Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Der Gulliver aus Kirchenthumbach

Ein ehemaliger Siemens-Mitarbeiter berichtet von seiner Zeit im Konzern

Über mehrere Jahrzehnte bereiste Ulrich Seidl im Auftrag von Siemens ferne Länder und fremde Kulturen. Sein Arbeitsleben veranschaulicht die Erfolgsgeschichte der Siemens-Technologie im Ausland und zeigt zugleich die Dimensionen der heutigen Globalisierung und deren unmittelbare Auswirkungen auf das Familienleben. Das Buch schildert seine ganz persönlichen Einblicke in Gesellschaften aller Kontinente, die sich im Wandel befinden, es skizziert in einprägsamen Bildern Menschen und Gegenden. Momentaufnahmen mit Eindrücken von Segregation und Rückständigkeit finden sich hier ebenso wie Begegnungen in großer Offenheit und Gastfreundschaft. Die Abenteuer eines echten Weltreisenden und seiner Familie im Ausland sind nicht nur unterhaltsam und spannend zu lesen, sondern bieten auch Hintergrundinformationen zur interkulturellen Zusammenarbeit im Management.
Portrait
Ulrich Seidl, Jahrgang 1955, war insgesamt 40 Jahre für das Unternehmen Siemens tätig, davon fast 30 Jahre in Siemens-Regionalgesellschaften im Ausland. Er hat einen Master of Arts von der University of Lancaster, UK. Ulrich Seidl lebt mit seiner Frau in einem kleinen oberpfälzischen Ort in Bayern.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 212, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738698558
Verlag Books on Demand
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.