücklich mit ihm! Doch plötzlich verschwindet Caro und nach wenigen Tagen wird ihr toter Körper gefunden. Jettes Welt gerät aus den Fugen und noch an Caros Grab schwört sie Rache!

„Sehr spannend!“

A. Wisniewski, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als Jettes Freundin und Mitbewohnerin Caro ermordet wird, schwört Jette auf der Beerdigung, dass sie alles tun wird, um den Mörder zu fassen. Doch damit zieht sie seine Aufmerksamkeit auf sich. Er freundet sich mit Jette an, sie verliebt sich sogar in ihn und merkt gar nicht, in welcher Gefahr sie sich plötzlich befindet...
Ein toller
Als Jettes Freundin und Mitbewohnerin Caro ermordet wird, schwört Jette auf der Beerdigung, dass sie alles tun wird, um den Mörder zu fassen. Doch damit zieht sie seine Aufmerksamkeit auf sich. Er freundet sich mit Jette an, sie verliebt sich sogar in ihn und merkt gar nicht, in welcher Gefahr sie sich plötzlich befindet...
Ein toller Thriller für Jugendliche mit sympatischen und authentischen Hauptpersonen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Endlich mal eine Jugenkrimireihe, die einfach überzeugt und auch Nicht-Krimi-Fans in ihren Bann zieht, da sie spannend aber nicht blutrünstig geschrieben ist. Endlich mal eine Jugenkrimireihe, die einfach überzeugt und auch Nicht-Krimi-Fans in ihren Bann zieht, da sie spannend aber nicht blutrünstig geschrieben ist.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der erste Band der spanneneden Thrillerreihe. Nicht nur für Jugendliche zu empfehlen. Der erste Band der spanneneden Thrillerreihe. Nicht nur für Jugendliche zu empfehlen.

Danna Müller, Thalia-Buchhandlung Soest

Super spannendes Buch, wie alle von Monika Feth. Super spannendes Buch, wie alle von Monika Feth.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein spannender Thriller für Mädels ab 14, die gerne Krimis lesen. Tolle Protagonisten! Ein spannender Thriller für Mädels ab 14, die gerne Krimis lesen. Tolle Protagonisten!

Mechthild Stephani, Thalia-Buchhandlung Freiburg

Spannender Thriller für junge Erwachsene. Dieses Buch lässt Sie nicht los. Es macht Lust auf mehr! Nicht nur für Jugendliche...;-) Spannender Thriller für junge Erwachsene. Dieses Buch lässt Sie nicht los. Es macht Lust auf mehr! Nicht nur für Jugendliche...;-)

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Der Auftakt einer sehr spannenden Krimireihe, die nicht nur für Jugendliche sehr geeignet ist. Dabei ist jede Jette-Geschichte empfehlenswert. Der Auftakt einer sehr spannenden Krimireihe, die nicht nur für Jugendliche sehr geeignet ist. Dabei ist jede Jette-Geschichte empfehlenswert.

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Wildau

Ein Thriller aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, der einen bis zur letzten Sekunde fesselt. Ein Thriller aus verschiedenen Perspektiven geschrieben, der einen bis zur letzten Sekunde fesselt.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein packender Jugendthriller perfekt für alle, die sich zum ersten Mal an einen Thriller trauen. Sehr spannend geschrieben und so psychologisch, dass man es nicht mehrweglegen kann Ein packender Jugendthriller perfekt für alle, die sich zum ersten Mal an einen Thriller trauen. Sehr spannend geschrieben und so psychologisch, dass man es nicht mehrweglegen kann

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Der brillante Auftakt der Reihe um Jette. Ihre Freundin wird ermordet und anstatt der Polizei die Arbeit zu überlassen, begibt sie sich selbst in ungeahnte Gefahr. Atemberaubend! Der brillante Auftakt der Reihe um Jette. Ihre Freundin wird ermordet und anstatt der Polizei die Arbeit zu überlassen, begibt sie sich selbst in ungeahnte Gefahr. Atemberaubend!

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Der erste Teil einer tollen Reihe um Freundschaft, Morde und die erste Liebe. Der erste Teil einer tollen Reihe um Freundschaft, Morde und die erste Liebe.

Katrin Schlüter, Thalia-Buchhandlung Essen

Toller Sommerkrimi Toller Sommerkrimi

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ganz fieser Psychothriller für Jugendliche. Da muss man schon einiges abkönnen! Ganz fieser Psychothriller für Jugendliche. Da muss man schon einiges abkönnen!

Johanna Siebert, Thalia-Buchhandlung Braunschweig, Schloss-Arkaden

Ein großartiger Jugendkrimi, so niveauvoll erzählt, dass ihn auch Erwachsene mit Gewinn lesen können. Auch als Hörbuchreihe sehr empfehlenswert! Ein großartiger Jugendkrimi, so niveauvoll erzählt, dass ihn auch Erwachsene mit Gewinn lesen können. Auch als Hörbuchreihe sehr empfehlenswert!

„Total spannend“

Iris Grißtede, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Dieses Hörbuch bildet den Auftakt einer Krimireihe der Autorin Monika Feth. Das erste Abenteuer von Jette und ihren Mitbewohnern wird genial durch die Sprecher Julia Nachtmann, Wanja Mues und Barbar Nüsse umgesetzt. Wie im Buch wird durch den Perspektivwechsel eine nervenaufreibende und spannende Atmosphäre geschaffen, die es fast unmöglich Dieses Hörbuch bildet den Auftakt einer Krimireihe der Autorin Monika Feth. Das erste Abenteuer von Jette und ihren Mitbewohnern wird genial durch die Sprecher Julia Nachtmann, Wanja Mues und Barbar Nüsse umgesetzt. Wie im Buch wird durch den Perspektivwechsel eine nervenaufreibende und spannende Atmosphäre geschaffen, die es fast unmöglich macht diesen Hörspaß zu unterbrechen.
Gänsehaut garantiert.

Lena Ripkens, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Spannung pur für Mädels. Jette ermittelt auf eigene Faust. Achtung: Die Jugend-Thriller von Monika Feth bergen Sucht- Potenzial! Spannung pur für Mädels. Jette ermittelt auf eigene Faust. Achtung: Die Jugend-Thriller von Monika Feth bergen Sucht- Potenzial!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Weimar

Realistischer Mädchenkrimi. Jette und ihre Freundinnen kann sich jeder vorstellen. Die Fälle sind spannend und werden spektakulär gelöst. Realistischer Mädchenkrimi. Jette und ihre Freundinnen kann sich jeder vorstellen. Die Fälle sind spannend und werden spektakulär gelöst.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Jettes Freundin wird tot aufgefunden und Jette macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder... Blöd nur, dass sie ihn dabei gefährlich nahe kommt! Jettes Freundin wird tot aufgefunden und Jette macht sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder... Blöd nur, dass sie ihn dabei gefährlich nahe kommt!

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Der Auftakt zu einer tollen Reihe von Jugendthrillern mit viel Spannung und jungen Protagonisten. Nicht blutig oder zu gruselig, sondern genau richtig. Der Auftakt zu einer tollen Reihe von Jugendthrillern mit viel Spannung und jungen Protagonisten. Nicht blutig oder zu gruselig, sondern genau richtig.

D. Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Fall für Jette. Ein packender und spannender Krimi - nicht nur für Jugendliche. Der erste Fall für Jette. Ein packender und spannender Krimi - nicht nur für Jugendliche.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (18)
    Buch
    8,99
  • 30640854
    Schweig still, süßer Mund
    von Janet Clark
    (11)
    Buch
    12,00
  • 37905788
    Stirb leise, mein Engel!
    von Andreas Götz
    (7)
    Buch
    16,95
  • 33888592
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    12,00
  • 37401698
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    12,00
  • 40165309
    Nashville oder Das Wolfsspiel
    von Antonia Michaelis
    Buch
    9,99
  • 44253435
    Seefeuer
    von Elisabeth Herrmann
    (1)
    Buch
    9,99
  • 41080146
    Nachtschattenmädchen
    von Kerstin Cantz
    Buch
    12,99
  • 45243640
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (15)
    Buch
    17,99
  • 35146784
    Mein böses Herz
    von Wulf Dorn
    (1)
    Buch
    8,99
  • 26456280
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (51)
    Buch
    16,95
  • 33790610
    Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6
    von Monika Feth
    (4)
    Buch
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
30
13
5
0
2

Der Anfang einer spannenden Jugendkrimireihe von der man gar nicht genug kriegen kann...
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am Rhein am 04.01.2010

Jette wohnt mit ihren zwei Freundinnen zusammen in einer WG.Jette,die Hauptperson dieses Romans,steht oft in der Öffentlichkeit,da ihre Mutter eine sehr bekannte Buchautorin ist.Als eine von Jettes Freundin ermordet aufgefunden wird,gibt sie ihrer Freundin auf der Beerdigung ein letztes Versprechen ab.In aller Öffentlichkeit schwört sie den Mörder ihrer toten... Jette wohnt mit ihren zwei Freundinnen zusammen in einer WG.Jette,die Hauptperson dieses Romans,steht oft in der Öffentlichkeit,da ihre Mutter eine sehr bekannte Buchautorin ist.Als eine von Jettes Freundin ermordet aufgefunden wird,gibt sie ihrer Freundin auf der Beerdigung ein letztes Versprechen ab.In aller Öffentlichkeit schwört sie den Mörder ihrer toten Freundin zu finden.Doch als der Mörder davon mitbekommt,findet nicht Jette ihn,sondern der Mörder findet Jette und nähert sich ihr als Freund an.Welche schlimmen Folgen dies für das Mädchen haben wird,ahnt sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super Geilomatiko !
von sora aus Hagen am 09.11.2005

Monika Feth macht die Geschichte in diesem Buch so spannend, dass das lesen totalen spaß macht ! Ich empfehle es allen die sehr gerne Thriller lesen !!! Einfach spitze dieses Buch !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Relativ Gut
von Melanie Heureux am 21.11.2011

Das Buch der Erdbeerpflücker hatmir eigendlich ganz gut gefallen. Doch es gibt spannendere Bücher, wie z.B. die "Das Tal"-Reihe. An ein paar kleinen Stellen kam ein kleines bisschen Langweiligkeit auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
4 1/2 Sterne
von einer Kundin/einem Kunden am 17.09.2006

In „Der Erdbeerpflücker“ geh es um drei Freundinnen, Jette, Merle und Caro, die zusammen in einer WG wohnen. Caro verliebt sich, aber sie erzählt Jette und Merle nichts über ihren Freund. Dann wird sie von einem Serienmörder umgebracht, der auch schon drei andere Mädchen auf dem Gewissen hat. Jette... In „Der Erdbeerpflücker“ geh es um drei Freundinnen, Jette, Merle und Caro, die zusammen in einer WG wohnen. Caro verliebt sich, aber sie erzählt Jette und Merle nichts über ihren Freund. Dann wird sie von einem Serienmörder umgebracht, der auch schon drei andere Mädchen auf dem Gewissen hat. Jette und Merle beschließen, Caros Mörder auf eigene Faust zu suchen… In diesem Krimi geht es zur Abwechslung mal nicht nur um Mord, sondern auch m Liebe und Freundschaft. Das buch besteht aus Parallelhandlungen. Abwechselnd wird von Jette und Merle, von Jettes Mutter, Kommissar Melzig, der mit dem Fall betraut wurde, und von dem Mörder berichtet. Dieser Stil macht das Ganze sehr spannend und man verliert trotz der vielen Unterbrechungen einer Handlung nicht den roten Faden.. Es werden sehr eindringlich die Gedanken der Hauptfiguren beschrieben und man kann sich wunderbar in die Figuren hineinversetzen. Leider wird der Stoff durch die Gedanken und Nebenhandlungen in die Länge gezogen. Der Toff hätte sonst nie 320 Seiten gefüllt. Man kann nicht miträtseln, weil man ja schon weiß, wer der Mörder ist, aber es ist sehr interessant zu erfahren, wie unterschiedlich Jette und Merle und Kommissar Melzig an den Fall herangehen. Das Buch ist nicht so spannend, dass man es nicht aus der Hand legen kann, aber am Ende sitzt man nägelkauend im Lesesessel weil einen die Parallelhandlungstechnik Einen gekonnt hinhält. Empfehlenswert für Mädchen ab 13 Jahren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gefährliche Liebe
von Cornelia Diem aus Wörgl am 06.06.2015

Dieser Thriller ist nicht nur für Jugendliche. Monika Feth schreibt aus der Perspektive von vier verschiedenen Personen und baut so die Spannung richtig auf! Die Einblicke die man von den verschiedenen Personen und ihren Privatleben erhält, sind so gestaltet, dass man das Buch nicht mehr weg legen kann! Besonders die Einblicke... Dieser Thriller ist nicht nur für Jugendliche. Monika Feth schreibt aus der Perspektive von vier verschiedenen Personen und baut so die Spannung richtig auf! Die Einblicke die man von den verschiedenen Personen und ihren Privatleben erhält, sind so gestaltet, dass man das Buch nicht mehr weg legen kann! Besonders die Einblicke aus der Perspektive des Mörders haben mich fasziniert, weil sie so spannend und kurios gestaltet sind! Spannung bis zum Schluss! Ein unglaubliches Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend bis zur letzten Seite
von Julia Dyroff aus Augsburg am 07.04.2014

Seit Jahren ist es eins meiner Lieblingsbücher und das zu Recht. Monika Feth hat einfach einen ganz eigenen Stil, durch den man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis man zum Ende gekommen ist. Besonders schön finde ich, dass die Erzählperspektiven immer wieder wechseln, wodurch... Seit Jahren ist es eins meiner Lieblingsbücher und das zu Recht. Monika Feth hat einfach einen ganz eigenen Stil, durch den man das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen kann bis man zum Ende gekommen ist. Besonders schön finde ich, dass die Erzählperspektiven immer wieder wechseln, wodurch man noch mehr mit fiebert. Ebenso hat sie tolle Charaktere erschaffen die einem immer mehr ans Herz wachsen. Der Erdbeerpflücker ist nicht nur etwas für Jugendliche, sondern für alle die auf gute Kriminalromane stehen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Erdbeerplücker
von A. Krupp am 01.12.2013

Ich fand die Geschichte echt super. Die Spannung baut sich nacheinander auf. Man kann sich gut in die Geschichte rein finden. Am Anfang sind die Wechsel zwischen den Personen und deren Gedanken etwas schwierig, vor allem, weil man nicht auf anhieb erkennt, wer jetzt gemeint ist. Aber das legt... Ich fand die Geschichte echt super. Die Spannung baut sich nacheinander auf. Man kann sich gut in die Geschichte rein finden. Am Anfang sind die Wechsel zwischen den Personen und deren Gedanken etwas schwierig, vor allem, weil man nicht auf anhieb erkennt, wer jetzt gemeint ist. Aber das legt sich im laufe des Buches. Das Ende fand ich gut. Es war spannend, aber ich fand, dass es etwas sehr schnell ging, im Gegensatz zum Rest des Buches. Aber das ist ja Geschmackssache, und darüber lässt sich ja streiten. Ich kann es nur empfehlen. Ein guter Jugendkrimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Edbeerpflücker
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2013

Jette lebt mit ihren Freundinnen Merle und Caro seit kurzem zusammen. Merle ist eine engagierte Tierschützerin und in einen temperamentvollen Italiener verliebt, Caro kommt aus einer schwierigen Familie und hatte den Drang sich zu ritzen. Als Caro sich neu verliebt, verheimlicht sie ihren Freundinnen die Beziehung und fängt auch wieder an... Jette lebt mit ihren Freundinnen Merle und Caro seit kurzem zusammen. Merle ist eine engagierte Tierschützerin und in einen temperamentvollen Italiener verliebt, Caro kommt aus einer schwierigen Familie und hatte den Drang sich zu ritzen. Als Caro sich neu verliebt, verheimlicht sie ihren Freundinnen die Beziehung und fängt auch wieder an sich zu verletzen. Seltsam auch, dass sie nicht einmal den Namen ihres neuen Freundes weiß. Eines Tages verschwindet Caro und wird wenig später ermordet aufgefunden. Jette schwört beim Begräbnis, in aller Öffentlichkeit, dass sie den Mörder ihrer Freundin finden wird. Worauf der Mörder ihre Nähe sucht und sie sich kennen lernen. Jette verliebt sich in ihn und begibt sich in große Gefahr. Aus Sicht der verschiedenen Personen ( Jettes, ihrer Mutter, des Mörders, des Kommissars,..) wird dieser sehr spannende Krimi erzählt. Dadurch, dass man den Mörder von Anfang an kennt, und durch die wechselnden Perspektiven, ist man mitten drin.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bester Psythriller!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 12.05.2013

Die Geschichte ist zum einen sehr spannend geschrieben und zum anderen mit sehr starken Emotionen und den Gefühlen der Protagonisten gefüllt. Hat man erstmal angefangen zu lesen ist man sehr schnell im geschehen drin. Obwohl in diesem Thriller kein großes Augenmerk auf die Liebesgeschichte geworfen wird kann ich nicht... Die Geschichte ist zum einen sehr spannend geschrieben und zum anderen mit sehr starken Emotionen und den Gefühlen der Protagonisten gefüllt. Hat man erstmal angefangen zu lesen ist man sehr schnell im geschehen drin. Obwohl in diesem Thriller kein großes Augenmerk auf die Liebesgeschichte geworfen wird kann ich nicht sagen dass ich sie vermisst hätte. Gerade durch das Ungeschminkte und Direkte wirkt die Geschichte sehr authentisch und real. Durch den raffinierte Perspektivwechsel zwischen den verschiedenen Charakteren ist man nicht nur der Hauptperson sehr nah, sondern man der Leser bekommt auch einen Einblick in die Gedankengänge und Gefühle der anderen Charaktere. Dass dem Leser in diesem Buch ein Einblick in die Sicht des Mörders gewährt wird hat mich besonders gefesselt und dem Buch einen gewissen Spannungskick verliehen. Das Buch ist durchgängig spannend geschrieben während die Charaktere im Verlauf des Buches nach und nach alle Hinweise zu Caros Mord zusammenklauben. Das Finale bildet das letzte Zusammentreffen von Jette und Caros Mörder, aber ich will nicht zu viel verraten falls einige von euch das Buch noch nicht gelesen haben. SCHREIBSTIL: Das Buch ist in unterschiedlichen Perspektiven geschrieben, welche in fast jedem Kapitel wechselt. Es gibt eine Ich - Erzählerin (Jette), der man sich demnach auch am nähsten fühlt, und mehrer personale Erzähler. Dieses Wechseln zwischen den Charakteren macht es besonders spannend obwohl von Anfang an klar ist, wer der Mörder ist. Es ermöglicht dem Leser das Geschehen objektiver zu betrachten und die Handlung zu verfolgen. FAZIT: Ein sehr empfehlenswerter Psychothriller der für alle Thriller-Fans ein absolutes Muss ist. Jeder wird sofort von der Geschichte gepackt und mitgerissen. Ich selbst war total begeistert von dem Buch und habe es regelrecht verschlungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervenkitzel!
von Franziska Beier aus Coburg am 16.01.2013

Obwohl „Der Erdbeerpflücker“ nicht wirklich mit meinem sonstigen Lesegeschmack harmoniert, war ich nach Beenden dieser Lektüre überzeugt. Monika Feth beschreibt eine rasante Kriminalgeschichte rund um Jette, Merle und Caro. Besonders die verschiedenen Erzählperspektiven haben mir gefallen. Man hatte immer Einblick in die Gefühle und Überlegungen aller Personen, was mich... Obwohl „Der Erdbeerpflücker“ nicht wirklich mit meinem sonstigen Lesegeschmack harmoniert, war ich nach Beenden dieser Lektüre überzeugt. Monika Feth beschreibt eine rasante Kriminalgeschichte rund um Jette, Merle und Caro. Besonders die verschiedenen Erzählperspektiven haben mir gefallen. Man hatte immer Einblick in die Gefühle und Überlegungen aller Personen, was mich manchmal zum Haare raufen gebracht hat. Im positiven Sinne. Was für meinen Geschmack ein bisschen zu offen blieb, war die Vergangenheit des Mörders. Aber vielleicht lässt sich da die Parallele zu Jettes Mutter, der Schriftstellerin ziehen. Wer setzt sich schon gern zu genau mit der Psyche eines Mörders auseinander und lässt diesen zu nah an einen ran? Meiner Meinung nach ist dies ein sehr gelungener Jugendkrimi, welcher sich neben der internationalen Konkurrenz definitiv sehen lassen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für einen Jugendthriller wirklich sehr gut und auch etwas für Erwachsene!
von Linda aus Berlin am 20.08.2012

Ich las das Buch auf Empfehlung und fand es echt gut! Ich habe mich auf den zweiten Thriller von Monika Feth schon gefreut. Auch für Erwachsene eine gute Abendlektüre. Aus meiner Sicht das einzige Manko: Man ist von Anfang an eingeweiht, wer der Mörder ist...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr davon
von Katja Rückert aus Cottbus am 20.10.2010

Nachdem ich so viele begeisterte Leser dieser Bücherreihe in meiner Buchhandlung erlebt habe, mußte ich doch jetzt auch mal herausfinden, was es damit auf sich hat. Und ich wurde nicht enttäuscht."Der Erdbeerpflücker" ist der spannende Auftakt zu einer Jugendbuchserie, von der man nicht mehr genug kriegen kann. Jette, Caro... Nachdem ich so viele begeisterte Leser dieser Bücherreihe in meiner Buchhandlung erlebt habe, mußte ich doch jetzt auch mal herausfinden, was es damit auf sich hat. Und ich wurde nicht enttäuscht."Der Erdbeerpflücker" ist der spannende Auftakt zu einer Jugendbuchserie, von der man nicht mehr genug kriegen kann. Jette, Caro und Merle wohnen in einer WG zusammen. Eines Tages verschwindet Caro und wird bald darauf tot aufgefunden. Hat ihr mysteriöser Freund, den keine der beiden Freundinnen kennt, damit etwas zu tun? Jette begibt sich auf die Suche nach ihm, nicht ahnend, daß er näher ist, als sie denkt...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Buch
von Luisa Schimpf aus Wörth am Rhein am 12.09.2010

Ich muss zugeben, der Anfang hat mir zuerst garnicht gefallen. Ich wollte das Buch schon weglegen, aber wenn man erst einmal das erste Kapitel gelesen hat will man es garnicht weglegen!!! Es ist so spannend und durch die verschiedenen Ansichten bekommt men einen ganz anderen Einblick. Man hat das... Ich muss zugeben, der Anfang hat mir zuerst garnicht gefallen. Ich wollte das Buch schon weglegen, aber wenn man erst einmal das erste Kapitel gelesen hat will man es garnicht weglegen!!! Es ist so spannend und durch die verschiedenen Ansichten bekommt men einen ganz anderen Einblick. Man hat das Gefühl man ist mittendrin statt nur dabei, wie es so schön heißt. Ich kann es nur empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein erst klassisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Edenkoben am 24.04.2010

Das Buch ist packend und sehr spannend. Es ist nur zu empfehlen für Leute die gerne Krimis lesen oder den Täter selbst finden möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hochspannung für Thrillerfans ab 14 Jahren
von Anne Rusche aus Ibbenbüren am 17.11.2009

ach wie gerne würde ich ein Zimmer in der WG von Jette und Merle mieten, obwohl es bei den beiden und ihren Freunden immer verdammt gefährlich zugeht. Die Mädels sind so sympathisch und lebenshungrig das man sich am Ende des Buches nur schwer von ihnen trennen kann! Monika Feth... ach wie gerne würde ich ein Zimmer in der WG von Jette und Merle mieten, obwohl es bei den beiden und ihren Freunden immer verdammt gefährlich zugeht. Die Mädels sind so sympathisch und lebenshungrig das man sich am Ende des Buches nur schwer von ihnen trennen kann! Monika Feth schreibt so authentisch, dass man das Gefühl hat man erlebt alles hautnah mit. Biite bitte lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.08.2009

Ich habe schon viel über das Buch gehört, aber so hätte ich es mir definitiv nicht vorgestellt. Es ist einfach spitze! Vor allem, dass es aus verschiedenen Sichten geschrieben ist und zwischendurch immer wechselt, das macht alles noch realistischer und man kann sich in die verschiedenen Personen hinein versetzen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Muss für alle Krimifans!
von Sandra Byrohl aus Bielefeld (Bahnhofstr. 1) am 18.08.2009

Jette lebt in einer WG mit ihrer besten Freundin Caro. Als Caro ermordet aufgefunden wird, schwört Jette dem Mörder vor einer Fernsehkamera Rache, und macht ihn so auf sich aufmerksam. Er nähert sich ihr und Jette verliebt sich in ihn, nichts ahnend in welcher Gefahr sie schwebt.. Einer der spannensten... Jette lebt in einer WG mit ihrer besten Freundin Caro. Als Caro ermordet aufgefunden wird, schwört Jette dem Mörder vor einer Fernsehkamera Rache, und macht ihn so auf sich aufmerksam. Er nähert sich ihr und Jette verliebt sich in ihn, nichts ahnend in welcher Gefahr sie schwebt.. Einer der spannensten Jugendthriller, die ich je gelesen habe und der Auftakt einer Reihe, die man möglichst auch in der richtigen Reihenfolge lesen sollte: der Erdbeerpflücker, der Mädchenmaler, der Scherbensammler und der Schattengänger (übrigens auch alle super!!)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Psychothriller in wunderschöner Sprache
von Herbstmädchen am 06.04.2009

Es war an einem dieser regnerischen Sommernachmittage...man verbringt Stunden mit Nichtstun obwohl man eigentlich am liebsten in die Sonne möchte. Und um diese Langeweile zu vertreiben, hab ich in meiner Lieblingsbibliothek nach diesem Buch gegriffen, das mich schon vom Titel her in wärmere Gefielde versetzte. Und ich wurde nicht enttäuscht.... Es war an einem dieser regnerischen Sommernachmittage...man verbringt Stunden mit Nichtstun obwohl man eigentlich am liebsten in die Sonne möchte. Und um diese Langeweile zu vertreiben, hab ich in meiner Lieblingsbibliothek nach diesem Buch gegriffen, das mich schon vom Titel her in wärmere Gefielde versetzte. Und ich wurde nicht enttäuscht. Der erste Band von Monika Feths Reihe der "Jette-Krimis" ist ein Psychothriller der Extraklasse! Auch wenn man vom ersten Satz an wusste, wer der spätere Mörder ist, verliert dieses Buch nie an Spannung. Dazu kommt noch Monika Feths wunderbarer Schreibstil, viele fesselnde Perspektivenwechsel und eine packende Geschichte. FAZIT: Lesen und weiterempfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
super Buch
von LauraW am 12.03.2009

Ich habe zuvor noch nie einen Thriller gelesen und war von diesem Buch sehr begeister. Es ist sehr gut geschrieben und mann kann sich gut in die charaktern einfühlen.Es macht das Buch gerade so interessant das man weiß wer der Möder ist auch mal in die sicht des Möders... Ich habe zuvor noch nie einen Thriller gelesen und war von diesem Buch sehr begeister. Es ist sehr gut geschrieben und mann kann sich gut in die charaktern einfühlen.Es macht das Buch gerade so interessant das man weiß wer der Möder ist auch mal in die sicht des Möders zuschlüpfen seine Gefühle der Opfer gegen über aber auch sein skrupel lsigkeit zu lesen.In jedem Kapitel wechelt die Erzählperspektive was es umso spannender macht. Ich kann es nur weiter empfehlen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach richtig gut!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.12.2008

Ich habe dieses Buch im Urlaub in einer Buchhandlung entdeckt,und mir gekauft,weil es sich eigentlich ganz interessant anhörte und mir das Cover gefiel. Aber ich hätte nicht damit gerechnet,das es so gut ist. Ich hab es in 3 Tagen durchgelesen. Es ist megaspannend!!! Ich war etwas skeptisch wegen Psychothriller...aber nachdem... Ich habe dieses Buch im Urlaub in einer Buchhandlung entdeckt,und mir gekauft,weil es sich eigentlich ganz interessant anhörte und mir das Cover gefiel. Aber ich hätte nicht damit gerechnet,das es so gut ist. Ich hab es in 3 Tagen durchgelesen. Es ist megaspannend!!! Ich war etwas skeptisch wegen Psychothriller...aber nachdem ich die ersten Seiten gelesen hatte,war ich ganz begeistert von dem Buch. Fazit: Unbedingt zu empfehlen,sehr spannend nur leider hat mans zu schnell durchgelesen ;-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1

Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1

von Monika Feth

(50)
Buch
8,95
+
=
Der Mädchenmaler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.2

Der Mädchenmaler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.2

von Monika Feth

(17)
Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Erdbeerpflücker-Thriller

  • Band 1

    4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (50)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    6124743
    Der Mädchenmaler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (17)
    Buch
    8,95
  • Band 6

    33790610
    Der Bilderwächter / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.6
    von Monika Feth
    (4)
    Buch
    10,99
  • Band 7

    40974276
    Der Libellenflüsterer / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.7
    von Monika Feth
    (1)
    Buch
    10,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen