Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Glaube kommt vom Hören

Ökumenische Fundamentaltheologie

Fundamentaltheologie fragt: Worum geht es beim Glauben im Grunde. Und wie verhalten sich Vernunft und Glauben zueinander?
Die christliche Botschaft beansprucht, "Wort Gottes" zu sein. Dieser Anspruch ist alles andere als von vornherein selbstverständlich. Zunächst ist zu fragen, wie man überhaupt von "Gott" reden kann, wenn die Botschaft selbst sagt, er falle gar nicht unter Begriffe. Und wie kann man ihm gar zuschreiben, dass er selber "spreche"? Gerade gegenüber solchen Fragen öffnet sich die christliche Botschaft und macht ihren Anspruch durch ihren Inhalt verständlich. Sie erläutert das Wort "Gott" durch den Hinweis auf die Geschöpflichkeit der Welt: Gott ist "ohne wen nichts ist". Mit Hilfe einer "relationalen Ontologie" lässt sich Geschöpflichkeit beweisen. Man begreift dabei von Gott immer nur das von ihm Verschiedene, das auf ihn verweist.
Der Glaube selbst ist das Anteilhaben am Verhältnis Jesu zu Gott. Aufgrund seines Wortes vertraut man darauf, in die Liebe Gottes zu ihm, die unbedingt und ewig ist, aufgenommen zu sein. Im Vertrauen darauf steht man nicht mehr unter der Macht der Angst um sich selbst. Alle einzelnen Glaubensaussagen lassen sich darauf zurückführen. Die Kirche ist das fortdauernde Geschehen der Weitergabe des Wortes Gottes, und dieser Glaube ist ein und derselbe für alle, die an Jesus Christus als den Sohn Gottes glauben.
Dieser Glaube kommt von der gehörten Botschaft und lässt sich nicht auf bloße Vernunft zurückführen. Es kann jedoch nichts geglaubt werden, was einer ihre Autonomie wahrenden Vernunft widerspricht. Vernunfteinwände gegen den Glauben sind auf dem Feld der Vernunft selbst zu entkräften. Vernunft ist notwendig, um sich vor Aberglauben zu schützen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 432, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739260952
Verlag Books on Demand
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44026804
    Austritt und Ausschluss aus der Europäischen Währungsunion
    von Thomas Schuster
    eBook
    19,99
  • 42221288
    Act Big - Neue Ansätze für das Informationsmanagement
    von Dirk Knauer
    eBook
    14,99
  • 42050955
    Trauernde hören, wertschätzen, verstehen
    von Norbert Mucksch
    eBook
    11,99
  • 44026776
    Kritik der philosophischen Vernunft
    von Thorsten Streubel
    eBook
    19,99
  • 21621968
    Das Philosophenportal
    von Robert Zimmer
    eBook
    7,99
  • 46276228
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    eBook
    21,99
  • 41078815
    Seneca: Das große Buch vom glücklichen Leben - Gesammelte Werke
    von Seneca
    eBook
    4,99
  • 24604806
    Oma Hilde, Sokrates und der Dalai Lama
    von Kristin Raabe
    eBook
    7,99
  • 40913150
    Friedrich Nietzsche - Gesammelte Werke
    von Friedrich Nietzsche
    eBook
    4,99
  • 32440340
    Die Essenz der Lehre Buddhas
    von His Holiness the Dalai Lama
    eBook
    6,99
  • 45255008
    Karl Marx / Friedrich Engels - Gesammelte Werke
    von Karl Marx
    eBook
    4,99
  • 32748474
    Jenseits von Gut und Böse
    von Michael Schmidt-Salomon
    eBook
    9,99
  • 38513078
    Wild Hunger
    von Bruce Wilshire
    eBook
    20,93
  • 33640559
    Was man für Geld nicht kaufen kann
    von Michael J. Sandel
    (6)
    eBook
    9,99
  • 43794402
    Immanuel Kant: Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    4,99
  • 41648959
    Das Lachen
    von Henri Bergson
    eBook
    6,99
  • 41102847
    Finales Manifesto
    von Charles Haddon Spurgeon
    eBook
    10,99
  • 53224190
    Der Yoga des großen Mitgefühls
    von Öser Bünker
    eBook
    11,99
  • 44991913
    Platon Werke
    von Platon
    eBook
    9,99
  • 43381280
    Platon: Politeia
    eBook
    24,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Glaube kommt vom Hören

Der Glaube kommt vom Hören

von Peter Knauer

eBook
9,49
+
=
Der Mythos des Sisyphos

Der Mythos des Sisyphos

von Albert Camus

eBook
8,99
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen