Thalia.de

Der gehemmte Rebell

Struktur, Psychodynamik und Therapie von Menschen mit Zwangsstörungen

Zwänge gehören zu den verbreitetsten psychischen Störungen überhaupt. Typische Symptome von Menschen mit einer Zwangsstörung sind Grübeln, Zählen, Wasch- oder Kontrollzwang. Viele verlieren an Vitalität und Flexibilität, stellen sich selbst häufig in Frage und zögern ständig. Das vorliegende Buch erläutert
- Symptomatik, Klassifikation und Epidemiologie,
- Psychodynamik, Pathogenese und Ätiologie,
- Bezug zur Depression, Schizophrenie und zum Messie- Syndrom,
- tiefenpsychologische Therapiemaßnahmen,
- Möglichkeiten der Paar- und Familientherapie,
- Möglichkeiten der Gruppentherapie und
- die Kombination von psychodynamischer Psychotherapie, Pharmakotherapie und Verhaltenstherapie.
- Zwangsstörungen sind die vierthäufigste psychische Erkrankung, ca. 3% der Gesamtbevölkerung sind betroffen
- Häufige Störung, die meist ein Leben lang anhält
Dieses Buch richtet sich an:
- Alle Psychologischen und Ärztlichen PsychotherapeutInnen
- PsychoanalytikerInnen
Der Zwangsneurotiker ist ein gehemmter Rebell, der in ständigem Konflikt zwischen Autonomie und Fügsamkeit lebt. Triebhafte Bedürfnisse und Emotionen kann er nie ausleben; er hat gelernt, seine Gefühle zu kaschieren und sie in zwanghaften Ritualen auszudrücken. Das Buch zeigt auf der Grundlage der psychodynamischen Therapie Möglichkeiten der Diagnose und Behandlung für alle therapeutischen Schulen auf. Der Zwangsneurotiker ist ein gehemmter Rebell, der in ständigem Konflikt zwischen Autonomie und Fügsamkeit lebt. Triebhafte Bedürfnisse und Emotionen kann er nie ausleben; er hat gelernt, seine Gefühle zu kaschieren und sie in zwanghaften Ritualen auszudrücken. Das Buch zeigt auf der Grundlage der psychodynamischen Therapie Möglichkeiten der Diagnose und Behandlung für alle therapeutischen Schulen auf.
Zwänge gehören zu den verbreitetsten psychischen Störungen überhaupt. Typische Symptome von Menschen mit einer Zwangsstörung sind Grübeln, Zählen, Wasch- oder Kontrollzwang. Viele verlieren an Vitalität und Flexibilität, stellen sich selbst häufig in Frage und zögern ständig. Das vorliegende Buch erläutert
- Symptomatik, Klassifikation und Epidemiologie,
- Psychodynamik, Pathogenese und Ätiologie,
- Bezug zur Depression, Schizophrenie und zum Messie- Syndrom,
- tiefenpsychologische Therapiemaßnahmen,
- Möglichkeiten der Paar- und Familientherapie,
- Möglichkeiten der Gruppentherapie und
- die Kombination von psychodynamischer Psychotherapie, Pharmakotherapie und Verhaltenstherapie.
- Zwangsstörungen sind die vierthäufigste psychische Erkrankung, ca. 3% der Gesamtbevölkerung sind betroffen
- Häufige Störung, die meist ein Leben lang anhält
Dieses Buch richtet sich an:
- Alle Psychologischen und Ärztlichen PsychotherapeutInnen
- PsychoanalytikerInnen
Rezension
"Das gut verständliche und klar strukturierte Buch vermittelt auf hohem Informations- und Reflexionsniveau die Aktualität der Zwangsstörungen in ihrer diagnostischen und klinischen Bedeutung. Die psychoanalytischen und psychodynamischen Behandlungskonzepte überzeugen als fruchtbar und weiterführend, ebenso die phänomenologische Prägnanz der Fallpräsentation. Das Werk schließt eine große Lücke, ist jedoch seit Jahrzehnten keine umfassende Monographie über Zwangsstörungen aus psychoanalytischer Sicht erschienen."
Brigitte Boothe, Psyche, August 2016
"Nach einem kurzen historischen Rückblick behandelt der Autor wichtige Wissensinhalte der Zwangsstörung (Zwangsneurose). Er stellt das klassische Konzept mit dem Über-Ich-Es-Konflikt vor, dann geht es um das Konzept des gehemmten Rebellen: Der Zwangskranke hat ein Janusgesicht zwischen äußerer Fügsamkeit, verbunden mit Überordentlichkeit, Perfektionismus und latenter Aggessivität und Revolte... Der Autor hat einen gut verständlichen Schreibstil, er kommt ohne übermäßige Verwendung von Fachtermini aus und verwendet viele illustrierende Falldarstellungen. ... In einer beeindruckenden Fallvignette beschreibt der Autor, wie eine Patientin ihren Kernkonflikt in einer Übertragungsbeziehung reinszeniert und dadurch eine weitere Verarbeitung ermöglicht wird. Ein entscheidender kurativer Faktor scheint die Therapie zu sein, die den Patienten drängt, gegen erlebte Zwänge zu rebellieren und diese Rebellion zu artikulieren. Nur wenn die Auseinandersetzung auch in die Beziehung zum Therapeuten eingeht, kann ein größerer therapeutischer Erfolg gelingen. Der Therapeut hat die Aufgabe, mit seinen gekränkt-aggressiven Gegenübertragungsgefühlen umzugehen."
Joachim Koch, Deutsches Ärzteblatt, Oktober 2015
"Umfassend stellt das Buch die Symptomatik, Psychodynamik und Behandlungen von Zwangsneurosen und anankastischen Persönlichkeitsstörungen dar. Es überzeugt zudem davon, welch mannigfaltige Weiterentwicklung die Psychoanalyse genommen hat. Das Buch erfüllt höchste Ansprüche, es ist ein Fachbuch, dennoch in einer klaren, einfachen Sprache verfasst. Auch dank seiner spannenden, plausiblen Falldarstellungen 'liest es sich fast von selbst'. Es ist für jeden Psychotherapeuten unentbehrlich und wird in Kürze an jedem Ausbildungsinstitut zu den Standardwerken zählen."
Hans Hopf, Analytische Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapie Heidelberg, Juni 2015
Portrait
Hermann Lang, Prof. Dr. med. und Dr. phil., ist Psychiater, Psychoanalytiker und Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie. Er ist emeritierter Lehrstuhlinhaber des Instituts für Psychotherapie und medizinische Psychologie an der Universität Würzburg. Er hat neben Medizin und Psychologie auch Philosophie studiert, unter anderem bei Gadamer, Ricoeur und Lacan.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 156
Erscheinungsdatum 21.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-608-94880-6
Verlag Klett Cotta
Maße (L/B/H) 233/161/20 mm
Gewicht 402
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
26,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30581093
    Die Psychologie von C. G. Jung
    von Jolande Jacobi
    Buch
    24,90
  • 40986464
    Positive Psychologie
    von Daniela Blickhan
    Buch
    40,00
  • 15137326
    Das Messie-Syndrom
    von Alfred Pritz
    Buch
    54,99
  • 45580392
    Panikattacken und andere Angststörungen loswerden!
    von Klaus Bernhardt
    (2)
    Buch
    24,90
  • 45005237
    Gewaltfreie Kommunikation
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch
    24,00
  • 2996037
    Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte
    von Oliver Sacks
    (3)
    Buch
    9,99
  • 39697169
    Sozialpsychologie
    von Robin Akert
    Buch
    59,95
  • 27690097
    Die kleine Psychotherapeutische Schatzkiste - Teil 1
    von Filip Caby
    Buch
    19,95
  • 32559538
    Biopsychologie
    von Paul Pauli
    Buch
    59,95
  • 45656506
    MiniMax-Interventionen
    von Manfred Prior
    Buch
    9,95
  • 41005064
    Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters für Bachelor
    von Arnold Lohaus
    (2)
    Schulbuch
    29,99
  • 44015798
    Taschenführer zur ICD-10-Klassifikation psychischer Störungen
    von WHO-World Health Organization
    Buch
    36,95
  • 45626343
    Basispaket Gewaltfreie Kommunikation - Grundlagen + Training
    von Marshall B. Rosenberg
    Buch
    40,00
  • 18742660
    Stärke statt Macht
    von Haim Omer
    (1)
    Buch
    25,00
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Frank Renkewitz
    (1)
    Buch
    49,95
  • 30823455
    Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
    von Fritz Jansen
    Buch
    29,99
  • 15245774
    Fragen können wie Küsse schmecken
    von Carmen Kindl-Beilfuss
    (2)
    Buch
    21,95
  • 36773196
    Psychologie
    von David G. Myers
    Buch
    49,99
  • 42432308
    Statistik und Forschungsmethoden
    von Michael Eid
    Buch
    59,00
  • 32018146
    Ich hasse dich - verlass mich nicht
    von Jerold J. Kreisman
    Buch
    22,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der gehemmte Rebell

Der gehemmte Rebell

von Hermann Lang

Buch
26,95
+
=
Pflegekonzepte 2

Pflegekonzepte 2

von Silvia Käppeli

Schulbuch
19,95
+
=

für

46,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen