Thalia.de

"Der Gott des Gemetzels"

Schauspiel

(3)
Zwei 11jährige Jungen prügeln sich auf dem Schulhof, der eine schlägt mit dem Stock zu, der andere verliert zwei Schneidezähne. Unter zivilisierten Leuten, wie es die Eltern sind, spricht man die Sache gemeinsam durch, schließlich ist man nicht in der Banlieu, wo die Autos brennen.
Und daraus entwickelt sich ein furioser Elternabend, in dessen Verlauf nicht nur ein Handy in der Tulpenvase landet, sondern überhaupt die dünne Haut bürgerlicher Kultiviertheit sichtbar wird...
Seit "KUNST" ist das wohl Yasmina Rezas furiosestes Stück, so erhellend wie böse.
Portrait
Yasmina Reza, geboren 1959 in Paris, Schriftstellerin, Regisseurin und Schauspielerin, ist die meistgespielte Theaterautorin unserer Zeit. Nach dem Prix Molière für ihr erstes Bühnenstück ("Gespräche nach einer Beerdigung", 1987) erhielt sie zahlreiche internationale Auszeichnungen. Neben "KUNST" wurde "Der Gott des Gemetzels" zum weltweiten Erfolg, auch verfilmt von Roman Polanski.
Frank Heibert, geboren 1960, übersetzt vor allem aus dem Englischen und Französischen. 2006 erschien sein erster Roman.
Für seine Übersetzungen großer Autoren wie Mark Twain, Don Delillo, Tobias Wolff, George Saunders, Tristan Egolf und Richard Ford wurde Frank Heibert 2012 von der Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Stiftung ausgezeichnet und 2016 wurde ihm der Helmut-M.-Braem-Übersetzerpreis verliehen.
Hinrich Schmidt-Henkel, geboren 1959, lebt in Berlin, übersetzt Prosa und Theaterstücke aus dem Französischen, Norwegischen und Italienischen, zuletzt vor allem Jean Echenoz, Yasmina Reza, Jon Fosse, Erlend Loe und Louis-Ferdinand Céline.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 93
Erscheinungsdatum Dezember 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-905707-15-1
Verlag Libellen
Maße (L/B/H) 217/141/14 mm
Gewicht 262
Originaltitel Le dieu du carnage
Abbildungen mit Fotos. 21,5 cm
Auflage 4. Auflage
Fotografen Matthias Horn
Verkaufsrang 35.047
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15622590
    Kein Platz für Idioten
    von Felix Mitterer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 2925758
    Der Besuch der alten Dame
    von Friedrich Dürrenmatt
    (23)
    Buch
    10,00
  • 15550561
    Le dieu du carnage
    von Yasmina Reza
    (1)
    Schulbuch
    4,00
  • 42399633
    Die göttliche Komödie (Illustrierte Iris®-LEINEN-Ausgabe)
    von Dante Alighieri
    Buch
    9,95
  • 42473656
    Liebesleben
    von Armin Senser
    Buch
    15,90
  • 2927520
    Der zerbrochne Krug
    von Heinrich von Kleist
    (5)
    Buch
    2,20
  • 40414900
    Die Gedichte
    von Till Lindemann
    (1)
    Buch
    12,99
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch
    6,00
  • 29021263
    Immer noch Sturm
    von Peter Handke
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42523945
    Der Sturm ist da
    Buch
    2,80
  • 17599329
    Stücke 2
    von Yasmina Reza
    Buch
    29,90
  • 1932369
    Erzähl mir nichts vom Krieg
    von Jürgen Becker
    Buch
    12,80
  • 45313008
    Im Bernstein der Balladen
    von Wolf Biermann
    Buch
    24,00
  • 15177819
    Jane Eyre
    von Charlotte Brontë
    (4)
    Buch
    7,95
  • 45526287
    Nachts an der Seine
    von Jojo Moyes
    (5)
    Buch
    8,00
  • 42492202
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (63)
    Buch
    19,95
  • 45298318
    Nussschale
    von Ian McEwan
    (1)
    Buch
    22,00
  • 42492196
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (35)
    Buch
    9,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 44455741
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (3)
    Buch
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ein erfolgreich auch verfilmte Theaterstück und Milieustudie über zwei Ehepaare, deren Kinder sich in der Schule geärgert haben! Ein erfolgreich auch verfilmte Theaterstück und Milieustudie über zwei Ehepaare, deren Kinder sich in der Schule geärgert haben!

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Zwei gutbürgerliche Elternpaare treffen sich, um ganz vernünftig über das Verhalten ihrer Kinder zu sprechen.Mehr und mehr werden die Konventionen über Bord geworfen. Zwei gutbürgerliche Elternpaare treffen sich, um ganz vernünftig über das Verhalten ihrer Kinder zu sprechen.Mehr und mehr werden die Konventionen über Bord geworfen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bissige Dialoge. Eltern, die selbst genug an sich zu arbeiten hätten und herrlich überfordert wirken. Bissige Dialoge. Eltern, die selbst genug an sich zu arbeiten hätten und herrlich überfordert wirken.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37947689
    Glücklich die Glücklichen
    von Yasmina Reza
    (8)
    Buch
    17,90
  • 35344404
    Angerichtet
    von Herman Koch
    (1)
    Buch
    12,00
  • 30574045
    Nur eine Ohrfeige
    von Christos Tsiolkas
    (32)
    Buch
    24,95
  • 2956589
    Die Klavierspielerin
    von Elfriede Jelinek
    (5)
    Buch
    8,99
  • 17572535
    Der Mann schläft
    von Sibylle Mit einem Vorwort Berg
    (10)
    Buch
    19,90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

Klein, aber unglaublich stark!
von Julia Klode am 23.05.2012

Nun, nachdem ich den Film gesehen hatte, war ich natürlich sehr gespannt auf Rezas eigentliches Werk und muss sagen, auch nach dem Lesen bin ich von dem Stück als auch von den Film sehr, sehr begeistert. Der Gott des Gemetzels ist zwar nur ein kleines, dünnes Stück, aber es hat... Nun, nachdem ich den Film gesehen hatte, war ich natürlich sehr gespannt auf Rezas eigentliches Werk und muss sagen, auch nach dem Lesen bin ich von dem Stück als auch von den Film sehr, sehr begeistert. Der Gott des Gemetzels ist zwar nur ein kleines, dünnes Stück, aber es hat es in sich: Situationskomik, Ironie, Sarkasmus, Hass, Verbrüderung, Distanz, Moralansichten (die sich doch sehr unterscheiden), alles alles alles, was man sich vorstellen kann, vereint dieses Stück. Dabei wird es sehr gut durch schnelle Dialoge umgesetzt. Stellt man sich das Buch als Tennisspiel vor, und wir sind die Zuschauer fliegen unsere Köpfe nur so von links nach rechts nach links nach rechts, links, rechts… und wir sehen dabei ein gemischtes Doppel, dass ruhig beginnt, dass sich aber zunehmend zuspitzt. Wunderbares Werk, gute Verfilmung- jetzt fehlt nur noch das Bühnenstück, dass ich mir ansehen muss …

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Auf der Bühne natürlich wirkungsvoller
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2011

... doch auch als "Lektüre auf dem Sofa" macht dieses moderne Schauspiel mit Biss richtig Spaß. Bitte mehr davon !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
die disskusion mit und doch ohne ende
von einer Kundin/einem Kunden am 09.04.2014

Gutes Schulbuch und schnell gelesen aber nichts was ich freiwillig für mich kaufen würde. Muste es für die Mathura lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

"Der Gott des Gemetzels"

von Yasmina Reza

(3)
Buch
14,90
+
=
La Línea

La Línea

von Ann Jaramillo

Schulbuch
9,80
+
=

für

24,70

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen