Thalia.de

Der fernste Ort

(3)
Julian, ein junger Mann, mit sich selbst und seiner Tätigkeit als Versicherungsangestellter unzufrieden, nutzt einen Schwimmunfall, um sich davonzumachen. Daß man ihn für tot halten muss, scheint ihm die ultimative Chance zu sein. Noch einmal lässt er seine Erinnerungen Revue passieren: die Kindheit, die zähen Anstrengungen, neben dem hochbegabten Bruder zu bestehen, den Zerfall der Familie und die immer wieder gescheiterten Versuche, die eigene Mittelmäßigkeit zu überwinden. Nun, plötzlich, liegen verführerische neue Möglichkeiten greifbar vor ihm; er kann ganz von vorne beginnen. Doch die Umstände gestalten sich unerwartet schwierig.
Portrait
Daniel Kehlmann, wurde 1975 als Sohn des Regisseurs Michael Kehlmann und der Schauspielerin Dagmar Mettler in München geboren. 1981 kam er mit seiner Familie nach Wien, wo er das Kollegium Kalksburg, eine Jesuitenschule, besuchte und danach an der Universität Wien Philosophie und Germanistik studierte. Er hatte Poetikdozenturen in Mainz, Wiesbaden und Göttingen inne und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter dem Candide-Preis, dem Preis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem Doderer-Preis, dem Kleist-Preis 2006, dem WELT-Literaturpreis 2007 sowie zuletzt mit dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Daniel Kehlmann lebt als freier Schriftsteller in Wien und Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 148
Erscheinungsdatum 26.07.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-45627-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 178/134/14 mm
Gewicht 103
Auflage 10
Verkaufsrang 78.649
Buch (Taschenbuch)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46319364
    Du hättest gehen sollen
    von Daniel Kehlmann
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 29048303
    Ruhm
    von Daniel Kehlmann
    (42)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 13863159
    Mahlers Zeit
    von Daniel Kehlmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 18690199
    Requiem für einen Hund
    von Sebastian Kleinschmidt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,00
  • 14561289
    Unter der Sonne
    von Daniel Kehlmann
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 17591407
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 30554948
    Die Traumnovelle
    von Arthur Schnitzler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,99
  • 26213950
    Niederungen
    von Herta Müller
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33810514
    Das späte Geständnis des Tristan Sadler
    von John Boyne
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35146669
    Ich nannte ihn Krawatte
    von Milena Michiko Flasar
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37822322
    Aller Tage Abend
    von Jenny Erpenbeck
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39155054
    Kai. Eine Internatsgeschichte
    von Maruan Paschen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • 14447962
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (82)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (172)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (146)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 2896975
    Kleider machen Leute
    von Gottfried Keller
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    1,60
  • 47832573
    Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke
    von Joachim Meyerhoff
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Muss man gelesen haben
von Manuela Guba aus Krems am 07.06.2009

Die Geschichte eines Fluchtversuchs aus dem alltäglichen, tristen Leben eines erfolglosen Versicherungsangestellten. Er täuscht einen Schwimmunfall vor und inzeniert seinen eigenen Tod. Dabei passieren allerlei Pannen. Die Grenzen zwischen Leben und Tod verschwimmen zusehens.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ultima Thule
von E. Petojevic aus Kaiserslautern am 24.03.2013

Auf der Suche nach dem richtigen Weg auf die Spur fürs wahre Leben, nach dem Licht in seinem Leben, nach den richtigen Worten.. die findet Kelhmann aufjedenfall. Was der (er)findet ist ein Spiel verschiedener Ebenen). Lesenswert, so und so

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der fersnte Ort - Lesenswert
von Manuel Raab aus Neuhof am 16.09.2010

„Der fernste Ort“ handelt von den Versicherungskaufmann Julian der sich mit einem vorgetäuschten Tot aus dem tristen Dasein des Alltags befreien möchte. Kehlmann erzählt in Retrospektiven wie Julian zu dem Mann geworden ist, der seinen Job hasst, seinen Chef verachtet und sich auf die Suche nach dem fernsten Ort,... „Der fernste Ort“ handelt von den Versicherungskaufmann Julian der sich mit einem vorgetäuschten Tot aus dem tristen Dasein des Alltags befreien möchte. Kehlmann erzählt in Retrospektiven wie Julian zu dem Mann geworden ist, der seinen Job hasst, seinen Chef verachtet und sich auf die Suche nach dem fernsten Ort, dem „Ultima Thule“ macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Der fernste Ort

Der fernste Ort

von Daniel Kehlmann

(3)
Buch (Taschenbuch)
6,99
+
=
Ich und Kaminski

Ich und Kaminski

von Daniel Kehlmann

(9)
Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=

für

14,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen